Viele sind von Stasis im PvP genervt – Destiny 2 will nun Gunplay wichtiger machen

Zum Start der neuen Season 14 sind viele genervt von Stasis im PvP von Destiny 2 und fordern weitere Anpassungen. Nun hat sich ein Sandbox-Verantwortlicher von Bungie gemeldet.

Das ist die aktuelle Situation im PvP: Das Stasis für viele im PvP ein Problem ist, dürfte an sich nichts Neues und seit der Einführung des Elements bereits so ziemlich jedem bekannt sein. Und auch wenn Stasis bereits mehrfach abgeschwächt und selbst zu Beginn der neuen Saison zuletzt wieder generft wurde: Der Schmelztiegel ist für zahlreiche Hüter – egal ob Viel- oder Gelegenheitsspieler – durch die eisigen Kräfte immer noch ungenießbar.

Kurzum: Das PvP bekommt generell seit Jahren nur wenig bis kaum Liebe ab und Stasis raubt dort vielen auch noch das letzte Bisschen Spielspaß. Das ging jetzt sogar so weit, dass kurz nach dem Launch der Saison des Spleißers #NerfStasis auf Twitter trendete. Rufe nach weiteren Balance-Anpassungen oder gar Stasis-freien Modi und Playlists werden wieder laut.

Was ist Stasis überhaupt? Stasis ist ein noch relativ neues Schadenselement, das mit Destiny 2: Jenseits des Lichts eingeführt wurde, und ist sowohl als Fokus der Hüter-Kräfte, als auch als Schadensart auf wenigen Waffen im Spiel präsent. Es verkörpert dabei Eis und Frost. Diese eisigen Kräfte erhaltet ihr, wenn ihr die Kampagne von der Beyond-Light-Erweiterung durchgespielt und einige weitere Aufgaben gemeistert habt. Anschließend könnt ihr weitere Spezialisierungen dieser Kraft freispielen und Stasis so an euren Spielstil ausrichten. 

Was ist an Stasis so schlimm? Zahlreiche Spieler mögen zwar generell das PvP von Destiny 2, doch Stasis sei dort einfach Game-breaking. Der Twitter-User @Menakkee bringt das Ganze stellvertretend für den vorherrschenden Tenor gut auf den Punkt: Alle 30 Sekunden im PvP eingefroren zu werden, bringt nun mal den meisten keinen Spaß.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Für einige Zeit ist man dabei entweder deutlich verlangsamt oder komplett bewegungsunfähig, kann sich nicht wehren, geschweige denn irgendwie kontern. Das Einsetzen von Stasis bedarf dabei kaum Skill, so die Kritik. Daher ist Stasis im PvP quasi omnipräsent, da es allen anderen, älteren Fokussen im Hinblick auf die Effektivität und die Individualisierungs-Vielfalt immer noch haushoch überlegen ist.

An Stasis wird weiter geschraubt – Eure Waffen sollen wichtiger werden

Was sagt eigentlich Bungie zu der ganzen Sache?

Woher kommen die Infos? Dem Studio ist die ganze Diskussion und auch das verstärkte Wiederaufflammen zu Saison-Beginn nicht entgangen. Dort hat sich nun ein für die Sandbox verantwortlicher Entwickler zu Wort gemeldet – der Sandbox Discipline Lead Kevin Yanes, also einer, der quasi direkt an der Quelle sitzt.

Das sagt Bungie zu Stasis: Yanes meine nun, dass er da noch nicht viel sagen kann, aber man schraubt bei Bungie aktiv an Anpassungen für das kontroverse Element. Das Studio weiß, dass Stasis “zu heiß” ist und dass es ordentlich nach unten korrigiert werden muss.

Die nächsten paar Balance-Updates sollen dabei den Fokus im PvP mehr und mehr [von den Fähigkeiten weg] in Richtung Waffen verschieben. Mehr Infos dazu werden kommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Warum diese Aussage wichtig ist: Nun, mag Yanes zwar nicht besonders viel sagen, dafür aber etwas sehr Wichtiges. Denn einer der Hauptkritikpunkte am PvP ist seit geraumer Zeit der zu große Fokus auf Fähigkeiten und dass dabei der Einsatz von Waffen in den Augen so manch eines Spielers zu wenig Einfluss auf das Gameplay hat.

