In Fortnite haben sich Monster und Roboter episch geprügelt – Seht hier den Kampf

Das große Live-Event am 20. Juli fand jetzt in Fortnite statt. Das Video mit dem Kampf zwischen Cattus und Doggos gibt’s hier.

Was war das für ein Event? In Fortnite: Battle Royale tickte ein Countdown auf Samstagabend um 20:00 Uhr herunter. Pünktlich zum Ende des Countdowns startete ein Kampf epischen Ausmaßes zwischen Roboter und Monster.

Wie sah der Kampf aus? Mit einem lauten Schrei kroch das Monster, das seit Tagen die Insel von Fortnite: Battle Royale umrundet, aus dem Wasser. Lauthals stampfte es mit seinem riesigen Körper über die Map.

Dann erwachte der Roboter, der sich offenbar gezwungen sah, die Insel vor dem Monster zu retten. Es gab einen Kampf, bei dem die beiden Riesen in den Nahkampf gingen.

Vorzeitig endete die Auseinandersetzung damit, dass der Roboter das Monster mit seinem Raketenantrieb von der Insel fegte und zurück ins Wasser warf.

Fortnite Roboter Monster ins Wasser stoßen

Doch mit diesem Ende war das Monster nicht zufrieden. Es sprang aus dem Wasser heraus direkt auf den Rücken des Roboters, der mit diesem Angriff nicht rechnete. Als er sich gegen das Monster wehrte, verlor er einen Arm.

Fortnite Roboter Monster Sprung Wasser

Danach bündelte der Roboter Energie und langte beim Monster richtig zu. Das wollte aber immer noch nicht so recht sterben.

Jetzt war es Zeit für die Geheimwaffe des Roboters. Aus dem Erdboden riss er ein mächtiges Schwert und rammte es dem Monster direkt in seinen fetten Schädel. Den Kampf hat der Roboter also für sich entschieden.

Fortnite Roboter Monster Todesstoß

Gab es Map-Änderungen? Vor dem Kampf waren sich viele Spieler sicher, dass dieses Aufeinandertreffen der Giganten für gravierende Map-Änderungen sorgen würde, sogar die ganze Map zersprengen würde. Auf der Karte sieht man nun zwar Kampfspuren, aber im Großen und Ganzen sieht die Map noch aus wie vorher.

Selbst der Siegestanz war ein Highlight

Glücklich über den Sieg gegen das Monster setzte der Roboter nun vor allen Zuschauern zum Siegestanz an. Und das im gewohnten Humor aus Fortnite.

Der Roboter startete tatsächlich den Floss-Dance.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Diesen Tanz kostete er ein paar Sekunden aus, bis er dann schließlich in die Höhe schoss und davonflog. Ein epischer Anblick.

Den ganzen Kampf könnt ihr in diesem YouTube-Video von Chaos sehen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie gefiel euch das Event?

Ist das die neue Fortnite-Map? Nur kleine Änderungen nach Monster-Event
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
87
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Harndrang Monster

lol kukt euch die 2 dinos bei apex an die sind viel besser :-))))))))

Daniel Ziegler

Das war bisher das schlechteste Event bei Fortnite. Bin mehr als enttäuscht, oder der Hype war einfach zu groß und ich hab einfach zuviel erwartet

Der Vagabund

Wieso müssen immer die Monster verlieren? Wäre besser gewesen wenn das Monster gewonnen hätte.

Nookiezilla

Ist okay, Garou

Der Vagabund

Den kapier ich jetzt nicht aber ok. Es liegt halt daran das ich Kaijus wie Godzilla liebe und es auch immer blöd finde wenn er oder sie verliert.

Nookiezilla

Haha, nicht schlimm, ist auch etwas zu spezifisch.
Garou ist eine Figur aus dem One Punch Man Universum. Ein Mensch der es nicht leiden kann dass immer nur die Helden gewinnen und die Monster nie, also wird er selber zum „Monster“ und bekämpft die Helden, obgleich er an sich natürlich dennoch ein Mensch ist

https://uploads.disquscdn.c

Der Vagabund

Ach der aus Staffel 2? Der ehemalige Schüler von Silver Fang? Habe die zweite Staffel leider noch nicht gesehen ????

