Lost Ark kündigt Wartungsarbeiten für heute an – Spieler befürchten riesiges Chaos

Lost Ark kündigt Wartungsarbeiten für heute an – Spieler befürchten riesiges Chaos

In Lost Ark wird es heute, am 11. Februar, zu einer längeren Wartung samt Server Down kommen. Es wird ein Patch aufgespielt, der etliche Fehler behebt. Die Wartung wird sich über den ganzen Nachmittag ziehen und Spieler befürchten deshalb Download-Probleme und Warteschlangen.

Update 17:45 Uhr: Es kommt zu Verzögerungen. Wir halten euch im Ticker auf dem Laufenden: Lost Ark wird heute Free2Play – Live-Ticker zu Server-Problemen und Warteschlangen.

Wann beginnt die Wartung? Der neue Patch wird um 14:00 Uhr aufgespielt. Die Server sollen dann für vier Stunden offline bleiben. Sie sollen also um 18:00 Uhr, pünktlich zum Start der Free2Play-Version, wieder online sein.

Was ändert sich durch den Patch? Insgesamt werden 13 Fehler durch das Update behoben, darunter Anpassungen am Gebietschat, am Questlog-UI und an den Weltbossen, die teilweise nicht die korrekten Belohnungen fallengelassen haben.

Auch ein bekannter Fehler, durch den die Zauberin keine Sounds hatte, wenn man eine andere Sprache als englisch genutzt hat, wird angepasst.

Spieler befürchten Chaos zum Free2Play-Start

Wie kommt der Patch an? Obwohl der Patch an sich einige nützliche Änderungen bringt, befürchten einige Spieler, dass die Wartungsarbeiten zu Chaos führen werden.

Denn während sich die Vorbesteller in den letzten beiden Tagen sehr verteilt einloggen konnten und es trotzdem zu langen Warteschlangen kam, wollen heute um 18:00 Uhr viele Spieler gleichzeitig auf die Server, um den langen Warteschlangen zu entgehen.

Hinzu kommt, dass um 18:00 Uhr auch die Free2Play-Spieler Lost Ark erstmals betreten können. Käufer von Founders Packs haben also heute keine Vorteile, sondern strömen gleichzeitig mit den Free2Play-Spielern auf die Server.

Da alle Spieler auch einen neuen Patch herunterladen müssen, könnte es zu ähnlichen, wenn nicht sogar schlimmeren, Szenen kommen, als noch beim Start am Dienstag.

Im reddit befürchtet der Nutzer LordKamienneSerce „Mega-Warteschlangen“, während sich der Nutzer InsertDisc11 darüber beschwert, dass er als EU-Spieler einen ganzen Nachmittag verliert. Der Nutzer Michalkey2 schreibt: „Ich erwarte ein großes Chaos, vielleicht sogar größer als am Dienstag. Warteschlangen aus der Hölle.“

Die kompletten Patch Notes vom 11. Februar

Der heutige Hotfix behebt folgende Probleme:

  • Der Gebietschat wurde korrigiert, sodass nun alle Spieler mit anderen Spielern in einem bestimmten Gebiet sprechen können.
  • Belohnungen der Willkommen-Herausforderung wurden erhöht, um den Spielerfortschritt zu erleichtern.
  • Maries Geheimladen zeigt nun die regionale Serverzeit an anstatt UTC.
  • Die Questdialog-UI wurde korrigiert, um Überschneidungen von Texten zu vermeiden.
  • Im Charakterauswahlbildschirm gibt es jetzt eine Option für Sprachausgabe.
  • Welt-Bosse lassen nun die korrekte Ausrüstung für Kampfkünstlerin-Klassen fallen.
  • Die Worte “Royal Crystals” und “Crystalline Aura” werden nun bei nicht-englischen Sprachen im Steam Overlay angezeigt, wenn eine Transaktion beendet wurde.
  • Ein Fehler mit dem Titel wurde behoben “Nightmare”, der als leer angezeigt wurde.
  • Ein Option für Voice Over wurden dem Bildschirm zur Charakterauswahl hinzugefügt.
  • Die Sounds der Zauberin spielen nun korrekt ab, wenn eine nicht-englische Sprache ausgewählt wurde.
  • Alle Klassen haben jetzt Sounds, wenn die Sprachen 2, 3 oder 4 in einer nicht-englischen Sprache ausgewählt werden.
  • Es gibt nun Voice Over in der „Stronghold Ceremony“ Quest-Cinematic
  • Es gibt nun Voice Over in der „With Gratitude“ Quest-Cinematic

