Epischer Sieg in Fortnite: Battle Royale – und die Menge rastet aus!

Ein kurioses Ende einer Runde in Fortnite: Battle Royale sorgt für eine ausflippende Meute. Das entsprechende Video zu dieser Szene macht aktuell die Runde und wurde bereits mehr als 4 Millionen Mal gesehen. 

Dass die sogenannte „Stairway to Heaven-Strategie“ gefährlich ist, haben wir bereits ausführlich diskutiert. Der Spieler in folgendem Video hat es trotzdem getan. Nur noch wenige Lebenspunkte, der Gegner am Boden nicht wirklich zu erkennen und mit wahrscheinlich vielen Lebenspunkten.

Eine ziemlich ausweglose Situation – möchte man meinen. Denn der Spieler zieht kurzerhand seine Schrotflinte und … springt einfach in den Abgrund. Da er keine Ahnung hat, wo sich der Gegner genau befindet, wird sich der Sieg über einen Sprung ins Blaue und einem Schuss ins Nirgendwo entscheiden.

Kurz vor dem Aufprall drückt der Spieler ab – und der epische Sieg erscheint! Glaubt Ihr nicht? Hier ist das Video:

Die Reaktionen auf diesen zugegebenermaßen glücklichen Sieg sind überwältigend – die Menge flippt komplett aus. Ob es der erste Sieg des Spielers war, ist nicht überliefert – die Freunde sind jedoch aus dem Häuschen ob dieses kuriosen Erfolgs.

Fortnite zählt aktuell zu den beliebtesten Spielen weltweit, bis zu 3,4 Millionen Spieler gleichzeitig sprechen eine deutlich Sprache. Die Battle Royale-Variante ist kostenlos spielbar  – der Hersteller Epic versorgt das Spiel mit regelmäßigen Updates. So können sich Spieler zukünftig auf noch mehr neue Modi, 60 fps und vieles mehr freuen!

Was war euer kuriosester Win? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!


Festungen bauen wie die Profis? – Hier geht’s zum Guide!

Autor(in)
Quelle(n): Twitter
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.