The Division 2: Alles Wichtige zum Start des 1. Raids „Operation: Dunkle Stunden“

In Kürze startet bei The Division 2 der erste Raid, Operation Dunkle Stunden (Operation: Dark Hours). Wir haben alles Wissenswerte zum Start dieser neuen Aktivität für Euch zusammengefasst.

Was ist überhaupt Operation: Dunkle Stunden? Beim ersten Raid von The Division 2 handelt es sich um eine neue PvE-Spitzenaktivität für Gruppen von acht Spielern.

Es soll sich dabei um die bis jetzt größte Herausforderung des Spiels handeln, bei der die Teamarbeit und die Fähigkeiten der Agenten auf eine harte Probe gestellt werden.

Operation: Dark Hours – Das solltet Ihr zum ersten Raid wissen

Wann startet der Raid? Der Raid öffnet seine Tore am Donnerstag, den 16. Mai, um 18:00 Uhr unserer Zeit. Das wurde bereits ingame angekündigt.

Worum geht’s? Die Black Tusk haben den verlassenen Flughafen von Washington D.C. bei Ihrer Ankunft in der Stadt besetzt. Eine Gruppe von Agenten soll den Flughafen nun säubern und zurückerobern. Dabei treffen die Spieler auf exotische Bosse, neue Mechaniken sowie Technologien und müssen offenbar auch Rätsel lösen.

Voraussetzungen für den Raid: Der Raid gehört zum Endgame. Folglich kann sich nicht jeder Agent in diese Spitzen-Aktivität stürzen – auch wenn er als freies Update für alle Spieler kommt.

Diese Anforderungen sollte Eurer Charakter erfüllen:

  • Level 30 erreicht
  • Weltrang 5 freigespielt
  • einen Gear Score von mindestens 490 erreicht

Man braucht keinen vollen Trupp aus acht Spielern, um den Raid starten zu können. Doch der Schwierigkeitsgrad wird nicht skalieren, falls weniger als acht Agenten unterwegs sind. Dieser ist stets für acht Spieler ausgelegt.

So startet Ihr den Raid: Sprecht nach dem Release des Raids mit dem Hubschrauber-Piloten beim Heli-Pad am Weißen Haus. Das wird einen neuen Tab im Social-Menü des Spiels freischalten, wo Ihr dann Euren Raid-Trupp zusammenstellen könnt. Derjenige, der die Gruppe erstellt, ist der Raid-Leader. Nur er kann den Raid starten.

Achtung: Es sieht aktuell danach aus, als wird es kein Matchmaking für die Raid-Aktivität geben! Mehr dazu findet Ihr hier: Raid kommt offenbar ohne Matchmaking – Fans sind sauer

The Division 2: Das sind die offiziellen Patch Notes für das Monster-Update 3.0

Das sind die Belohnungen im Raid

Damit sich der Ausflug in den Raid lohnt, hat The Division 2 dort einige exklusive Prämien für Euch parat. Beachtet: Die Gear Sets und die Waffe werden nur einmal pro Woche droppen können. Nach Eurem ersten erfolgreichem Lauf werdet Ihr also bis zum Reset warten müssen, bevor Ihr die nächste Chance auf diese Items bekommt.

Exklusives Raid-Gear:

  • Bereits auf den Test-Servern (PTS) wurden drei neue Gear Sets gefunden. In den Patch Notes zum Title Update 3 fehlte von ihnen jedoch jede Spur. Diese kommen nun mit dem Raid ins Spiel und werden dort exklusiv verfügbar sein.

Weitere exklusive Belohnungen: Zudem gibt es noch weitere Belohnungen, die mit dem Raid zusammenhängen.

  • Knackt Ihr den Raid, gibt’s ein besonderes Clan-Icon und eine Raid-Trophäe
  • Schafft Ihr den Raid in der ersten Woche, so gibt es einen exklusiven Arm-Patch

Das Rennen um den World First – So macht Ihr Euch unsterblich: Wer es schafft, den ersten Raid von The Division 2 als weltweit erstes Team zu meistern wird auf eine ganz besondere Art und Wiese ingame verewigt.

Von diesem Team wird dann für alle Spieler sichtbar ein Bild im Weißen Haus aufgehängt – samt Clan- und Agenten-Namen.

Passend zum Raid – Das „Dunkle Stunden“-Apparel-Event: Mit dem Raid wird auch ein neues Event starten, bei dem Ihr Euch wie bereits beim ersten Apparel-Event neue kosmetische Prämien verdienen könnt – darunter:

  • 5 Outfits und eine Uniform
  • 2 Masken
  • 4 Emotes
  • und 8 Waffen-Skins

Was haltet Ihr von den Belohnungen? Irgendetwas dabei, was Ihr unbedingt haben wollt?

So bereitet ihr euch in The Division 2 auf den kommenden Raid vor
Autor(in)
Quelle(n): UbisoftUbisoft
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (12)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.