Was sagt ihr zu dem Patch und der Wartung um 14:00 Uhr? Glaubt ihr auch, dass dies zu Chaos um 18:00 Uhr führen wird?

Quelle(n): Lost Ark
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
30
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
92 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Weissbier242

Geht schon wieder gut los 🙂

Unfortunately, due to deployment issues, launch is delayed. We hope to have this resolved in a matter of hours.

Your patience is appreciated and we’ll update you soon.

Sven

offtopic: Wollte mir nen Barden machen , komme aber auf diese total übersexualisierten weiblichen Chars nicht klar -.- Noch nichtmal die Atomtitten lassen sich verkleinern oder übersehe ich da was? Soll man doch soviel anpassen können mit dem Editor…

Karl Brett

😀 genau aus diesem Grund spiele ich nen männlichen Char. Diese übersexualisierung holt mich einfach nicht ab…

Wordreth

Das wird dieses Wochenende sicher im Chaos enden! Die Server sind so schon zum größten teil ausgelastet und jetzt werden sie komplett zusammenbrechen!

Weissbier242

Quatsch, es gibt ein Limit und ab da ist halt Warteschlange, da bricht gar nichts zusammen, warum auch. Bin eh auf Asta und da kommt heute keiner mehr drauf, ändert sich also nichts.

Wordreth

Warteschlange, oder Zusammenbrechen ist für mich immer das gleiche. Man kann nicht spielen. Von daher….

Feuchtcreme

Auf Servern, welche bereits überlastet sind, können keine neuen Charaktere angelegt werden. Ein komplettes Zusammenbrechen dieser ist also nicht mehr möglich.

Wordreth

Gestern Abend waren doch alle ausgelastet! Gesperrt haben sie meines Wissens nur 2 Server.

Daniel

Natürlich nervig, aber soweit ich informiert bin werden Server wie Astra oder Thirain keine neuen Spieler mehr aufnehmen heute… Von daher ist es möglich dass einfach eher neue Server geflutet werden heute.

Aus dem Forum:

„The following servers will have character creation limits put in place:
NA West
Mari
Valtan

NA East
Azena
Una
Regulus
Avesta

EU Central
Kadan
Trixion
Thirain
Zinnervale
Asta

This character creation limit will remain in place for the foreseeable future, and we will provide an update when it is eventually removed.“

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Daniel
Weissbier242

konnten die das nicht eher schreiben? Oder ich eher lesen, dann wäre ich noch zum Sport gegangen. Jetzt hat der Hintern den Zocksessel berührt, nun ist es zu spät 🙂

Bodicore

Scheisse wem sagst du das ich wollte diese Woche noch 400km auf dem Indoortrainer machen.

Aktueller Stand heute 50Km

Das wird ein hartes Wochenende 😉

Bodicore

Heute ist eh nix mehr zu holen. Das ist ja klar.

Wordreth

Dann schaffst du auch noch die 500 km!

BinAnders

Also ehrlich, das ist doch alles normal bei einem total neuem, releaseden Spiel.😎😆
Ach, nee, das gibts doch schon seit Jahren (2019) in Korea und RU….
Nee, die haben das sicher für die Wessis total neu entwickelt …
bla.bla…..

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von BinAnders
Luripu

Nicht das erste mal das bei einem EA die Server vorm offiziellen Release nochmal gewartet werden.
Wäre Steams Releasezeit um 21:00MEZ hätten wir ne Wartung von 17:00-21:00.
Von daher kann ich mit 18:00 leben.

