Das sind die 5 schönsten kommenden MMORPGs für alle, denen Grafik wichtig ist

Die Grafik in Computerspielen wird immer besser und das sehen wir auch bei den MMORPGs. Daher stellen wir euch heute 5 kommende Online-Rollenspiele vor, die grafisch durchaus überzeugen.

MMORPGs wollen mit immersiven Welten punkten, in denen sich die Spieler verlieren können. Dazu gehört eine gute Grafik. Diese muss nicht „fotorealistisch“ sein, sollte aber heutzutage überzeugen. Dabei kann ein besonderer Stil zum Einsatz kommen.

Wir stellen euch nun fünf kommende Online-Rollenspiele vor, von denen wir glauben, dass sie optisch durchaus ansprechend sind.

Diese 5 MMORPGs haben die beste Grafik – Ihr habt entschieden!

Ashes of Creation

Welche Engine kommt zum Einsatz? Die Intrepid Studios nutzen die Unreal Engine 4. Diese zaubert in vielen Spielen beeindruckende Grafiken auf den Bildschirm und eignet sich aufgrund von Optimierungen gegenüber der Version 3 auch für MMORPGs.

Welchen Grafikstil nutzt das MMORPG? Ashes of Creation setzt auf einen realitätsnahen, westlichen Stil. Dennoch ist die Welt ziemlich bunt gehalten. Es soll als eines der Vorzeigespiele für die Unreal-Engine 4 herhalten. Das heißt, die Entwickler wollen zeigen, wie gut ein MMORPG mit dieser Engine aussehen kann.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie sehen die Charaktere aus? In einem MMORPG sieht man seinen Helden traditionell zwar meist von hinten, dennoch will man sich mit der Spielfigur identifizieren.

Die Gesichter sind detailreich und ihr werdet euren Helden anhand des Editors individuell anpassen können. Sogar die Kleidung wird möglichst detailliert umgesetzt. Roben flattern in Wind und ihr seht Verzierungen Taschen und mehr an eurem Helden. Alles wirkt extrem detailiert und optisch beeindruckend.

Was können wir optisch von den Monstern erwarten? Die Monster, die bisher gezeigt werden, können überzeugen. Das Fell weht im Wind, die Animationen sind flüssig, die Texturen bieten viele Details. Manche Kreaturen sehen aus, als wären sie einem Horrorfilm entsprungen. Hier leistet die Unreal Engine 4 ganze Arbeit.

So schick ist die Spielwelt: Wie man schon anhand von Videos sehen kann, erforscht ihr eine wunderschöne Welt, die regelrecht zum Erkunden einlädt. Pflanzen und Gras bedecken den Boden, wo in anderen Spielen meist nur Texturen zu sehen sind. Wälder wirken tief und bedrohlich, Seen klar und einladend.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Städte sind vollgestopft mit Objekten und erwecken den Eindruck belebter Orte. In dieser Spielwelt kann man sich regelrecht verlieren.

Wann kommt das MMORPG? Momentan gibt es noch keinen Releasetermin für Ashes of Creation. Mit einer spielbaren Version des MMORPGs sollten wir nicht vor 2020 rechnen. Die Alpha 1 wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

Was ist eigentlich mit dem heiß erwarteten MMORPG Ashes of Creation los?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
22
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mmogli

Es seht 4 /1 !
4 Schwerter und Äxte -MMORPG
1 Raumschiff Zukunft – MMORPG
Wir beobachten das jetzt mal bei allen neuen MMORPG 😉

Jyux

Würde mich ja überhaupt schonmal über ein neues, gutes MMORPG freuen. Ganz egal welche Grafik 😀

Keragi

Zu moonlight blade als Konkurenz könnte man noch swords of legends nennen auch ein optisch sehr schöner titel.

AYW

Bless wird ein Scam game, genau wie Bless Online was zuvor in mehreren Länder versagt hat und schließlich auf Steam zum melken von Spielern genutzt wurde und diese nichts vom Nachfolger haben werden

Jigi

Tja Lost Ark ist das einzige was ich immer noch aktiv spiele, zwar über VPN, aber das Spiel hat mich von Anfang an gepackt und tut es immer noch. Nur bezweifel ich langsam, dass es wirklich jemals hier ankommen wird. Es hat auf jedenfall all das, was ich mir immer gewünscht habe und die neue Lancer Klasse ist richtig gut geworden. Regelmäßiger neuer Content und Patches runden die Sache ab, man hat also immer was zu tun. Ich hoffe ja es kommt noch zu uns, aber so langsam schwindet die Hoffnung ein wenig.

