Fortnite-Spieler wünschen sich altes Feature zurück: „Neue Lamas sind eine Falle”

Nach etwa einem halben Jahr haben Spieler in Fortnite offenbar genug von flüchtenden Lamas. Sie fragen: Können wir bitte die alten zurück haben?

Was sind Loot-Lamas? Die Loot-Lamas gibt es seit 2018 in Fortnite. Sie erfüllen eine ähnliche Funktion wie die normalen Beute-Kisten, sind aber deutlich seltener. Außerdem bieten sie vor allem Support-Items wie Baumaterialien, Tränke, Munition und ähnliches in rauen Mengen.

Gerade in späten Phasen einer Battle-Royale-Runde kann das verdammt nützlich sein.

Früher standen immer 3 Lamas pro Match auf der Karte rum und warteten darauf, gefunden zu werden. Hatte man eins erwischt, musste man sich etwas Zeit nehmen, um sie zu öffnen – das ging aber zumindest still und heimlich. Doch zum Start der Season 7 – Kapitel 2 im Sommer 2021 wurde eine Änderung vorgenommen.

Nicht nur, dass man jetzt mehr Lamas pro Match finden konnte – sie hauen auch noch ab!

Das änderte sich bei den Lamas: Waren die Lamas vor der Änderung einfach nur seltene, stationäre Sonder-Kisten, sind sie jetzt lebendige Wesen, die aufschrecken, wenn man sich ihnen nähert. Dann hüpfen sie los und versuchen, den Loot-gierigen Spielern zu entkommen.

In diesem Fall bleibt einem nur, auf die lebende Piñata zu schießen, bis sie besiegt ist und ihre ganze Beute fallen lässt.

  • Ganz hilfreich ist, dass die Lamas schon während der Flucht immer wieder Items droppen, die man einsacken kann. Mit der Audio-Visualisierung könnt ihr sie auch leicht verfolgen.
  • Allerdings hat man nur begrenzt Zeit, das Lama ab dem Start der Verfolgungsjagd zu erwischen. Braucht man zu lange, teleportiert es sich weg und ist für immer verschwunden.

Dazu kommt, dass die Lamas recht viele Lebenspunkte haben und somit erstmal eine ganze Menge Munition fressen können. Insgesamt sind sie also deutlich schwieriger zu nutzen als vor Season 7 – Kapitel 2.

Und das scheint manchen Spielern mittlerweile sauer aufzustoßen.

Kritik an flüchtenden Lamas – Sind sie zu “gefährlich”?

Das sagt die Community: Im Fortnite-Subreddit (via reddit) wird derzeit ein Post mit über 2.000 Upvotes und mehr als 250 Kommentaren diskutiert, dessen Titel “Können wir endlich die alten Loot-Lamas zurück haben?” lautet.

User “CorbinMar” kritisiert dort mehrere Punkte der aktuellen Lamas. Man bräuchte zu viel Munition, um sie zu erledigen und würde bei dem Versuch auch noch andere Spieler anlocken. Die könne man im schlechtesten Fall auch noch kaum bekämpfen, wenn man seine Munition grade auf das Lama verwendet hat, sich dieses aber im letzten Moment wegteleportiert hat (via reddit).

In den Kommentaren findet sich viel Zustimmung für den Post:

  • “Ja, sie sind eine Falle. Lasst sie einfach aus”, schreibt ein User (via reddit).
  • “Früher habe ich Lamas geöffnet, bevor sie anfingen, sich zu bewegen. Aber jetzt mache ich mir nicht einmal mehr die Mühe. Ich werde nur gesniped oder von der MK7 zerlegt, während ich sie jage”, hat “Sk49captain” schlechte Erfahrungen gemacht (via reddit).
  • “Die Idee, ein Risiko einzugehen und laut zu werden, um erstklassige Beute zu machen, ist großartig. Das Problem ist, dass sich die Beute in den Lamas nie lohnt”, kritisiert User Kazehana_3 (via reddit).
  • “Am Anfang war es lustig, beim zweiten Mal nicht mehr so lustig und danach war es einfach nur noch nervig. Noch schlimmer ist es, wenn sie sich plötzlich ins Nichts teleportieren. Ich weiß nicht, warum es das überhaupt gibt”, sagt User pizzaredditor (via reddit).

Wie lösen Spieler das Problem? Während viele Spieler sagen, dass sie sich die Lamas jetzt lieber sparen, schreiben einige, dass sie den Loot immer noch spannend genug finden, um das Risiko einzugehen.

Eine Lösung für das “Flucht-Problem” lautet, sich anzuschleichen und dann ganz fix mit Baumaterialien einen Käfig um das Loot-Lama zu basteln. Das ist allerdings für Anfänger nicht gerade einfach und das Lama kann im blödesten Fall immer noch schnell genug flüchten, bevor ihr eure Box gebastelt habt.

Eine andere Lösung lautet, sich nur auf den Loot zu beschränken, den das Lama bei der Flucht fallen lässt und gar nicht erst drauf zu schießen. Dann kriegt man aber nur einen Bruchteil der möglichen Beute.

Wie seht ihr das Thema? Findet ihr die aktuellen Loot-Lamas gut oder hättet ihr lieber die alte Variante zurück? Erzählt es uns in den Kommentaren!

Gleichzeitig ist ein anderes, frischeres Item gerade sehr beliebt. So beliebt sogar, dass Spieler in Fortnite sich gar nicht davon trennen wollen.

Quelle(n): VG247, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Markus

Also seit die Lamas flüchten habe ich so grob 3 bis 4 geöffnet. Der “kosten nutzen ” Faktor ist einfach zu krass. Wenn Epic das nicht selber merkt ist ihnen eh nicht mehr zu helfen. Ich hab mich früher über ein Lama gefreut jetzt bin i froh wenn ich keins sehe denn wenn es weg läuft werden Geräusche gemacht und darum ist es besser keines zu finden 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x