Das sagt Blizzard zu deutschen RP-Realms in WoW Classic

Gibt es noch Hoffnung für deutsche RP-Realms in WoW Classic? Blizzard gibt zumindest einen Hinweis, dass das Thema noch nicht vom Tisch ist.

Als die Realms für World of Warcraft Classic vorgestellt wurden, war die Enttäuschung bei einigen deutschen Spielern ziemlich groß. Denn im Gegensatz zu den allgemeinen englischen Realms gibt es in der deutschen Region keinen RP-Server. Da es eine recht rege Community gibt, die World of Warcraft alleine aufgrund der Möglichkeit zum Rollenspiel lange die Treue gehalten hat, war der Frust und die Enttäuschung darüber groß.

Jetzt ist das Thema noch einmal aufgekommen. Die Spieler wollten eine definitive Antwort, also ein klares „Ja“ oder „Nein“. Antwort gab es zwar vom deutschen Community Manager Toschayju. Doch auch die gefällt den Fans eher „so mittel“.

Was wurde gesagt? Toschayju betonte noch einmal, dass es noch keine endgültige Entscheidung darüber gegeben habe, ob deutschsprachige Rollenspiel-Realms in WoW Classic in der Zukunft noch erscheinen werden. Er erklärte jedoch, dass es „für den Start leider sehr unwahrscheinlich ist“. Das erscheint auch logisch, denn die deutschen Realms sind bisher noch nicht ausgelastet. Die Serverlast scheint aktuell Blizzards größte Sorge zu sein. Auf volle Realms sollte man trotzdem nicht gehen.

RP-Realms noch in der Zukunft? Toschayju erklärte weiter, dass er die Frustration der Spieler verstehen könne. Er habe damals selbst für lange Zeit auf einem Rollenspiel-Realm gespielt und könne die Enttäuschung der Spieler nachvollziehen. Er wird das Feedback der deutschen Spieler weiterleiten und die verschiedenen Meinungen und Argumente an die zuständigen Mitarbeiter von Blizzard senden.

WoW Aldor RP

Ist das nur PR-Blabla? Für manche ist Toschayjus Antwort nur das typische „Blizzard-PR-Blabla“. Doch sollte man dabei nicht vergessen, dass die lauten Proteste der deutschen Fans schon zuvor dabei geholfen hatten, überhaupt deutschsprachige Realms zu ermöglichen. Wenn die Rollenspieler sich nun ebenfalls zusammenschließen, besteht immerhin noch Hoffnung auf einen RP-Server.

Warum ist den Spielern ein RP-Server so wichtig? Rollenspieler haben gerne einen Realm, auf dem sie vornehmlich gleichgesinnte Spieler treffen. Das ist wichtig für die Atmosphäre beim Rollenspiel, da dann nur wenige Störungen durch Nicht-Rollenspieler vorkommen.

Außerdem ist es leichter, die Rollenspieler untereinander zu koordinieren, wenn es einen eindeutigen RP-Server gibt. Das Ausweichen auf den englischsprachigen RP-Server ist für die meisten Spieler keine Alternative, da das nicht förderlich für die Immersion ist und nicht alle fließend Englisch schreiben können – schon gar nicht auf einem Niveau, wie es im Rollenspiel zumeist gefordert ist.

5 Dinge, die ihr in WoW Classic von Anfang an beachten solltet

Hofft ihr noch auf einen deutschen RP-Server in WoW Classic, der nachträglich kommt? Oder sollte man diese Hoffnung lieber schnell beerdigen?

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet Ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Autor(in)
Quelle(n): eu.forums.blizzard.com
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.