Destiny 2: Twitch-Streamer macht Tausende $ mit Rätsel – Bungie schickt ihn ins Bett

Bei Destiny 2 ist der Twitch-Streamer Sean „Gladd“ Gallagher seit Dienstagabend im Dauereinsatz. Ein Rätsel treibt ihn an die Grenzen des Machbaren. Das beschert ihm auf Twitch zwar Subscriptions und Spenden über mehrere zehntausende Dollar, aber sogar Bungie sagt: „Zeit fürs Bett.“

Was geschieht da? Normalerweise gibt es in Destiny 2 keine Überraschungen. Eine Roadmap erklärt penibel, wann an welchem Tag genau welches Fitzelchen an Inhalten neu ins Spiel kommt.

Doch der Weekly-Reset am Dienstag überraschte die Spieler: In den „Korridoren der Zeit“ tat sich ein Rätsel auf. Die Aufgabe ist wie eine dieser russischen Steckpuppen: Sobald ein Rätsel gelöst ist, springt ein weiteres, noch fieseres Puzzle raus.

Mittlerweile scheint klar: Die Denkaufgabe wird nicht mal eben zu lösen sein, sondern erfordert Grübeln, Testen und das Spielen über Stunden.

Hier sieht man den Streamer Gladd mit ganz leichten Ausfallerscheinungen. Wirklich kaum der Rede wert. Das soll nach etwa 42 Stunden aufgetreten sein.

Wie viel hat der Streamer gespielt? Der Twitch-Streamer Gladd gilt als einer der besten PvE-Spieler in Destiny 2, als belastbar und fleißig. Er war es auch, der gemeinsam mit der Community, das letzte große Rätsel in Destiny 2 um die Niobe Labs lösen konnte.

Doch das neue Rätsel scheint ihn einmal mehr an seine Grenzen zu bringen:

  • Er startete den ersten Twitch-Stream am Dienstag, war dann über 29 Stunden auf Sendung
  • Er gönnte sich nur 6 Stunden Pause
  • und fing schon am Donnerstag wieder an zu streamen. Hier riss er knapp 24 Stunden ab.

Gladd war also seit Dienstagabend von möglichen 60 Stunden etwa 54 Stunden live auf Twitch zu sehen. Im Moment gönnt er sich eine Pause.

Dieses Marathon-Streamen führte bereits dazu, dass Community-Manager Dmg04 am Mittwochabend einschritt und den Chat aufforderte, Gladd doch bitte ins Bett zu schicken.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Gladd bekommt vor 15.000 Subscriptions „was ins Auge“

Wie kommt der Stream an? Wie dotesports berichtet, ist die Resonanz auf den Marathon-Stream extrem positiv. Denn das Rätsel ist anstrengend, mühsam und schwierig. Die Community wirft immer wieder eigene Ideen ein, die der Streamer dann testen soll.

Die Interesse am Twitch-Stream um das Rätsel ist hoch:

  • So hat Gladd bei seinen beiden neuen Streams etwa 5-mal mehr Zuschauer als normalerweise. (Via sullygnome)
  • Streamt Gladd die Destiny-2-Inhalte auf Twitch sonst vor etwa 2000 Zuschauern, sind es jetzt im Schnitt 10.000 und 11.5000 Zuschauer.

Als Gladd kurz 15.000 Subscriptions steht, bekommt er „was ins Auge.“

Die Zuschauer erweisen sich als spendabel: Gladd blendet seinen „Sub-Count“ ein, wie viele Spieler ihn mit einem kostenpflichtigen Abonnement auf Twitch unterstützen.

Am Ende stand der Zähler bei 23,521 Subs. Die Abos dürfte ihm etwa 70.000$ einbringen, je nachdem, welche Verteilung er mit Amazon ausgehandelt hat und wie viele „höhere Subs“ dabei sind. Wenn diese Subs nicht gekündigt werden, gibt es das Geld monatlich.

Dazu erhielt Gladd weitere Spenden, darunter eine über 2000$.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt
Schon bei 16.000 konnte es Gladd kaum fassen und die Zahl stieg noch weiter an.

Die Überstunden zahlen sich für Gladd also aus. Nach dem Weggang von KingGothalion zu Mixer ist Gladd ohnehin der größte Destiny-Streamer auf Twitch.

Aber ihm ist dennoch zu wünschen, mal länger als 6 Stunden Pause zu machen und sich auszuschlafen.

