Alles in Fortnite spricht für ein brutales Live-Event zu Season 3 – Was passiert da?

Alles in Fortnite spricht für ein brutales Live-Event zu Season 3 – Was passiert da?

In Fortnite ist nun klar, dass euch bald zum Ende der 2. Season ein Live-Event erwarten wird. Hinweise sprechen aber dafür, dass mehr Zerstörung auf euch zukommen wird, als ihr denkt. Ein alter Gefährte aus Chapter 1 könnte der Untergrundorganisation IO den finalen Stoß geben, doch wird das reichen?

Was wissen wir bisher über das Live-Event? Ein neues Live-Event steckt in der Vorbereitung und bislang möchte der Imaginierte Orden sich nicht geschlagen geben. Sie fahren alle Geschütze aus und haben eine Weltuntergangsmaschine gebaut. Doch nicht nur das ist bekannt. Epic hat einige Hinweise veröffentlicht, die das Live-Event noch interessanter machen, als vorerst geglaubt.

  • Ein Video mit einer Tonspur wurde veröffentlicht, in der am Ende das Gesicht des Mecha-Anführers zu sehen war
  • Neue Comics in Kooperation mit Marvel zeigen Doctor Doom mit Sloane (die IO-Anführerin) zusammen. Ein weiterer Comic zeigt den Mecha-Anführer aufgebaut und bereit für einen Kampf.
  • Neue Leaks und Hinweise wie ein Lade-Bildschirm und Daten in Fortnite deuten darauf, dass etwas im Weltraum passiert oder sogar die ganze Map ins All geschossen wird.

Ein vernichtender Kampf um die Realitäten beginnt

Wie könnte das Live-Event ablaufen? Da die Sieben den imaginierten Orden zurückgedrängt und alle besetzten POIs befreit haben, hat Sloane den Bau einer riesigen Maschine angeordnet. Nach dem Update 20.40 wurde diese neben Tilted Towers platziert und lädt sich nun bis zum Live-Event auf.

Fortnite-Mecha-Annführer-riesig
Das ist der Mecha-Anführer aus Chapter 1 (via. reddit)

So leicht geben sich aber die Sieben nicht geschlagen. In einer Mission müsst ihr für Jonesy Mech-Teile aus dem Wasser fischen. Dieser wird erneut zusammengebaut, jedoch brauchen die Sieben ein verbanntes Mitglied der Gruppe, um diesen riesigen Roboter überhaupt steuern zu können.

Deshalb versucht Jonesy die Kluft zwischen dem Paradigma und dem Rest der nun sechsköpfigen Bande zu schließen. Ein großer Kampf steht euch bevor, doch ein Anti-Held könnte sich euch auch in den Weg stellen.

Doctor Doom wurde in der neuen Comic-Episode des „Fortnite: Zero War“-Covers gezeigt. In diesen steht er hinter Sloane und vor dem riesigen Bären-Roboter.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Ob dieser nun für IO arbeitet oder sie nur betrügt, um sich auf die Seite der Sieben zu schlagen ist unklar.

Was bedeutet das? Geht man allen Hinweisen nach, steht ein großer, finaler Kampf vor euch. Sollte der Bau des Mecha-Anführers wirklich stattfinden, sind die Ausmaße der Schäden des Kampfes nicht abzusehen. Diese könnten sogar so verheerend sein, dass die Map ins Weltall geschossen werden kann.

Trotz dessen wirkt die Auseinandersetzung zwischen den Sieben und der IO gespielt. Die Kämpfe um die POIs der besetzten IO-Lager sind zu glattgelaufen. Jeder Kampf wurde haushoch von den futuristischen Freiheitskämpfern gewonnen.

Vorstellbar wäre eine Intrige, die gegen euch gesponnen wird. Die beiden Schwestern, die zu den Sieben gehören, besitzen auch keine Akten in der Datenbank der IO, da sie von Genõ, einem unbekannten Wesen der IO, gelöscht wurden. Das ist ungewöhnlich, da der Imaginierte Orden, laut Jonesy, nie Daten oder Verzeichnisse von Gegnern löscht.

Wieso das passiert ist, ist unklar, aber es deutet stark darauf hin, dass ihr als Schleifengänger nichts über sie erfahren dürft, was die Schwestern aufliegen lassen könnte. Vielleicht sind sie auch nur Doppelagenten und führen die Sieben in eine Falle.

Wann beginnt das Live-Event? Laut Fortnite Intel, einem Leaker aus Fortnite, wird bald auch ein „Live Event“-Countdown starten. Dieser wird bis zum 03. Juni laufen, da dort das Live-Event startet.

Seid also gespannt, denn euch erwartet sicherlich nach dem Event eine Downtime, gefolgt von einer neuen Season mit vielen Veränderungen und coolen neuen Skins.

Was haltet ihr von Theorien rund um das Live-Event von Fortnite? Findet ihr es extrem und könnt es kaum erwarten, den alten Mech-Anführer aus Chapter 1 wiederzusehen? Lasst uns gerne in den Kommentaren wissen, wie ihr dazu steht!

Quelle(n): Fortnite-Countdown
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx