Mega-Waffe bei Destiny 2 ist tot, aber eins kann sie noch …

Bei Destiny 2 ist die Laser-Woche der Prometheus-Linse beendet, aber Spieler haben einen Weg gefunden, doch noch Spaß mit dem Ding zu haben.

Warnung: Wer sich durch explizite Bilder leicht verstören lässt, sollte lieber auf keine Tweets in diesem Artikel klicken.

Die letzte Woche bei Destiny 2 stand ganz im Zeichen der „Prometheus-Linse“. Für eine Woche war das ein absurd mächtiges Spurgewehr, das mit dem DLC „Fluch des Osiris“ seinen Weg zu Destiny 2 fand.

Sieh zu, wie der Gegner schmilzt

Im Prinzip: Halte das Ding auf einem Ziel, feure und zieh zu, wie der Gegner wegschmilzt. Sofort merkten Spieler: Okay, das Ding ist ernsthaft overpowered.

Man fürchtete gar, Bungie könne die Prüfungen der Neun deaktivieren nur wegen dieses Item, das offenkundig buggy war.

So wären die Trials total unfair gewesen: Wer die Waffe hatte, wäre stark im Vorteil. Wer Pech hatte und sie bis dahin nicht bekommen hätte, wäre im Nachteil gewesen.

Prometheus-Linse für jeden!

Bungie gab auch zu: Ja, das Ding ist mit einem Bug ausgeliefert worden, wir fixen das nächste Woche.

Dann aber passierte etwas Seltsames: Statt dass die Trials ausfielen, brachte Xûr am Freitagabend die Prometheus-Linse pünktlich zu den Prüfungen mit. Jetzt konnte sich jeder die Waffe kaufen und damit mächtig werden.

destiny-2-prometheus-linse

9,5 Millionen Kills in den Trials – über 90%

Letztlich wurden fast alle Kills in den Prüfungen der Neun mit der Linse gemacht. 9,5 Millionen von insgesamt 10,5 Millionen Kills sollen, laut reddit, mit der Linse erzielt worden sein.

Seit dem Patch am Dienstag hat das aber ein Ende. Bungie sagt, zwar mache die Waffe Spaß, aber sie mache es für jeden unmöglich, eine andere Waffe als die im PvP zu verwenden.

Die Waffe wurde daher von Bungie in Grund und Boden generft und absichtlich viel zu schwach gestaltet, weil man zu wenig Zeit hatte, um sie vernünftig zu gestalten. Das will man mit einem späteren Patch nachholen.

Allerdings zwei gute Seiten hat die Laser-Tag-Woche in Destiny gehabt:

  • Zum einen sagen nun viele: Das war das Destiny, das wir wollten. So schnell und so irre sollte Destiny 2 immer sein. Am meisten Spaß hat Destiny immer gemacht, wenn die Spieler es kaputt machen konnten. Vielleicht ist das für Bungie ein Wink in die richtige Richtung.
  • Und zum anderen haben Spieler einen Weg gefunden, noch immer Spaß mit der Prometheus-Linse zu haben:

Mehr zu mächtigen Waffen in Destiny und Destiny 2 lest Ihr hier:

Die 5 mächtigsten Waffen in der Geschichte von Destiny & Destiny 2

Autor(in)
Quelle(n): kotakueurogamer

Deine Meinung?

Level Up (0) Kommentieren (57)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.