The Division 2 will heute mit Title Update 5 die Wende schaffen – Das steckt im großen Patch

Bei The Division 2 steht das neue große Title Update 5 an. Neben neuen Inhalten bringt es auch zahlreiche wichtige Verbesserungen und Anpassungen, die den Shooter wieder attraktiver machen und näher an den Wünschen der Fans ausrichten sollen. Doch reicht das, um Euch zurückzuholen?

Wann genau kommt das Title Update 5? Das nächste große Update für The Division 2 wird samt aller wichtigen Änderungen und Anpassungen am Dienstag, den 23. Juli, auf allen Plattformen und für alle Spieler veröffentlicht – unabhängig davon, ob sie den Year-1-Pass besitzen oder nicht.

Zeitgleich erscheint für alle Besitzer des Jahrespasses auch der “Episode 1”-DLC, der frische Inhalte für The Division 2 bringt. Agenten ohne Jahrespass müssen sich für diesen neuen Content hingegen noch eine Woche länger bis zum 30.07. gedulden. Dann können auch sie loslegen.

Title Update 5 und Episode 1 für The Division 2 – Das steckt drin

Das Title Update 5 bringt vor allem Änderungen, Verbesserungen und Bug-Fixes für zahlreiche Bereiche des Spiels. Episode 1 hingegen fokussiert sich auf neue Inhalte.

Das bringt Title Update 5

Die Liste der Änderungen ist lang, wir fassen deshalb das Wichtigste hier kompakt für Euch zusammen:

Raid: Der Raid „Operation Dunkle Stunden“ bekommt mit dem sogenannten Discovery-Modus einen neuen Schwierigkeitsgrad, auf dem es auch Matchmaking geben wird.

Diese neue Schwierigkeitsstufe richtet sich vor allem an Spieler, die den Raid auf dem Flughafen mal in Ruhe unter einfachen Bedingungen erleben oder den Ablauf und seine Mechaniken trainieren wollen.

Allerdings werden dort keine Raid-exklusiven Items droppen. Der beste Raid-Loot bleibt also dem regulären Schwierigkeitsgrad vorbehalten.

Mehr dazu lest Ihr hier:

Crafting: Das Crafting wird mit dem neuen Patch verbessert. So wird es möglich sein, Items mit dem maximalen Gear Score von 500 herzustellen. Dafür wird jedoch ein Upgrade der Handwerksbank benötigt. Zudem wird man gecraftete Items nun beim Rekalibrieren verwenden können und man bekommt garantiertes Brand-Material, wenn man ein Brand-Item zerlegt.

Exotics: Zunächst einmal wird es neue Exotics geben. Was die neue exotische Waffe Diamondback sowie die exotischen BTSU-Handschuhe können, erfahrt Ihr hier: Das können die beiden neuen Exotics aus Title Update 5.

diamondback-division-2
Das neue Exotic “Diamondback” kommt zu The Division 2.

Zudem werden dann auch Bosse in heroischen Missionen ein Exotic droppen können – und das sogar mit Maximalwerten – allerdings auch mit einigen Einschränkungen.

Mehr dazu sowie zu den Änderungen beim Crafting erfahrt Ihr hier: The Division 2 hat gute Nachrichten zum Crafting und den Exotics

Skills: Skills sowie Skill-Mods sollen mit dem neuen Update massiv überarbeitet und gestärkt werden. Skills sollen dann endlich eine adäquate Alternative für reine Waffen-DPS-Builds darstellen. Wenn Agenten mit einem Sturmgewehr-Build 3 Millionen DPS erreichen, dann sollten sie das mit Title Update 5 dann auch mit einem reinen Skill-Build hinbekommen.

Vor allem an Mods sowie der Cooldown-Zeit wird gedreht. In diesem Zuge wird zudem der Stat “Cooldown Reduction” verändert und gestärkt. Dieser wird dann zu Skill Haste und mit der Skill Power ansteigen – inklusive 33 % Bonus.

The Division 2 Kampf Screenshot

Mehr dazu erfahrt Ihr hier:

Waffen: Bereits seit Release beklagen sich viele Agenten über den erbärmlichen Zustand der Schrotflinten. Dieser will man sich nun im Title Update 5 nun annehmen. Shotguns sollen um PvP schwächer werden und im PvE dafür gestärkt werden.

Außerdem kommen 2 neue Waffen ins Spiel:

  • das Sturmgewehr Carbine 7 
  • sowie das Stoner-LMG
Division-2-Stoner-LMG

Und das können diese beiden neuen Waffen: Neue Waffe in The Division 2 ist ein LMG mit 500 Schuss – Wie gut ist das Stoner Lmg?

Taschenlampe: Dieses Feature wurde ebenfalls von vielen gefordert – gerade von Spielern, die gerne selbst die dunkelsten Ecken von Washington D.C. entdecken wollen.

Nun bekommen die Agenten eine Pistolen-Mod, die sie als vollwertige Taschenlampe nutzen können: So kommt Ihr an die Taschenlampe, die sich viele wünschten

Neues Level- und Belohnungs-System für hilfsbereite Spieler: Das sogenannte Shepherd-System soll dafür sorgen, dass sich Hilfestellung für andere Agenten im Spiel lohnt. So wird es Ränge und besondere Belohnungen für Spieler geben, die auf Hilferufe anderer Agenten reagieren und in Not geratenen Spielern helfen.

The-Division-2-Invasion

Mehr dazu hier: Neues Shepard-System soll Agenten belohnen, die anderen helfen – So funktioniert es

Geheime Händlerin Cassie Mendoza wird nützlicher: Diese wird dann Items mit Gear Score 500 verkaufen. Bei ihr kann man dann neben normalem Gear auch benannte Items sowie einige Exotics abstauben.

Neues Apparel-Event: Mit Launch des Title Update 5 startet auch ein neues Apparel-Event mit dem sommerlichen Motto “Hitzewelle”, bei dem Ihr die Gelegenheit habt, neue kosmetische Items wie

  • Waffen-Skins
  • Outfit-Sets
  • Emotes 
  • oder neue Masken

zu ergattern. Diese Items sind nur während dieses Events verfügbar.

Das kommt mit dem “Episode 1”-DLC

“Episode 1” ist der erste von 3 DLCs, die für das erste Jahr von The Division 2 geplant sind. Besitzer des Year-1-Pass erhalten darauf 7 Tage früher Zugang. Das steckt drin:

The-Division-2-College

Zwei neue Story-Missionen: Manning National Zoo und Camp White Oak. Dabei handelt es sich um vollwertige Missionen, die mit anderen Haupt-Missionen im Spiel vergleichbar sind. In der Zoo-Mission müsst Ihr die Outcast-Anführerin Emeline Shaw jagen. In Camp White Oak müsst Ihr die Black Tusks angreifen und einen Ihrer Anführer gefangen nehmen.

Eine neue PvE-Aktivität – Expeditionen: Dabei handelt es sich um eine Art Rätsel-Aktivität am bewaldeten Rande Washingtons, die aus mehreren Schritten besteht. Dort soll aber auch das Ballern und Looten nicht zu kurz kommen. Unter dem Strich geht es darum, befreundete Überlebende zu finden und das Schicksal eines verlorenen Militär-Konvois aufzudecken.

Diese Expeditionen bestehen aus drei Stufen- genannt Flügel. Die Flügel sollen dabei wöchentlich öffnen. Am 23. Juli geht ein Flügel auf – am 30. Juli geht dann der zweite live. Die Expeditionen sind dabei etwas größer als die normalen Missionen im Spiel.

Neue Geheim-Aufträge: Besitzer des Jahr-1-Passes können sich auf neue Classified Assignments freuen – und zwar im „Central Aquarium“ und in der „NSA Site B13“.

Division-2-Zoo

Was sagen die Fans zu den kommenden Inhalten?

Generell kommen ein Großteil der Änderungen sowie die neuen Inhalte bei den Fans gut an. Denn das Meiste davon konnten PC-Spieler bereits auf den Test-Servern ausprobieren und ausgiebig testen.

Gerade die zahlreichen Anpassungen ernten Lob und wecken die Hoffnung, dass The Division 2 mit diesem Update wieder die Kurve kriegen könnte. So einige vergleichen Title Update 5 dabei mit Update 1.4 von The Division 1, mit dem es für das bis dahin gescholtene Spiel erstmals merklich bergauf ging.

Wo es jedoch Kritik gibt, ist ausgerechnet das Prunkstück des neuen “Episode 1”-DLCs – die Expeditionen. Hier haben sich viele Fans mehr erwartet: Veteranen kritisieren ausgerechnet das Prunkstück des neuen DLCs

5 Gründe, warum ich mit dem neuen Update wieder The Division 2 spielen werde

Was sagt Ihr zu Title Update 5 und Episode 1?

Angesichts des großen Updates wollen wir von Euch wissen: Steckt genug in dem neuen Patch und dem DLC, damit Ihr zurückkommt? Ist es zu wenig oder zu spät? Oder habt Ihr nie aufgehört, The Division 2 zu spielen?

Bedenkt, Ihr habt nur eine Antwortmöglichkeit. Vielen Dank für Eure Zeit und die Teilnahme.

Solltet Ihr an dieser Stelle keine Umfrage sehen, dann folgt diesem Link: Was haltet Ihr vom Title Update 5 und dem “Episode 1”-DLC für The Division 2?

The Division 2 zeigt, wie’s weitergeht und es kommt ziemlich dick
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
77
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
84 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
NO ME3RCY

Für’n Arsch! Und wieder ewig lange Ladezeiten von 4-6 min. bis das Game startet. Genau wie damals beim letzten großen Update. Mann, mann, mann, Jungs was los bei Euch in Schweden? Schon wieder midsummer oder was? 😀

Patrick Holzkämper

ja bei mir auch ist echt nervig gibt es da irgendeine möglichkeit das wieder die ladezeiten normal sind haben das problem alle oder nur ein paar ?

