The Division 2 dreht auf: Richtig gute Nachrichten zu Loot, Skills, Exotics

Bei The Division 2 stehen größere Umwälzungen an. Im neuen State of the Game verspricht Massive große Verbesserungen beim Loot und den Skills. Title Update 5 soll 2 neue Exotics und 2 neue Waffen bringen, auch die Händlerin Cassie wird nützlicher.

Das ist die Ansage: Massive sagt klar, man hat auf das Feedback der Fans gehört und glaubt, dass der Loot im Moment in keinem guten Zustand ist. Man will das aktuelle Ausrüstungs-System überarbeiten.

Das Ziel ist es, dass es zufriedenstellende Wege gibt, Loot zu erhalten. Die Ausrüstung soll sich gut anfühlen.

So will man etwa an den Gear Brands arbeiten und sicherstellen, dass jedes Set sechs Teile hat – statt nur drei. Das komme in einem späteren Title Update.

Es hat jetzt höchste Priorität, die Art zu verbessern, wie man Ausrüstung in The Division 2 erhält. Das wird man angehen.

The-Division-2-College
Mit Episode 1 kommen auch neue Inhalte – nicht nur Verbesserungen.

Gelbe Builds sollen so stark werden wir Rote

So will man die Build-Vielfalt erhöhen: Episode 1 und Title Update 5 kommt am Montag auf die Test-Server. Da wird man schon eine „Skill-Überarbeitung“ sehen.

Massive kämpft immer noch mit den „Skill-Mods“ und nimmt mit Title Update 5 einen erneuten Anlauf, diese zu fixen.

Das Ziel ist es, dass Spieler nicht mehr nur auf Waffen-Damage gehen (Rot), sondern auch auf Skill (Gelb).

The-Division-2-Trio

Um dieser Balance zu erreichen, will man aber nicht die Waffen schwächen, sondern Skills stärken. Wenn Spieler mit einem roten Sturmgewehr-Build 3 Millionen DPS erreichen, sollten sie das auch mit einem gelben Build hinbekommen:

So wird beispielsweise ein 3k Skill-Power Mod, der jetzt den Schaden des Geschützturms um 25-30% stärkt, das mit dem nächsten Update um etwa 150% tun.

Außerdem wird Massive den Stat „Cooldown Reduction“ in The Division 2 verändern und stärken. Der wird zu „Skill Haste“ und mit der Skill Power ansteigen. 33% bonus schmeißt man zusätzlich drauf.

Die Shield-Skills sollen zudem deutlich stärker werden.

„Wir wussten, dass die Flitterwochen vorbeigehen“ – The Division 2 rechnete mit Kritik

Exotics kommen mit Max-Roll – weniger RNG

Was ist mit Exotics und Loot? Hier kommen große Änderungen:

  • Heroische Bosse werden Exotics droppen. Wenn man sich ein Exotic wie die Nemesis gebaut hat, kann das künftig auch ein heroischer Boss fallen lassen.
  • Wenn man ein Exotic auf Max-Gearlevel 500 bringt, dann wird es auch einen Max-Roll haben.
Division-2-neue-Waffen
Die beiden neuen Waffen.
  • Die Händlerin Cassie wird „bessere Ausrüstung verkaufen“ mit benannten und exotischen Items. Die Items können Gearscore 500 aufweisen.
  • Außerdem kommen mit Update 5 auch „Taschenlampen“-Zusätze, die man auf Pistolen schiebt.
  • Es sind zwei neue Waffen geplant, das „TU5-Carbine-7 Sturmgewehr“ und das „Stoner LMG“ – beide Waffen bekommen neue Talente.
  • Die exotischen Handschuhe „BTSU Gloves“ werden Spielern einen Hybrid-Build erlauben. Es kommt zudem das exotische Repetiergewehr „Diamondback.“
Division-2-neue-Exotics
Die beiden neuen Exotics

Wann kommt das alles? Am 1. Juli startet der Test-Server mit Episode 1 und Title Update 5. Hier scheint das meiste schon drin zu sein. Die Spiel-Inhalte will man nach und nach freischalten, dabei sie jeweils alleine getestet werden können.

Für PC, PS4, Xbox One können wir wohl Ende Juli mit dem Patch rechnen.

Wir werden auf MeinMMO in den nächsten Tagen die einzelnen Aspekte noch genauer beleuchten.

The Division 2 verspricht „mehrere Stunden neue Inhalte“ – Kostenlos
Autor(in)
Quelle(n): State of the GameReddit
Deine Meinung?
Level Up (19) Kommentieren (52)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.