Destiny 2: Erkundung der Korridore der Zeit – So funktioniert das neue Puzzle
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
press o,o to evade

travellers jugdgement 5.

edelste waffe und hat richtig stil!
hab so einen geilen roll.
mein arsenal💪🏻

außer spare rations…

gestern in der abrechnung kommt einer rein mit dem ober-god roll. 994er hartz level.
unser clan schnucki hat einen in der liste mit ll 1007.
und ich dachte ich wäre ein suchti

press o,o to evade

geilster typ!!

cocaine is a hell of a drug!!

RIP

gouly-fouly

Kokain ist halt schon ne wucht 🙄 😳 😆

Marki Wolle

Gladd ist schon ein Teufelskerl, und wenn am Ende noch 70.000 Dollar winken umso besser, vermutlich sogar noch mehr

Da haben die oberen 1% der Streamer echt Glück, das Bungie voll auf diesen Hardcore Rätsel Trip ist und einiges an Ressourcen nur für ein paar Leute verbräht.

Trotzdem erschließt sich mir auch nach vielen Jahren das Konzept der „Unterstützung“ in Form von Spenden für offensichtlich nicht armen Leuten immer noch nicht.

Man kann nur sagen, well played

Bienenvogel

Aus eigener Erfahrung, als ich vor Jahren noch aktiv einen Streamer auf Twitch verfolgt habe:

Das mit den Subs/Spenden entwickelt oft eine merkwürdige Eigendynamik. Meistens fängt es ganz unscheinbar an, dann werden es immer mehr Spenden/Subs bis der Chat reagiert und das Ganze schaukelt sich immer weiter hoch. Teilweise waren bei meinen Erfahrungen in der Hinsicht auch ziemlich.. „merkwürdige“ Leute dabei, die es regelrecht provoziert/abgefeiert haben, dass es immer mehr Geld wurde. 😅 Echt bekloppt. Die hatten ja nix davon. Den Vogel schießen dann meistens irgendwelche Typen ab die nie was im Chat schreiben, aber regelmäßig große Beträge spenden.
Und so war das vor 5 Jahren. Muss man sich nicht unbedingt antun.

lIIIllIIlllIIlII

Manchmal sind solche „anonymen Wohltäter“ auch Lockvögel, die andere Leute dazu animieren sollen überhaupt, öfters und höhere Summen abzudrücken.

Etwas anders gelagert, aber ähnliches gibt es auch in Spielen mit Ingameshops, Smartphone- oder Browsergames.

Dort sind beauftragte „Spieler“, die mit einem Sack voll Premiumwährung ausgestattet, welche dann entweder suggerieren sollen, dass es „normal“ ist, große Summen zu investieren, um die Hemmschwelle zu reduzieren oder um die anderen Spieler gameplaytechnisch unter druck zu setzen und so einen Kauf zu evozieren.

gouly-fouly

Er könnte es ja spenden. Nach Australien z.B.?

Alex

Was ich mich jetzt aber frage, was passiert wenn es ein Exo am ende gibt? Müssen wir dann alle ewig viele Stunden da rein oder wird das Global freigeschaltet… weil Respekt an ihm aber ich fande sschon die 19 codes sehr ermüdend.

kotstulle7

Ne ne, wird dann so wie bei last wish sein. Sobald es einer schafft, ist es für alle offen

gouly-fouly

Hehe. Ich persönlich hoffe sogar, dass ich um die 19 Codes rum komme

Mizzbizz

Ja, dito. Was für ne Zeitverschwendung! :silly:

Ron

Das ist es was ich gestern meinte: Das aktuelle Community Puzzle ist tolle Werbung, vor allem für solche Streamer und Youtuber. Die können sich an solchen Tagen richtig auslasten und veranstalten bei solchen Events über mehrere Tage auch einen riesen Zirkus um nahezu nichts. Ist mir ein Rätsel wie man solch langweiligen Content finanziell unterstützen kann.

press o,o to evade

er hat 70.000$ gemacht und du nicht.

wir wissen das dir destiny nicht gefällt.

wenn ich deinen avatar schon sehe könnte ich im strahl kotzen!

Ron

Natürlich gefällt mir Destiny, nur nicht der Aktuelle Zustand des Spiels. Was die Kotzerei angeht: Nur zu 🙂

Chriz Zle

Ich mag den Kerl schon sehr lange, super symphatisch und irgendwie so ein richtiger Lausbub ^^

Mal schauen wann das Rätsel gelöst wird und was dann nun wirklich bei rum kommt.

v AmNesiA v

Der kann doch eh nicht pennen.
Bei den ganzen Toni Montana Pinkelpausen und Energy Drinks ist erst mal „3 Tage wach“ angesagt. 😂

Frau Holle2

Nix gegen Gladd und seine Leistungen…… aber er macht das ja nicht fürs Gemeinwohl……. sondern für Kohle…..

