Hearthstone: Söldner-Modus ist live – Holt euch jetzt euer neues WoW-Mount

Hearthstone hat einen neuen Modus und Spieler von World of Warcraft ein schickes Reittier – zumindest dann, wenn sie es jetzt freischalten.

Lange war es angekündigt, jetzt ist es endlich so weit. Der Söldner-Modus in Hearthstone feiert heute, am 12. Oktober 2012, seinen Start. Seit einigen Minuten könnt ihr euch im neusten Spielmodus von Hearthstone austoben. Ganz nebenbei können Spieler von World of Warcraft sich auch noch ein hübsches Reittier verdienen. Was dafür notwendig ist, verraten wir in diesem Artikel.

Was ist der Söldner-Modus? Der Söldner-Modus ist ein brandneuer Spielmodus in Hearthstone, der kaum etwas mit dem Rest zu tun hat. Dafür gibt es sogar einen neuen Menüpunkt, der ein ganzes Dorf mit unterschiedlichen Orten enthält.

Ganz grundsätzlich setzt der Söldner-Modus auf viele „Rogue-lite“-Elemente. So muss taktisch geplant werden, Söldner mit Ausrüstung eingedeckt und gelevelt werden, um die Schwierigkeiten zu überwinden und immer stärkere Fähigkeiten freizuschalten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Allerdings steht der Söldner-Modus auch in der Kritik. So gibt es schon jetzt „Pay2Win“-Vorwürfe für den PvP-Modus und Blizzard wird vorgeworfen, die Spielerschaft doppelt zur Kasse zu bitten. Denn der Söldner-Modus benutzt ein ganz neues Set an Packungen mit Karten, die nichts mit dem Rest des Spiels zu tun haben.

Außerdem wird kritisiert, dass der Söldner-Modus am Gold-Vorrat der Spieler knabbert. Denn das „Dorf“ auszubauen kostet insgesamt 900 Goldmünzen, die man dann nicht in andere Inhalte investieren kann.

Was hat es mit dem Mount auf sich? Hearthstone und World of Warcraft haben aktuell eine ziemlich starke Cross-Promotion am laufen, bei dem es jeweils Boni und Vorteile im anderen Spiel gibt. So bringt ein WoW-Abo euch aktuell sehr viele Kartenpackungen ein.

WoW Squeakers trans

Interessanter dürfte jedoch das neue Reittier für WoW-Spieler sein. Die Maus „Sarge“ könnt ihr ab sofort in World of Warcraft erhalten. Damit ihr sie bekommt, müsst ihr allerdings Hearthstone spielen und das Tutorial des neuen „Söldnermodus“ abschließen. Das sollte nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen und ist auch als inaktiver Spieler rasch gemacht.

Direkt im Anschluss könnt ihr in World of Warcraft einloggen und Sarge in Empfang nehmen, der euch ab diesem Zeitpunkt als treues Reittier für alle eure Charaktere dient.

Optisch besitzt Sarge viele Anspielungen auf Hearthstone, immerhin trägt er ein Spielbrett bei sich und hat auch verschiedene Verzierungen, die auf Blizzards Kartenspiel anspielen – etwa blaue Kristalle, die in Hearthstone das Mana darstellen.

Werdet ihr euch Sarge aus dem Söldner-Modus in Hearthstone holen? Oder zieht diese Cross-Promotion bei euch nicht?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Klaphood

Dadurch kann man dann sozusagen jetzt auch Sarge zu WoW tragen, statt wie bisher nur andersherum. hühühühühü

Kleiner Scherz, ich überlege, wieder anzufangen. 9.1.5 bringt gute Änderungen und ich habe in Shadowlands noch gar keinen Raid besucht. New World hat da für mich einfach etwas zu wenig vergleichbaren Content.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x