Brilliantix

hatte und habe genau das selbe problem mit jedem Patch schleicht sich der Fehler wieder ein 🙁

Division fanboy

Fazit zum Update, geil, geil und nochmal geil!

Dank Fertigkeitendauer in meinem Build, hält mein Flammengeschütz nun gefühlt 5min und Brutzelt alles schön an.
Kann es sein das es vorher verbugt war?
Seekermine ist alle 6sekunden rdy und macht bis zu 2,5Mio Dmg.
Bin vollauf zufrieden und habe wieder sehr viel spaß mit dem Spiel.
Übrigens, die Exo nach einem Run ist nicht garantiert und das ist auch gut so.
Hätte man sofort alles, wo wär dann noch der Reiz?
Sehr geil Massiv!

Xur_geh_in_Rente!

Wird es außer den Kosmetiks aus den Event auch noch andere Kosmetiks aus den regulären Kisten geben? Ich weis gar nicht was ich mit den ganzen Schlüssel anfangen soll….Seit ich irgendwann mal alles doppelt bekommen habe, hab ich aufgehört Bekleidungsbehälter zu öffnen…..mittlerweile hat sich da verdammt viel angesammelt…:D

Patrick Bauder

geht mir genau so 🙂 würde mich auch interessieren ob da noch was kommt …

Xur_geh_in_Rente!

Na ja, so lange es kein Limit gibt…sammelt sich der Kram halt zu tausenden an…:D

quezacattle

Schon mal in der Übersicht nachgeschaut ob wirklich schon alles hast an Kleidung, Skins etc.? Das mit den doppelten Sachen finde ich auch nervig. Das bisschen XP als Trost hat nicht die gleiche Wertigkeit wie ein Schlüssel.

Xur_geh_in_Rente!

Ein paar Sachen fehlen noch, aber nachdem ich mal nach 3 Kisten nur XP bekommen habe, war mir das zu blöd…Schade das da kein schlaueres System dahinter steckt….

JhaZix

The Division 1 vom Anfang bis zum Ende gezockt, bis es nicht mehr spielbar war. Von Division 2 war ich von der Aufmachung ganz angetan aber irgendwie hat es mich dann doch garnicht gepackt, allein das Menü ist oder war so unübersichtlich gestaltet. Und dann mit diesen Basen und dem Aufbau… oh wie ich so was mag, nicht. Aber jetzt wo ich die Patch-Notes lese, mhm könnte man noch mal reinschauen, die Entwickler tun halt echt was damit die Masse zufrieden gestellt wird, damit Punkten sie schon einmal. Und an sich ist es ja auch ein super Titel, von Grafik bis Gameplay, also mal wieder anzocken.

Norm An

Patchgröße PC – 8,5Gb

Division fanboy

Nach Feierabend wird wieder gesuchtet.Schade das Legendäre Missionen so leicht sind.Gestern zum Test mal Air&Space gelaufen und locker mit rdms geschafft.Heute dann Exos farmen.

barkx_

Bis heute seit meiner letzten Division-Sitzung 80 Std und mehrere Raids in Destiny verbraten. Langsam geht mir die Luft aus, gut dass es bei Division weiter geht. Schon die Eagle Bearer bekommen?

Division fanboy

Ehrlich gesagt, ist es mir egal, wann ich das Ding mein eigenen nenne.War auch noch nicht im Raid, da mein Clan nicht spielt.
Laufe jetzt erstmal die Missionen auf Legendär die Woche.
Mit meinem Build fühlt sich jetzt alles nach Krieg an und nicht wie vorher nach Stadtbummel.

Dominique FD

Hallo, ich weiß nicht ob ich es überlesen habe aber wurden die gear-set auch nochmal überarbeitet?

DOp3X1

Hatte am Anfang auch sehr viel spaß mit dem Spiel. Durch die lange Pause hatten aber “leider” andere Spiele die Gelegenheit, mich zu fesseln. Somit bedauerlicherweise keine Zeit mehr für TD2. Und nur mal “reinschnuppern” lohnt bei nem Lootshooter nicht.

A.K

Ich freu mich auf heute Abend. Sicherlich werden die neuen Missionen einen nicht wochenlang beschäftigen, aber man darf mal nicht vergessen das die neuen Gebiete sehr ordentlich sind und nicht nur eben mal hingerotzt wurden so wie es bei vielen, vielen anderen Spielen die Regel ist.

Auch nicht zu vergessen wäre das es sich hier um kostenlosen Content handelt. Für das was wir heute bekommen nehmen andere Publisher gerne mal 30,- bis 40,- €

Ich glaube das Hauptproblem bei Division ist, das viele Spieler vieleicht das Spielprinzip nicht richtig verstanden haben und es z.B. mit Call of Duty, bzw. ähnlichen Spielen vergleichen.

Wenn man keine Lust, Zeit und Spass am farmen für besseres Gear hat, dann ist Division das völlig falsche Spiel.
Was mir immer wieder, fast jeden Tag auffällt sind die Mega schlechten Builds mit denen Spieler immer wieder ins Spiel gehen. Da sind keine Setbonis aktiv, da wird z.B. Strumgewehr gespielt und die Bonus sind auf Schrotflinen. Da werden völlig unsinnige Setteile kombiniert das ich mich immer frage……..lest Ihr die Attribute etc. auch mal durch?
Ganz ehrlich das solchen Spielern dann vielleicht TD keinen Spass, oder das die dann kein raidteam finden ist doch klar.. Aber das ist das was ich meine in vielen Spielen bekommt man vorgefertigte Builds, oder einfachere Buildkombis und kann man direkt losballern. Das ist bei TD nicht der Fall.

Aus meiner Sicht hat Division eine der besten Open Worlds die sehr cool designt wurden. Das spielen mit 4 Leuten in der Gruppe finde ich das beste an dem Spiel. Dann das ständige verfeinern des Builds etc. gibt mir genügend Anreiz TD zu spielen.
Der PVP Bereich ist noch mangehaft. Die DZ war in Division 1 wesentlich besser und von der Atmosphäre her viel dichter. Warum die hier das Rad neu erfinden wollten, anstatt gutes und bewährtes einfach zu übernehmen ist mir als Fan von TD auch ein Rätsel.

Die Storrymisision “Dunkle Stunden” ist mit der Raisversion nicht zu vergleichen. Die Storry gegen den Raid unterscheiden sich um Welten!

Ich muss jeden der sich für einen sehr, sehr guten Spielern hält leider wirklich enttäuschen und ihm sagen selbst die Storryversion mit Matchmaking haben auf dem PTS einige nicht geschafft und das ist zum Raid wirklich “Kinderkram”. Aus meiner Erfahrung heraus und dabei bleibe ich, ist der Raid mit Matchmaking unspielbar. Es sei denn es gibt Filter für Sprache, Sets und Erfahrungsstand. Dann wird es trotzdem sehr, sehr schwierig weil sich auch erfahrene Spieler in einen zusammengewürfelten Gruppe erstmal einspielen müssen und das kann dan je nach Spielern auch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Es gibt sicherlich noch etliche Verbesserungen die man vornehmen könnte. Das Problem ist nur, wenn man jetzt z.B. neue coole Waffen, oder Sets ins Spiel bringt die dann aber besondere Anforderungen verlangen, dann hätte man zwar eine weile zu tun um diese zu bekommen, aber dann wäre das Geschrei wieder groß, weil manche halt keine Lust oder zeit haben sich diese Dinge zu “erarbeiten”

Man siehe das Theater bei der “Eagle Bear (Adlerträger)”. Eine Top-Waffe ein Exo wie man sich ein Exo wünscht, ist aber halt nur im Raid und nicht in der Storryvariante von dunkle Stunden zu bekommen. Hier wird seit dem erscheinen immer wieder beklagt das man ja die Waffe ahben möchte und die soll auch in der Storryversion droppen…..aus meiner sicht ein Witz.

Kurzum, ich glaube man braucht nicht mit den Fingern auf Division zu zeigen, andere Spiele sind kein deut besser was den Content, die Bugs und die Wiederspielbarkeit angehen.
TD hat sicherlich seine Macken, aber ich glaube mit der Zeit wird das schon werden.

Notsobadass

Das mit den schlechten Builds ist mir auch schon aufgefallen. Zu 90% steche ich mit heftigem Abstand zum Spieler mit dem zweithöchsten Schaden heraus. Ganz selten sind einige auf gleichem Level. Noch seltener darüber.
Und wie du schon sagtest fällt einem dann beim Inspizieren auf, das völlig unsinnige Kombinationen zusammengewürfelt sind. Hauptsache man hat ne 500 beim GS stehen…

wolfman

A.K. sehr gut zusammengefasst!Seh das auch so,nur find ich es müßte “ALLES” auch Solo zu erspielen sein,auch die EB.
Ich bin TD1 Veteran,auch heute ab und zu geh ich in die DZ macht mehr Spass als die in der DZ von DT2.
Und mit den Gearset von anderen hab ich es auch so erlebt,Hauptsache GS500.was da manchmal an Zusammenstellungen stattfindet,zum Lachen ,LMG und AR,Handschuhboni auf MP.Warum????
Nutzlose Talente,oder erst gar Aktiv.Bei einer Mission mit Randoms war ich nur am wiederbelben,alle drei Tot ,wieder hin und wiederbeleben.Dafür spiel ich auch lieber Solo,deswegen bin ich dafür das man alles auch Solo bekommen kann.
Man muß auch schon mal Zeit im Zusammenstellen seines Builds investieren,manchmal bin ich 1-2 stunden nur am basteln,weil das nicht passt,das Talent nicht aktiv ist u.s.w. jeder der das macht weiß was ich meine…..

