Destiny 2: Xur heute – Standort und Angebot am 24.12.

Xur ist in Destiny 2 auch heute am Weihnachtsabend für euch da und man hat ein ganz besonderes Geschenk dabei. Was der kosmische Weihnachtsmann der Neun am 24. Dezember dabei hat, erfahrt ihr selbstverständlich auf MeinMMO.

Was ist diese Woche in Destiny 2 passiert? In der letzten Woche haben die Spieler in Destiny 2 ihr Triumphsiegel für das “30 Jahre Bungie”-Paket fertiggestellt. Zudem ihre kosmischen Zuckerwürfel an unmögliche Pferde ausgeliefert und sich nebenbei bei Eva viel Glanzstaub „erbacken“.

Außerdem hat Bungies Game Director Joe Blackburn in der vergangenen Woche NFTs thematisiert. Dies war bereits im Oktober bei Bungies Game-Designer Max Nichols Thema. Er teilte mit, dass dieser aktuellen Trend im Online-Gaming, der kontrovers diskutiert wird, im Gaming nichts zu suchen hätte.

Dabei droppte auch die ein oder andere gute Roll für eine der Anbruch-Waffen. Zudem hat euch MeinMMO auf ein ganz besonderes Linear-Fusionsgewehr aufmerksam gemacht, das nicht nur wegen seines einzigartigen Stasis-Versengens einen genaueren Blick wert ist:

destiny 2 the dawning anbruch
Ho Ho Ho – Xur bringt ein Weihnachtsgeschenk mit.

Alle Infos zu Xur am 24. Dezember 2021 – PS4, PS5, PC, Xbox One, Xbox Series X|S, Google Stadia

Wann kommt Xur? Xur hat sich zum Daily-Reset um 18:00 Uhr auf seine Location begeben. Dort wird er dann bis zum 28. Dezember, 18:00 Uhr auf euch warten, damit ihr euer Weihnachtsgeschenk bei ihm abholen könnt.

Danach fliegt er zurück in seine Schatzkammer, bis er nächste Woche neuen Loot von den Neun erhält.

Wo befindet sich Xur? Das ist sein Lager fürs Wochenende

Die Position von Xur: Xur ist am Weihnachtsabend in den Turm-Hangar geschneit, wo ihr ihn ab sofort finden könnt.

Destiny-2 Xur Turm Hangar
Ihr findet Xur im Hangar auf dem Turm.

Xurs Inventar vom 24.12. bis zum 28.12. – Alle Exotics auf einem Blick

Was hat Xur im Angebot? Wie immer wird Xur eine exotische Waffe und Rüstungen für alle Charaktere, also für Warlocks, Jäger und Titanen dabei haben. Wir wissen noch nicht genau, was er dabei haben wird. Aber die Weihnachtselfen flüstern, er könnte vielleicht eine echte Überraschung mitbringen.

Waffe:  Der Prospektor – Arkus-Granatwerfer für 29 Legendäre Bruchstücke

Titan: Einäugige Maske – Leere Kopfschutz für 23 Legendäre Bruchstücke

  • Mobilität: +12
  • Belastbarkeit: +11
  • Erholung: +10
  • Disziplin: +12
  • Intellekt: +6
  • Stärke: +9
  • Gesamt: 60

Jäger:  Glücksbeere – Arkus-Brustschutz für 23 Legendäre Bruchstücke

  • Mobilität: +14
  • Belastbarkeit: +9
  • Erholung: +9
  • Disziplin: +13
  • Intellekt: +9
  • Stärke: +10
  • Gesamt: 64

Warlock: Der Hirsch – Leere-Kopfschutz für 23 Legendäre Bruchstücke

  • Mobilität: +8
  • Belastbarkeit: +2
  • Erholung: +24
  • Disziplin: +8
  • Intellekt: +2
  • Stärke: +20
  • Gesamt: 64

An Weihnachten bringt euch Xur das Trials-Scoutgewehr „Der Gelehrte“ als besonderes Geschenk mit. Zudem hat er das Rüstungsset “Schwingenstreiter” im Angebot.

Wird Xur das Scoutgewehr “Der Gelehrte” dabei haben?
Xurs Inventar vom 24.12 – 28.12.2021

Das hat Xur immer mit: Sicher ist bereits, das ihr bei Xur ein Exotisches Engramm für 97 legendäre Bruchstücke bekommt sowie die wöchentliche Quest für einen Exotischen Code.

