WoW DPS-Ranking für BfA – Welche Klasse macht in Uldir viel Schaden?

Battle for Azeroth hat für alle Klassen in World of Warcraft Änderungen mit sich gebracht. Hier erfahrt Ihr, wer im neuen BfA-Raid Uldir die Nase vorn hat.

Uldir, der erste Raid von Battle for Azeroth ist endlich offen und viele Gruppen haben sich bereits durch den normalen und heroischen Modus geschlagen. Die Klassen-Verteilung im DPS-Ranking ist dabei im Moment sehr eindeutig.

Dieser Artikel wurde im Juli 2018 erstmals veröffentlicht und am 11. September mit neuen Daten überarbeitet.

Schurken an der Spitze, Magier und Hexer als Schlusslicht

Im letzten Raid, Antorus, dem Brennenden Thron, haben sich die Zahlen am Ende des letzten Addons Legion stark verschoben. Zum Schluss standen Krieger an der Spitze, und Schurken waren mit Ausnahme von Täuschern un die untere Hälfte abgeschlagen.

Magier und die meisten Zauberklassen haben sich mit den Set-Boni und Schmuckstücken auf die obere Hälfte der Liste schlagen können. Allerdings gab es in Antorus einige Kämpfe, die Zauberklassen oder Nahkämpfer stark favorisiert haben.

In Uldir ist das aktuell nicht mehr der Fall. Die Zahlen für den gesamten Raid liegen häufig mit nah bei den verteilungen für die einzelnen Bosskämpfe. Ein stetiges Arbeiten an der Klassenbalance verändert das DPS-Rankung allerdings ständig.

Mehr zum Thema
Der nächste Patch in WoW nervt die Spieler schon jetzt

WoW_BattleForAzeroth_Nazmir Troll lacht Ghuun aus Titel

Die hier vorliegenden Zahlen beziehen sich auf den normalen Modus von Uldir bei einem Percentile-Wert von 75 und über alle Gegenstandstufen hinweg. Es gibt aktuell erst knapp 700 Gilden weltweit, die alle 8 Bosse im heroischen Modus gelegt haben. Geprüft auf warcraftlogs am 11.09.2018 um 13:30 Uhr.

Mehr zum Thema
WoW Gear-Guide: So rüstet Ihr Euch richtig für Uldir aus

Das aktuelle DPS-Ranking für BfA in Uldir

Die Schadenszahlen sind durch eine Stauchung der Gegenstandstufe für alle Gegenstände deutlich nach unten gegangen. Im Vergleich zu Legion machen alle Klassen nur noch etwa ein tausendstel so viel Schaden. Die absoluten Zahlen sehen deswegen kleiner aus.

Platz Klasse DPS
wdt_ID Platz Klasse DPS
1 1 Täuschungs-Schurke 10.967
2 2 Gesetzlosigkeits-Schurke 10.819
3 3 Tierherrschafts-Jäger 10.753
4 4 Gebrechens-Hexer 10.535
5 5 Verwüstungs-Dämonenjäger 10.457
6 6 Überlebens-Jäger 10.388
7 7 Waffen-Krieger 10.279
8 8 Meuchel-Schurke 10.166
9 9 Frost-Todesritter 9.994
10 10 Vergeltungs-Paladin 9.902

Taloc – Lauf, kleines Mädchen, lauf!

WoW Screenshot Taloc auf dem Dach von Uldir

Der erste Boss: Taloc.

Welche Klassen machen den meisten Schaden? An der Spitze und im Mittelfeld stehen bei Taloc eindeutig Nahkämpfer und vereinzelt einige Fernkämpfer. Die Liste wird allerdings von Tierherrschafts-Jägern angeführt.