Tarabas

Das liest sich ein bisschen wie der Inhalt eines Katastrophen Films 😄 Also nachdem das Internet um 18 Uhr explodiert ist, erwarte ich die totbringende Druckwelle um 19 Uhr deutscher Zeit. Gut, dass sich Jeff Bezos noch rechtzeitig mit Elon Musk ins Weltall retten konnte! 😆

Max Mustermann

Es ist jetzt 8.53 in den USA, ergo, beginnt gerade deren Arbeitstag.
Sollen die jetzt wegen ein paar Heulsusen in Europa um 2.00 in der Nacht anfangen?
Verärgert sind nur jene, welche nicht über den Tellerrand hinausblicken wollen, oder können.

angron988

Du bist es der hier nicht „über den Tellerrand hinausblickt“. Wenn ich eine Spielerschaft/Kundschaft habe, die sich über mehr als 12 Zeitzonen ausdehnt, sorge ich gefälligst dafür dass
a) die Wartung in Teilabschnitten erfolgt oder
b) zu einer allgemeinverträglichen Zeit durchgeführt wird.

Und das Argument mit den Arbeitszeiten ist ja am schärfsten. Sollte ich bei unseren Kunden auch mal bringen, wenn die einen Fix eingespielt haben wollen. „Ne sorry ab 18 Uhr mache ich leider Feierabend. Erledige ich dann morgen Vormittag, die 5000 Anwender können ja so lange Pause machen bis das System wieder verfügbar ist.“ 😂

Max Mustermann

Du bist ja süß und naiv zugleich!
Ich korrigiere, bei dir ist es kein Teller, sondern eine Schüssel.
Welch knifflige Argumentation du aufbaust, um deinen Frust zu kompensieren, echt stark.

Max Mustermann

Nur nochmal zur Erinnerung,
die Server sind down, dass Game läuft nicht!
Was sagt uns das?
Sie sehen die Sache nicht so wie du sie gerne hättest.
Ich weiß, wenn du das Game Publishen würdest, wären 24/7, durchgehend Mitarbeiter am Werk, damit der kleine Gamer, der ganze 14,99€ (im günstigsten Fall) investiert hat, auf jeden Fall glücklich ist.
Du bist nicht der Publisher, du bist der jammernde Gamer auf MeinMMO und wartest bis du zocken kannst.

justus

ich weiß nicht in welcher welt du lebst, aber es ist durchaus nicht unüblich, dass bei einem release 24/7 leute verfügbar sind. vorallem bei so einem großen publisher.

Max Mustermann

Ich lebe seit 41 Jahren in einer sehr schönen Welt und habe schon gezockt, da waren gut 70% der Leser hier noch flüssig.
Leider durfte ich auch den Zerfall der Gaming Community miterleben, eher gesagt, den Wandel zur Bashing/Wimmer Community.
Ich sehe das ganze etwas entspannter und versuche nicht einen auf Wirtschaftsexperte zu machen, oder lasse den „so geht man mit zahlender Kundschaft nicht um“ Marketing Manager raushängen, so wie ein Großteil das hier zelebriert.
Es wird so gemacht, wie sie es machen, es wird geheult und am Ende zocken die Leute und sind glücklich, der Rest reist als Schwarm weiter und zerreißt den nächsten Game Release.
So läuft es leider immer, deswegen nenne ich mich jetzt Bill Murray…

Dexter Ward

Leider durfte ich auch den Zerfall der Gaming Community miterleben, eher gesagt, den Wandel zur Bashing/Wimmer Community.

Muss auch ganz ehrlich sagen, vor 20 Jahren war das zocken noch ein ganz anderes und irgendwie wesentlich angenehmer. Und das ist nicht die rosarote Nostalgie-Brille aber das Miteinander unter Gamern war einfach viel sozialer und angenehmer als heutzutage.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Dexter Ward
angron988

Alles in deinen Ausführungen lässt sich unterm Strich schnell zusammenfassen: „Ich lebe anders als ihr Kiddies schon seit Urzeiten auf dieser Welt und daher habe ich gelernt einfach alles so fressen wie ich es serviert bekomme. Wer was kritisiert jammert eh nur rum – wer Argumente vorträgt ist ein Möchtegernexperte“. Der Traumkunde eines jeden Unternehmens.