Frau Holle2

ja… das kann sein, hab ich als „normaler“ Arbeitnehmer so noch nicht betrachtet.Die Kohle kommt quasi „nebenher“
*weil letztlich … die haben doch gar keine Zeit, um Geld „auszugeben?“ *
das stimmt 🙂

Wrubbel

Gehst du wirklich nur fürs Geld zu deinem Job? Puh, da würde ich die Krise bekommen (und ihn an den Nagel hängen), wenn mir mein Job gar keinen Spaß machen würde. Ich will jetzt nicht sagen, das mein Lohn mir nichts bedeutet aber er ist für mich auch nicht alles.

Antester

Also ehrlich, hätte ich Geld wie Heu würde ich hauptsächlich im Süden wo es warm ist Urlaub machen und in den erzwungenen Tauchpausen, so alle 5 Tage mal, oder im Urlaub vom Urlaub mal arbeiten. Auch wenn ich mein Hobby zum Beruf gemacht habe, ist es immer noch Arbeit.

Wrubbel

Respekt, ich habe mich immer geweigert meine Hobbys irgendwie zum Beruf zu machen. Mit Hobbys verbinde ich Erholung und Spaß. Arbeit ist für mich nicht Erholung aber sollte auch (mal) Spaß machen.

lIIIllIIlllIIlII

Aber Geld hättest du schon gerne oder? Also ganz ohne Geld wäre es auch für dich vermutlich nicht so wahnsinnig erfreulich.

Wrubbel

Schrieb ich doch: Umsonst gehe auch ich nicht arbeiten (wer überhaupt?) aber mit permanent keine Lust auf meinen Job, das würde ich auf Dauer nicht aushalten.

lIIIllIIlllIIlII

Ich behaupte, von der kleinsten Putzkraft zum best bezahlten Arzt, machen die Meisten es wegen des Geldes und nicht für das Allgemeinwohl. Mit einigen wenigen Ausnahmen.

Frau Holle2

Natürlich nicht 😉 aber die Putzfrau hat keine Spender…..

Antester

Seifenspender?

lIIIllIIlllIIlII

Ich weis nicht ganz genau ob „Spenden“ hier nicht falsche Vorstellungen hervorruft.

Eine Spende beschreibt eine ganz konkrete steuerrechtliche Transaktion, die hier aber nicht stattfindet. Es ist wohl eher eine Dienstleistung mit variabler Vergütung, welche frei bestimmbar ist.

Christian

Ich vergleiche das eigentlich immer am liebsten mit einem Netflix-Abo. Man schaut sich einen Stream an, hat dort Unterhaltung und Spaß und zahlt eben, auf freiwilliger Basis, einen (monatlichen) Betrag für diese „Dienstleistung“.
Eigentlich ein recht normaler Vorgang wie ich finde, weil es ganz nüchtern betrachtet nichts anderes als eine Dienstleistung ist, die ich als Zuschauer in Anspruch nehme und entsprechend dafür bezahle.

Oldboy

Über die GEZ regt man sich auf, auf Twitch zahlen die Leute freiwillig für etwas, dass sie auch umsonst sehen können🤣 Verrückte Welt

Christian

Du verwechselt jetzt aber was entscheidenes, GEZ muss ich zahlen, außer man ist Harzer, also ich bin gesetzlich verpflichtet für eine Leistung zu bezahlen die ich NICHT in Anspruch nehme.

Oldboy

Darum geht es nicht, mir ist schon klar was die GEZ Gebühr ist! Finde es nur verrückt, dass man sich über zwingende Kosten in DE aufregt und an anderer Stelle gibt man für frei zugängliche Unterhaltung Geld aus…

lIIIllIIlllIIlII

*Beitragsservice 😛

Bodicore

Ich gebe Straßenkünstlern auch sehr gerne was ganz einfach aus dem Grund weil ich sie nicht nur für ihre Kunst bewundere sondern auch dafür das sie mutiger sind als ich und ohne Job leben… (Es ist kompliziert)

Denke irgendwie ist das vielleicht bei Streamern ähnlich. Auch wenn ich da zu wenig in der Materie stecke, Für die 10-20 Min die ich auf Twitch verbringe pro Woche zahl ich nix.

Bodicore

Daran ist nix verwerfliches ich würde mir wünschen och könnte mit meinem Hobby Geld verdienen vielleicht würde ich es dann auch ein paar Stunden länger betreiben am Tag.

Etwas lustiger finde ich das die Gamer tausende Kröten an die Streamer spenden und dann umheulen wenn ein Spiel mal 55 statt 35 Euro kostet.

Diebombe043

Wenn einer Das Rätsel Schaffen sollte dan Gladd+Die Destiny Com

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

36
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x