  • Tierherrschafts-Jäger (9.693 DPS)
  • Täuschungs-Schurke (9.396.06 DPS)
  • Gebrechens-Hexer (9.222 DPS)
  • Überlebens-Jäger (9.093 DPS)
  • Gesetzlosigkeits-Schurke (8.807 DPS)

Was sind die Vorteile dieser Klassen? Alle starken Klassen sind besonders mobil. Das ist bei Taloc ein großer Vorteil, da bei ihm stets Bewegung gefragt ist. Er hat im Vergleich zu anderen „ersten Bossen“ deutlich mehr Mechaniken, denen Ihr ausweichen müsst, wenn Ihr nicht sterben wollt. Gebrechens-Hexer stechen hier aus den Zauberklassen hervor, da sie mit Schaden-über-Zeit-Zaubern arbeiten und selten im stehen wirken müssen.

Welche Besonderheiten hat der Boss? Bei Taloc erscheinen stetig neue Flächen, in denen Ihr Euch nicht befinden dürft und über eine seiner drei Phasen hinweg müsst Ihr Euch ständig bewegen. Außerdem stürmt er häufig Ziele an, und Ihr solltet nicht in seiner Laufbahn stehen. Das macht den Kampf für Zauberklassen ohne Spontanzauber besonders unliebsam.

02 WoW warcraftlogs DPS für Uldir Taloc

MUTTER – ein Boss, viele Räume

Welche Klassen machen den meisten Schaden? Bei MUTTER ähneln die Schadens-Zahlen stark denen von Taloc. Nahkämpfer und Klassen mit starkem Initialschaden und Schaden auf einem Ziel haben hier Vorteile.

  • Täuschungs-Schurke (10.585 DPS)
  • Tierherrschafts-Jäger (10.358 DPS)
  • Überlebens-Jäger (9.708 DPS)
  • Gesetzlosigkeis-Schurke (9.510 DPS)
  • Gebrechens-Hexer (9.500 DPS)

Was sind die Vorteile dieser Klassen? In diesem Fall keine bestimmten. Sie sind lediglich gut darin, auf ein einzelnes Ziel viel Schaden zu machen, und MUTTER ist meist das einzig verfügbare Ziel. Die erscheinenden Echos haben recht wenig Lebenspunkte, sodass sie von starken AoE-Klassen wie Jägern zu schnell beseitigt werden.

Welche Besonderheiten hat der Boss? Der Kampf gegen MUTTER läuft in drei verschiedenen Kammern ab. Diese sind getrennt durch eine Art Lichtschranke. Wer durch sie hindurch schreitet, kann Ziele auf der anderen Seite nicht mehr anvisieren. Die Zahlen hier sagen also nicht viel über die absolute und mögliche Leistung aus, da jeder Schlachtzug anders entscheiden kann, wer weiter Schaden auf MUTTER macht.

02 WoW warcraftlogs DPS für Uldir Taloc

Fauliger Verschlinger – Flickwerks Haustier

Welche Klassen machen den meisten Schaden? Auch beim Fauligen Verschlinger stehen Klassen mit einem starken Fokus-Schaden weit vorne. Hier schaffen es sogar Meuchel-Schurken in die Top 5.

  • Täuschungs-Schurke (13.900 DPS)
  • Gebrechens-Hexer (12.902 DPS)
  • Meuchel-Schurke (12.464 DPS)
  • Tierherrschafts-Jäger (12.462 DPS)
  • Überlebens-Jäger (12.388 DPS)

Was sind die Vorteile dieser Klassen? Sämtliche Klassen, die die Liste anführen, haben hohen, durchgehenden Schaden auf ein Ziel, den sie über längere Zeit aufrecht erhalten können. Der Kampf ist dazu recht kurz. Starke „Burst-Phasen“, in denen besonders viel Schaden gemacht werden kann, fallen stärker ins Gewicht.

Welche Besonderheiten hat der Boss? Der Verschlinger ist eine Art Flickwerk-Boss, an dem Spieler fast die ganze Zeit reinen Schaden machen können. Die wichtigsten Mechaniken sind zwei auftauchende Pusteln, die sogar ignoriert werden können. Dazu nimmt der Verschlinger ab 50% seiner Lebenspunkte mehr Schaden. Ideal für Einzelziel-Spezialisten.