Und ja, die Umgangsformen waren vor 20 Jahren definitiv anders. Aber auch im Jahr 2000 gab es schon Menschen die eine Meinung hatten und diese vertreten haben.

Max Mustermann

Naja, zwischen einer Stichhaltigen Argumentation und dem Heulen auf einer Gaming-Seite liegen Welten.
Wenn ihr, die junge Generation, schlechtere Kunden als die alte sein wollt, beschwert euch beim Hersteller, nicht hier, wo es keiner liest.
Glaubst du ernsthaft, dass es ein Milliarden Unternehmen interessiert, ob der Kunde mit dem Produkt zufrieden war?
Das mag in der Lebensmittel Branche, dort wo die Konkurrenz wartet, zutreffen, aber nicht in der Gaming Industrie.
Diese ist konkurrenzlos, da jedes Studio seine individuellen Projekte/Produkte hat.
Ich kaufe seit Jahrzehnten Spiele von diversen Studios, glaubst du ernsthaft es interessiert die, ob ich morgen, oder nächsten Monat sage „von denen kaufe ich jetzt nichts mehr“. Es ist ihnen egal, sie melken die CashCow, wenn du nicht mehr willst, ist in der Zwischenzeit jemand alt genug geworden, deinen Platz einzunehmen.
Deren Kunden sind beständig, nicht weil sie immer treu sind, nein, weil immer mehr heranwachsen, dass ist der Grund, warum du, ich und Millionen andere, nichts an diesem Sachverhalt ändern.
Von daher leb/lebt damit, es bleibt wie es ist.

Keragi

Am besten gleich nach der Arbeit ins Bett legen und gegen 1 Uhr morgens anfangen mit der nicht ganz so krassen Warteschlange xD

Kruemel

Altbewährte Taktik

Aldalindo

Mal abgesehen von den echt besch…Wartungszeiten für Europa (und was dann ab 18 Uhr abgeht, falls dann wirklich alles on, ist kann sich ja jeder denken), fängt Amazone auch bei Lost Arc langsam und erst noch mit viel Wohlwollen- und Hypepolster an die Leutz zu verärgern…irgendwie haben die wohl nix aus dem NW-Desaster gelernt…nur weiter so Amazone mal sehen wie lang ihr braucht das zweite Game mit Potential an die Wand zu fahren….helfen wird natürlich das LA F2P ist…

Pandalorian

Der Zeitpunkt und die Dauer sind schon strategisch gut gewählt. Hätte man ja auch fies gestalten können > 17:45 Neustart aller Server. So verteilt sich der Aggroaufbau besser. 😉

angron988

Ich sehe es für mich selbst eigentlich relativ entspannt mittlerweile. Es nervt etwas, dass das zocken momentan eine logistische Herausforderung ist aber es läuft mir ja im Endeffekt nicht weg.

Generell ist die ganze Situation aber schon mehr als bescheiden gelaufen. Mein Arbeitskollege zB. hat auf Asta angefangen und ein paar seiner Kumpels die kein Founders Pack haben sind jetzt ausgesperrt, so dass er auf einem anderen Server nochmal neu anfangen darf um mit ihnen zusammen spielen zu können.
Und die bisher entspannten Server werden ab heute Abend von allen Leuten überrannt, die keine Lust mehr auf 5 Stunden Warteschange haben oder schon von vornerei ausgeschlossen sind.
Hoffentlich dreht AGS im heutigen Wartungsfenster ein bisschen was an den Kapazitäten (sie hatten sowas ja gestern durchblicken lassen).

