Fortnite: Neue Map von Season 2 in Chapter 3 wurde enthüllt – Alle Änderungen und POIs

Fortnite: Neue Map von Season 2 in Chapter 3 wurde enthüllt – Alle Änderungen und POIs

In Fortnite könnt ihr bald Solo oder mit euren Freunden erneut ins Kampfgeschehen eintauchen. Epic hat Season 2 in die Startlöcher geschickt und findige Dataminer haben nun auch mehr Infos zur neuen Map entdeckt. Wir zeigen euch mehr dazu.

Was passiert gerade in Fortnite? Alle Spieler hängen momentan im Ladebildschirm wegen des Server Downs und warten gespannt darauf, endlich Fortnite zocken zu können. Da die Update-Datei schon veröffentlicht wurde, machten sich findige Dataminer an die neuen verborgenen Inhalte ran.

Dabei wurde die „neue“ Map entdeckt, mit der die Spieler für weitere Monate auskommen müssen, bis ein erneuter Saisonstart vonstattengeht. Diese und weitere Leaks haben wir hier für euch verlinkt:

Neue Map mit wenig Veränderungen

Hat sich etwas geändert? Die neue Map wirkt auf den ersten Blick unverändert. Twitter-User „HappyPower“ hat auf Twitter die neue Map gepostet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Neben schwarzen Kratern, die wild auf der Map verteilt sind, haben an verschiedenen Orten ovale Monumente Platz gefunden. Ob es sich hierbei um Lager der IO handelt oder das die Zeppeline sind, die auch im Story-Trailer von Season 2 zu sehen waren ist noch nicht bekannt. Beim genaueren Hinsehen sind jedoch keine neuen POIs zu sehen.

Warum gibt es kaum Änderungen? Da IO und die Sieben jetzt einem unvermeidlichen Konflikt gegenüberstehen, wären fortlaufende Veränderungen vorstellbar. Da die schwarzen Krater auf Bombardements schließen lassen, könnten wöchentliche Zerstörungen an den POIs möglich sein.

Wie Epic in Chapter 2 Season 8 gezeigt hat, können auch langsame Veränderungen für viel Abwechslung sorgen. Dort hatte ein goldener Würfel für Ärger gesorgt und sich täglich durch die Map bewegt, um den Plan der Würfelkönigin einzuleiten.

Seid aber unbesorgt, denn die bekannten POIs wie Tilted Towers oder Daily Bugle sind noch intakt und können von den Spielern besichtigt werden. Genießt also noch die Unversehrtheit der Map, denn das wird nicht von langer Dauer sein.

Was haltet ihr von der Map? Findet ihr sie gut und glaubt auch, dass Epic die Map nach und nach zugrunde schmeißen wird? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x