Wild Rift: Wir wissen jetzt, wann ihr das LoL-Mobile endlich spielen könnt

Im Oktober 2019 kündigte Riot Games das neue Spiel Wild Rift an. Dabei handelt es sich um eine Version von League of Legends, die speziell für Mobile und Konsolen erscheinen soll. Knapp ein Jahr später wissen wir endlich, wann die Beta bei uns startet und dass sich der Release verzögern wird.

Wann startet Wild Rift bei uns? Seit Juni 2020 laufen erste Alpha-Tests rund um die Mobile-Version von LoL. Die teilnehmenden Regionen waren jedoch bisher vor allem Brasilien und die Philippinen.

Nach und nach wurden die Tests für immer mehr Spieler zugänglich und auch die Regionen wurden erweitert. Inzwischen dürfen unter anderem Thailand, Indonesien, Südkorea und Japan spielen. Doch wir in Europa müssen uns noch immer etwas gedulden.

Wie nun in einem neuen Blogpost verraten wurde, sollen in der ersten Dezember-Woche weitere Regionen dazu kommen, darunter Europa. Amerikanische Fans müssen sogar bis zum Frühjahr 2021 warten.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was heißt das für den Release? In der Ankündigung vor einem Jahr hieß es, dass LoL: Wild Rift noch 2020 erscheinen wird. Das hat sich nun geändert. Der Release ist erst für 2021 geplant.

Ein genaues Release-Datum steht jedoch noch nicht fest.

Wild Rift bekommt schon große Updates und neue Champions

Was ist Wild Rift eigentlich? Die eigenständige Version zu League of Legends für Smartphones und Konsolen soll sich von der PC Version in einigen Punkten unterscheiden:

Ansonsten setzt Wild Rift auf die bekannten Features von LoL. Das Spiel wird Free2Play und bekommt einen Shop, in dem ihr wie im Original kosmetische Inhalte und Champions kaufen könnt. Auch die Kluft der Beschwörer (Summoner’s Rift) wird es in der Mobile- und Konsolen-Version geben.

LoL LeeSin Kampf
Der Muay Thai Lee Sin Skin wird direkt zu Release im Spiel dabei sein.

Wie laufen die Tests bisher? Am 22. Oktober wird der Patch 1.0 aufgespielt. Der bringt unter anderem Lee Sin als neuen Champion.

Zudem werden 6 weitere in einer Test-Phase ausprobiert:

Außerdem deuteten die Entwickler bereits an, dass es auch in Wild Rift etwas im Zusammenhang mit dem neuen K/DA-Album geben wird. K/DA ist eine Ingame-Band, die ursprünglich gegründet wurde, um Skins zu verkaufen. Nun plant diese ihr erstes komplettes Album.

Wie steht ihr zu LoL: Wild Rift? Freut ihr euch auf das Spiel und werdet ihr es im Dezember ausprobieren?

Quelle(n): LoL Blogpost
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Holzhaut

Ich werde es mir auf jeden Fall anschauen, aber ich denke bei LoL mit Controller wird mein Muskelgedächtnis Amok laufen 😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x