EViolet

Also „selber Schuld“ kann ich dazu nur sagen, nicht bös gemeint, aber es war doch zu 100% klar das ASTA zu sein wird. Wir haben eine 70 Mann Gilde und haben strategisch einen nicht so stark gehypten Server genommen und wir konnten jetzt 3 Tage gemütlich Spielen. Man sollte sich bei so etwas auch vor dem Release Gedanken machen und nicht blind jeden Streamer oder YT hinterherlaufen. 😉 Die Server waren seitens AGS „NICHT“ geflaggt und das ganze war nur inoffiziell. Zur Info: Man kann auf jeden Server das Game in deutscher Sprache und sogar mit deutscher Sprachausgabe in den cutscenes spielen 😀

angron988

Das war im Nachhinein gesehen sicher die bessere Entscheidung 😁
Wir warten jetzt erstmal den launch heute ab und wechseln zur Not auf einen low-pop server. Sooo viel geht ja nun noch nicht verloren.

Bodicore

Trotzdem ist Asta halt der Server der auch in 1 Monat noch am meisten Deutssprachige Spieler hat.

Denke das ist die paar tage Ärger wert.

Andre

Das sehe ich auch so, dennoch hätte AGs es wissen müssen und gleich server mit mehr Kapazität stellen sollen.

Pheenix

Sorry, aber wie kann man so blöd sein diesen Zeitpunkt dafür zu wählen. Da hätte man doch auch den Hotfix in der Nacht aufspielen können, aber nein. Nun vereinigt sich die Horde aus Free to Play Spielern und Vorbestellern zum gemeinsamen Serversturm um Punkt 18 Uhr. Und wer nicht direkt reinkommt, kann es heute knicken überhaupt noch vor Mitternacht spielen zu können. Bravo Amazon

thoxx

Ja, echt furchtbar wenn man einen halbwegs geregelten Arbeitstag für seine Mitarbeiter bevorzugt und diese nicht Nachtschichten schieben lässt.

Ich glaube die Leute müssen einfach mal wieder bisschen entspannter werden und verstehen, dass auf der andere Seite von so einem Spiel auch nur ganz normale Menschen mit Familie und einem Leben sitzen.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von thoxx
Andre

Du wirst die gleiche Warteschlange haben wie vorher da fast alle Server die vorher da waren zu sind und für die f2p nicht in Betracht kommen

BratzenBo

Bin so traurig es über Amazon gekauft zu haben. Es gibt einfach keine Rückerstattung:(

Viktor Frankenstein

Ich lasse mich überraschen, falls es mit dem Einloggen und spielen klappt sehr gut, aber falls doch nicht auch kein Weltuntergang, dann wird z.b. CoD Vanguard oder Dying Light 2 gezockt.

Shino

Ich war zuerst auch sehr überrascht über die länge, es könnte aber an den neuen servern liegen die sie dazu schalten 15 neue server davon sind 6 allein für EU. könnte also sein das der ansturm doch besser abgefedert wird als erwartet.

T.M.P.

Bin gespannt wie das hier aussehen wird.
Hab schon erlebt das übermässiger Andrang die Login-Server killt und die paar Glücklichen, die Einloggen konnten, fast allein auf dem Server sind, während die Freunde zuhören müssen und tobenderweise immer wieder versuchen einzuloggen.
Ich empfehle ein Trinkspiel =)

Aber es ist halt Releaseday und dazu Patchday. Klar nervt es, aber man muss mit Problemen rechnen. Wer dafür dann direkt nen Downvote bei Steam raushaut hat einen an der Murmel^^

GuidoN

Einen blöderen Zeitpunkt hätte man wirklich nicht wählen können. Nun werden sowohl Freebies als auch Vorbetsteller gleichzeitig versuchen kurz nach 18 Uhr einzuloggen. Jeder Trottel kann sich ausmalen was das bedeutet. Aber offensichtlich will man bei AGS unbedingt diesen besch***en Ruf.

