Plan für die BlizzConline 2021 steht – Zu diesen Zeiten müsst ihr einschalten

Blizzard hat seinen Plan für die hauseigene Messe BlizzConline veröffentlicht. Wir von MeinMMO verraten euch, wann es welche Inhalte zu bewundern gibt.

Am 19. und 20. Februar findet die BlizzConline 2021 statt. Die Messe läuft komplett in Livestreams und kann dieses Jahr ohne weitere Kosten verfolgt werden.

Bisher kannten wir die groben Themen und die jeweiligen Starttermine der Livestreams. Nun hat Blizzard die Pläne für ihre Livestreams veröffentlicht.

Dabei gibt es allerhand zu den Spielen WoW, Hearthstone, Diablo und sogar ein Behind the Scenes zu Overwatch 2 zu sehen. Schon jetzt ist jedoch bekannt, dass Diablo 4 und Overwatch 2 nicht mehr 2021 erscheinen werden.

BlizzConline – Alle Livestream-Slots und Highlights

Was sind die Highlights? Das erste Highlight der BlizzConline dürfte die Eröffnungszeremonie werden. Die findet am Freitag um 23:00 Uhr unserer Zeit auf allen 6 Kanälen von Blizzard statt.

Direkt im Anschluss gibt es die interessanten “What’s Next”-Panels. Dort wird es um die Zukunft der jeweiligen Spiele gehen. Die finden jedoch direkt parallel statt:

  • WoW What’s Next: Um 0:10 Uhr unserer Zeit auf dem offiziellen Kanal von Blizzard und dem WoW-Kanal. Direkt im Anschluss gibt es ein “Deep Dive” zu WoW auf dem dazugehörigen Kanal.
  • Diablo: What’s Next: Ebenfalls um 0:10 Uhr unserer Zeit auf dem Diablo-Kanal und als Wiederholung ab 0:40 Uhr auf dem offiziellen Kanal von Blizzard. Spannend dürften zudem der Developer Roundtable im Anschluss und der Deep Dive ab 2:00 Uhr werden.
  • Fans von Hearthstone können den Deep Dive zum Spiel ebenfalls ab 0:10 Uhr auf dem entsprechenden Kanal verfolgen.
BlizzConline Plan Freitag
Die Events am Freitagabend bzw. Samstagmorgen.

Was passiert noch am Samstagmorgen?

  • Auf dem Kanal von Overwatch könnt ihr ein Behind the Scenes zu Overwatch 2 und ein Event zu “Voices of Overwatch” bewundern.
  • Auf dem Kanal von StarCraft findet ein Turnier der Legenden statt, an dem Profis aus StarCraft 1 und 2 teilnehmen werden.
  • Auch bei Hearthstone wird ab 0:55 Uhr ein kleines Turnier zu sehen sein. Das dreht sich um den besonderen Spielmodus “Battlegrounds”, der an Auto Chess angelehnt ist.

Q&A, Community-Events und mehr am Samstagabend und Sonntagmorgen

Wie geht es am “nächsten Tag” weiter? Die zweite Welle von Livestreams wird für uns am Samstagabend beginnen:

  • Ab 21:00 Uhr gibt es zu den Spielen WoW, Hearthstone und Diablo jeweils ein Q&A.
  • Ab 22:00 Uhr gibt es einen großen Community Showcase, der auf allen 6 Kanälen übertragen wird.
  • Im Anschluss daran gibt es ab 23:00 Uhr ein “BlizzCon Presents: A Critical Role Diablo Campaign” auf dem offiziellen Blizzard-Kanal. Für Fans der anderen Spiele gibt es Einblicke in die Arbeit von Artists, Workshops, Turniere und Community-Events.
BlizzConline Plan Samstag
Der Plan für Samstagabend bzw. Sonntagmorgen

Den kompletten Plan der Livestreams könnt ihr euch auf der offiziellen Seite von Blizzard anschauen.

Was genau für die Spiele vorgestellt wird, ist noch nicht gänzlich bekannt. Cortyn von MeinMMO hat aber bereits eine Liste mit möglichen Infos zu den verschiedenen Spielen zusammengetragen:

BlizzConline 2021: Was können wir von unseren Spielen erwarten?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zord

Wirkt irgendwie nicht so als ob da große Neuankündigungen zu erwarten wären. Vermutlich wird es neben den obligatorischen ersten WoW Patch und Hearthstone Addon nur das Diablo 2 Remaster und BC Classic geben. Vor allem die Overwatch Panel finde ich enttäuschend plaziert, scheint nicht so als ob der zweite Teil in absehbarer Zeit releast wird.

Zvveeen

Da gebe ich dir vollkommen Recht, da bleibt nicht viel Spielraum für große Neuankündigungen oder auch nur ein klein wenig Spekulation. Man bekommt genau das, was man erwartet für eine kostenlose Veranstaltung 🙂 Nichts überragend neues was einen vom Stuhl fegt, aber immerhin Neuigkeiten zu bereits bekanntem.

Schade. Dieses Jahr fällt die Blizzcon für mich aus. Ich warte was die Neuigkeiten betrifft dann auf die News von mein-mmo 🙂

Baramos

Aber was soll man auch groß erwarten, Spielentwicklung mit einem entsprechendem QM im Homeoffice? Man sieht wie es bei Cyberpunkt ausgegangen ist. Lieber dieses Jahr einfach ein schönen kleinen Event online starten und nächstes Jahr die großen Ankündigungen machen.

Zord

Mir fällt es inzwischen sehr schwer an die Homeoffice Ausreden der Spiele Entwickler zu glauben. Wir arbeiten auch seit nem Jahr im Homeoffice und die für meinen Arbeitgeber tätigen Entwickler sowie tester müssen die selbe Leistung wie vor Corona bringen, was auch nach den anlaufschwiriegkeiten ganz am Anfang auch überraschend gut funktioniert. Im Jahre 2021 sollte das auch dank Zoom, Teams, Discord etc sehr gut möglich sein sich regelmässig abzustimmen. Mein Arbeitgeber ist jetzt wirklich nicht dafür bekannt das fortschritlichste Unternehmen auf der Welt zu sein, ich kann einfach nicht glauben das wenn wir das hin bekommen (Konzern Weit haben wir auch weit über Tausend Mitarbeiter im IT Umfeld), das große Spielefirmen wie Blizzard und CD Projekt das nicht schaffen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x