Genau das will man bei Bungie offenbar ändern – auch wenn man noch nicht konkret wird, wie das Ganze im Detail aussehen soll. Aber generell lautet der Plan von Bungie offenbar: Der Fokus verschiebt sich von Fähigkeiten hin in Richtung Gunplay.

Was haltet ihr von dieser Ankündigung? Wünscht auch ihr euch im Schmelztiegel generell einen stärkeren Fokus auf Waffen und weniger auf Fähigkeiten? Und was haltet ihr aktuell von Stasis? Bedarf es auch in euren Augen weiterer Nerfs oder sollte man dieses Element vielleicht sogar komplett aus dem PvP (oder zumindest aus einigen Modi) entfernen? Lasst es uns und andere Leser von MeinMMO doch in den Kommentaren wissen.

Quelle(n): GameRant (1), GameRant (2)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
83 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BabaElSanto

komisch das nur die F2P kinder weinen und die alten Fokusse sogar viel mächtiger sind. Besonders der Titan rasiert eh mit allen Fokussen

Klabauter

Das größte Problem ist für mich weiterhin das Matchmaking. Ohne ein Skill und Connection Based MM werden nur wenig neue Spieler ihren Weg ins PvP finden wenn sie einfach andauernd von den besseren Spieler zerlegt werden.

Darth sindar

Power teams und dauerstasis nerven nicht nur neue sondern auch gelegenheitszocker.

Ellie Williams

Das einzige was mich glücklich machen würde wäre ein Modus in dem es gar keine Fähigkeiten gibt, sowie keine powermunition.

Klabauter

Das wäre aber nicht Destiny sondern “InsertRandomShooterNameHere”

BabaElSanto

das wäre eine super Option

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von BabaElSanto
ZCR

Warum lässt Bungie uns nicht die Schmelztigel-Runden selber gestalten?

Ich würde folgende Versionen vorschlagen:

  • Clan-only ( da können sich die verschiedenen Clans messen)
  • Free for all (ob Clan-Member oder nicht ist da nicht wichtig)
  • Free Agents only (nur Spieler ohne Clan und ohne Gruppe)

Zusätzlich die Waffenwahl:

  • Nur Handwaffen
  • Nur MP
  • Nur Automatikgewehre
  • Keine Schwerter
  • Keine Super
  • Keine Sniper

Das könnte man noch weiterführen, da es ja noch mehr Waffenarten gibt.
Ausserdem sollte man dann die verschiedenen Wahlmöglichkeiten kombinieren können.

DoubleYouRandyBe

Ich bin wohl ein exot wo Stasis gar nicht so übel findet im PVP.

Gerade diese einen Spieler welche nur Jäger spielen und ein extrem nervöses movement an den Tag legen oder wie gestört in der Luft rum hüpfen, diese einzufrieren und noch 1ne Sekunde vor ihm stehen und anschliessend ne Ladung Schrot oder die Titan Faust ins Gesicht – dass löst in mir eine gewisse toxische Befriedigung aus ?✌?

WooDaHoo

Und fünf Sekunden später kommen drei Stasis-Jäger angehüpft, verlangsamen dich per Ausweichen oder knallen dir ne verstärkte Stasisgranate vor den Latz und pumpen dich, nachdem sie dreimal um dich rum gehüpft sind, aus 10 Metern mit ner Schrotze weg, während du selbst gefroren bist und dich nicht wehren kannst. Oder ein Titan kommt abgerutscht und friert mal fix per „Nahkampf“ dein halbes Team ein. Zu Beginn hatte ich nix gegen Stasis aber mittlerweile geht mir das ganze auch auf die Ketten.

DoubleYouRandyBe

Ja du hast schon Recht. Trotzdem viel ärgerlich finde ich das cheaterproblem.

Trials wäre ein so toller Modus, der gar nicht viel braucht. Attraktiver loot, ne hohe spielerbase welche. Wäre der spielerpool. 10x höher als jetzt träffe man auch nicht soviele Schwitzer oder cheater an.

Aber hierzu müsste halt die attraktivität steigen, dass man auch gewillt wäre weiterzuspielen auch mit lose auf dem Ticket.

DoubleYouRandyBe

Oder das man dieses „ticket based matchmaking“ weg nimmt und man bis und mit 6. Match Random gematcht wird. Einzig das 7./FLW Match wäre dann nur gegen solche welche gleich weit sind.