Harolf

Na, dann drücken wir mal die Daumen, dass alles funktioniert. AGS macht sich sonst einen üblen Namen was Release-Probleme bei online Spielen angeht. Je besser es klappt, desto besser für uns alle *drückt ganz fest die Daumen*

Leyaa

Oh ja, da ist das Chaos vorprogrammiert, wenn wirklich alle ab 18 Uhr einloggen wollen.
14-18 Uhr Zeitfenster so kurz vor offiziellem Release ist wirklich keine Glanzleistung. Ein kleines Problem und der 18 Uhr Start wird verpasst. Zudem sind die Wartungszeiten sind auch nicht gerade EU freundlich.

Chris

Als ob die Welt untergehen würde, wenn ich nicht Punkt 18:00 Uhr starten könnte…

Andre

Die letzte Wartungsarbeit war morgens um 5 also ich denke der Zeitpunkt ist diesmal dem Release geschuldet

Muchtie

Wenn ihr die News liest : Lost Ark sperrt den deutschen Server für alle Free2Play-Spieler und ihr seit auf so einen Server, dann wird sich für euch nix ändern und es wird so sein wie die anderen Tagen. Die anderen haben echt das nachsehen

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Muchtie
Chris

Gab eine Stunde Verzögerung. Verstehe die Hektik nicht
Regel Nr. 1: Never Play on Patch/Release Day. Wer es trotzdem macht ist selber schuld.

Luripu

Regel Nr.1 lautet Alles hört auf mein Kommando oder
Der Chef hat immer Recht.

Patchday ok aber Releasday?
Bei einem MMORPG?
Wo sich tausende ein Wettrennen um World First geben?
Niemals!!!!

Andre

Die Worldfirsts sind eh nicht machbar da in Kr oder ru schon lange geschehen.

Luripu

Ja der Zug ist abgefahren.
Kann mich in jüngster Zeit an D2R Release erinnern,
wo es so ein Rennen gab und die Hälfte keine Spiele erstellen konnte.hehe
Aufgegeben haben sie trotzdem nicht.
Der Spruch zieht halt nicht zum Release.

OrcaNeuroSonic

ich spiele auf Asta, von daher ist’s relativ, aber ich denke es wird trotzdem zu Chaos kommen. Gerade wenn die Downloadserver von Steam wieder in die Knie gehen oder die Wartungsarbeiten länger dauern als geplant

FlameX

Jo bin auch auf Asta. Ich dachte ich könnte mich nach der Arbeit gleich einloggen. Nicht wie gestern mit 14k Warteschlange.

Jonas

Moin, weiß jemand eventuell schon, wie lange die Erstellung neuer Charaktere bzw. das drauf joinen blockiert ist?🤔

Leyaa

Das weiß aktuell nicht mal Amazon.

Bejee

Leider hat AGS wieder nichts bzgl. Wartungsfenster gelernt…

TNB

Wieso? Es ist ein Hotfix und Launch Week, natürlich gibt es Wartungsarbeiten. Gibt es bei zig Spielen, vollkommen normal.

OrcaNeuroSonic

Ein Hotfix kann per Definitionnim laufenden Betrieb eingespielt werden, ohne das der Wndnutzer etwas davon merkt. Sprich alles funktioniert normal. Das hier ist ein Patch und ja, je nach Größe dauert das

angron988

Und davon abgesehen wird ja nicht kritisiert dass Wartungen durchgeführt werden, sondern WANN sie durchgeführt werden. Hätte AGS wohl nicht umgebracht das Wartungsfenster zwischen 10 und 14 Uhr zu legen, damit die zahlenden Spieler wenigstens zeitig in die Queues kommen bevor sie von den F2Pern überrannt werden.

Sazi

Wo hast du denn bitte deine Definition von Hotfix her? Das ist ja abenteuerlich. Die allermeisten Hotfixes in den allermeisten (Software-)Systemen bekommt der Nutzer sehr wohl mit. Und oft ist auch eine Downtime damit verbunden. Hotfix ist die ungeplante Behebung eines oder mehreren Kritischen Fehlern, wobei oft zugunsten der Geschwindigkeit auf die langwierigen Qualitätsicherungsmaßnahmen verzichtet wird. Und ja, es gibt auch Hotfixe, die man serverseitig ohne Downtime aufspielen kann, sofern es die Infrastruktur zuläßt. Aber das ist nicht zwingend das Wesen eines Hotfixes.

