New World macht den „besten Patch seit Release“ sogar noch besser

New World macht den „besten Patch seit Release“ sogar noch besser

Im Februar bekommt New World einen Patch, der alle größeren Fehler des Spiels beheben soll. Nun wurden neue Patch Notes mit weiteren Änderungen veröffentlicht. Dabei werden die Azoth-Kosten gesenkt, der Grind im Endgame verringert und wichtige Balance-Änderungen vorgenommen.

Was ist das für ein Patch? Im Februar kommt ein großes Update, das sich primär auf Bugfixes, Spielverbesserungen und Balance fokussieren soll. Neuen Content soll es nicht geben.

Doch die Änderungen sind tiefgehend und sollen Kern-Probleme des Spiels lösen. Zu den größten Anpassungen zählen:

  • Ein besserer und flüssigerer Waffenwechsel, auch beim Bewegen oder Ausweichen.
  • Eine Anpassung der Fähigkeiten-Warteschlange, sodass ihr nach einem Waffenwechsel direkt die richtige Fähigkeit anschließen könnt.
  • Eine Verkürzung der Animationen beim Ausweichen und Anpassungen beim Blocken.
  • Mehr Loot im Außenpostensturm.
  • 10 % weniger Erfahrung beim Leveln der Berufe Arkana, Rüstungsschmied, Waffenschmied, Juwelier und Tischlerei.
  • Anpassungen an der Spring-Animation.
  • Ein neuer Chat für den Handel.
  • Etliche Balance-Anpassungen und Bugfixes.

Der Patch wurde von vielen Spielern sehr positiv aufgenommen. Einige nannten ihn bereits den „besten Patch seit Release“. Kritik gab es lediglich dafür, dass viele dieser Änderungen nicht schon vorher implementiert wurden.

Wir von MeinMMO haben die Änderungen am Kampfsystem schon auf dem Test-Server ausprobiert und sie machen das Spielen tatsächlich flüssiger und angenehmer.

Was ist jetzt passiert? Die Entwickler haben im Forum weitere Patch Notes mit neuen Anpassungen gepostet. Die machen diesen eh schon guten Patch nochmal besser (via New World Forum).

Weniger Grind, kaum Reisekosten und angepasste Housing-Steuer

Was wurde noch angekündigt? Die Liste mit weiteren Änderungen durch den Patch ist lang. Ein Kernpunkt ist jedoch die Reduzierung von Grind in fast allen Bereichen, egal ob Leveln, Endgame oder bei Währungen.

So wird der Cooldown von fast allen Gips-Arten deutlich reduziert, was zu schnelleren Drops und damit schnellerer Erhöhung der Kompetenz führt. Gleichzeitig bekommt ihr mehr Schatten-Splitter durch das Gips-System und das Crafting:

  • Bisher konntet ihr 1 bis 85 Schatten-Splitter über das Crafting verdienen, künftig werden es 25 bis 100 sein.
  • Über Gips bekommt ihr statt 3 bis 200 künftig 100 bis 400 Schatten-Splitter.

Eine weitere Änderung in diesem Zusammenhang sind Anpassungen an den Azoth-Kosten beim Reisen. Die werden nahezu komplett entfernt. Künftig kostet das Reisen zu Städten oder Schreinen nur noch 20 Azoth. Zusätzliche Kosten für das Gewicht wird es nicht mehr geben. Gleichzeitig wird der Cooldown für das Reisen ins Gasthaus von 60 auf 30 Minuten reduziert. Reisen wird also ab Februar deutlich einfacher und günstiger.

Für neue Spieler ist zudem interessant, dass die Erfahrungspunkte von allen Quests der Stufe 10+ um 50 % angehoben werden, was den Level-Prozess beschleunigt. Das Leveln wurde auch schon im letzten großen Patch spür verschnellert.