A.K

Das Problem ist aber, das viele solcher Spieler sich dann beschweren und das Spiel mies machen.

Wie gesagt ich bin ein Fan von TD aber ich weiss es hat noch viele schwächen.

Vielleicht sollten wir alle von unserem Forderungsdenken runter kommen und einfach mal lernen das es nicht alles im Leben nur noch auf Knopfdruck, oder per App gibt.
Machnmals muss man einfach mal etwas dafür tun, ich meine selber tun.

wolfman

ich würde mal sagen ,ab einem gewissen alter hat man dieses forderungsdenken nicht mehr.das spiel wird ja von ,sagen wir mal von 14 bis 60 gespielt,die etwas jüngeren kennen das “warten” nicht mehr.viele bekommen heute alles nachgeworfen,das spiegelt sich nun in den forderungen wieder.das wird man auch nicht ändern können,einfach ignorieren.eigentlich ist es mir egal was manche leute hier über das spiel schreiben,wo oft hat man niederschmetternde kritik über einen film gehört,war verunsichert,guckt in sich doch an,und denk,was hat der arsch für einen blödsinn über den film gesagt, man selber ist begeistert.also fazit: was andere denken sagen,ist mir egal,solange ich mit dem spiel,film spass habe.bei eingen beiträgen hier denke ich zwar auch manchmal,ein brocoli hat einen höheren IQ,aber was solls.ein brocoli hat auch das recht auf existenz….

A.K

Ich bin mir ziemlich sicher das nach einiger Zeit es alle Sets und auch die Eagle außerhalb des Raids geben wird. Die Klagen sind einfach zu viele das die Entwickler dem dauerhaft standhalten können.
Nur dann, dann sage ich euch ist das Spiel tot. Dann wird jeder ein WE suchten, alles haben, rausgehen, sagen wie langweilig das Spiel ist und dann ist das Spiel im Eimer.

wolfman

Nein eben nicht,ich sagte es müßte alles Solo erspielbar sein.Sagte nicht das ,das leicht sein sollte.Wieviel mittlemäßige PC Spieler werden von 5-6 guten spielern im Raid mitgezogen,auf dem PC ist es ja schon ein spaziergang,da können sie ,schon in foren gelesen,1-2 durschnittliche spieler mit durchziehen.wo ist das Gerecht???Ich möchte auf Konsolo auch die Chance haben,mehr nicht.Auf Konsolo braucht man 8 gute,auf PC 6.Man muß 8 gute spieler finden und dann auch noch die zeit dazu.Nein das ist nicht durchdacht worden,es gibt leute die gehen auch noch arbeiten.haben familie u.s.w.
da ist nur das egoistische denken einiger.

Boris Krueger

Ich würde Dir in fast allen Punkten Recht geben. Bei dem Raid Exklusiven Loot allerdings nicht. Es geht ja nicht nur darum, dass dort nur die Eagle dropt, sondern auch noch drei Gear Sets, wenn auch kacke, und das nichtmal als garantierter Drop. D.h., wenn Spieler mit schlaffen Clans es dann endlich mal schaffen, sich eine Gruppe zu suchen und es dann sogar noch schaffen, sind sie loottechnisch gekniffen, wenn nix kommt. Zu viele Spieler werden dadurch ausgegrenzt. Es sollte Ziel sein, den Raid zu schaffen, und sich darüber zu freuen + Vanity Items, um den Erfolg zu zeigen, wenn man es denn muss. Exklusiv Loot im Raid “einzusperren” kann ja wohl nicht die Lösung sein. Und wenn man den Loot im Hauptspiel kriegen würde, wen soll es stören?! Nimmt einem ja niemand was weg, abet das geht ja nicht, weil die Leute anderen meisst den Dreck unter den Fingernägeln nicht gönnen!????????‍♂️

A.K

Also die Sets sind garnicht so schlecht z.B. Asse und Achten ist ein Hammer Set und wird oft im Raid benutzt. Die Sets die es beim Raid gibt sind aber auch meines erachtens stark für den Raid ausgelegt. Ich habe aber Asse und Achten auch schon bei Missionen gespielt und macht echt viel spass.

Ok, ob die Sets nur im Raid droppen sollten….hm..weiß nicht so genau. Ich denke exclusivität für “harte Arbeit” macht schon Sinn.

Generell finde ich die Forderungen nach Zugänglichkeit für alle völlig überzogen.

1. Steht es ja jedem frei den Raid zu spielen, das viele daran scheitern liegt ja, aus meiner Sicht, an jedem selbst.
2. In anderen Spielen, ich kann es nur zum 100 mal wiederholen, ist diese Verfahrensweise gang und gäbe. Destiny als Beispiel gab es immer exclusiven Loot für Osiris Spieler, Exos nur in Verbindung mit bestimmten, teilweise sehr schweren Aufgaben. So gab es mal die Exowaffe “Die Boshafte” die war im Raid nicht pflicht, aber sehr hilfreich. Um die zu bekommen musst man unter anderem Frakmente finden wovon sich 2 wiederum im Raid befanden.
Auch hier haben nur wenige diese Waffe gehabt und weisst du was da passiert ist?
Nichts, keiner hat sich beschwerd, keiner hat in den Foren Forderungen gestellt oder ähnliches.

Warum man meint hier bei Division auch den Spielern die weniger spielen alles bereit stellen zu müssen weiss ich nicht.
Bei allem wird leider aber immer vergessen an die Spieler zu denken die viel Zeit investieren. Wie sollen die dann für Ihre Mühen belohnt werden?
Nicht alle Vielspieler sind “Hardcore Youtube Streamer Zocker” oder arbeitslose die nichts zu tun haben.
Wenn alle Spieler alles bekommen, obwohl sie schwierige Aufgaben nicht erfüllen warum soll man dann überhaupt schwierge Aufgaben machen?
Und das sich diese Spieler beschweren ist absolut korrekt und nichts damit zu tun das man es anderen nicht könnt, das ist unsachlicher Unsinn.
ich habe es hier schon ein paar mal geschrieben. Gehe ich halbtags die Woche arbeiten, bekomme ich einfach weniger als jemand der Vollzeit arbeitet. So ist das im Leben nunmal.

Und ganz ehrlich nervt es mich schon ein wenig das es immer so dargestellt wird als würden sooooo viele Spieler “ausgeschlossen” werden. Wer schliesst hier Spieler aus? Ich habe beim Raid noch keine Liste gesehen wo steht, der Spieler darf nicht, der auch nicht und dieser hier auch nicht.

JEDER kann hier alles spielen.

– Sind euer Sets schlecht?, müsst ihr Sie verbessern!
– Fehlen euch Sachen?, müsst ihr farmen gehen!
– Wollt ihr die Eagle und die Sets? geht in den Raid!
Habt ihr dazu keine Lust? Dann ist das doch aber eigentlich euer Problem und nicht eine Boshaftigkeit der Entwickler.

Sorry aber da habe ich eine feste Meinung.

Xur_geh_in_Rente!

…das erinnert mich noch an Crotas Zeiten….Hast du Gjallar oder Crotas Hunger….Tja wenn nicht…viel Spaß bei der Patrouille..:D
Das waren damals ziemlich heftige Hardcore Kriterien um eine Raidgruppe zu finden…absolut kein Vergleich zu denen bei Division…da muß man sich nur mit dem “Spiel” auseinander setzen und sich den Anforderungen entsprechend skillen, welches durch Farmen ergo Spielaufwand relativ einfach möglich gemacht wird….

Boris Krueger

Also ich bin echt ein Vielspieler, aber Du übersiehst dabei, dass es ja nicht reicht, den Raid einmal zu schaffen, und man dann noch nichtmal garantierte Drops bekommt. Dann geht das Gesuche nach Raidmaids wieder los, wenn man Pech hat. Die Motivation für die Hardcore Gamer (und würde mich mit ein paar Hundert Spielstunden auch dazu zählen) scheint nach Deiner Aussage ja doch “nur” die Selbstbeweihräucherung über das exklusive Gear zu sein. Ich dachte immer, die Belohnung für die Vielspieler im Gegensatz zu Casuals wäre es, den harten Shit endlich geschafft zu haben?! Also gönnt man es den Casuals doch nicht. Mich stört es Null, wenn die im Gegensatz zu mir mit etwas weniger Aufwand das Zeug kriegen, wie ich. Und sorry, aber dieses ewige “bei anderen Spielen” ist ja wohl das dööfste Totschlagargument ever, nach dem Motto “ham wa immer so gemacht, wird nicht geändert, auch wenn’s kacke ist”!????????‍♂️

ben f

an sich ok.
ich persönlich finde, die Sache mit dem raid exklusiven loot könnte überarbeitet werden, warum macht man das nicht wie bei anderen Games. das Itemlevel skaliert mit dem Schwierigkeitsgrad.
zb. 10% weniger Stats auf den Teilen.
oder sowas in die Richtung.

Ich als Solospieler würde auch gern die Sets ausprobieren, oder mal die Exotic. Nun könnte man noch das Argument bringen, das ich auch den Vollpreis bezahlt habe.
Was ich damit sagen will, jeder hat eigentlich das recht auf alles. kauf ich mir nen auto möchte ich auch die Vollausstattung nutzen wie jeder andere auch. und nicht das meine Fensterheber nicht funktionieren.
Ob ich mit dem Schlitten nun 120 fahre oder 200 ist mir doch überlassen.