Marek

Nur Raketenwerfer. Muni gibt´s alle drei Minuten einmal; da können sich dann alle buchstäblich drum prügeln. 😉

Ich verstehe Deinen Ansatz. Nur kannst Du dann wahrscheinlich zwischen zwei Runden den Reisenden komplett in Rot anstreichen; nächste Runde dann wieder grün. 😀

ChrisP1986

Diese Super hat im PvP nichts zu suchen…
Was ist daran so schwer zu verstehen???
Zumindest in Komp und Osiris raus damit und ich bin glücklich…
Stasis ist so lächerlich, dass ich nur reinen Hass dafür empfinde!!!
Mir egal, ich spiele (wenn überhaupt noch, denn Bungie will mich anscheinend nicht mehr als Spieler haben, WEGEN STASIS!!!)
weiterhin mein Arkus Stäbchen und lass mich ins lächerliche ziehen, bis zum direkten Quit.
Naja, dann fliegt es halt durch all den Frust demnächst von der Platte…
Ein Shooter in dem ich mehrere Sekunden lang “KOMPLETT” kampfunfähig gemacht werde, ist kein Shooter mehr, sondern lächerlich!

Wie sagte Shaxx immer so schön:

“Messe dich im Schmelztiegel Licht gegen Licht Hüter”

Nicht Licht gegen Dummheit unseres Entwicklers… ??‍♂️??‍♂️

Zook

Einfach im PvP, die Super deaktivieren.

Alex

Seit jeher beschweren sich spieler über zu krasse Foki, zu starke Power waffen etc.
Warum bringt Bungie anstatt Spielmodi wie Hexenkessel die das was man eigentlich hasst auf die spitze treiben nicht einfach mal einen Modi raus der genau das alles ausschaltet?
Gunplay Only, Foki sind komplett egal, als Fähgikeit gibts nur eine einzige Granate die für jeden gleich ist. Das wäre mal etwas, würde ich sofort hoch und runter suchten, also zumindest würde ich dafür das Spiel erstmal wieder installieren und dann suchten.
Spezial Munnition könnte dabei den Power Munnitions Spender ersetzen, da das bekommen selbiger ebenso viel zu leicht abläuft.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Alex
ChrisP1986

Diesen Modus würde ich absolut feiern…
Keine Exos, keine 300 Schuss Spezialmunition, keine zielsuchenden Waffen/Fähigkeiten, keine schwere Munition, keine Super, 1 Granate pro Runde (z.Bsp Osiris), jeder hat den gleichen Nahkampf und die gleiche Reichweite…
dann makellos auf den Turm…
Aber so wie jetzt, teilweise Schuss Spezialmunition auf der Sniper, ist doch logisch das alle nur noch mit Bastion etc… rumrennen, ist ja unendlich Munition vorhanden…??‍♂️??‍♂️??‍♂️

Das Gunplay ist das einzige was mich noch Destiny2 spielen lässt, da es einfach kein vergleichbares Gunplay gibt und das ist mein Problem, andere Shooter machen vom Gunplay einfach nicht soviel Spaß und fühlen sich nicht so gut an, wie Destiny, sonst wäre ich schon laaaaaaange weg, Beyond Light hat mein lieblings Spiel komplett kaputt gemacht und jede Season machen sie es noch schlimmer…???

Alex

Geht mir absolut so, ich habs auch beiseite gelegt zuletzt hat mich nur noch Gambit und PvP bei laune gehalten, der PvE Grind wurde mir zu doof, als man auch noch Exos mit Random Rolls grinden “durfte” wars für mich komplett aus.
Aber hier gibt es ja immer wieder welche die es feiern möglichst viel sinnlose beschäftigungs Therapie zu haben.
Naja Seit ich Destiny bei seite gelegt habe hab ich viele andere Spiele die ich wieder oder überhaupt spielen kann. War für mich im nachhinein eine Win/Win situation und bin irgendwie mittlerweile “froh” das es mir Bungie so einfach gemacht hat.
Ist irgendwie zum schluss hin wie eine toxische Beziehung gewesen die man nur noch etragen hat weil man es gewöhnt war.

ChrisP1986

Das mit der toxischen Beziehung beschreibt es Perfekt…

Dreizehn Zwölf

Wann ist das Spiel eig. aus der Beta draußen?

EsmaraldV

du meinst Alpha…

Dreizehn Zwölf

Stimmt auch wieder

Fire112

Wie immer, gute Ideen der Spieler, die Bungie getreu dem Motto
“Was die Meckerköpfe wollen, kriegen sie erst recht nicht”
verarbeiten wird.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Fire112
Baya.

