Ninja protzt mit absurdem Reichtum, droht Flamern, sie obdachlos zu kaufen

Der durch Fortnite so populäre Streamer, Tyler „Ninja“ Blevins, hat nun Flamern in Valorant angekündigt, er sei so reich, dass er sie leicht zum Schweigen bringen könne. Er werde einfach die Bank kaufen, denen ihr Haus gehört und sie auf die Straße setzen. Es scheint ihn zu nerven, dass er mit Fortnite und Mixer aufgezogen wird.

Das war die Situation: Der Mixer-Streamer Tyler „Ninja“ Blevins war mit den befreundeten Twitch-Streamern Timthetatman und DrLupo in der Beta von Valorant unterwegs. Sie diskutierten Trolle, die ihnen in den Spielen zu schaffen machten, als Ninja in eine Beschwerde ausbrach, die rasch eine seltsame Wendung nahm.

Ninja hat offenbar das Gefühl, wenn er mit Twitch-Streamern spielt, machen die sich über ihn lustig und greifen ihn an. Denn Ninja streamt seit August 2019 nicht mehr auf Twitch, sondern auf Mixer, wo er deutlich weniger Zuschauer hat als früher, aber vermutlich mehr Geld verdient.

Ninja sagt, er bekomme in den ersten zwei Runden jedes Games immer zwei Beleidigungen ab:

  • einmal etwas über Mixer und ihn
  • und dann noch etwas über Fortnite und dass er „Müll“ sei
  • nach den ersten zwei Sachen gehe es dann das ganze Match über weiter mit „Shittalk“ zu Fortnite.
  • zudem würden die Leute versuchen, ihren eigenen Twitch-Stream bei ihm zu bewerben

Ich kann die Bank kaufen, der dein Haus gehört

Dazu sagt Ninja:

„Kumpel, ich kann wortwörtlich die Bank kaufen, der euer Haus gehört und die da die Hypothek hält und ich kann dich aus dem Haus schmeißen. Dann bist du obdachlos und kannst keinen Scheiß mehr labern, weil du kein Internet mehr hast.“

Tyler „Ninja“ Blevins

So sind die Reaktionen: Timthetatman lacht sich während der Ausführungen von Ninja kaputt. Der hat schon ein Grinsen im Gesicht, während Ninja loslegt, und das wird nur immer breiter.

DrLupo kommt etwas verspätet zu der Party und fragt, was er da grade verpasst hat.

Auf Twitter verbreitet sich der Tweet. Da heißt es, Ninja hätte eine neue Dimension des Trash-Talks erreicht. Mit der Reaktion hätte er Flamer zum Schweigen bracht.

Andererseits sei es auch ein bisschen seltsam, denn Ninja wolle ja immer noch Spenden von Leuten, die ihm zusehen. In der Streaming-Community ist es eigentlich nicht gern gesehen, wenn jemand mit seinem Reichtum prahlt.

Auf reddit glaubt ein Nutzer: Die Streamer, die auf Mixer sind, reagierten dünnhäutig auf solche Angriffe, weil sie es selbst hassen, dort „gefangen“ zu sein.

Twitch-Star Ninja verrät, wie viel Geld er 2018 mit Fortnite verdient hat

Finanzielle Sicherheit gegen Relevanz und Zuschauer getauscht

Das steckt dahinter: Ninja ist in einer seltsamen Situation. Denn mit dem Wechsel von Twitch auf Mixer hat er Gaming-Relevanz, popkulturelle Bedeutung und Zuschauer gegen finanzielle Sicherheit, schieren Reichtum und angenehmere Arbeitsbedingungen eingetauscht:

Fortnite-Ninja-David-Beckham-1140x445
Ninja wollte der David Beckham des Gamings werden. Auf Mixer scheint er dem Ziel ferner zu sein, als ein Jahr zuvor.

Die Twitch-Streamer, die sich über ihn lustig machen, weil er auf einer vermeintlich irrelevanten Plattform spielt, werden sicher nur ein Bruchteil dessen verdienen, was Ninja dank seines Mixer-Deals am Ende rausbekommt. Das will Ninja sie hier mit diesen Ausführungen wissen lassen.

Wenn er das auch sicher lustig gemeint hat, steckt ein Körnchen Wahrheit drin.

Ninja Shroud keiner schaut zu mixer titel
Ninja und shroud waren beide 2019 eine Zeit lang die Nr.1 auf Twitch, sind nun beide auf Mixer.