Horteo

Mit Vollgas in den Abgrund und jetzt wird noch der Nachbrenner gezündet.

Gibts keine Notbremse die man ziehen kann?

Wartungsarbeiten hätte man heute morgen früh machen können. Dann wäre der Login gestaffelt. Vorbesteller ab Mittag rein, F2P ab 18 Uhr. Nachteil gibts keinen für F2P. Sie können sowieso keine Chars auf den alten Servern erstellen

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Horteo
Todesklinge

Wir sind nicht alleine auf der Welt 😉👋

Dastil

Das und in den Usa ist es teilweise noch mitten in der Nacht

Anonymous

Aber ich kann ihn schon verstehen. Man könnte ja hier ein Büro vor Ort errichten mit Mitarbeitern die dann auch synchron zur Ortszeit arbeiten und die Server pflegen.

Dastil

Ach könnte ja, aber ob es den Aufwand für Amazone wert ist.

ghettokid

Wenn bei uns Nachmittag ist? ist es max 6 Uhr morgens.

ghettokid

Blöd, dass das Spile auf Steam nicht Weltweit released wird. Das Spiel wird auf Steam nur für NA und EU vertrieben. Wartungsarbeiten am Vormittag würden heißen das sie in NA nachts sind. Bessere Zeiten als am Nachmittag in EU und Vormittags/Mittags in NA. Bissle nachdenken.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von ghettokid
EViolet

Das glauben leider hier sehr sehr viele und meinen, die Welt muss sich um SIE drehen. Ich verstehe die Aufregung überhaupt nicht. Ich sehe das für meinen Server recht entspannt. 1. Es werden 7 neue Server hinzukommen und 2. die letzten 3 Tagen war ein entspanntes einloggen zur jederzeit möglich. 😉

Anonymous

Ich lach mich tot. Jedes Fettnäpfchen wird mitgenommen 😂

TNB

Welches Fettnäpfchen? Wartungsarbeiten sind normal bei einem Online Game 😀

Anonymous

Klar, aber die Zeit is halt bissle unvorteilhaft für Europäische Spieler 😁

bobbymois

Dir ist schon klar, dass das Game aus Korea kommt oder? Glaubst du wirklich, die Mitarbeiter stellen ihre Arbeitszeit für Europäer um?

justus

also 22-02 uhr ist für korea eine gute zeit? ich behaupte einfach mal, dass die leute in korea nichts mit einspielen von patches hier zu tun haben.

Anonymous

Das hätte ich jetzt auch gedacht, hab aber auch schon was von Amerikanern gelesen. Kp von wo aus das genau gesteuert wird. 🤔

ghettokid

Glaubst du, dass die Wartungsarbeiten in EU von Koreanern durchgeführt werden? Und selbst wenn, natürlich stellen sie die um bzw. haben Schichten dafür oder sollten sie haben. Ist ganz üblich in solchen Branchen die Weltweit Kunden beliefern.

Pheenix

Der Hotfix ist für alle Regionen 4h vor Release mit Downtime bis zur Veröffentlichung, von daher völlig Wurst, wo der Entwickler seinen Sitz hat. Wie man es auch dreht und wendet, der Zeitpunkt ist nicht sehr bedacht gewählt – sprich dumm.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Pheenix
CptnHero

gab es nicht schon ne Bestätigung, dass F2P spieler auf manchen Servern keine Accounts erstellen können?
Asta, Thirain usw sollen z.b gesperrt sein für neue Spieler.
Dafür werden, glaub ich 6 neue Server hinzugefügt.

CptnHero

ah habs jetzt gesehen^^
auch wenns für manche vielleicht ärgerlich ist, mich hats ein wenig beruhigt.

ghettokid

Nein, die News ist das ALLE die noch keinen Char dort haben, keinen dort erstellen können. Evtl. die eigene News nochmal lesen.

