„Wir werden nicht Euer Händchen halten“ – The Division 2 bringt Rätsel-Gebiet

Bei The Division 2 hat Entwickler Massive ein neues, kostenloses Feature angekündigt: die Expeditionen sollen mit Episode 1 kommen. Hier hält man sich bedeckt, scheint aber Rätsel zu versprechen. Die Mysterien im neuen Gebiet sollen denen gefallen, die schon verzückt nach den 12 Masken jagten.

Was ist das neue Feature? Expeditionen sind sozusagen neue Zonen. Es heißt es seien „noch nicht erkundete Orte rund um Washington DC.“

Das ist aber nicht zu verwechseln mit den zwei neuen Einsätzen, im Park und im Zoo, die ebenfalls mit der Episode 1 kommen werden.

Massive verspricht:

  • einzigartige Herausforderungen und Handlungsstränge
  • neue Sammelobjekte
  • Umgebungsrätsel
  • einzigartige Boss-Mechaniken
  • und noch vieles mehr

Die erste Expedition geht offenbar ins „Kenly College“, wie uns die beeindruckende Concept-Art verrät. Die Natur scheint sich hier die Bildungsstätte zurückholen zu wollen.

The-Division-2-College
Ein überwuchertes College ist wohl die erste Expedition in The Division 2.

Wann kommt das? Das Feature wird mit der Episode 1 auf PC, PS4 und Xbox One kommen – wahrscheinlich im Juli oder August 2019. Besitzer des Season-Passes können die dann sofort spielen – wer keinen hat, wird eine Woche warten müssen.

So kommt Ihr zur neuen Expedition, Kenly College: Spieler können entweder den Helikopter vorm Weißen Haus nutzen oder per Schnell-Reise dorthin gelangen.

Division-2-Operation-Zero
Es klingt, als wären Expeditionen Gruppen-Aufgabe, aber Details fehlen hier noch.

Was spielt man da? Es heißt, jedes Expeditions-Gebiet besteht aus drei Orten mit jeweils unterschiedlichen Themen.

Die Spieler müssen diese 3 Orte nacheinander freischalten. Man kann diese Orte in The Division 2 dann so oft und so lange erkunden, wie man möchte. Es sollen dort Geheimnisse verborgen sein.

Das klingt wie eine deutlich größere Version der „Geheimaufträge“ von The Division 2, die am Season-Pass hingen, aber eher kurz ausfallen.

The Division 2: Hier ist eine Liste mit allen 10 Exotics und wie Ihr sie bekommt

Lohnt sich das? Wer alle drei Orte abschließt, erhält Zugang zu einem „Schatzraum“ mit Belohnungen. Genaue Details verraten die Entwickler von The Division 2 aber noch nicht.

Es wäre jedoch gut möglich, dass mit der Episode 1 die Ausrüstung besser wird. Die Erhöhung des Gearscores hatte sich The Division 2 vor einigen Wochen noch verkniffen.

The-Division-2-Gunner
Bis Episode 1 kommt, wird man schon den Gunner spielen können.

Herausforderungen kommen zu The Division 2

Das ist der besondere Gag: Es gibt ein „Meisterstufen-System“ in diesen Expeditionen mit Herausforderungen, die man immer wiederholt abschließen kann und die mit Bronze, Silber und Gold bewertet werden.

Ihr müsst keine 672 Stunden The Division 2 spielen – Update killt 5 nervigste Belobigungen

Der Rang soll nach der individuellen Leistung des Agenten bemessen werden – nicht nach der Leistung der Gruppe.

Massive verspricht hier auch „Sold.“

Die Masken sind in The Division 2 sehr beliebt.

Das sagt Massive zu den Expeditionen: Im Gespräch mit der Seite Gamesradar heißt es von Massive:

  • Die Expeditionen sollen erzählerisch zusammenhängen. Es seien drei isolierte Orte, die aber durch eine gemeinsame Erzählung verbunden sind
  • Man wird kein Händchen halten – Spieler müssen selbst herausfinden, was dort geschehen ist
  • Es wird Rätsel geben und bei Massive freut man sich drauf, zu sehen, wie Spieler sie lösen
  • Schon die 12 Masken seien gut bei den Spielern angekommen, daher will man jetzt ähnliches machen

Die Episode 1 mit den neuen Inhalten wird wohl noch einige Wochen auf sich warten lassen – schon nächste Woche kommt aber das Update 4, das viele Verbesserungen bringt.