Was ändert sich am Housing? Die Steuern für das Housing sind ein leidiges Thema, denn an ihnen gab es viele Änderungen in den letzten Monaten. Während sie kurzzeitig stark reduziert wurden, hat der letzte Patch sie wieder angehoben. Im Februar jedoch werden sie erneut und diesmal dauerhaft gesenkt:

  • Der Mindestpreis, den eine Kompanie in der Siedlung verlangen kann, wurde von 5 % auf 0,1 % gesenkt.
  • Der Höchstpreis wurde von 10 % auf 1 % gesenkt.
  • Eine Kompanie erhält nun 5x so viele Münzen, wie der Spieler für die Wohnung zahlt. Damit sollen die geringeren Einnahmen ausgeglichen werden.

Patch im Februar bringt wichtige Änderung an den Unheilsstulpen

Kommt ein Nerf für die Unheilsstulpen? Ja! Seit dem Release der Waffe Unheilsstulpen im November gibt es Rufe nach einem Nerf. Der ist nun für den Februar-Patch geplant:

  • Versteinernder Schrei:
    • Die Wiederaufladezeit wird von 15 auf 25 Sekunden erhöht
  • Verfallssphäre
    • Basis-Schaden vom 100 % auf 90 % des Waffenschadens reduziert
    • Explodierende Sphäre: Schaden von 100 % auf 70 % des Waffenschadens reduziert

Auch das Rapier bekommt einige Nerfs, darunter längere Wiederaufladezeiten für Riposte und Ausweichen.

Beide Änderungen werden vor allem den PvP-Spielern zugutekommen, da beide Waffen dort als zu stark gelten. Da der Außenpostensturm viele neue Belohnungen bekommt, ist es wichtig, dass auch die Balance zum Start des Updates verbessert wird.

New World: Die Fähigkeiten der neuen Waffe Unheilsstulpen im Video

Release des Patches wohl nächste Woche

Wann erscheint der Patch? Bisher gibt es noch kein konkretes Release-Datum, doch das neue Update soll noch im Februar erscheinen. In der Regel werden die großen Patch Dienstag oder Mittwoch veröffentlicht. Für diese Woche scheint ein Release aufgrund der vielen Änderungen, die jetzt erst angekündigt wurden, eher unwahrscheinlich.

Das Update wird voraussichtlich am 22. oder 23. Februar erscheinen.

Wie seht ihr den Patch? Sprechen euch die Änderungen an? Werdet ihr New World nach dem Update nochmal eine Chance geben?

Derzeit ist Lost Ark bei vielen MMO-Fans in aller Munde. Der Streamer shroud erklärt jedoch, warum er das MMORPG nicht spielen wird:

Der größte Twitch-Streamer zu New World erklärt, warum er kein Lost Ark spielen wird

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
31
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Manadar

Hi Alex,
Die beiden Aussagen unten bedeuten genau das Gegenteil!
Aussage 1 aus dem letzten Artikel, Aussage 2 nun hier. Was ist richtig? 😉

„Die benötigte Erfahrung zum Leveln von Arkana, Rüstungsschmied, Waffenschmied, Juwelier und Tischlerei wird um 10 % reduziert“
Vs 
„10 % weniger Erfahrung beim Leveln der Berufe Arkana, Rüstungsschmied, Waffenschmied, Juwelier und Tischlerei.“

LG Manadar

Landskron

ZITAT „Bisher konntet ihr 3 bis 200 Schatten-Splitter über das Crafting verdienen, künftig werden es 100 bis 400 sein.“
Ich habe für ein 600 Item immer nur 1 Schattensplitter (SS) bekommen, wieviel soll man nach dem Patch bekommen? 100-400 ?
Ich habe letzte Woche 76 Item hergestellt mit 595-600, davon sind nur 6 Legi 600 geworden. ( und die Legi waren auch nur Schrott)
Vielleicht ist das Pech, aber man kann auch nicht jeder Woche 70 Teile herstellen. Dann wären auch 400 SS zu wenig, um nur ein kleines bissl mit den ini´s mitzuhalten möchte.
Für Gips habe ich immer nur 3 SS bekommen ( mit 15 gips getestet), auf dem PTR habe ich immer 100 bekommen ( 20 gips getestet)
Der Waffenwechsel auf den PTR macht super Spass, endlich flüssige Waffenwechsel. Fast jetzt so wie bei teso.

