So bereitet ihr euch in The Division 2 auf den kommenden Raid vor

Noch im Mai soll in The Division 2 der erste Raid für 8 Spieler kommen. Mit diesen Tipps könnt ihr euch darauf vorbereiten.

Das erwartet euch im Raid: Bisher gibt es kaum offizielle Infos dazu, wie der Raid abläuft. Laut den Entwicklern wird er die größte Herausforderung für die Spieler.

Wenn man den Leaks glaubt, wird er voraussichtlich mehrere Stunden in Anspruch nehmen und verschiedene Mechaniken wie Puzzles bieten.

Doch was kann man tun, um sich auf diesen womöglich schweren Raid vorzubereiten? Hier findet ihr ein paar Möglichkeiten.

The-Division-2-Black-Tusk

Erstellt Builds für jede Situation

Darum solltet ihr mehrere Builds vorbereiten: Wie oben bereits geschrieben, wird der Raid wahrscheinlich umfangreich und viele verschiedene Missionsabschnitte mit unterschiedlichen Voraussetzungen bieten.

Niemand weiß aktuell, was uns erwartet. Daher kann es für ambitionierte Spieler, die unbedingt sofort starten wollen, nur nützlich sein, mehrere Builds parat zu haben.

Durch die Brand-Sets gibt es eine große Vielfalt an möglichen Kombinationen. Tobt euch also aus. Vielleicht lässt sich mit den Gear-Sets, die aktuell in der Kritik stehen, ja ein interessanter Build für den Raid erstellen?

the division 2 black tusk

Bedenkt aber, dass das Title Update 3, in dem auch der Raid enthalten ist, mehrere Änderungen an Waffen- und Ausrüstungstalenten vornimmt. Hier werden einige Talente überarbeitet, die aktuellen Gear-Sets aber auch leicht verbessert. Habt das also bei euren Builds im Hinterkopf.

Aber auch, wenn das Update nicht in der gleichen Form erscheint, wie auf den PTS, sind gute Set-Teile mit starken Stats ebenso wichtig, wie die Talente.

Wie farme ich am besten Ausrüstung? Es gibt viele verschiedene Wege, um an Loot zu kommen. Ihr könnt Missionen spielen, Stützpunkte abschließen oder Kontrollpunkte erobern.

Schaut euch außerdem diese fünf Routen in der Spielwelt an, auf denen ihr viel Loot und Material bekommt:

Mehr zum Thema
Auf diesen 5 Farm-Routen könnt Ihr in The Division 2 viel Loot sammeln

Erweitert euer Waffen-Arsenal

Darum solltet Ihr mehrere Waffen dabeihaben: Ähnlich wie mit den Builds verhält es sich auch mit euren Waffen.

Da niemand weiß, was die Spieler im Raid erwartet, solltet ihr auf alles vorbereitet sein. Dementsprechend ist es auch hilfreich, mehrere Waffen am Start zu haben.

  • Ein Präzisionsgewehr sollte jeder dabei haben, denn wahrscheinlich wird es viele feindliche Scharfschützen geben.
  • LMGs eignen sich besonders gut, um Spawn-Punkte unter Beschuss zu nehmen und anrückende Rusher (Schrotflinten-Heinis) zu stoppen.
  • Sturmgewehre sind gute Allrounder auf fast jede Distanz
  • Auch Gewehre sind ein guter Kompromiss, denn so lassen sich Gegner auf größere Distanzen ausschalten, während sie auch gegen näherkommende Gegner nicht aufgeschmissen sind.

Bei erhöhtem Schwierigkeitsgrad besteht zudem oft die Gefahr, dass Spielern die Munition im Gefecht ausgeht.

Allein deswegen kann es sich lohnen, andere Waffen-Klassen dabei zu haben, denn diese haben andere Munition und sind eine gute Reserve.

pestilenz division 2

Sammelt alle Blaupausen

Darum solltet Ihr Blaupausen sammeln: Passend zu den oben genannten Punkten solltet ihr nach und nach alle Blaupausen in euren Besitz bringen.

Dadurch könnt ihr nicht nur Waffen und sogar bestimmte Marken-Ausrüstungen herstellen, ihr vergrößert zudem eure Auswahl an Waffen-Mods.

Wie kommt man an Blaupausen? Aktuell gibt es drei Wege, um Blaupausen zu bekommen:

  • Nebenmissionen
  • Kontrollpunkte auf Alarmstufe 3 oder 4
  • Projekte (nur bestimmte)

Mit Title Update 3 kommen neue tägliche Projekte ins Spiel, die euch garantiert Blaupausen geben.

Mehr zum Thema
The Division 2 stellt Lösungen für 3 nervige Probleme vor: Blaupausen, Mods, Munition

Baut eure Spezialisierungen aus

Darum solltet Ihr Spezialisierungen ausbauen: Im Raid werdet ihr insgesamt acht Spieler im Team sein. Jeder hat also eine Spezialisierung.

Zudem ist es möglich, den Raid über die Matchmaking-Funktion zu starten. Mit einem festen Team werdet ihr wahrscheinlich schon eine gewisse Aufteilung haben, wer welche Spezialisierung spielt. Aber wie sieht es mit möglichen, zufälligen Spielern aus?

Wenn jeder alle drei möglichen Spezialisierungen ausgebaut hat, kann man sich frei an die Gruppe anpassen. Und wer weiß, vielleicht gibt es im Raid eine Situation, in der es besonders hilfreich sein kann, acht Granatenwerfer am Start zu haben.

Das sind die 3 Spezialisierungen:

Wann kann man mit dem Raid rechnen? Ursprünglich sollte der Raid am 25. April erscheinen, zusammen mit dem Title Update 3.

Massive verschob beides grob auf den Monat Mai und öffnete einen PTS (Public Test Server) für PC-Spieler. Dort wird das Update aktuell getestet.

Der Raid ist aber nicht auf dem PTS verfügbar, da Massive diesen bis zum Release geheimhalten möchte.

Alles, was aktuell über den Raid bekannt ist, haben wir hier für euch zusammengefasst:

Mehr zum Thema
The Division 2: Alle Infos, die bisher zum Raid für 8 Spieler bekannt sind
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (28) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.