LoL kommt als Wild Rift für Mobile und wohl auch PS4, Xbox One

Zum zehnten Geburtstag von League of Legends (LoL) wurden einige neue Spiele von Riot Games in einem Stream vorgestellt. Darunter befindet sich auch eine Mobile-Version von LoL, die jedoch ein komplett eigenständiges Spiel wird.

Was wird bei der neuen Version anders? Die neue Version von League of Legends trägt den Beinahmen Wild Rift und soll für iOS, Android und auch Konsolen erscheinen.

Bei Wild Rift handelt es sich jedoch nicht um einen Port der PC-Fassung, sondern um ein eigenes MOBA, sodass es deutliche Unterschiede gibt:

  • Wild Rift bekommt eine Twin-Stick-Steuerung.
  • Es gibt eine angepasste Version der Kluft der Beschwörer, damit die Matches nur 15 bis 18 Minuten andauern.
  • Animationen und Modelle wurden für die Version neu entwickelt.
  • Zum Start wird es nur 41 der in LoL veröffentlichten Champions geben.

Optisch fühlt man sich in League of Legends: Wild Rift aber sofort zuhause, wie der Ankündigungs-Trailer zeigt.

Wann erscheint Wild Rift? Der Release von Wild Rift ist für 2020 geplant. Bis Ende 2020 soll das MOBA sogar weltweit erschienen sein.

Wenn ihr Interesse an dem Spiel habt, dann könnt ihr euch auf der offiziellen Webseite schon vorab registrieren. Noch in diesem Jahr soll es die ersten Beta-Tests geben, jedoch erstmal nur in China.

LoL: Spieler warten seit Jahren auf diesen Champion, wird Mix aus Support und Carry

Free2Play und Boni für PC-Spieler

Das Bezahlmodell: Wild Rift soll genau wie die PC-Version von League of Legends Free2Play werden. Ebenfalls sollt ihr alle Champions über das Spielen freischalten können und nicht nur über den Shop.

Im Shop soll es keine Inhalte für Echtgeld geben, die euch stärker machen als andere Spieler. Voraussichtlich erhaltet ihr darüber wieder Champions und Skins, wie auch bei LoL selbst.

Erst letzten Monat wurde bekannt gegeben, dass LoL das beliebteste PC-Spiel der Welt ist. Nun möchte Riot Games also auch noch andere Plattformen erobern.

Fizz in Wild Rift LoL Mobile
Screenshot von Wild Rift aus dem Trailer

Gibt es Vorteile für PC-Spieler? Wild Rift ist zwar ein eigenständiges Spiel, sodass ich eure freigeschalteten Gegenstände aus League of Legends nicht mitnehmen könnt, jedoch soll es einige „coole Belohnungen“ dafür geben, dass ihr zuvor Zeit in der PC-Version verbracht habt.

Welche Belohnungen das genau sind und weitere Details zum Release von Wild Rift sollen im ersten Quartal 2020 angekündigt werden.

Neben LoL erhält auch Teamfight Tactics eine mobile Version. Doch diese erscheint viel früher und bietet mehr Bindung an die PC-Version:

Teamfight Tactics kommt auf Mobile – So wie es verdammt noch mal sein muss
Autor(in)
Deine Meinung?
8
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kaiserp
Kaiserp
3 Monate zuvor

Endlich auch auf Konsolen, ich wollte schon lange mal mit LOL anfangen, aber mittlerweile ist es so komplex, dass mich das schon etwas abgeschreckt hat, wenn zum Start von Wild Rifts nur 40 Champs gibt ist das einfach genial wink

Dachlatte
Dachlatte
3 Monate zuvor

„Konsolen“ hört sich mal gut an… : )

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.