Zuletzt meinte ein Experte, der ebenfalls mal in der Situation von Ninja war, man fühle sich auf einer solchen Plattform „wie im Gefängnis“ und müsse von außen zusehen wie alle anderen Spaß haben. Gerade jetzt, wo Twitch wegen Valorant boomt, ist das wohl besonders schmerzhaft.

Dennoch sei die Entscheidung von Ninja, auf Mixer zu wechseln, richtig, der mache da „Geld, das für Generationen“ reichen wird. Ob es wirklich genug ist, damit Ninja sich mal eben eine Bank kauft, darf allerdings bezweifelt werden.

Quelle(n): gamerant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
69 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
RedResdayn

Man kann ja von Ninja halten, was man will, aber der Spruch hat mich schon ziemlich zum grinsen gebracht 😀
Definitiv Rap-Battle Feeling

All Might

Der arme Ninja mutiert mehr und mehr zu Brandon Fraser pre-alimente.

All Might

ABer wie TimtheTatman das einsaugt ist schon göttlich, der weis genau was sache ist.

D1avolus

Leichten Realitätsverlust der kleine,wa?

Stephan Müller

Bei der Witzfigur stimme ich zu

Tronic48

Wer ist daran schuld, das er so ist wie er ist, nicht die Eltern, nein, die Gesellschaft und die Medien, und vor allem, die wo sich seinen Kanal anschauen, Mein MMO wo über ihn berichten (Sorry ist aber so), wenn ihn keiner beachten würde, wäre er schon lange weg vom Fenster.

Das selbe sieht man jeden Tag im Fernsehen, die Medien machen die Leute erst berühmt, nehmt mal die Katzenberger, oder diese Schäfer, oder Menderes, der überhaupt nicht singen kann, aber er ist berühmter als so manch einer der DSDS gewonnen hat, und wieso?

Darüber sollten so manche mal nach denken.

Irina Moritz

Der entscheidende Unterschied zu Ninja ist allerdings, dass er sich selbst hochgearbeitet hat. Bei DSDS werden die Leute durch das Fernsehen erst bekannt, sie haben vorher keine Fanbase und keinen Bekanntheitsgrad. Das ist bei Ninja nicht der Fall. Wie bei vielen anderen auf Twitch hatte er auch eine gewisse Portion Glück, vor allem im Zusammenhang mit Fortnite. Aber er wurde anfangs genauso wenig beachtet, wie jeder andere, bis er dann groß wurde. Kaum jemand kennt ihn aus seinen Zeiten bei Halo 3 oder H1Z1.
Das soll jetzt auch keine Verteidigung von ihm sein. Ich finde ihn genauso unsympathisch, aber man muss es ihm lassen, dass er seit über 10 Jahren sein Ding durchzieht, obwohl der richtige Erfolg erst 2017 aufkam.

Tronic48

Mag ja sein, das er sich das alles selbst erarbeitet hat, Daumen dafür hoch, aber dennoch ist er jetzt so wie er ist, und über solche Menschen muss man nicht unbedingt berichten, es seiden ihr müsst, aus was für einem Grund auch immer, will ich dann auch gar nicht wissen.

Ich muss nicht wissen was dieser Mensch so den ganzen Tag treibt, und wenn ich mir die ganzen Post anschaue, stehe ich mit dieser Meinung auch nicht allein da.

Ihr habt auch schon öfter über ihn berichtet, und noch nie war da etwas gutes dabei, weil er eben mein er wer es.

Tronic48

Okay, das können wir dann so stehen lassen, um nicht noch näher auf dieses Thema einzugehen.

Ist mir auch jetzt zu anstrengend, noch weiter über diesen Menschen zu reden, Sorry

Mapache

Ich muss nicht wissen was dieser Mensch so den ganzen Tag treibt, und wenn ich mir die ganzen Post anschaue, stehe ich mit dieser Meinung auch nicht allein da

Da gibt es einen ganz einfachen aber sehr wirkungsvollen Trick. Die Artikel einfach nicht lesen. Zudem kannst du dir auch per Favoriten eine super eigene Artikel-Ansicht von meinMMO bauen. Dich zwingt also niemand weder diese Artikel zu lesen noch Ninja Beachtung zu schenken.
Ich bin auch kein Fan von ihm und finde vieles das er so von sich gibt unnötig, arrogant und daneben. Aber er kann eben Entertainment und das hat ihn so berühmt gemacht. Muss man deswegen mögen oder beachten was er macht? Nein. Also ignorier ihn einfach und alles wird gut. 😁

Alex

Der entscheidende Unterschied zu Ninja ist allerdings, dass er sich selbst hochgearbeitet hat.