….

so long

quezacattle

Das mit den Builds hat sicherlich auch damit zu tun das sich Agenten von nicht aussagekräftigen Zahlen blenden lassen und dann den Überblick über die wesentlichen Werte verlieren.

barkx_

Werde auch wieder reinschauen. Je nach Downloadgröße heute Abend oder morgen.
Generell kann ich die Toxikologen in den Kommentaren nicht verstehen. Das Spiel hat mich in den ersten 6-8 Wochen nach Release 300 Std unterhalten.

Ein Kinobesuch ist auf die Stunde gerechnet deutlich teurer 🙂

DestructorZ

Ich verstehe die Zocker, welche seit Release dabei sind und seit dem auf umfangreiche Inhalte warten. Mittlerweile sollte von denen auch der Gelegenheitsspieler durch sein. So schnell liefert aber meines Wissens kein Entwickler kostenlos neue Inhalte, damit solche Leute über Monate hinweg am Ball bleiben können. Man müsste das Maximallevel oder Weltränge erhöhen, maximalen Gearscore erhöhen, neue Missionen, neue Kartenabschnitte, neue Ausrüstungsgegenstände, neue Gegnerfraktionen, neue Skills und neue Spezialisierungen im 2-Monats-Takt liefern und selbst dann wird sich noch jemand über zu wenig Inhalt beschweren. Zudem wären keine Ressourcen für Bugfixing übrig und bei der engen Taktung der Inhalt wahrscheinlich unterdurchschnittlich.

Chris Lange

Ich weiß worauf du hinauswillst aber du hast einen kleinen Denkfehler drinnen.
Spiele die, die selbe Größe und Kapazität haben wie TD bieten von Anfang an einen gewaltigen Content, sodass man sich viel Zeit lassen kann für neuen Content. Ganz klar merkt man auch das man sich Gedanken gemacht hat fürs “Endgame”. Das ist bei TD2 nicht der Fall. Was genau bringt es immerwieder ein paar Stündchen Content hinzuwerfen und dann zu sagen, freut euch es ist kostenlos? Man hätte genug Zeit wirklich Inhalt zu liefern, gerade wenn man sieht wie wenig man sich um die Charaktere gekümmert hat, wie simpel die Missionen sind und die beschränkte Anzahl der Gegner.
Mir persönlich wäre es lieber wenn es richtige DLCs geben würde wie in BL. Dann Zahl ich eben alle 5 Monate 30EUR hab aber dann auch genug Content und Abwechslung für genau diese Zeit.

Klar wird es immer welche geben die sich beschweren, muss auch sagen das ich da dazugehöre, aber es ist ein Unterschied ob man sich beschwert weil der Apfel bisschen grün ist oder ob man sich beschwert weil kein Apfel da ist….

Deine Vorschläge sind auch irg falsch. Gerade die Cores, wie mich würde es extrem sauer machen wenn man wieder einen einen neuen WR einfügt und den GS erhöht, schließlich haben wir etliche Stunden darfür verprasst um das beste vom besten irg zusammenzukratzen. Bei den anderen Vorschlägen bin ich aber ganz bei dir.

Was man nicht vergessen darf ist das TD2 extrem viele Bugs und Fehler bereit hält und das obwohl man so viel Zeit hatte es gründlich zu testen. Es fehlt an jeder Ecke und bis auf die Spielwelt die ziemlich durchdacht ist gibt es eigentlich nichts was man nicht verbessern hätte können.

Chris Lange

Wie bereits so oft erwähnt eine Riesen Enttäuschung. Viel zu wenig Content, die wichtigen Sachen wurden wiedermal nicht ausgebessert, die Waffen sind uninteressant und die Exos viel zu schwach von den perks her.
Der Discovery Mode ist und bleibt eine Zeitverschwendung und eine Frechheit von massiv.

Wenn Sie nicht bald endlich die Kurve kriegen fliegt das Game von der Konsole, noch bevor bl3 rauskommt.
Ich versteh nicht wie sich viele so extrem begeistern können. Das Game ist verglichen mit anderen “großen” Spielen eine witzveranstaltung… Jedem das seine, aber man muss doch zumindest irgendwelche Ansprüche stellen….

Naja egal… auf die Frage zu Antworten, ob das ein Grund wird the division2 wieder anzufangen?

Nein.

blacky6324

Ka was du da hast, spiele wie days gone sind dir da wohl lieber oder wie?! Tausende Bugs und wiederholungen am Stück oder noch besser anthem……

Chris Lange

Da schießt du gewaltig am Thema vorbei 😀
Wo habe ich gesagt das ich Nischenprodukte bevorzuge?

Ich Rede von Borderlands, God of War, AC (zumindest die ersten 3teile), CoD etc.

Aber da du es ansprichst, was machst du nach den 100-max200h Spielzeit bei Division? Richtig du läufst die Missionen zum 100sten mal durch, machst die Kontrollpunkte das 20ste mal auf stufe4 um an Gear zu kommen, was entweder mies oder richtig mies ist. Selbst wenn du bei 1000 Sachen 1teil dabei hast, das ein guten statt hat, bringt es dir ohnehin nichts weil es keinen Content gibt wo du es testen kannst.

Also nein ich stehe nicht auf Games die ewig viele Bugs haben (Division2 hat aktuell übrigens mehr gravierende Bugs als Days gone on) oder auf welche wo du nur Wiederholung drin hast (Division2 ist von Anfang bis Ende eine reine Wiederholung und jede Woche am Reset wird es ne Wiederholung der Wiederholung…..)

Falls du eine anderer Meinung oder Fragen hast, nur zu ich diskutiere bzw. Antworte gerne.

Notsobadass

Dann lösche TD2 und gut ist, wo liegt dein Problem? Wenn du 200h mit TD2 verbracht hast liegst du doch bei einem Top Preis/Leistung Verhältnis. In CoD hast du 10h, in AC 40…
Welche Bugs sind denn so gravierend?
Ich bin auf der PS4 Pro unterwegs und habe so gut wie keine Bugs.

Wenn du keine Wiederholungen spielen möchtest solltest du dir ein anderes Hobby suchen, 99,9% der Games sind in irgendeiner Form schon einmal da gewesen. Zudem alle von dir genannten Titel Mehrteiler sind…

Auch jedes Wochenende in die Kneipe gehen ist eine Wiederholung. Morgens früh aufstehen auch. Das ganze Leben besteht aus Wiederholungen.

Chris Lange

In TD2 bin ich bei etwas über 550h aber das liegt nicht daran weil es gut ist sondern weil ich wirklich alles testen wollte bis ins kleinste Detail und auch das perfekte Gear haben wollte. Für was weiß ich immer noch nicht.
Wie kommst du auf 10h in CoD? Hab z.bsp in Ww2 etwa 1000h in MW3 waren es mehr als 5000h. AC sind auch keine 40h denke das ich da ca 200h pro titel verbracht habe.

Ich versteh auch nicht genau wo das Problem ist das ich Titel genannt habe die aus mehr als einem Teil bestehen? Ist bei The Division ja auch nichts anderes? Ich habe ja ausdrücklich von den großen Games geredet und das sind nunmal die bekanntesten großen Spiele. Wow und Konsorten mal ausgeschlossen.

Auch bin ich kein Freund von ewigen Wiederholungen das ist whh keiner, aber es gibt Unterschiede wie sinnvoll diese Wiederholungen rüberkommen. The Division2 hat keine Tiefe, es bleibt von Anfang bis Ende das selbe. Ab ca 150h machst du tatsächlich nichts anderes als mit dem selben Gear (klar mit kleinen veränderungen), der selben Waffe, die selben Gegner, in den selben Gebieten wieder und wieder nieder zumetzeln. Als Vergleich nehmen wir mal BL (da es auch das selbe Genre ist), unendlich viele verschiedene Waffen, ewig viele verschiedene Gegner, bei einer tollen durchdachten und witzigen Story… Klar im Grunde rennst du nur von Punkt A zu Punkt B und machst Gegner platt aber es bleibt ein Unterschied ob du das immer auf die selbe Art und Weise machst weil es schneller und effektiver ist (weil du es eben so oft wiederholt hast) oder du dich anstrengen musst einen passenden Weg zu finden, weil du nie genau weißt welche Gegner in der nächsten Ecke auf dich lauern. Hoffe du verstehst worauf ich genau hinaus will.

Die gravierenden Bugs? Wie wäre es hiermit?:
Du machst einen Kontrollpunkt auf 4 mit nem Kollegen und jedes mal wenn du einen Gegner umlegst, bewegt er sich für ca 5sek weiter und kann dir auch schaden zufügen obwohl er bereits tot ist. (Ps4 pro und einer 500k Leitung bisher 4mal passiert bei 2 verschiedenen Orten, Dauer ca 20-30min).
Wenn ein Spieler dir Joint und rausgeht während du die Bossphase betrittst bleibt der Schwierigkeitsgrad für 2Spieler bestehen obwohl du solo bist (Tital Basin, um die 8t mal passiert, Dauer so lange die Mission offen ist…)
Garanten die die Gegner werfen können 100meter weit fliegen und treffen auf einen Kilometer genau bei einer flugzeit von geschätzten 6sek(gewöhnt man sich daran obwohl es vollkommen surreal ist), der Bug ist das du bei ausweichen die Granate zu einer Mine triggern kannst, sodass sie nicht mehr angezeigt wird aber auch nicht explodiert solange du nicht in die Nähe kommst (diverse Missionen, Kontrollpunkte, auf der offen Map passiert)
Ich kann jetzt ewig so weitermachen aber nur mal ein paar Beispiele. Kleine Bugs wie erblinden obwohl nichts in der Nähe ist oder durch brennen innerhalb von 2sek 70k leben zu verlieren (bei voller Rüstung) lasse ich mal aus. Geschweige den von dem Delta Fehler (ist mir bewusst das es kein “Bug” ist aber trz störend wenn es da jede 20h ingame auftritt)

Aber jetzt mal was interessanteres, wieso soll ich das Game löschen und schweigen? Jeder darf seine Meinung äussern und ob die positiv ist oder nicht bleibt jedem sich selbst überlassen. Ich spiele sehr viel und auch gerne und gebe generell jedem Spiel ne Chance. Ich habe die ganze Zeit gehofft das sich was bessert, weil schwer wäre es wirklich nicht, aber seit 4Wochen weiß ich nun welche Richtung das Spiel einschlägt und rühre es nicht mehr an.