Nookiezilla

Genau 😀
Ja dann wirds Zeit

Ähre

Lächerlich was du hier von dir gibst. Wenn dich selbst zum affen machen willst, dann weiter so. Kannst du gut.

Yuma Yamamoto

Weil ich nicht deiner Meinung bin bin ich ein Fanboy? Tolles Weltbild hast du da.

Ich bin übrigens kein Fanboy, finde Fortnite total scheiße, was aber noch beschissener ist/war ist der PvE Modus und der BR Modus war das beste was Epic Games hätte machen können, sieht man ja am Erfolg, nur weil es dir nicht gefällt heißt es nicht das es nicht gut war.

hC.dennis

Hier eine etwas andere Version.

https://youtu.be/6XOQNK8L9rQ

Gerd Schuhmann

Bitte nicht so diskutieren … das ist wirklich furchtbar.

Dann frag ihn doch, wie er zu der Aussage kommt und setz dich damit auseinander.

Aber „Dann bist du ein Fanboy“ ist einfach … substanzlos und uninteressant.

Yuma Yamamoto

Damit war deine Aussage gemeint ????????

Yuma Yamamoto

So ein Schwachsinn ????

Alexander Paintner

Man kann sagen was man will, aber diese Events ( àhnlich einer Serie) hat Fortnite bzw. BR richtig gut hingekriegt! Macht echt spass das zuzusehen, in Streams oder Live ;D

Fer Do

Ich sagte vor Wochen schon wo ich am Vulkan die Platten sah

Jetzt nicht ernsthaft auf Pacific Rim

Und es kam so

Gut getippt

Nur der Kampf war zu kurz sry

Nun gucken was bei loot lake passiert da ja die Kugel dort ist

Lootziffer 666

auch wenn die events wirklich nett sind und alles….aber in der letzten Zeit, wenn ich darüber lese, denk ich mir nur: haben die auch eigene Ideen?
da scheint doch fast alles geklaut zu sein, von irgendwoher.
stranger things, pacific rim, avengers, john wick und und und

Gerd Schuhmann

Jo, sind schon extrem viele Anspielungen drin – aber es funktioniert halt wahnsinnig gut.

Avengers/Stranger Things/John Wick – das sind ja alles Marketing-Deals, weil das Spiel einfach so groß ist, dass sie diese Möglichkeiten haben.

Aber auch sonst ist vieles, was sie selbst machen, klar von popkulturellen Sachen inspiriert.

ielleicht ist das aber auch besser: Die „eigenen“ Story-Lines waren sehr wirr. Die haben ja mal versucht, Stories zu erzählen über das, was in der Welt passiert und über Ladebildschirme. Dem ist echt schwer zu folgen dann, weil das eine sehr komische Art ist, zu erzählen.

Da fahrten sie wahrscheinlich besser, wenn sie ganz bekannte Muster nehmen, die jeder nachvollziehen kann. Kämpfe zwischen Eis und Feuer – zwischen Roboter und Monster.

Christine

Tatsächlich fand ich die Story nicht verwirrend und vermiss die

Christine

Ich bin gespannt was mit der Energie Kugel bei Loot lake wird und ob n anderers Bauwerk oder so dahin kommt wo das jetzt zerstörte Piratenlager ist.

Nookiezilla

So sehr Fortnite mich „anwiedert“ so genial sah es aus. Hut ab.

Christine

Dich wiedert fortnite an? Nicht die Community?

Kendrick Young

mich wiedert das spiel auch an 😉 ich mag das „ich werd beschossen und bau mich erstmal ein“ kram nicht. dazu ist es mir einfach zu arcade lastig

Nookiezilla

Beides.

Chiefryddmz

Tja man kann sagen was man will, aber Epic hat damit wieder mal ne epische Show abgeliefert ^^

Ähre

Das können die auch wie kein zweiter.

Fly

Hab auch nach langer Zeit mal wieder Fortnite angeworfen um den Kampf live zu sehen, wurde nicht enttäuscht.^^

Mustafa Koc

War schon cool. Ich hatte zufällig das Salut-Emote am Start und habe zurück salutiert.????????????????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

28
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x