Notfall-Wartung am 14.06.: Heute, am 14.06. gibt es bei the Division 2 außerplanmäßige Wartungsarbeiten und einen Server-Down! Mehr dazu erfahrt Ihr hier: The Division 2: Notfall-Wartung und Server-Down am 14.06. – Das wissen wir

Wie es langfristig mit The Division 2 weitergeht, zeigen wir Euch hier:

The Division 2 zeigt, wie’s weitergeht und es kommt ziemlich dick
Autor(in)
Quelle(n): The Division 2 Ubisoftgamesradar
Deine Meinung?
11
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Psycheater
Psycheater
7 Monate zuvor

Find Ich zwar gut. Aber ob es die richtige Entscheidung ist muss man sehen. Wenn Ich teilweise sehe was so hier in der Kommentarsektion oder auch bei Nexxoss im Stream für Fragen gestellt werden; da braucht der eine oder andere anscheinend n Zivi der beim Zocken hilft ????????‍♂️????????‍♂️????????‍♂️

Reptile
Reptile
7 Monate zuvor

Im besagten „Schatzraum“ wird ebenfalls bloss wieder Müll liegen, welchen man, ob gelb oder nicht, in 9 out of 10 sofort zerlegen kann – und dafür soll ich ernsthaft Rätsel lösen?

Klingt nach reiner Beschäftigungstherapie – geschenkt!

Stöpsel76
Stöpsel76
7 Monate zuvor

Frag massiv ob sie dir dein Privates Division 2 machen.

Reptile
Reptile
7 Monate zuvor

Haha sehr witzig – habe fast gelacht.

Aber jetzt mal ernsthaft, du willst doch nicht etwa behaupten, dass dir die jetzige TD2-Lootverteilung tatsächlich gefällt? – du kannst meine Meinung mögen oder auch nicht, aber das kaufe ich dir nicht ab!

Boris Krueger
Boris Krueger
7 Monate zuvor

Ist doch für die, die es einfach nur durchziehen wollen okay, die anderen dürfen sich halt nicht spoilern lassen und selber knobeln. ????????‍♂️

Ace Ffm
Ace Ffm
7 Monate zuvor

Hab hier irgendwo noch die Privatnummer der 3 Fragezeichen. Die müssen dann antanzen,wenn’s knifflig wird. Ich freu mich jedenfalls sehr auf die neue Episode samt Zoo und verwilderter Vegetation.

Chris Zweipunktnull
Chris Zweipunktnull
7 Monate zuvor

Kommt für mich irgendwie alles zu spät. Dazu dieses ständige Ändern von Werten, Abschwächen, etc.
Für mich hat Division 2 grandios angefangen und dann mit Beginn des Raids komplett an mir vorbei entwickelt. Genau schon wie Teil 1… Anscheinend ist diese Art von Spiel einfach nix für mich auf Dauer.

Rhaegar Targaryen
Rhaegar Targaryen
7 Monate zuvor

Ist bei mir ähnlich, hätte ich auch nicht gedacht, da ich mehrere Tausend Stunden in Div1 investiert habe. Aber wahrscheinlich hat sich das damals Neue einfach abgenutzt. Vielleicht bin ich inzwischen auch nicht mehr „Hardcore“ genug. Hinter irgendwas herlaufen wie Masken nur weil ich sie dann habe, halte ich inzwischen für eher Zeitverschwendung. Naja, mal abwarten, ob Division meine Flamme nochmal erhellen kann…

Bronkowski
Bronkowski
7 Monate zuvor

Du bist nicht zuviel Casual, sonder ganz im Gegenteil. Was gibts bei Division 2 zu lernen bzgl Gameplay abseits vom „Aiming“. All die Talente wie On the Move, Combat Medic, etc die ein bisschen Einsppielung benötigten sind weg. Das sowas auf Dauer einfach langweilig wird wenn man jedes x-beliebige Teil anlegt und jeden Content damit locker flockig durchzieht….

Schmile303
Schmile303
7 Monate zuvor

Klingt interessant smile Mal abwarten wie letztendlich die Spieler diese Expeditionen und Ihren Umfang nach Release bewerten :p

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.