04 WoW warcraftlogs DPS für Uldir Fetid Devourer

Zek’voz – Ein Boss für Spalter

Welche Klassen machen den meisten Schaden? Bei Zek’voz ist das erste Mal eine Abwechslung in der Spitze zu erkennen. Hier sind Klassen ganz vorne, die auf mehrere Ziele gleichzeitig Schaden machen können, ohne bei einer Bewegung viel Schaden einzubüßen.

  • Gesetzlosigkeits-Schurke (12.608 DPS)
  • Waffen-Krieger (12.109 DPS)
  • Verwüstungs-Dämonenjäger (12.067 DPS)
  • Täuschungs-Schurke (11.980 DPS)
  • Tierherrschafts-Jäger (11.575 DPS)

Was sind die Vorteile dieser Klassen? Die Top 3 kann an mehreren Zielen, die nah beieinander stehen, effektiv großen Schaden verursachen und sind gleichzeitig sehr mobil. Sie sind damit hervorragend geeignet, um gleichzeitig Schaden am Boss und an zusätzlichen Gegnern zu machen.

Welche Besonderheiten hat der Boss? Im Kampf gegen Zek’voz ist wieder viel Bewegung gefragt, da sich Spieler für fast jede Fähigkeit an eine andere Position bewegen sollten. Gleichzeitig erscheinen viele Diener, die beseitigt werden müssen. Klassen mit „Spalten“-Effekten wie Krieger und Schurken sind deswegen besonders stark.

05 WoW warcraftlogs DPS für Uldir Zekvoz

Vectis – MUTTERS schlechtes Blut

Welche Klassen machen den meisten Schaden? Bei Vectis stehen erstmals auch Todesritter weit oben auf der Liste. Täuschungs-Schurken befinden sich bei Vectis als einzigen Kampf nicht in den Top 5.

  • Verwüstungs-Dämonenjäger (9.726 DPS)
  • Waffen-Krieger (9.630 DPS)
  • Frost-Todesritter (9.576 DPS)
  • Gesetzlosigkeits-Schurke (9.484 DPS)
  • Tierherrschafts-Jäger (9.445 DPS)

Was sind die Vorteile dieser Klassen? Der größte Vorteil dieser Klassen ist, dass sie kaum Nachteile haben, wenn sie in einem Kampf mehrmals neu beginnen müssen. Im Kampf gegen Vectis verschwindet der Boss häufig und in bestimmten Abständen erscheint ein Diener, wodurch Spaltungs-Schaden noch einmal den Gesamtschaden anhebt.

Welche Besonderheiten hat der Boss? Bei Vectis geht es weniger um den ausgeteilten Schaden von DDs. Vectis ist ein Heiler-Kampf, in dem das Management von Debuffs und richtige Positionierung im Vordergrund stehen.06 WoW warcraftlogs DPS für Uldir Vectis

Der wiedergeborene Zul – Endlich ein Add-Kampf!

WoW_Battle_for_Azeroth_Nazmir_03 Zul

Welche Klassen machen den meisten Schaden? Im Kampf gegen Zul stehen abermals Klassen mit einem hohen Schaden auf mehrere Ziele oben, die keine Nachteile durch Bewegung haben. Besonders Schurken und Dämonenjäger stechen hervor.

  • Gesetzlosigkeits-Schurke (12.889 DPS)
  • Waffen-Krieger (12.710 DPS)
  • Verwüstungs-Dämonenjäger (12.561 DPS)
  • Tierherrschafts-Jäger (11.959 DPS)
  • Täuschungs-Schurke (11.835 DPS)

Was sind die Vorteile dieser Klassen? In der ersten Phase des Kampfes erscheinen immer wieder viele Diener, die beseitigt werden müssen. Diese stehen in der Regel direkt beim Boss, sodass Nahkämpfer recht leicht mehreren Zielen Schaden zufügen können.

Welche Besonderheiten hat der Boss? Zul erfordert zusätzlich zum AoE-Schaden viel zufällige Bewegung von Spielern, um bestimmte Effekte außerhalb abzulegen. Auch die zweite Phase erfordert ständige Aufmerksamkeit und Bewegung. Zauberklassen haben hier deswegen einen Nachteil, wogegen Nahkämpfer und mobile Klassen damit weniger Probleme haben.

