WoW: So verändert sich die wichtigste Nachtelfe in Patch 9.1

Tyrande Wisperwind in World of Warcraft bekommt wieder ein neues Modell. Wir zeigen, was es mit der „neuen“ Tyrande auf sich hat.

Patch 9.1 Ketten der Herrschaft steht nach langen Monaten des Wartens endlich vor der Tür. Doch noch nicht alle Geheimnisse sind bekannt, wie etwa die 7 Minuten Cinematics, die wir im Update zu sehen bekommen. Ein kleiner Teaser zeigt dabei ein besonderes Highlight. Denn die Anführerin der Nachtelfen bekommt – schon wieder – ein Update spendiert und erstrahlt in neuem Glanz.

Was wurde entdeckt? Während eines Cinematics in Patch 9.1 Ketten der Herrschaft hat Tyrande Wisperwind, die Anführerin der Nachtelfen und gegenwärtig auch die Nachtkriegerin, ein neues Modell bekommen.

WoW Tyrande neues Modell 2
Tyrandes neues Modell im Cinematic – jede Menge Runen.

Wo wurde das Modell entdeckt? Im Grunde ist das Modell nicht versteckt, sondern offen einsehbar. Auf der offiziellen Webseite von WoW läuft im Hintergrund der Vorstellung zu Patch 9.1 Ketten der Herrschaft ein kleiner Videoclip ab. Dieser ähnelt dem Vorstellungstrailer des Updates, hat aber noch eine zusätzliche Mini-Szene. Eine Kamerafahrt um Tyrande Wisperwind, der Nachtkriegerin.

Es wäre durchaus möglich, dass die Szene aus einer früheren Version des offiziellen Trailers stammt und eigentlich nicht auf der Website landen sollte.

Was sieht man da? Die Rundfahrt zeigt im Grunde nur Tyrandes Gesicht und Teile ihres Oberkörpers. Sie hat auch weiterhin die schwarzen Augen der Nachtkriegerin, allerdings weist sie jede Menge blau-strahlende Linien rund um ihre Tattoos auf. Ihr Körper scheint, auch abseits der Tätowierungen, mit den Mustern der Nachtfae bedeckt zu sein.

Wie kommt es zu dem Modell? Dazu gibt es bisher erst Spekulationen, da das abschließende Cinematic noch nicht veröffentlicht wurde. Allerdings wissen wir bereits, dass der Pakt der Nachtfae versucht, Tyrande vor der Zerstörung zu retten. Ihre Kräfte der Nachtkriegerin geraten nämlich immer mehr aus den Fugen und drohen, sie von innen zu vernichten. Daher wird Tyrande – zum Teil gegen ihren Willen – einem Ritual unterzogen, um die zerstörerischen Kräfte von Elune einzudämmen.

Es ist wahrscheinlich, dass Tyrande danach mit diesen blauen Runen bedeckt ist, die optisch auch an so ziemlich alle Anima-Effekte des Ardenwalds erinnern. Vermutlich helfen diese Symbole dabei, Tyrande vor der Vernichtung zu bewahren.

Was genau es mit diesem neuen Modell auf sich hat, erfahren wir wohl in den Tagen nach dem 30. Juni – denn da erscheint endlich Patch 9.1.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x