Hochgearbeitet ja? 10 Jahre mühselige, harte Arbeit was? Es gibt Menschen, die sich den Erfolg wirklich erarbeiten, indem sie z.B. die Schule gut abschließen, ein erfolgreiches Studium absolvieren und sich einen anständigen Beruf suchen. Ninja hingegen hatte einfach nur riesen Glück. Ich an seiner Stelle würde das Maul nicht zu weit aufreißen. Er hat nämlich überhaupt kein Recht, sich zu beschweren.

Irina Moritz

Es geht nicht darum, ob es jetzt „harte mühselige Arbeit“ war oder nicht. Die Mühen anderer Leute werden dadurch auch nicht kleingeredet. Der Punkt ist, dass ihn damals keiner kannte bzw. er auch nicht von den Medien hochgepusht wurde wie DSDS-Kandidaten. Und dass er Glück hatte, habe ich ebenfalls gesagt. Das steht außer Zweifel.

DieWahreWeisheit

Er denkt wirklich das er was besonderes wäre
Ninja ist für mich nur eine witzfigur

Scaver

Ach ist der Junge dumm. Er kann eben keine Bank kaufen. Das kann eine Privatperson gar nicht mal eben so… nicht mal wenn er genügend Geld hat. Nicht mal in den USA!
Man ist der dumm.

Und dann gleich davon ausgehen, dass jeder der nen Haus hat, ne Hypothek hat. Und selbst wenn, gehört das Haus nicht der Bank. Das Haus gehört erst der Bank, wenn man die Hypothek nicht bezahlt.
Und auch dann darf die Bank, auch in den USA, die Leute nicht einfach so rauswerfen. Auch da ist jeder Schritt gesetzlich geregelt und defacto geht der Rauswurf erst nach einer rechtlich zulässigen Zwangsversteigerung!

Ob er jetzt auf Twitch oder Mixer streamt, ob er reich oder arm ist… interessiert mich nicht die Bohne. Als Mensch ist er einfach nur erbärmlich, dumm, arrogant… und habe ich total ungebildet schon erwähnt?

Scofield

Ninja = menschlicher Abschaum

Michl

…die dümmsten Bauern haben leider IMMER die dicksten Kartoffeln.
Typen wie der lassen im RL auch das Teewasser anbrennen, zieh ihm den Stecker und nach 20 Minuten muss ihn der SanKa Daheim abholen 🙂

Snake

SanKa?

Michl

Sorry, ich dachte das sei ein gängiger Begriff, das Bedeutet „Sanitäts/Krankenwagen“ kurz SanKa

Snake

Ah ok xD habe das jetzt zum erstenmal gehört/gelesen ^^

Gorm-GER

Wenn ich diesen Pfosten schon sehe und höre wie berühmt der ist Zweifel ich sehr stark an unsere Jugend. Ganz im Ernst, diese Entwicklung ist wirklich sehr bedenklich.

Johnny

Das dachte ich mir auch schon bei Oliver Pocher und Joko und Klaas. Keine Sorge, „unsere Jugend“ ist deutlich schlauer als man manchmal denkt 😉

Scaver

Leider nicht. Ich habe „diese Jugend“ öfter mal bei mir auf Arbeit und die sind bisher zu 90% zu nichts zu gebrauchen. Nicht mal für die Tätigkeiten, die ein Schimpanse schaffen könnte. Da spielt nur leider der Tierschutz nicht mit…. muss man halt doch die ungebildetere Jugend nehmen.

Das traurige an der Sache… es liegt nicht an ihnen, sondern an den Eltern, also meiner Generation. Die können noch was, haben es aber nicht geschafft (oder keine Lust gehabt), das weiter zu vermitteln (sehe das auch in meiner Familie gerade -.-).

mzee

OK Boomer

Stimme aus dem Off

Wenn man sich so arrogant gibt hat man jeglichen flame verdient.

David

Er möchte der David Beckham unter den Streamern werden? Also so oft wie er ausrastet wird er das Ziel „in Generationen“ nicht erreichen. Viel zu überheblich der Mensch, respektlos und absolut unprofessionell sofern man sein Gaming tatsächlich als Business betrachten möchte

Snake

Ich glaube eher das er wie Klaus Kinski werden will xD

Xerez

Zitat von Kinski: Der Straßenjunge in mir sagt: „Greif nach dem Geld, egal von wem.

demnach Mission Complete 😛

Snake

Achtung das folgende ist nicht ernstgemeint und dient nur zur unterhaltung:

DU MISCH DICH DA NICHT EIN, DO DUMME SAU DO! ICH WERDE DICH AUF DEINEN PLATZ ZURÜCKVERWEISEN AUF DEN DU HINGEHÖRST! XD

Ich sage irgendwann wird der wirklich mal so gegenüber einem Fan austicken xd

Xerez

:D:D

Tim

Die Kommentare zu Ninja sind hier bei mein-mmo in den Kommentaren auch immer die selben. Kann da nur schmunzelnd mit dem Kopf schütteln.