Zaron

Der Patch ist sehr wichtig. Ich hoffe es kommen in Zukunft auch einige Quality of life Patches. Gerade das umskillen der Fähigkeiten und der Attributen müsste per Knopfdruck wie in FF14 funktionieren (Voreingestellte Sets mit Skillung die direkt wechseln wenn ich sie auswähle).
Die Anzeige der Boni vom Ruf. Gildenverwaltung. Teilbare Truhe für Freunde usw.
Und wichtig alle Stats anzeigen. Momentan fehlt einiges wie Widerstand gegen Erdkreaturen z.B. etc. Man sieht es sozusagen nur auf dem Gear, aber nicht zusammengefasst.

Aldalindo

mal was positives zu NW…hört sich nicht schlecht an…obwohl für mich es erst mal zu spät ist…nun gibt es soviel Neues auszuprobieren…na mal sehen bei LA fängt nun auch das „amazone“ Herumwerkeln an …

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Aldalindo
Skyzi

ESO hatte früher Schwierigkeiten und bis heute lebt es noch immer. Nw braucht nur noch ein kleinen Schubser.

Mario

Negative Kommentare wegen New World und dem kommenden Patch in 3…2…1…

Ich kann es es nur immer wieder sagen, für mich ist New World auf einem super Weg! Daran können sich andere mal ein Beispiel nehmen.

So wie es sein soll, erst Patchen und dann Content. Super! Freue mich richtig dass es endlich mal ein Entwickler Team begriffen hat.

Spritzkeks

New World macht den „besten Patch seit Release“ sogar noch besser

lol

das spiel muss von engine aufwärts neu gebaut werden.
und selbst dann ist es vermutlich immer noch scheiße.

Mario

Ah da ist er ja endlich! Hey 🙂

Mensch hat ja diesmal lange gedauert bis der erste Hate Kommentar geschrieben wurde.

Spritzkeks

Das nennt sich realitätscheck.

AGS kann nicht mal Skins hinzufügen ohne das Spiel zu schrotten.

Und wer Kritik mit Hate gleichsetzt dem ist eh nicht mehr zu helfen.

Naedras

Du schreibst man muss das Game mit neuer Engine neu aufbauen und dann ist es immer noch scheiße?
Wenn du das Kritik statt Hate nennst, hast du wirklich den Bezug zur Realität verloren 😂

Spritzkeks

Wenn es schon am lesen scheitert

Zaron

Informier dich einfach mal was eine Kritik ist…

Spritzkeks

Ich hoffe du spielst nie wieder was anderes.

Zaron

?

Spritzkeks

IcH hOfFe Du SpIeLsT nIe WiEdEr WaS aNdErEs!

Zaron

Du heist nicht zufällig Tim?

angron988

Oh oh, du hast die Fanboys sauer gemacht🙀

Zaron

Bei euch sind auch alle NW-Spieler gleich Fanboys XD.
Jeder Thread wird zugemüllt mit dem Fanboygefasel, anstatt mal wirkliche Kritik zu äußern oder Sinnvoll zu kommentieren.

Ist Fanboy das neue Digger bei euch jungen Leuten?

angron988

Komm, jemand der solche Kommentare schreibt…

Negative Kommentare wegen New World und dem kommenden Patch in 3…2…1…

… ist wohl kaum interessiert an tiefsinnigen Gesprächen, sondern will in erster Linie Streit provozieren.

Zaron

Typische Reaktion…
„Guck aber der hat das gesagt“

Oh man..

Steve

Ist dir der Content in Fortnite ausgegangen, oder was machst du hier? ^^

Adalmund

Immer noch nix neues wegen neuen Waffen?

Zaron

Sollten im März kommen voraussichtlich. Ob die Donnerbüchse oder das Zweihandschwert zuerst kommt weis man noch nicht. Vermute aber das Schwert. Schätze 1 Monat nach dem Februar patch.
Hoffe es wird eine 2. Tankwaffe.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

25
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x