Seska Larafey

Moonlight Blade erinnert mich an meiner Perfect World zeit, wo man auch wunderbar (zur der Zeit) durch die Luft fliegen konnte. Mal schauen, wird sicher seine Fans finden die „Material Arts“ Wushu Filme hier mochten. Aber ich sehe es auch eher als ein nischenprodukt in Deutschland oder EU an

Lost Ark wird hier gegen Diablo und Path of Exile ankommen müssen, sicherlich es hat bessere Grafiken und so, aber die beiden haben ihre „harten“ Fan Base

Bless Unleashed muss erstmal gegen ihren grossen Bruder ruf ankommen. Aber am ende zählt auch die Technik. Kampfsystem und so. Einfach den Astellia chat verlauf verfolgen wenn man vorher „Bless Online“ reinschreibt. Einige sind immer noch gereizt oder skeptisch 🙂

Karmakula

Ich habe es über lange VPN in China (gibt ein engl. Forum wo alles beschrieben und übersetzt ist – das war zeitweise schon sehr anstrengend – doch irgendwann erkennt man die Schriftzeichen und weiß wo man hinklicken muss – ideal ist es natürlich nicht) gespielt und war sehr begeistert. Die Klassen die ich gespielt habe waren echt cool, die Grafik sehr schön und da ich lange Age of Wushu /später Wulin) gespielt habe werde ich auch Moonlight Blade spielen.

Luriup

Moonlight Blade scheint wie Age of Wulin nur in schön.
Daher steht es von den oben genannten
auch ganz oben auf meiner Wunschliste.

Daxter

Alle Releases irgendwann xD

Lootziffer 666

moonlight blade sieht so geil aus…will haben…sofort…
grad das fliegen…als eastern fan der mmorpgs mag…einfach göttlich

Jyux

Ich bin echt kein Fan von diesen ganzen ultimativ kitschigen MMOs aus Asien.
Aber auf Moonlight Blade hab ich echt bock! Es scheint gut dieses Martial Arts Feeling rüber zu bringen. Keine Ahnung ob die Gameplaymechaniken gut werden aber allein wegen der Atmosphäre werde ichs mir anschauen.

Lootziffer 666

auf jeden fall ja…aber es is halt asia game…dauert also noch 6-7 jahre bis es den steinigen Weg in den Westen geschafft hat 🙁
Wenn überhaupt

Youmoku

Ashes sieht zwar irgendwie hübsch aus aber auch irgendwo Seelenlos :/

chips7

Ich frag mich sowieso, was mit dem Spiel ist. Grosses Tamtam und gerade hört man nicht mehr wirklich viel davon.

c0ug4r

Seit man sich im Februar mit Apocalypse zurückgezogen hat, weil das Backend (auch fürs MMO) überarbeitet werden musste, gab’s hinsichtlich des sonstigen Contents (Streams, Dev Diaries, Blogs) durchaus erhebliche Verbesserungen. Erscheint alles regelmäßiger und wirkt wesentlich besser konzipiert. Sind zwar keine direkten Spielinhalte, aber Infos gibt’s durchaus.

Zudem hat man im Stream am Freitag verkündet, dass im Juli der nächste Creative Director’s Letter erscheinen wird. Darin wird es endlich ein paar Daten geben, wann es wie weiter geht. Also (höchstwahrscheinlich) ein Zeitpunkt zum Relaunch von Apocalypse und wohl auch zum nächsten Spielmodus von Apoc (Castle Sieges).

Nic

Immer Fantasy.. Sci-Fi, Gegenwart, Zukunft…. viel zuwenig davon!

Twitch.tv/Vaylor_TV

4 asia grinder…. hurra 😉

Mara Clover

Es sind drei. Ashes of Creation, Crowfall und Star Citizen sind westlich

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x