Falls ihr noch eine detailliertere Empfehlung sucht, hat Nexxoss ein Infovideo zu allen Ausrüstungsgegenständen von Xur für euch:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Prüfungen von Osiris am 24.12. – Map, Waffen und Infos

Welche Map ist diese Woche dran? Die Trials-Map für das Weihnachtswochenende ist “Endloses Tal” auf Nessus. Der 14. Heilige erwartet euch.

Die Trials-Map “Endloses Tal”.

So bekommt ihr euren Trials-Loot: Inzwischen ist das fokussierte Lootsystem des 14. Heiligen bereits vielen Hütern bekannt. Man bekommt seinen Loot nicht mehr durch drei, fünf und sieben Wins, sondern durch:

  • Sieben Siege
  • 50 Runden
  • den berüchtigten makellosen Run

Das ist die Belohnung für einen makellosen Run: Als Belohnung für euren makellosen Run wartet dieses Wochenende das Stasis-Linear-Fusionsgewehr „Reeds Bedauern“ auf euch. Zudem erhaltet ihr zusätzliche Prüfungs-Rangpunkte, sodass ihr schneller levelt.

Wenn ihr eure Wunsch-Waffe erhalten habt, könnt ihr eure Prüfungs-Engramme gezielt darauf fokussieren. Obendrauf gibt es Verbesserungsprismen und Aszendenten-Bruchstücke. Denkt daran, dass sich eure Belohnung noch weiter erhöht, sobald ihr einen vollständigen Pass habt – selbst wenn ihr ein oder zwei Spiele verloren habt.

Wann starten die Trials? Die Trials starten wie gewohnt zum Daily-Reset um 18:00 Uhr.

Werdet ihr auch am Weihnachtswochenende Destiny 2 zocken oder nehmt ihr euch eine Auszeit und lasst es ruhig angehen? Was sind eure Wünsche am heutigen Weihnachtsabend? Schreibt es uns in die Kommentare.

In eigener Sache: Gerne wollen euch in einem Video aus der Redaktion die allerliebsten Wünsche zu Weihnachten und für 2022 mitgeben:

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ed von Frag

Wenn der Gelehrte jetzt noch als nich A-Loch roll verfügbar wäre würde ich mich sogar freuen…

Mac31

Du übertreibst! Wuuusch! und Keine Ablenkungen sind ein solider PVE-Roll. Gerade bei einer Waffe die einen recht hohen Grundschaden macht. Kein God-Roll, aber von einem A-Loch Roll weit entfernt.

Ed von Frag

Ich bitte Dich, keine Ablenkung ok, aber wuusch auf nem Scout is so nützlich wie n zweites A-Loch an Ellbogen.

Es gibt einfach keinen Grund das teil einem anderen Gewehr vorzuziehen.

Mac31

Alle 5 Schuss einmal Rutschen und du musst nie nachladen. Bei Situationen mit vielen Mobs (z.B. Gambit) recht nützlich.

Bananaphone64

Davon abgesehen ist das Scout eh nicht besonders toll. Die vollautomatischen machen ein besseres Bild. Vor allem auf console mit Controller.

Ist eher was für dir Sammlung 🤷‍♂️

Millerntorian

Na ja, durch den Mod “Fullauto” als seit dieser Saison frei verfügbar für alle Waffen, ist das doch mittlerweile eh nicht mehr von Bedeutung.

Insofern schaue ich mittlerweile auf andere Grundperks bei Scouts; Fullauto klatsche ich dann später ggf. drauf. Auch top bei (stabilen) Impulsgewehren…

WooDaHoo

Meine gute alte Nachtwache und mein Bote mit Dedperado sind dadurch tatsächlich nochmal nen ganzen Ticken besser geworden. Endlich kein Krampf mehr im Triggerfinger. Der Fullauto-Mod ist eine echte Bereicherung! 😅

Zuletzt bearbeitet vor 29 Tagen von WooDaHoo
jolux

Genial! Diesen neuen Full Auto Mod hatte ich bei den ganzen Neuerungen glatt übersehen. Gleich mal mit der Nachtwache und dem neuen BXR-55 Impulsgewehr ausprobieren.

Mein strapazierter Zeigefinger bedankt sich bei dir… 😅

Schade dass das nicht auch bei Exotics geht. Graviton-Lanze mit Full Auto wäre sonst meine nächste Spaßwaffe geworden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x