Notsobadass

Ja, okay, den MP hab ich dabei nicht berücksichtigt. Hat AC einen? Nicht das ich wüsste. In AC hab ich nach 42h Platin gehabt, trotz trödeln.

Ist Division nicht erst Mitte März erschienen? Fast alle Hater (ich nenne sie jetzt einfach mal so, bitte nicht persönlich nehmen) tun so als ob das Game schon 2 Jahre online ist.

Das einzige was ich bei den Bugs so unterschreiben kann ist das mit dem Leben verlieren. Die anderen sind mir glücklicherweise noch nicht untergekommen.
Was mir ab und zu passiert ist, das ein Gegner in der Wand oder dem Boden steckt. Aber das kann man mit der Brandgranate lösen, das wirkt durch Wände und Böden. Wäre zwar schöner wenn’s nicht passiert, aber ich habe jetzt deswegen keine schlaflosen Nächte.

Ja die Granaten fliegen sehr unrealistisch. Aber ich denke man hat die Geschwindigkeit bewusst so gewählt um noch ausweichen zu können. Wenn eine angeflogen kommt, Stellungswechsel… denn wer nicht getroffen wird verliert auch kein Leben 😉

Mass Effect 1-3 waren wirklich Bombe(Remasteredhabenwill)! Auch Andromeda war ganz okay, aber ganz klar der Schlechteste.

Chris Lange

Ich mach mir mal nen Spaß daraus und antworte 😀

AC hatt einen MP Modus zumindest brotherhood? (Glaub ich das es der Teil war)
Aber auch ansonsten habe ich nicht nur die Missionen durchgerusht bei AC sondern hab die Welt erkundet hab jede Waffe ausführlich getestet und mir einen Spaß daraus gemacht mit dem Besen durch die Gegnermassen zu schnetzeln 😀 das du nach ca 42h Platin hattest bezweifle ich stark da du immer was sammeln musstest und es viele verpassbare Objekte gab wo du gewisse Missionen dann nochmal von Anfang bis Ende spielen musstest. Hab für Platin und der Erkundung der Welt etc 120h gebraucht, die anderen 80h waren reine Wiederholung (rechne ich mit da man auch in TD2 ab 100h nichts anderes macht als die Missionen zu wiederholen). Aber egal geht gewiss schneller, hab mir da wirklich viel Zeit gelassen.

Ich muss klarstellen das ich TD2 nicht bewerte als wäre es 2Jahre alt, sondern es mit Games vergleiche die etwa in der selben Zeit ausgereifter waren. Kurz gesagt hätte TD2 bestimmt 2oder 3Jahre mehr entwicklungszeit gebraucht um ein gutes Spiel zu werden.

Wie bereits erwähnt geht es mir bei dem GranatenBug nicht um die Wurfweite oder der Flugzeit/Geschwindigkeit. Es ist aber trz extrem surreal wie das umgesetzt wurde. Mir ging es um den Bug das aus ner geworfenen Granate quasi ne Mine wird, wenn man ausweicht.

Andromeda ist jedem sich selbst überlassen ob er es gut oder schlecht findet. Ich bin aber ein sehr großer Fan von ME gewesen und andromeda hat mich sehr enttäuscht. Vieles was in ME1-3 wichtig war oder gut wurde bei Andromeda ausgelassen oder geändert und man hat ein neues eigenständiges Spiel geschaffen das mit dem Mass Effekt was man kennenlernen durfte nicht mehr viel gemein hatte….
Aber ich Stimm dir voll und ganz zu, ein Remake wäre Spitze.

Bevor ich es vergesse, Vergleich TD2 Stand 4Monate mit Games wie DarkSouls1-3,Witcher,The Elder Scrolls, Mass Effekt1-3, Borderlands1 und 2 Stand 4Monate….. Dabei berücksichtige Aspekte wie:
Waffenbalancing, Storyline, Spielwelt (Größe und Details, die Grafik bitte nicht wegen den Alters unterschieden), Gegnerstärke, bzw. Gegnertypen, Allgemeine Spielmechaniken, Lootbalancing (zumindest mit BL vergleichbar), Charakterdesigne und deren Wichtigkeit in Relation zur Story, bzw. Der Spielwelt. Usw.

Natürlich kann ich 100weitere Spiele nennen aber die genannten sind mit der Größe und dem Umfang fast identisch mit TD2, um einen guten Vergleich zu bekommen, ich wenn die Genres nicht zusammenpassen.

Jabla

Kritik entsteht, nachdem 200 Stunden in einem Game verbracht wurde? Das würde mich echt mal interessieren was da die Motivation sein sollte. Ist die Sucht schon so groß das der Sinn für Maß und Mitte verloren geht? Mal eine umfangreiche spielpause einlegen wäre ratsam. Du spürst ja gar keinen Spaß mehr.

Chris Lange

Ich gehe mal stark davon aus das du ein Casual Gamer bist der irgendwo bei 5h die Woche ist. Danke für deine Sorge aber ich spiele sehr gerne (solange es sinnvoll ist) und vor allem viel (wobei ich mit ca 40-50h, gerade mal die Grenze für Core gamer ankratze). Eine Sucht ist es nicht, ich arbeite wie jeder andere auch ca 8h am Tag und das 5Tage die Woche. Das bedeutet ich kann am Tag meist 5h bis 6h spielen, wobei ich das meist aufteile, also 2h vor der Arbeit 3h nach der Arbeit. Wenn ich frei habe spiele ich oft mit Kollegen an die 15h.
Darfür gehe ich nicht feiern oder ähnliches.

Soviel dazu. Aber nein Kritik kommt auch viel früher Zustande. Ich habe von Anfang an diverse Sachen bemängelt aber wirklich schlimm ist es bei ca 200h geworden. Ich hab aus 2 gründen weitergespielt:
1. Ich hatte Hoffnung das sich das Game noch weiterentwickelt und wollte wirklich ALLES sehen von TD2 (nach 550h kann ich das wohl behaupten das es für mich nichts mehr gibt)
2. Es gibt im Moment kein größeres Spiel was sich lohnt zu spielen.

Aber beim Spaß am zocken zu bleiben, hol dir die MassEffekt Reihe (bis auf andromeda, das ist extrem schlecht geworden), da kannst du von Teil1 bis Teil3 ca 400h zocken ohne das es langweilig wird. Die Story ist genial, die Charaktere haben Tiefe, die kleineren Gimmicks sind klasse eingefügt worden, die Welten machen Lust auf mehr etc. Da macht es einfach Spaß zu spielen. Du hast immer was neues zu tun und kannst einfach entspannt spielen. Vllt versteht du dann den Unterschied zu TD2.

Bevor du wieder anfängst irgendeinen Müll zu schreiben, denk lieber mal nach das es viele gibt die zocken als ihr Hobby sehen und Spaß daran haben. Wenn du diskutieren willst bitte aber dann halte das Niveau. Manche haben Spaß wenn sie 10h in der Kneipe sich zulaufen lassen bis sie nixhts mehr wissen und andere machen sich nach ner harten arbeitswoche mal nen gemütlichen auf der Couch und zocken eben bis sie einschlafen. Leben und leben lassen.

DestructorZ

Es ist meiner Meinung nach falsch, andere Personen dafür zu kritisieren (sogar schon beleidigen), dass sie Spaß mit etwas haben und du das scheinbar nicht (mehr) haben kannst. Wie viel Inhalt jemand benötigt hängt davon ab, seit wann er das Spiel spielt, wie lange er es spielt und wie er es spielt. Hast du z.B. die 12 Masken ohne Hilfe gefunden? Hast du auch nur ein Easter Egg ohne Hilfe gefunden? Alleine diese zwei Punkte benötigen viel Zeit und Aufmerksamkeit, insofern man eifrig genug ist. Der Discovery Mode mag nicht deinen Vorstellungen eines Raids entsprechen. Ich finde ihn gut, um einen Raid spielen zu können, wenn ich kein eingespieltes Team zur Verfügung habe oder die Umgebung entspannter erkunden möchte. Dafür gibt es ja auch kein exklusiven Loot.

Du redest von anderen großen Spielen und erwähnst Call of Duty? Eine Spielereihe, welche jedes Jahr zum Vollpreis einen neuen Teil bekommt? Zudem ist das nichtmal ein MMO.
Bei Assassins Creed das gleiche, obgleich Odissey laut Kritikern endlich mal gut sein soll und kein Neuaufwärmen der alten Teile.
Borderlands ist spitze, ja. Man muss den Stil aber auch mögen und alleine macht es mir z.B. keinen Spaß, die riesen Spielwelt zu erkunden.

Du siehst, es sieht jeder anders und es gibt immer welche, die etwas auszusetzen haben ????

Chris Lange

Ich kritisiere oder beleidige nicht direkt um es klar festzuhalten. Ich sehe die Fakten:
Division hat verglichen mit anderen Spielen einfach keine Tiefe, die Charaktere sind bedeutungslos, die Waffen spielen sich je nach Klasse fast gleich, die allgemeine Balance ist sehr schlecht, das Lootsystem ist einfach nur Müll. Dann kommen die Bugs dazu etc.