Was ist so schwer daran, wenn Bungie z.B. einfach mal eine rotierende PvP-Playlist OHNE Stasis ins Spiel bringt?
Könnte man doch einfach mal schauen wie’s angenommen wird… ?

Alex

Eine Playlist komplett ohne aktive Foki und ohne Powerwaffen, das wäre mal was.
Guns Only Playlist und ab dafür.

Baya.

Joa oder sowas mal…

Ellie Williams

Mein reden! Das ganze pvp in destiny hat mittlerweile rein garnichts mit skill zu tun. Es wird längst Zeit für diesen Modus

Alex

Wie in meinem anderen Kommentar geschrieben, dafür würde ich das Game auch wieder installieren. xD
Limitierte Spezial Munnition wäre auch nice, halt anstatt der Power Munnition gibts dann einmal Pro Runde eine Spezial Munnition oder sowas, an der natürlich auch keine Plünderer Mods funktionieren.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Alex
Baya.

Es müsste damit das ganze funktioniert, halt auch erstmal ein Anti-Cheat her….

Alex

Das ist auf PC auf jeden Fall das größte Problem, nicht umsonst sind die Steam Zahlen unterirdisch, absolut richtig.

BabaElSanto

wer Shooter heutzutage auf PC spielt ist selber schuld.
Cheater wird man nie in den Griff bekommen, da diese sich auch weiterentwickeln bzw. die cheats und die Programme

Alex

Ahja dann lieber die beschissene Performance einer Konsole in Kauf nehmen, top Logik.
Es gibt genug anti cheat Software die wenigstens einen halbwegs ordentlichen Job macht, Destiny ist da ein Witz.

BabaElSanto

perfomance probleme? auf einer Ps5? lustiger typ

Alex

Jop immer noch ne schnecke im Vergleich zu meinem PC, ist halt so.
Zudem mal ne PS5 bekommen, du lustiger Typ, das ist halt nicht jedem gegönnt und abgesehen davon spiel ich halt keine shooter mit Controller, da würde ich mir lieber ne Xbox holen die wenigstens Maus und Tastatur Support hat.
Das sehe ich aber nicht ein, da man als PCler Spiele technisch keine Xbox braucht, also wird irgendwann wieder ne PS5 gekauft trotzdem werde ich da keine PvP shooter spielen da Controller in Shootern einfach Krebs ist.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Alex
BabaElSanto

wenn du PC spieler, mit deiner achso tollen Hardware,probleme mit Cheatern hast dann solltest du mal nachdenken
mit mein ps5 scuf hab ich null probleme

Alex

3 Tage hier am Kommentieren und dauerhaft am auf dicke Hose machen, du bist ja echt ein Spezieller Kandidat.
Ich hab keine probleme da ich Destiny schon lange deinstalliert hab weil es ein drecksspiel geworden ist durch bungos Faulheit, Ideen losigkeit und recycling wahnsinn komplett unabhängig von Cheatern. ?
Ich finde es auch Funny wie du immer anderen vorwirfst rum zu heulen und selbst keine Gelegenheit auslässt über die alten Foki rum zu jammern.
Eines ist sicher von dir werde ich noch vieles lesen worüber ich lachen werde. Von daher mach schön weiter, ich hab gerne Unterhaltung.

BabaElSanto

man brauch nur hand augen koordination und aim
mit maus viel zu easy
und keine Cheater

BabaElSanto

du weißt auch das Destiny 2 in 4k/60fps und im schmelztiegel in 120fps
und ps5 ne schnecke? lustiger kleiner kerl der sich null mit der materie beschäftigt

Alex

Das hat schon meine alte 1080ti geschafft 😂. Bild dir darauf nichts ein, Konsolen sind wenn sie raus kommen bereits veraltet, das ist ganz normal, Mr. Materie.
Ich denke davon hab ich deutlich mehr Ahnung als du und ahja Maus und Tastatur ist zu easy, hahaha ich kann echt nicht mehr, mach weiter ich feier es echt was du für BS schreibst.
Ich hoffe für dich du hast wenigstens aim assist aus wenn du dich für so geil hältst sonst wäre das einfach nur noch peinlich. 😂

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Alex
Sagittarii

Ich halte von den Ankündigungen null. Die Fähigkeiten (also alle Fokusklassen) sollen weniger wichtig werden, das ist Blödsinn. Denn die Licht fokusse passen ja sehr gut ins PvP, nur Stasis geht gar nicht. Und jetzt sollen Fokusse runtergeschraubt werden die eigentlich funktionieren nur wegen einer Sache die total überzogen ist? Das ist Mal wieder typisch Bungie.