Scaver

Naja , wieso sollten sie anders sein. Der Typ benimmt sich immer und ohne Ausnahme wie der allerletzte Abschaum. Also warum sollte man ihn anders behandeln und anders über ihn reden/schreiben, als er es selber vormacht?

Sveasy

Also warum sollte man ihm anders behandeln [….]

Weil wir besser sind als er? 😉

Alexander Ostmann

Ob die Bank irgendwann mal an seine Tür klopfen wird?
Hochmut kommt vor ..

Sir Wellington

Hier werden Streamer ja oft als Profis beschrieben, die ihr Business sehr gut verstehen. Jede ihrer Handlungen folgt einen tieferen Zweck.

Ehm… das ist wieder so ein tolles Beispiel.
Wir haben es wirklich mit Profis zu tun und nicht mit i.welchen pubertierenden Kindern, die Mio aufm Konto haben und sich trotzdem keinen Friseur leisten können.

Der Glaube, mit ein paar Millionen eine Bank kaufen zu können, ist auch gar nicht naiv. Der Junge hat einfach Ahnung!

Snake

Ich rate mal: Sarkasmus? XD

Sir Wellington

Da liegst du verdammt richtig! 😆

Scaver

Ok, dann vergiss meine andere Antwort… war für mich nicht zu erkennen. Gibt genug Fanboys da draußen, die ihn so verteidigen ^^

Sir Wellington

Haha, alles gut. Ich weiß, leider gibt es Leute die so etwas schreiben und es genauso meinen.

Scaver

Ähm… man kann eine Bank nicht einfach als Privatperson kaufen. Das geht rechtlich schon gar nicht. Weder bei uns in Deutschland oder der EU, noch in den USA. Da sind wesentlich mehr Schritte und Bedingungen notwendig, die man erfüllen muss und bei vielen bringt einen Geld nicht weiter!

Banken unterliegen in fast jedem Land einer staatlichen Kontrolle und bedürfen der Zulassung als Bank.
Da ist alles etwas anders geregelt, als normale Privatunternehmen, die man wirklich mal „so eben kaufen“ kann.

Zudem ist es schon arrogant anzunehmen, dass jeder in einem Haus lebt, dass eine unbezahlte Hypothek hat. Denn nur dann dürfte die Bank (unter Berücksichtigung strenger gesetzlicher Auflagen) dieses Zwangsversteigern und ERST DANN die Leute raus werfen.
Ich gehe jede Wette ein, dass die meisten seiner Gegner, sofern diese ein eigenes Haus haben, sicher nicht total überschuldet sind und vor der Zwangsvollstreckung stehen. Sofern diese eine Hypothek haben, werden sie diese schon bezahlen. Da achten die Amis schon sehr drauf weil sie wissen, dass sie sonst obdachlos werden (und in so einem Fall keinen verfassungsmäßigen Schutz genießen wie in Deutschland).

Saibot77

Ich könnte den Typ noch nie ab. Und diese Story macht es auch nicht besser 🤦‍♂️
Trottel.

Marrurk

Als ob er genügend Kohle hätte um z.b. die Commerzbank oder Sparkasse zu kaufen …

Scaver

Und wenn er es hätte, dürfte er es nicht, da es rechtlich nicht zulässig ist!

Nico

da sieht man mal wieder das soviel geld oft den menschen verändert.

texx1010

Denke, das er vor seinem Reichtum ein ähnlich unsympathischer Typ war. Ich mein, wie man sich gibt, ist ja fest im Charakter verankert.

MadKiefer

Ne, der war vorher schon Scheiße.

Letalis Insania

Reichtum verændert dich nicht, er zeigt wer du wirklich bist

Scaver

Glaube der war vorher schon so ein elender Abschaum. Nur jetzt ist er elender Abschaum mit Geld.

Oldboy

Verstehe nicht, dass ihn das so tangiert! Er ist finanziell unabhängig und die Twitch Daumenschrauben ist er auch los. Wahrscheinlich ist es lediglich eine innere Unzufriedenheit, weil er nicht erreichen kann, was er erreichen wollte, richtig berühmt zu werden… Vielleicht würde mal ein bodenständiges Leben dabei helfen, einen besseren Bezug zu sich selbst zu finden.