Der Discovery Mode ist meiner Meinung nach eine veraschung.
Klar gibt es Spieler die den Raid mal “erleben” wollen und die ihn sehen wollen, aber ich bin persönlich ein Spieler, der ein Ziel braucht, der Wissen will wie gut er ist bzw. Wie gut das Gear und das WaffenSet funktioniert, das man sich mühselig zusammen gebastelt hat. Was bringt es also den easy Mode zu spielen wenn man nichts darfür bekommt und nicht weiß ob das was man in Hunderten Stunden sich zusammen gebastelt hat wirklich gut ist? Der “richtige” Raid mit Matchmaking wäre perfekt gewesen.

Dann weiter zu den Masken. Nein ich habe Hilfe gebraucht, ich bin in Rätsel nicht wirklich gut und das ist auch nicht der Grund wieso man TD2 sich geholt hat oder willst du das behaupten, das du nur spielst um Rätsel zu knacken? Die Easter Eggs das selbe, ein paar habe ich per Zufall selbst gefunden aber das sind nur Gimmicks und kein Grund das Game zu spielen.

Kannst du mir einen Grund nennen wieso man CoD oder AC nicht als großen Titel nennen darf? Mir ist Bewusst das es keine Mmos sind, aber darvon war auch nie die Rede? CoD bringt jedes Jahr einen neuen Titel raus, ok und weiter? Es bleibt trz eines der großen Games egal ob sie jedes Jahr einen neuen Teil rausbringen oder nicht? Man sieht aber dadurch was man in einem Jahr so alles leisten kann, darauf will ich hinaus. Der ZombieMode die PvP Modis etc, da steckt Arbeit dahinter. Auch wenn es relativ schlicht gehalten ist weiß , an genau was die Gamer so wollen und gibt ihnen genau das.
AC sehe ich genauso die ersten Teile waren Spitze und ich habe es wirklich geliebt zu spielen aber seit Black Flag ist es eher eine Enttäuschung.

Borderlands Stimme ich dir voll zu, man muss den Stil mögen, aber kommt man damit klar, hat man eine gigantische Welt, eine grandiose Story, tolle Charaktere, unendlich viele Waffen, massenhaft verschiedener Gegner usw. Verglichen mit TD2 merkst du whh selbst worauf es hinausläuft.

Es ist nunmal meine Meinung. Ich verstehe halt nicht wie man sich über Max 10h Content freuen kann, 2 neue Waffen die nichts besonderes sind, 2 neue Exos die nicht gut sind. Ich habe nunmal Ansprüche wie z.bsp bei BL. Da ist von Anfang an genug Content da das sowohl Casuals als auch Cores ihre Freude daran finden. Das war mit Anspruch gemeint bezogen auf das “DLC”. Mittlerweile weiß ich ja das es hier wahnsinnig viele “Agenten” gibt die in TD ihre Passion gefunden haben, aber da stellt sich mir wirklich die Frage wieso? Wenn ich mir sämtliche Aspekte wie Charaktere,waffenbalance,Spielwelt,Story, etc ansehe schneidet TD2 einfach schlecht ab. Bis auf die Spielwelt hat es tatsächlich nichts nennenswerter.

Ich meine es ja nicht böse ich will es wirklich nur wissen woher dieser Hype kommt? Ich spiele wirklich lange (mittlerweile so ca 14 Jahre als Core) und vor allem viel und sowas habe ich noch nicht erlebt. Jedem das seine ganz klar aber andere Spiele die genauso wenig bieten wie TD und so viele Fehler haben sind bereits tot.

DestructorZ

Beim Thema “Beleidigung” kommt es nicht darauf an, was der Autor meint, sondern wie es beim anderen ankommt. Anderen Personen Anspruchslosigkeit zu unterstellen, nur weil sie Spaß mit The Division 2 haben, und so liest sich dein Kommentar für mich eben, ist keineswegs eine neutrale Äußerung.
Mir geht es auch nicht darum, von dir eine Rechtfertigung zu verlangen, wie aus meinem vorherigen Kommentar ersichtlich sein sollte, sondern darum, dass jeder, auch du, eine andere Sichtweise hat.
Zu den üblichen Punkten wurde von meiner Seite aus alles bereits geschrieben.

wolfman

an Chris Lange,ich fühl mich beleidigt.zuerst ,du spielst seit 14 jahren,niedlich,aber nicht aussagekräftig.ich habe auf einem amiga angefangen,habe die entwicklung von spielen also hautnah erlebt,hab noch alle playstations,und x-box.nur als beispiel hab mir Dayś Gone gekauft,die Trailer waren nicht schlecht ,die beurteilungen auch,ich habe es nach 2 stunden ausgemacht,und wußte das spiele ich nicht mehr,genau wie etliche sportspiele die so einen Hype haben.für mich LAAAAAAAANGWEILIG,Gähn…..jeder hat so seine vorlieben,meine heißt seit TD1 Division,wird es auch bleiben.wenn das spiel nichts ist für dich,mach es wie ich mit Dayś Gone,in die Schublade und Aus.
diese ewige gejammer,das ist blöd,das ist schlecht,WARUM beschäftigt ihr euch dann noch damit?????Zuviel Zeit????

Chris Lange

Ich weiß garnicht wo ich jetzt anfangen soll.
Um genauer zu sein ich bin seit 14Jahren Core (habe ich auch geschrieben) hab darvor auch schon gespielt aber eben nicht wirklich viel und nur paar Stunden die Woche. Was Aussagekräftig ist, ist das ich bis vor 4Jahren ca 80h die Wochen gespielt hab und das 10Jahre lang konstant. Das dürfen dann so ca 45.000h Gamezeit sein (wenn ich mich nicht verrechnet hab). Wenn ich davon ausgehe das ich jedes Jahr ca 50 bis 80Titel kaufe bzw. Spiele (Demos, f2p, minigames etc) dann komme ich auch auf eine Masse von ca 700 Games in 14Jahren. Wenn du meinst das es “niedlich” ist dann ok.

Wieso genau fühlst du dich beleidigt? Ich habe lediglich die Fakten aufgezählt, wie du lesen kannst, dabei bin ich auf viele Aspekte eingegangen und vor allem habe ich gefragt wieso TD so eine FanBase hat? Ich verstehe es nicht. Es hat nichts einzigartiges,nichts besonderes und selbst das was es “bietet” ist unterdurchschnittlich schlecht.
Wenn du was dagegen hast das ich nicht positiv über deine Passion denke, dann erläutere es mir bitte, da ich wirklich wissen will wieso TD2?

Warum ich TD2 trz gespielt habe obwohl es mir nicht gefallen hat? Auch das habe ich geschrieben, ich wollte dem Game eine Chance geben weil ich solche Spiele einfach mag. Wenn massiv sich Gedanken gemacht hätte, dann wäre es auch ein super Spiel geworden aber das hätte eben 2oder mehr Jahre an Zeit in Anspruch genommen.
Tut mir aber wirklich leid das ich mich beschwere, ich wusste nicht das es verboten ist Fakten aufzuzählen und eine negative Meinung abzugeben… Wirklich mal, wird es nicht blöd immer wieder den selben Mist zu lesen? Ohh ich bin Agent, Ohh wie toll das Game ist, TD2 ist mein Leben. Jeder hat ne andere Meinung und wenn jemand wie ich eine schlechte Meinung hat und diese auch begründet, dann kannst du gerne darüber diskutieren, deshalb habe ich schließlich meinen Kommentar abgegeben. Wenn du das nicht willst und nur mekker willst weil es nicht nur positive Meinungen gibt dann bitte mach das aber dann erwarte nicht das ich oder andere mit der selben Meinung dir zuhören.

wolfman

Ja, seit 14 Jahren,wie gesagt ,niedlich ,mehr nicht,warum du kennst die basis von games nicht!!!Ich hab 1985 auf dem Amiga gespielt,dein einblick in spiele ist so 25 %,mehr nicht,du hast nicht auch nur den kleinsten einblick in spiele!!! du kennst nur fast pefekte spiele,du weißt nicht womit wir uns früher rumschlagen mußten!!!
ich habe zu hause noch den c64,die playstation 1,2,3 (die erste und die letzte) die 4,die wii,x-bo 360,x-box one,x-box one s,x-box one x.also erzähl nicht du wüßtest wovon du redest.du beschwerst dich über ein spiel ,das noch nicht auf dem stand von TD1 ist,aber auf dem guten weg.Ich habe noch alle!!! spiele der vorherigen konsolen zu hause,spiele von denen du noch nie was gehört hast,ca. 300-350, natürlich auch sehr viele neue ,the evil within 1+2, stay of decay 1+2 ,alle tombraider,alle RE,z.B. das neue dayś gone(PS4) so gelobt,in meinen augen schrott,die Grafik ,na ja geht so,die steuerung…wenn man TD1+2 nicht kennen würde wäre sie vieleicht ok,aber so schrott!!!!…wenn man TD2 spielt versteht man nicht wie man so ein spiel rausbringen konnte,
ich kann deine gemecker überhaupt nicht verstehen,wenn es sachlich wäre,steuerung schlecht,grafik schlecht,ok ,aber deine argument sind so schwachsinnig,wie jemand mal hier geschrieben hat er vermisst es mit auto oder motorrad rumzufahren,HALLO!!!!! da gibt es andere spiele,TD1 war so wie es ist ,aufgebaut ist TD2 auch so.nehmt die spielmechanik so wie sie ist .oder lasst es,days gone ,spielemechanik für mich scheiße,also spiel ich es nicht mehr,ich mecker nicht sondern lass den ,die es spielen wollen und gut ist es.ich könnte jetzt in foren meckern, das und das ist schlecht,aber warum?????meinst du etwa eine von massiv interessiert es,wie das spiel für dich ist????und mich interessiert dein gejammer auch nicht,lass das spiel ,wenn du nach der langen zeit immer noch nicht weißt ob das spiel was für dich ist,das hast du wirklich keine ahnung von games,ich wußte bei dayś gone es schon nach 2 stunden.