07 WoW warcraftlogs DPS für Uldir Zul reborn

Mythrax – nervt einfach nur

Welche Klassen machen den meisten Schaden? Zu den Evergreens aus Schurken und Jägern gesellen sich bei Mythrax wieder Gebrechens-Hexer. Die Verteilung bleibt aber recht gleich.

  • Täuschungs-Schurke (9.779 DPS)
  • Gebrechens-Hexer (9.712 DPS)
  • Tierherrschafts-Jäger (9.503 DPS)
  • Gesetzlosigkeits-Schurke (9.485 DPS)
  • Überlebens-Jäger (9.281 DPS)

Was sind die Vorteile dieser Klassen? Auch bei Mythrax gilt, dass Klassen mit viel Mobilität besser abschneiden. Die beiden Phasen des Bosses benötigen gute Koordination.

Welche Besonderheiten hat der Boss? Mythrax belegt zufällige Spieler mit Zaubern, die möglichst weit von anderen Spielern entfernt ausgelöst werden sollten. Für Nahkämpfer ist das teilweise ein Problem, wenn zu viele Nahkämpfer im Schlachtzug sind. Fernkämpfer müssen sich häufig bewegen.

08 WoW warcraftlogs DPS für Uldir Mythrax

Endboss von Uldir: G’huun, der Alte Gott

Welche Klassen machen den meisten Schaden? Bei G’huun kämpfen sich ein zweites Mal die Todesritter nach fast ganz oben. In den Top 5 sind alle Schurken-Spezialisierungen zu finden.

  • Gesetzlosigkeits-Schurke (11.442 DPS)
  • Frost-Todesritter (11.078 DPS)
  • Meuchel-Schurke (11.031 DPS)
  • Tierherrschafts-Jäger (11.027 DPS)
  • Täuschungs-Schurke (10.906 DPS)

Was sind die Vorteile dieser Klassen? Die Klassen haben allesamt starke AoE-Fähigkeiten und zugleich die Möglichkeit, in einem Zeit-Fenster starken Fokus-Schaden zu verursachen.

Welche Besonderheiten hat der Boss? In der ersten Phase des Kampfs sind nur Diener zu besiegen. Dabei gibt es einen Buff, der Spieler und Diener mehr Schaden verursachen und nehmen lässt. Das ist ein starker Schub für AoE-Klassen wie Frost-Todesritter.

In den folgenden Phasen gibt es ein relativ großes Fenster, in dem G’huun selbst mehr Schaden nimmt. Dadurch sind Klassen mit starken Brust-Phasen, die sie mitten im Kampf aktivieren können, deutlich im Vorteil.

Krieger mit bestimmten Fähigkeiten wie Krieger mit ihrem Heroischen Sprung udn Anstrum, oder Mönche mit dem Chi-Torpedo, werden dabei für die Energiematrix eingesetzt. Sie sind also die mesite Zeit damit beschäftigt, zu laufen und haben das Nachsehen im Schaden.

09 WoW warcraftlogs DPS für Uldir Ghuun

In Uldir gibt es aktuell deutliche Favoriten was den Schaden angeht. Allerdings steht der Raid noch am Anfang, und es gibt keine Klassen-Sets, die größeren Einfluss auf die Entwicklung haben werden. Wie sich die Zahlen entwickeln werden, zeigt die Zeit.

Mehr zum Thema
HPS-Vergleich: Die besten Raid-Heiler in WoW

Wie sieht es bei Euch aus? Kommt Ihr auf ähnliche Zahlen, oder sieht es in Eurem Raid ganz anders aus? Schreibt uns einen Kommentar!

Mehr Specials und News zu World of Warcraft findet Ihr auf unserer WoW-Seite auf Facebook!

Autor(in)
Quelle(n): warcraftlogs

Deine Meinung?

Level Up (8) Kommentieren (64)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.