Bodicore

Wäre er bei Twitch geblieben wäre er em Ziel sicher näher gewesen. Er hat angst von der Bildfläche zu verschwinden und fährt die Strategie welche viele Gamer mit minderwertigkeitskomplex fahren. Er macht auf toxisch.

Ich frage mich warum er sich keinen Manager genommen hat der ein Auge auf die Karriere wirft.

Klar hat er viel Geld bekommen aber das Geld nicht glücklich macht und Fame eine Droge ist mit Enzugserscheinungen weis man nicht erst seit gestern.

Oldboy

Hochmut kommt bekanntermaßen, vor dem Fall… Da hat er definitiv den falschen Zug gespielt! Bei Twitch wäre er noch immer, der Papa-Schlumpf der Rassel Bande, bei Mixer ist er halt ein verdammt gut bezahlter Streamer, mit schlechten Einschaltquoten.

Chiefryddmz

Seine Frau ist seine Managerin 😉😅

Bodicore

Denke da liegt der Fehler 😉

Saowart

Ninja stinkt xDDDDDDDD

Oldboy

Genau so sieht es aus, der Highscore Vergleich passt da schon sehr gut! Dieser Gruppe fehlt es schlicht und einfach an Lebenserfahrung. Er wird von seiner Freundin vermarktet und lebt seit Jahren in einer aus Gaming und Event Shows bestehenden Blase, da fehlt einfach ein großes Stück „normales Leben“.

Sveasy

Sorry aber mein Mitleid hält sich da in Grenzen. Der Typ, oder andere seiner Zunft, sind alt genug um zu wählen und was ich was, aber nicht reif genug zu sagen „so, Schnauze voll, ich nehm meine Millionen, muss mit der Kohle wohl eh nie mehr Sorgen machen, und tu was ich will“. Machen sie aber nicht, sie prostituieren sich weiter und bleiben in ihrer Blase wo ihnen von ihren Fans der Arsch gepudert wird. Ja der Schritt aus der Blase ist schwer und tut vielleicht auch erstmal weh aber wer nicht den Mut oder Kraft hat ist selber schuld. Gerade bei der finanziellen Sicherheit die die haben fällt man doch weich. Aber das Ego will ja gebauchpinselt sein und im echten Leben ist das eben nicht immer so. Wenn dann jemand mit Kontra kommt können solche Pros eben nicht mit umgehen.

Sveasy

Also als „echtes“ Leben nur weil er echtes Geld verdient würde ich das nicht bezeichnen. Das selben ist in etwa so echt wie das div Kinderstars in Hollywood. Das ist ein Leben in einer Seifenblase.
Wie echt kann ein Leben sein das quasi nur virtuell (du hattest ja die 10-14 Zocken /Streamen am Tag in den Ring geworfen) stattfindet?
Die ganzen Streamer werden hofiert, umjubelt, gefeiert und wie sie dann auf Konfrontation reagieren sieht man ja.

lIIIllIIlllIIlII

Es gibt eben unterschiedliche Lebensentwürfe. Und auch wenn es für dich nichts ist, würde ein Großteil der Menschheit sich die Finger danach abschlecken.

Zudem ist er auch noch Jung. Er hat die freie Wahl, sobald sein Vertrag ausläuft. Egal wie viel Geld er hat, es ist genug um später aus seinem Leben zu machen, was auch immer er will. Na fast zumindest.

Lightningsoul

Also ich finde dieses Gespräch sogar sehr real. Wenn mir ständig die Leute in den Lobbys auf die Eier gehen würden, müsste ich auch irgendwann so einen Spruch loslassen als Katalysator. Und natürlich meint er das nicht ernst mit der Bank kaufen, das ist halt so eine überspitzte Aussage, die man schnell mal trifft – gerade unter Freunden im Sprachkanal. 😀

Ansonsten finde ich, dass er alles richtig gemacht hat. Auf dem Höhepunkt der Karriere nen Vertrag ausgehandelt mit dem man 3 Jahre richtig Asche macht und danach kann er sich ja überlegen, ob er mit dem Streamen ganz aufhört, wieder auf Twitch wechselt, es runterschraubt oder NBA Superstar / Taxifahrer wird.

Sveasy

Bodensatz der Menschheit

Doktor Pacman

Der solls Maul halten und in den Ruhestand gehen. Geld genug hat er ja.

Deleane

Ich hoffe er landet schnell auf der Straße -.-

Bodicore

Das er keine Ahnung hat von Verträgen hatte er ja bewiesen als er Mixersklave wurde 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

69
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x