Chris Lange

Wirklich interresant. Ich glaub du kannst einfach nicht lesen. Man man man. Just for Info eines der ersten Games war für mich 1995 Need for speed1 aufn pc. Also wo ich so richtig gezockt habe. Aber ok

Ich kenn nur perfekte spiele? Du hast keine Ahnung wirklich. Ich vergleiche TD2 mit aktuellen Games, was ist falsch daran? Wieso sollte ich ein Game was 2019 rauskommt mit einem Spiel vergleichen das zum Beispiel 1997 rausgekommen ist? Wirklich ließ erstmal was du schreibst.

Meine Argumente sind schwachsinnig? Ahja du hast wohl keine Ahnung von Games.

Nochmal für dich:
1. Die Storyline von TD2 ist lahm. Nichts besonderes und nicht wichtig fürs Gamelay.
2.Die Charaktere sind vollkommen unwichtig und nur Objekte in der Spielwelt, das sie nicht so leer wirkt.
3. Das Lootsystem ist vollkommen Schrott. (Das näher zu erläutern muss ich nicht!!)
4. Die Waffenbalance ist viel zu schlicht. Es gibt nahezu keinerlei Unterschiede zwischen den Waffen in der eigenen Klasse.
5. Es gibt keinerlei Endgame Content.
6. Das Spiel ist ein reines Bugfest.
7. Es fehlt das Matchmaking für den echten Raid.
8. Die Buildvariationen sind zu schlicht und vollkommen nutzlos, da es nichts gibt wo man testen kann wie gut sein Gear ist.
9. Die Fraktionen kommen im Grunde mit den selben Gegnertypen, was das Game sehr monoton wirken lässt.
10. Die allgemeine Balance im Game lässt zu wünschen übrig.

Das EINZIGE! Was in Ordnung ist für ein Game das 2019 erschienen ist, das die Resourcen hat und sich zu den großen Games einreiht, ist die Spielwelt, die sehr detailliert gestaltet wurde.

Wenn das keine Argumente für dich sind, dann bist du ein blutiger Anfänger, der keine Ahnung von Games hat, da kein Vergleich zu Stande kommen kann.

Auch habe ich paar mal geschrieben wieso ich das Game solange gespielt habe. Selbst o ein Bremser wie du müsste es endlich kapiert haben und selbst wenn nicht bleibt es bei mir wie lange ich ein Game spiele.

Zudem ist es kein Gejammer, es ist lediglich ein objektiver Kommentar und meine eigene Meinung. Nicht jeder kann so einen Müll huldigen und anbeten wie die meisten hier! Es gibt bei jeden Spiel Kritik und damit muss man fertig werden oder vernünftig darüber diskutieren! Aber so einen Schrott zu reden von:
Du kennst nur perfekte Games und kannst TD2 nicht bewerten, du jammerst nur, deine Argumente sind schwachsinnig.
Einfach lächerlich wie du dich aufplusterst. Du sagst das du seit 30Jahren spielst, bist aber nicht fähig normal zu diskutieren und benimmst dich wie mein Kind wenn es etwas nicht bekommt.

Achja da du so stolz bist, die PS1,2,3,4 die Wii, n64 und Sachen wie der Gameboy Color, Advance etc liegen bei mir auch rum. Man man man. Hab extra gesagt das ich Core bin und das seit 14jahren. Die 10 oder 15 Jahre als Casual zählt ich nicht mal mit.

So falls du wirklich was produktives sagen willst dann nur zu, ich diskutiere gerne mit dem Erfinder der Games ( 😀 ). Ansonsten spar dir deine hirnlosen Kommentare.

wolfman

aha ,1995 das este mal gespielt,ich 1983 ,10 jahre eher,hast du auch nur entfernt eine ahnung was 12 jahre im pc bereich heißen???scheinbar nicht sonst hättest du nichts gesagt.total lächerliche aussage.1995 mit 1983 zu vergleichen.

du vergleichst TD2 mit aktuellen spielen,aha,mit welchen,den TD2 ist in seiner art einzigartig,ich mu0ß es wissen da ich gerne ähnliche spiele spielen würde und etliche mir gekauft oder getestet habe,destiny geht nicht, anthem geht nicht,die sind völlig anders in ihrer mechanik,kann man “überhaupt” nicht vergleichen!!!ich seh auf dem spielemarkt kein “vergleichbares” spiel.Also wo ist den dein vergleichbares spiel???

und dein argumente “SIND” schwachsinnig weil du hier äpfel mit birnen vergleichtst!!!

Zu1.Story lahm,da ich spielen will ist mir die story so egal,da ES IST EIN SPIEL!!!!!
nicht das RL,wo lebst du???
2.Die Charactere sind mir so egal :SIEHE PUNKT 1.ES IST EIN SPIEL,WIE EIN FILM EIN FILM IST!!!
3.Das einzige wo ich dir beipflichte,Lootsystem ist scheiße
4.Ich weiß nicht welches spiel du spielst,aber die Waffenbalance ist so unterschiedlich,warum spielen so viele leute unterschiedliche waffensysteme???
in TD1 liefen alle mit House und m4 rum!!!!99 %
5.Ich brauch kein Endgame Content,nochmal ICH brauch es nicht.RE oder TR spielt man bis Ende durch und dann??? JA, Ende und das Spiel liegt in der Ecke!!!
6.Ich seh kein bugfest,bei mir läuftes eigentlich gut,die gemeldeten bugs,hab ich zu 99% nicht.außerdem versucht ubi es bugs zu beseitigen,mich stören die bugs(wenige) überhaupt nicht!!!
7.Matchmaking im RAID, durchsuch mal die foren,da ist die einhellige meinung RAID mit matchmaking nicht zu schaffen(Konsole),also informier dich mal!!!
8.So lange gespielt und immer noch kein build???also hab erst 550 stunden,und bin so zu 90 % zufrieden mit dem hauptbuild,da ich 6 habe ,hab ich noch genug zu tun um die auch zu verbessern.und ich habe bis auf ein skill build(was ich demnächst zusammenstelle)6 verschieden builds,wie in TD1,wieviel brauchst du den 10???20???
9.Die Fraktionen sind unterschiedlich genug,in anderen spielen ist es schlechter,oder höchstens genauso!!!könnte jetzt zig spiele aufzählen,,TR ,RE,u.s.w.
10.die Balance läßt für dich wünsche offen,für mich nicht,DZ ja,im PVE kann man alles allein schaffen,kann man wählen wie man es sich einstellt.da kann jeder ob anfänger oder vielspieler die schwierigkeit selber einstellen,es gibt spieler die finden kp auf 4 schwer,ich nicht.dann spielen sie halt etwas leichter.aber sie können trotzdem das spiel geniessen.

die spielwelt ist für mich die beste TD1 war schon klasse TD2 ist genauso und sogar noch etwas besser.Hab soviele spiele auf YT angeschaut,wie grauenhaft mache “TOPSPIELE” daherkommen,da würde ich kein geld für ausgeben!!!

und wie gesagt: deine argumente sind aus deiner sicht geschrieben,zig leute hier schreiben das gegenteil.

ich versteh immer noch nicht warum man ein spiel ,spielt das man soooo scheiße findet.ich habe im leben noch kein VW (ausnahme porsche,aber da gehörten sie noch nicht zum VW konzern) oder audi gefahren,und werde auch nie so einen müll fahren,weil :was ich scheissse finde mach ich nicht,du schon ,seltsam……

und du beleidigst hier viele leute in dem du sags:

Nicht jeder kann so einen Müll huldigen und anbeten wie die meisten hier.

DAS IST EINE FRECHHEIT,sagt aber viel über deinen Character aus:DU bist der Allwissende alle anderen hier sind idioten!!!

Jeder der dieses Spiel spielt kann es bewerten,es ist SEINE MEINUNG,Kritik kann man sagen wenn sie angebracht ist(Delta) aber seien persönliche meinung muß man keinem aufschwatzen!!

Du hast auch noch ein Kind ? Dann muß die Welt ja noch so einen Ignoranten ertragen…….Ich glaube ich bin für Geburtenkontrolle

Core seit 14 Jahren,aha du arbeitest also nicht ,wahrscheinlich muß ich dich auch noch mit meine Steuergeldern finanzieren,da ich als die arbeitende Mehrheit,nicht die Zeit habe Core zu spielen.

