Eine Wand in Destiny 2 verbarg ein Rätsel, das 2 Jahre keiner lösen konnte

2018 hat Destiny 2 ein Super-Puzzle veröffentlicht. Das letzte Teil dieses Puzzle wurde jetzt erst gelöst. Das Rätsel verbarg sich auf einer Wand: Es war aber nur zu sehen, wenn man die exotische Waffe Schläfer Simulant genau richtig platzierte.

Was war das für ein Puzzle? Zur Erweiterung „Kriegsgeist“ von Destiny 2 ließ sich das Studio Vicarious Visions im Mai 2018 ein Puzzle einfallen. Das war das „Rasputin’s Chamber Puzzle.“

Das Puzzle zerfiel in 6 Teile, man musste etwa Blindenschrift anwenden oder den Morsecode, um einzelne Teile zu entschlüsseln und Codewörter zu erhalten.

Puzzle-Rasputin
Das war das Puzzle in Rasputins Kammer.

Dieses Puzzle wurde im Mai 2018 zwar geknackt, aber nie so richtig gelöst. Spieler hatten zwei von drei Teilen ausgeknobelt und die Lösung für das fehlende 3. Wort einfach mit dem „Trial and Error“-Prinzip rausbekommen. Es war das Wort „Mechanized.“

Als Belohnung für das Puzzle gab es damals einen Lore-Text und Koordinaten. Spieler sind dann in der echten Welt in einen National Park im US-Bundesstaat New York gefahren und haben ihre Belohnung ausgebuddelt: einen Dankesbrief von Vicarious Visions und eine Menge „Drei der Münzen.“

Destiny 2 Riddle Reward 2
Die Belohnung holten sich Hüter im Mai 2018, ohne das Rätsel „richtig“ gelöst zu haben.

Wand verbirgt Rätsel

Das war die fehlende Lösung: Zwei Rätsel-Finder haben sich jetzt erneut dran gemacht, herauszufinden, wo in Destiny 2 das Wort „Mechanized“ versteckt war. Offenbar ließ ihnen das keine Ruhe. Auf Twitter tauschten sie Gedanken und Informationen aus, wo in Destiny 2 das Wort versteckt sein könnte.

Man ahnte, dass es irgendwas mit der exotischen Waffe „Schläfer Simulant“ zu tun haben musste, denn das Icon der Waffe wurde im Puzzle erwähnt. Das Symbol, das noch keinem der gelösten Teil-Rätsel zugeordnet war, entsprach dem Symbol auf der Linse der Schläfer-Simulant.

Das war das Twitter-Gespräch, das zum Erfolg führte.

Einer der Rätsel-Freaks hatte dann einen Geistesblitz. Er zielte mit der Schläfer-Simulant auf eine Wand in der Mars-Location. Und tatsächlich: Wenn er die Linse genau dorthin hielt, wo auf der Wand das Ziel-Symbol der Schläfer-Simulant zu sehen war, markierten die Abstandsmesser auf der Linse Buchstaben, die „Mechanized“ ergaben, wenn man sie in die richtige Reihenfolge brachte.

Das wäre das Rätsel gewesen, das Hüter vor 2 Jahren hätten lösen müssen, um sich die Beute auf dem vorgesehen Weg zu holen. Doch die ist mittlerweile lang geplündert worden.

Für die beiden Rätselfinder bleibt jetzt die Genugtuung, eines der letzten Rätsel von Destiny 2 gelöst zu haben.

Diese Rätsel von Destiny 2 sind außerordentlich komplex und so designet, dass sie nur die „Schwarmintelligenz“ des Internets lösen kann. In Destiny hat sich eine Community um diese Rätsel entwickelt, die den Geheimnissen auf der Spur ist.

Destiny-2-Gladd-1140x445
Er hat über das letzte Rätsel ein wenig den Verstand verloren: Twitch-Streamer Gladd.

Quelle(n): IGN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
EldarIyanden
4 Monate zuvor

Denke ja mit der 1kstimmen und dem 15.wunsch ist es auch so wink

Millerntorian
4 Monate zuvor

Chapeau an die Kollegen. Wenn auch nichts für mich.

Denn a) raubt mir Destiny nun nicht die Ruhe, weil ich irgendwas nicht hinbekomme bzw. löse und b) möchte ich nicht ganze Tage damit verbringen, durch das Visier einer digitalen Knarre blickend Wände abzusuchen. Geistesblitz hin oder her; ich habe solche Art der Erleuchtungen aus o.a. Gründen eher selten. Ich will doch nur spielen, statt den Weg der Wege ingame finden. Vlt. bin ich auch zu kopfgesteuert, als dass ein Spiel für mich nie mehr als ein Spiel sein wird. Aber nichtsdestotrotz Respekt an Leute, die mit solch Rätseln wirklich Spaß haben und unendliche spielerische Welten erforschen, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat.

Soweit dazu, ich geh mal meine Langspielplatten rückwärts abspielen; irgendwie erkenne ich da rätselhafte Tonfolgen und Frequenzen, die mir fremde Laute zusäuseln. Ich arbeite noch dran, für den Moment habe ich erste Tonfolgen mal in unser Alphabet übersetzen können:

xxxDUxxxxxxSOLLSTxxxxxxANDERExxxxxxxNICHTxxxxxxIMMERxxxxxxVERALBERNxxxxxxxxx

Ich bin nah an einer Lösung und werde nicht aufgeben!

vv4k3
4 Monate zuvor

das ist wohl alles passiert bevor ich zurück gekommen bin. Krass. Davon wusste ich nichts. Es gab mal ein MeinMMO Artikel bzgl. dem ausgebuddelten Schatz, den habe ich gelesen später. Coole Aktion. 👍

Nakazukii
4 Monate zuvor

achja so lange her hatte das rätsel garnicht mehr auf dem schirm hmm

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.