Ninja soll für den Wechsel von Twitch zu Mixer 20 bis 30 Mio $ bekommen haben

Streamer Tyler „Ninja“ Blevins ist einer der erfolgreichsten Content Creator auf seinem Gebiet. Die Verpflichtung des Fortnite-Stars ließ sich die Plattform Mixer einiges kosten. Nun scheint auch bekannt zu sein, um welche Summe es sich handeln könnte.

So viel verdient Ninja bei Mixer: Im August 2019 verließ der Streamer Ninja Twitch in Richtung Mixer. Einem Bericht von „CNN Business“ zufolge soll Ninja bei Mixer einen Vertrag unterschrieben haben, der ihm in seiner Gesamtheit 20 bis 30 Millionen Dollar sichert. Klar ist, dass der Deal über mehrere Jahre geschlossen wurde – ob es sich dabei um 3, oder eher um 5 Jahre handelt, ist dagegen nicht bekannt.

Ninja-Mixer-1140x445
Ninja wurde mit seinen Streams zum Millionär

Die Zahlen stammen von Justin Warden, seines Zeichens CEO der Marketing-Agentur Ader. Die arbeitet mit Ninja zusammen und Warden behauptet, Einblick in die Details des Deals zu haben. Offiziell bestätigt wurden die Informationen seitens Ninja allerdings nicht. 

Ninja nur die Spitze des Eisbergs

So sehen die Zahlen aus: Dass Ninja als einer der Top-Streamer eine Menge verdienen würde, war bereits klar. Schon zuvor gab es Berichte, dass die größten Streamer wie Ninja und shroud den Firmen aktuell bis zu 40 Millionen Dollar über mehrere Jahre verteilt wert sind. Damit bewegen sie sich auf einem Level, die man sonst beispielsweise von Stars aus dem Fußball kennt. Allerdings ist Ninja ein Stück weit ein Sonderfall. Er prägte die Streaming-Landschaft rund um Fortnite wie kaum ein anderer, bekam zuletzt auch einen eigenen Skin.

Fortnite-ninja-skin
Ninja hat einen eigenen Skin in Fortnite.

Justin Warden und Ryan Morrison, CEO bei der Agentur Evolved, gehen in dem CNN-Bericht näher auf die Zahlen für Streamer ein. Demnach könnten Streamer mit 10.000 gleichzeitigen Zuschauern sich Angebote in Höhe von 10 Millionen Dollar sichern. Kleinere Streamer könnten derweil zumindest auf Angebote rund um eine Million Dollar hoffen.

Wie viel Geld im Streaming-Geschäft aktuell steckt, zeigte auch dieses Angebot für Streamerin Pokimane:

Twitch-Streamerin Pokimane (23) erklärt, warum sie 3-Mio-Werbedeal ablehnte
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Atain
5 Monate zuvor

Soll MS das doch zahlen. Mich persönlich nervt viel mehr die ständige „Werbung“ mit ihm, die mir MS auf das xbox dashboard oder auch auf Twitter u.ä. aufdrängt (wo ich schon nicht mehr folge).

Scardust
5 Monate zuvor

Wenn einer solche Summen wert ist, dann bekommt man ein Gefühl dafür wieviel Geld mit all dem drum herum gemacht wird. Davon ab, halte ich solche Summen für absoluten Wahnsinn, war aber auch im Fußball etc. so.

Erst letztens spaßeshalber mal irgendeinem relativ unbekannten zugesehen, 500 Viewer und da spendet doch tatsächlich einer 400$… und der Typ labbert nur Mist und ich meine wirklich absoluten Mist und gut gespielt hat er auch nicht… und nein es ist kein Neid bei mir, ich bin nur mehr absolut verwundert…

Bodicore
5 Monate zuvor

Bei solchen Beträgen denke ich immer…. „Ich hoffe er macht was draus“

Leider werde ich kaum bis gar nie überrascht…

MadKiefer
5 Monate zuvor

Unabhängig vom Für und Wider – es ist ein „neuer“ Markt. Ob nun Fussballspieler, die ebenso Ego-Probleme haben, oder eben selbstverliebte Stream-Entertainer: am Ende des Tages zählt die Publicity und die läuft.

Menschen sind Scheiße, btw smile Sollten ihre Kohle lieber für Klimawandel, Australien oder andere Nöte ausgeben, als für sowas. Aber was solls, ist eh zu spät.

DDuck
5 Monate zuvor

Das da Einiges an Geld über den Tisch ging bzw. noch geht war ja wohl klar…und ich will nicht wissen, was da noch an Sponsoring- und Werbeverträgen hinten dran hing, über die indirekt noch mehr Kohle auf sein Konto gespült wird. Microsoft hat sich da sicherlich nicht lumpen lassen.

TiltedElf
5 Monate zuvor

Gönne ich ihm. Ob man ihn nun hatet oder nicht, der Ninja hat für viele Streamer ganz neue Türen geöffnet.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.