Chris Lange

Erst jetzt gesehen das du tatsächlich geantwortet hast 😀
Ich hab keine Lust mehr auf so eine stumpfsinnige “diskussion”. Lies die ganzen News die Kommentare und du wirst schnell merken das viele mittlerweile so denken wie ich. Naja egal.
Mit was ich vergleiche? Naja mit allen Spielen die so die letzten 10Jahre rausgekommen sind. Sei es Destiny, BL etc. Macht keine Sinn dir da Beispiele zu geben da du auf keinem vernünftigen Niveau diskutieren willst. Nein du gehst sogar soweit mein Kind zu beleidigen…. Naja jedem das seine ist halt das Internet da gibt es immer irg hemmungslose Knallköpfe die keine Grenzen kennen.
Aber eines stört mich gewaltig, wieso kann man als Core nicht arbeiten? Versteh ich nicht tut mir echt leid ich kenne viele die wie ich ca 260h im Monat buckeln und trz es auf die Reihe bringen ihre 40h die Woche zu zocken. Und bevor jetzt sowas dummes kommt ja dann kümmerst du dich nicht um dein Kind, muss ich dich leider enttäuschen den einen Tag die Woche genieße ich in vollen Zügen mit ihr, da sie nicht bei mir lebt.
Beim Thema zu bleiben, es ist MEINE Meinung und ich Zwänge sie keinem auf. Jeder darf selbst entscheiden ob er was gut oder schlecht findet. Aber es ist mein gutes Recht meine Meinung zu äußern und mich dann zu rechtfertigen. Vergleiche das nicht mit Ignoranz oder sonstigem.
Auch die “Bleidigung” meiner Seits werde ich nicht zurücknehmen, da dieses Game Müll ist. Vergleiche hier deutlich mit Dark Souls, was ich huldige und es auch begründen kann. Wenn es jemand nicht mag weil es zu schwer ist oder sonstiges lasse ich ihn reden, sage meine Meinung dazu und gut ist.
Du selbst sagst zwar TD2 ist nur ein Game aber fühlst dich “beleidigt” wenn man sagt das jemand diesen Müll huldigt? 😀 sry aber ich musste da wirklich lachen, das ist so sinnbefreit.
Naja im Grunde ist es ja so. Ich nenne Fakten/Punkte die eindeutig sind die MICH extrem stören und kann alles begründen, mit Tatsachen und Beispielen untermauern und du gehst an die Decke und drehst vollkommen durch.
Tut mir leid aber wenn das bei dir normal ist würde ich das mal untersuchen lassen und ein antiaggressionstraining in Betracht ziehen….
Auch deinen komischen Schwanzvergleich mit den gespielten Jahren werd ich nicht mitmachen…. Mein Gott es ist doch egal ob jemand 100 Jahre spielt oder 1Jahr. Wenn man eine Meinung sich bilden kann und diese untermauert dann hat man durchaus das Recht zu reden, ich weiß ja nicht in welcher Zeit du festhängst aber im Gegensatz zu dir blas ich mich hier nicht als Internet Rambo auf und poste einen Unsinn nach dem anderen.
Achja TD ist einzigartig? Oh gott langr nicht mehr so gelacht…. in welcher Hinsicht? Die dumme KI? Nop gab’s schon, die Waffen? Nop gab’s schon, Loot? Gab’s zwar nicht in diesem miesen Verhältniss aber naja. Gegnerdesign? Nop gab’s schon. Open World? Nop gab’s schon. Einseitige Missionen die nach Schema A ablaufen?(beginne an Punkt A, töte alles was du finden kannst bis du bei Punkt B angekommen bist. Töte Endboss fertig) nop gab’s schon. Tut mir echt leid für dich aber es ist schlicht 0815. Es gibt nicht ein einziges Element in diesem Game was es nicht schon gab (und vor allem besser)
Wenn du möchtest können wir gerne diskutieren auf einem vernünftigen Niveau…. falls dir das in deiner beschränkten Sichtweise nicht möglich ist, bitte ich dich einfach mal leise zu sein.
Achja wie läuft eine Diskusion ab, fragst du dich whh, da man deutlich sehen kann das du sowas noch nie gemacht hast:
Person A stellt eine behauptung auf und begründet es. Person B geht auf Behauptung ein und begründet seine Meinung. (Alles auf einem sachlichen Niveau)
Du aber um es mal zu verdeutlichen:
Ich stelle Behauptung auf, begründet es und nenne Beispiele du antwortest mit: du bist dumm und deine Argumente sind sinnbefreit. Ignoranz bis zum geht nicht mehr.
An dieser Stelle einen APLAUS an dich.

Chiefryddmz

ROFL

Division fanboy

Ab ins englische Ubisoft-Forum mit dir.Zeig denen bei Massiv mal wie es geht…Es gibt solche und solche Spieler.Den einen gefällt es derbe gut, der andere zockts an und lässt es dann liegen.Habe einige in meinem Freundeskreis, die so wie ich finde, einfach kaum noch Geduld haben.Was glaubt Ihr warum die ganzen f2play Shooter so gut ankommen.Hirn aus und durch.

Die Spielerschaft wird einfach immer älter und es gibt dann nunmal weit wichtigeres, als wie zich Stunden auf einen Bildschirm zu starten.
Massiv kann sich gern noch 2 Jahre Zeit lassen.Ein guter Wein muss auch erst reifen bis er schmeckt.
Eines Tages ist der Titel fertig und du wirst wieder reinschauen, und wenn nicht, tja dann hat es dir eben keine Freude bereitet.

Psycheater

Joa, vllt. mal reinschauen und dann gucken wie es so wird ????

Bobschen

Ich frage mich halt was für ne Wende da geschafft werden soll. Für die 70€ wurde ich super unterhalten und habe noch immer meinen Spaß an dem Spiel.Einzig der Raid war ne riesen Enttäuschung…

Bei einer Totgeburt wie Anthem erwarte ich ne Wende. Oder zumindest ne Abtreibung!

Erzkanzler

*zappel* ich will!

JimmeyDean

Allein das Bekleidungsevent wäre Grund genug für mich wieder hart zu farmen =) dass man das jetzt sogar mit neuen Inhalten/Items/Builds machen kann….ein Traum!

Robert Theisinger

Taktiker 2.0 ……wir kommen 🙂

JimmeyDean

Yyyyeeeesssss <3

barkx_

Hab kommenden Montag frei.
Spätestens dann, bin ich ab morgens 8.30 in DC 😛

Yung TedBounty

Werde kommenden Montag frei nehmen und pünktlich halb 9 in DC rumlaufen

Patrick Bauder

absolut kein Frage ich freue mich riesig auf Morgen, habe seid dem Release nie aufgehört zu spielen 😉

Ace Ffm

Dito

Patrick Bauder

Nicht mal Destiny 2 mit seiner neuen Saison konnte mich von TD2 abhalten 😉 und ich freue mich besonders mega auf den Raid im Discovery-Modus , dass wird mein erster Raid in meiner Spielerkarriere überhaupt sein. Ich habe WoW nie gespielt und bei Destiny 1&2 hat es nie klappen wollen und bei TD2 bis jetzt auch nicht …

Rene Braun

Ps4? Und woran ists bei dir mitm Raid meist gescheitert? Unser Clan macht mehrere runs täglich und nehmen ab und an auch randoms/Neulinge mit die den Raid noch nicht geschafft/gemacht haben 🙂

barkx_

Dafür müsste man von euch / dir mal ne Rückmeldung bekommen. Hab dir ne FA und PN im PSN geschickt und bis heute keine Antwort 🙂 😀

Ace Ffm

Dann viel Spass und Glück!

Matthias Wienke

Eigentlich hätten die Entwickler mal den explosionsschaden erhöhen könne.. Bei 120%..bisl low

Norm An

haha

Koronus

Wann kommt das Kleidungsevent nun?

Patrick Bauder

“Neues Apparel-Event: Mit Launch des Title Update 5 startet auch ein neues Apparel-Event mit dem sommerlichen Motto „Hitzewelle“, bei dem Ihr die Gelegenheit habt, neue kosmetische Items wie …”
ab morgen mit dem Update 😉

Ace Ffm

Geil. Warte schon lange darauf und freue mich riesig.

Schmile303

Bin echt mal auf die Möglichkeiten bei Skill Builds gespannt. Auf dem PTS hatten es die Entwickler etwas übertrieben. Ab morgen wird ausgiebig das Set “Tip of the Spear” getestet.

Gibt es eigentlich ein Cap für die Skillpower? Hab bei der Speerspitze locker über 4000 auf dem Impulsgeber. 😉

Brilliantix

Hoffentlich haben sie auch die Schilde überarbeitet

MKX

Erbärmlicher Zustand der Schrotflinte? Also die doppelläufige haut ordentlich rein in der DZ. Aber haben wohl wieder sich die ganzen hard core pve spieler beschwert das sie in der dz nicht vernünftig farmen können und ständig abgefarmt werden.????

JimmeyDean

Wie denn das bei 2 Gamern verteilt auf 3 DZs?

Chiefryddmz

Ich dachte die ganze Zeit er würde auf 35 hardcore pve’ler in einer DZ treffen.. Und sie haben alle keine chance ????

blacky6324

” Erbärmlicher Zustand der Schrotflinte? Also die doppelläufige haut ordentlich rein in der DZ.” ja die dz ist nur was für krasse Spieler *hust* davon mal ab das die im pve wirklich keine Konkurrenz waren ist die dz genauso eine Pvp sowie eine HARDCOREPVE Aktivität dir schon klar oder?

Notsobadass

Dem ist garnix klar…

MKX

Na wovon rede ich denn? Man sollte nicht nur lesen können, man sollte auch das gelesene verstehen können.

Notsobadass

Ick freu mir so 🙂

quezacattle

Wann ist die Server down Time?

Notsobadass

Hoffentlich nicht Nachmittags…

Bobschen

ne, 9:30 bis 12:30

Zoraia Moley

Agents, maintenance incoming tomorrow, July 23rd, to deploy Episode 1 and Title Update 5. 05:30 PM ACT / 09:30 AM CEST / 03:30 AM EDT / 12:30 AM PDT, approximately 3 hours. Patch notes will be available during the maintenance! pic.twitter.com/QVrJGjvEwO

— The Division 2 (@TheDivisionGame) 22. Juli 2019

<script async=”” src=”https://platform.twitter.co…” charset=”utf-8″></script>

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

84
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x