Destiny 2: Hotfix 3.4.0.3 ist da – Patch Notes und Infos

Destiny 2: Hotfix 3.4.0.3 ist da – Patch Notes und Infos

In Destiny 2 kommt heute, am 20. Januar, ein Hotfix-Update auf der PS4, PS5, der Xbox One, Xbox Series X|S, auf dem PC sowie auf Google Stadia. Der Hotfix 3.4.0.3 bringt zudem einen kleinen Server-Down mit. Die wichtigsten Zeiten und Infos bekommt ihr hier auf MeinMMO.

Das müsst ihr heute wissen: Bungie hat für den heutigen Donnerstag, den 20. Januar, eine kurze Downtime angekündigt. Bereits am Dienstag waren die Server offline und heute wird Bungie nun Hotfix 3.4.0.3 aufspielen. Diese Wartung hat Bungie gestern übrigens im Hintergrund bereits vorbereitet, damit die Ausfallzeit heute so kurz wie möglich ist.

Damit ihr heute genau wisst, wann ihr zocken könnt und was sich alles im Spiel ändert, begleitet euch MeinMMO durch Hotfix 3.4.0.3 und aktualisiert diesen Artikel stets mit frischen Infos.

Aktualisierung 18:00 Uhr: Der neue Hotfix 3.4.0.3 wird jetzt auf allen Plattformen ausgerollt. Auf dem PC ist das Update 116,1 MB groß.

Wartung am 20.01. – Alle Zeiten und Server-Down

Diese Zeiten sind heute wichtig:

  • Um 17:00 Uhr deutscher Zeit starten die Wartungsarbeiten auf allen Plattformen.
  • Ab 17:45 Uhr sind die Server dann offline. Ihr werdet aus allen Aktivitäten gekickt und die Downtime fängt an.
  • Gegen 18:00 Uhr sind die Server wieder online und der Hotfix 3.4.0.3 rollt weltweit aus
  • Habt ihr das Update heruntergeladen (und kopiert), könnt ihr wieder Destiny 2 spielen.

Wichtig ist: Auch wenn ihr das Update geladen habt, kann es bis zum Ende der Wartungsarbeiten zu Verbindungsproblemen kommen. Ihr müsst eventuell mit Warteschlangen beim Login rechnen. Bedenkt außerdem, dass Drittanbieter-Anwendungen und auch die offizielle Gefährten-App nicht korrekt erreichbar sind.

Das ändert sich mit Update 3.4.0.3 in Season 15

Das bringt der Hotfix heute: Die Spieler haben noch immer mit mehreren Problemen zu kämpfen und der heutige Destiny-2-Hotfix 3.4.0.3 soll dieser einige dieser bekannten Probleme beheben.

  • Es gibt Probleme im Zusammenhang mit geringer Leistung auf dem PC
  • Ebenso berichten die Spieler von Leistungsproblemen auf Konsolen
  • Es gibt Probleme mit dem vermehrten Auftreten des MARMOT-Fehlers. Die Meldung erhalten Spieler normalerweise nur, wenn die Spieldateien von Destiny 2 beschädigt wurden und repariert oder überprüft werden müssen.
  • Zudem wurde der Shader „Wilde Überwucherung“ bei einigen Spielern nach dem Hotfix 3.4.0.2 nicht in den Sammlungen freigeschaltet.

Was bereits vor dem Hotfix bestätigt war:

Solltet Ihr auch Probleme im Spiel feststellen, dann ist es immer empfehlenswert, diese direkt über das offizielle Bungie-Help-Forum zu melden, um darauf aufmerksam zu machen.

Patch Notes für das Update in Destiny 2

Was steckt in den Patch Notes? Die umfassende Liste aller Änderungen zu einem Update veröffentlicht Bungie in Form von Patch Notes. Diese erscheinen traditionell zusammen mit dem Update selbst. Bungie hat diese pünktlich veröffentlicht. Ein Auszug der wichtigsten Änderungen:

  • Verbesserte Reaktionsfähigkeit von Phryzhia (Oger-Boss), die verwundbar wird, wenn der Buff „Verfluchtes Idol“ aktiviert ist.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich die Abklingzeiten der Jäger-Klassenfähigkeiten verlängerten, wenn der Mobilitätswert des Spielers über 100 lag. Spieler können jetzt ihre Mobilität auf einen beliebigen Wert über 100 erhöhen, den sie wünschen, ohne ihre Abklingzeiten zu beeinträchtigen, selbst wenn dies keinen wirklichen Vorteil bringt.
  • PvP: Es wurde ein Problem behoben, bei dem unsichtbare Geometrie Kugeln oder Bewegungen auf einigen gekrümmten Oberflächen blockieren konnte.
  • und mehr

Die kompletten Patchnotes findet ihr auf der Webseite von Bungie:

Gerade sehr nervige Fehler und Bugs vermiesen einem gerne mal den Spielspaß. Früher war nur der Dienstag bei Bungie der „Wartungs-Day“. Doch das hat sich inzwischen geändert. Der Entwickler updatet nun auch Donnerstag die Server und bringt somit häufiger Hotfixes ins Spiel.

Was ist eure Meinung dazu? Findet ihr die Update-Frequenz von Bungie ist so viel besser und Fehler werden schneller behoben? Oder stört euch der zweite Tag in der Woche, wo ihr mit Ausfallzeiten rechnen müsst?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
jolux

Schön. Endlich haben sie das nervige Problem gefixt, dass es immer einen längeren Hänger (rotierendes Sechseck) gab, wenn man z.B. auf die Waffenperks gegangen ist. Zumindest hier auf Stadia geht das jetzt ganz flott.

Hermann

Danke Irina für Deine Antwort

Hermann

Kann mir wer sagen was ich falsch mache, wenn ich einen Kommentar abgeben will, steht immer warten auf Genehmigung. Danke

Irina Moritz

Du machst nichts falsch. Es ist ein System auf unserer Seite, das zum Schutz gegen Spambots eingesetzt wird. Der erste Kommentar eines Accounts (und Links) muss erst von uns freigegeben werden, danach kannst du frei posten 🙂

Millerntorian

In Anbetracht der Tatsache, dass der tagesaktuelle Offline-/Wartungsarbeiten-Hinweis (wenngleich er wohl eh nur für D1 galt) auf der Bungie-Seite gestern am 19.01. „vergessen“ wurde, heute aber ein erneuter Hotfix ansteht, könnte man das eigentlich zukünftig immer stehen lassen. Bei dem Fix-Patch-Intervall ist man so auf der sicheren Seite.

Auch schön, dass endlich der Bluescreen-Gambit-Finisher gelöst wird. Ich denke, dass ist/war ja DAS Problem, seit das Game 2017 auf den Markt kam. An die aktuellen Performance-Einbrüche oder Ladezeiten jenseits von gut und böse hat man sich doch ehrlicherweise gewöhnt. Irgendwas ist ja immer. Und heisst es gerade in diesen hektischen Zeiten nicht immer, man solle sein Leben etwas entschleunigen?

Wer braucht schon tibetanische Aroma-Klangschalentherapie, wenn er meditativ versunken dem Item-Auswahlmenü ingame beiwohnen darf?! Super. Seitdem bin ich viel ausgeglichener.

…..😑💤 💤💤

Patsipat

Bei den ladezeiten kann man sich wenigstens noch etwas zu trinken holen oder ein Sandwich machen.
Trotzdem wäre ich froh wenn sich die Abschlusszeiten für Aktivitäten nicht verdoppeln würden wenn das Team mal nebenbei die Waffen wechselt..

CandyAndyDE

Unübertroffen:

Star Wars Batttlefront 2 auf der Xbox One X.
Ich starte die Spielersuche.
Entspannt gehe ich in die Küche.
Schaltet den Wasserkocher ein.
Einige Minuten später kocht das Wasser.
Ich gieße Tee ein und stelle die Uhr auf drei Minuten.
Die Uhr klingelt und ich schmeiße den Teebeutel weg.
Anschließend schlürfe ich zurück ins Wohnzimmer.
Ich setze mich, nippe kurz am Tee, stelle die Tasse ab und nehme den Controller in die Hand.
Das Match beginnt.

skandalinho

😂

WooDaHoo

Ich seh langsam nicht mehr durch. Dienstags Hotfixpatchserverdowntimewartung, am Mittwoch Wartungspatchserverhotfix und heute dann Downtimeserverpatchwartungshotfixseinemutter? 😂

King86Gamer

😂👍

Hermann

👍

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x