Feuchtcreme

AGS hat definitiv ein Händchen für sensibilisiere Vorgehensweisen.

Sebastian

Was stimmt mit den Leuten immer nicht. Die können doch nicht ihr ganzes Leben immer nach den Spielen richten. Nach 4 Wochen spielen die meisten sowieso nicht mehr. Sich beschweren und dann sich trotzdem in die Warteschleife reihen und auf das nächste Spiel oder Addon warten. Da meckern sie dann auch wieder. Denkt doch mal wirtschaftlich und was das beste für das Unternehmen ist.

Arasan

Ich gebe dir Recht, aber viele Leuten haben leider Angst etwas zu verpassen wenn ihre Freunde spielen und fühlen sich da schnell zurückgefallen. Dabei sollte das überhaupt kein Problem sein. Dieses denken erzeugt halt leider viel Frust.

Sazi

Ich stimme dir grundsätzlich zu, dass man an sowas gelassen rangehen sollte. Aber gerade dein Argument mit wirtschaftlich und besser für das Unternehmen kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Durch den Zeitpunkt der Wartung schiebt man praktisch alle Logins für Spieler, die am Abend spielen wollen auf auf einen Zeitpunkt nach 18 Uhr. Das sorgt für erheblich mehr Ressourcen, die zu dem Zeitpunkt beansprucht werden, als wenn es verteilt wäre. Von der verlorenen Reputation wegen den Shitstorms will ich mal gar nicht reden.

Sinnvoller wäre ein Wartungsfenster in der Nacht oder am frühen Morgen. Natürlich wären da auch ein paar betroffen, aber deutlich weniger. Es würde im übrigen sogar in die reguläre Arbeitszeit in Amerika fallen. Aber hier kommt wieder zum Tragen, daß das Spiel von einem amerikanischen Unternehmen betrieben wird und Europa (und andere Regionen) eher lästiges Anhängsel als gleichwertiger Partner ist. War bei NewWorld genauso. Aber auch das wußte man vorher.

Ich persönlich werde heute abend mit Freunden eine gepflegte Runde Doppelkopf spielen. Und wenns danach nicht zu spielen geht, dann halt morgen wieder.

Luripu

Lol wirklich?
Was interessiert mich ein Unternehmen mit Milliaden $ auf der hohen Kante?
Null,Zero.

Kev

Die Leute gaben Geld bezahlt um 3 Tage früher spielen zu können. Von diesen 3 Tagen hab ich einige Stunden in der Warteschlange verbracht und werde das wohl auch heute wieder sein. Ergo haben viele nicht ansatzweise die 3 Tage für die Sie bezahlt haben… Was is daran so schwer zu verstehen?

Sebastian

Jeder der Geld ausgegeben hat, der wusste auch das es Warteschlangen geben wird. Es gibt zur Zeit kaum gute MMOS und was erwartet man den bitte von einem Spiel auf das die Leute schon seit Jahren warten. Die meisten sollen sich mal nicht über die 15 Euro beschweren und der rest hat genug Gegenwert bekommen für das Geld.

EViolet

Das stimmt und wir wussten das auf bestimmten Server eine queue geben wird 😉

justus

also ich würde sagen, das beste für das unternehmen ist es, wenn sie die wartungsarbeiten nicht nachmittags machen. vor allem nicht an einem freitag.

ghettokid

Wirtschaftlich am besten ist es, wenn das Unternehmen nicht soviel scheiße baut und die Leute vergrault.“ Denk doch mal was am besten für das Unternehmen ist“ /s

Sebastian

Die Zahlen sehen doch gut aus und werden es hier auch bleiben. Das Spiel läuft und hat genug Inhalt. Die Warteschlangen sind normal. Außer den Warteschlangen gibt es kein Problem. Einfach nächstes Wochenende spielen oder wo ist das Problem? Das Spiel ist jetzt in Europa angekommen und wird nicht nächste Woche wieder geschlossen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

92
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x