BabaElSanto

wo passen denn die Fokusse?
also jemand der mit seinem feuerschwert gefühlt ne minute alles abwerfen kann, dann passt da etwas nicht
oder er jumpt pfeilschnell mit seinem schild von punkt zu punkt und boxt alles im umkreis weg
einfach ultis aus und fertig
finde es auch lustig das sich jeder über jäger stasis beklagt
die ulti ist punktuell und wenn ich die titanen stasis fähigkeiten oder gar die uli mir anschaue da fall ich vom glauben ab
aber nicht nur die Fokusse sind zu stark
wie kann man den PVP so mit Granatwerfer als kinetik oder energiewaffe zerstören +die Artefaktmods?

no12playwith2k3

Neue Season gestartet und JETZT fällt denen ein, dass das PvP größerer Änderungen bedarf. Und das zu Beginn der “Season of Neverending”.
Da kommt nix. Das ist das erste strategische Platzieren von Good News in Bezug auf die nächste große Erweiterung.

Wrubbel

Gar nicht mal doof von Bungo. Natürlich um einen neuen Fokus ins Spiel zu bringen, welcher dann ein Jahr Probleme macht? ziemlich clever.

Bacon5000

Warum ne Playlist ohne Stasis? Warum nicht All-In gehen und ne Playlist komplett ohne Fähigkeiten? Die Realität ist die, dass die Stasis Klassen ein Hardcounter für ihre OP Lichtfähigkeiten sind, deswegen sind se Mad, wenn die Lichtklassen OP sind wirds unter den Teppich gekehrt und so getan als ob alles fein wäre *hust* Dawnblase *hust*.

In einer Playliste ohne Fähigkeiten und am besten noch mit Limitierter Special Munition würde man sofort sehen, wer was drauf hat und wer nur ein Special Crutch Nub ist.

Nemesis1104

gute Idee, quasi das Gegenstück zum Hexenkessel. Reines Gunplay. Könnte man sich auch mit einer vorgegebenen Auswahl an Waffen vorstellen. Am Ende des Tages ist es doch ein Kampftraining von Shaxx. “Alle reinkommen, Klamotten und Waffen abgeben, hier ist die Trainingsausrüstung…UND HÖRT AUF ZU JAMMERN” 😆

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Nemesis1104
Sagittarii

Dann kann man auch CoD oder Battlefield zocken. Zu Destiny gehören Fähigkeiten, sonst ist es kein Destiny mehr. Und du willst es Bungie doch nicht wirklich so einfach machen oder?

blackDevilMG04

Er meinte ja nicht komplett die Fähigkeiten zu entfernen! Sondern eine eigene Playlist fürs PvP mit reinem Gunplay zusätzlich zu den anderen! Fände ich auch super!

Bacon5000

Dann darf sich aber auch keiner über Stasis beschweren, es gehört jetzt einfach dazu.

VaLkyri3

Also das würde ich auch super finden! Eine Playlist ohne Fähigkeiten… ein Traum <3
Für mich würde das PvP endlich wieder an attraktivität gewinnen 🙂

BabaElSanto

weil die F2P Spieler am rumheulen sind

Bacon5000

Lass sie halt heulen? Für die interessiert sich keiner da sie schnell wieder weg sind.

Antiope

Da wird sich null tun. Höchstens minimalste Kosmetik, wenn überhaupt. PVP spielt für Bungie keine Rolle.

johnadam

Ich finde es toll, wie die Leute sagen, dass das PvP von Destiny2 jetzt unausgeglichen und schlecht ist … es war nie so, LMFAO. Ich kann es kaum erwarten, das nächste Video “Marcostyle gewinnt die ersten Welten in der Deep Stone Crypt” zu sehen. Ich liebe es, wie er den unteren Baumstürmer benutzt, wenn er müde ist und ihn nicht darum gebeten hat. Ich bekomme Rückblenden.

EsmaraldV

Wiedermal nur heiße Luft von bungo!
Vor paar Wochen werden die Eisfähigkeiten generft, nur um sie eine Season später wieder völlig overpowert ins Spiel zu bringen! So eine hirnrissige Kacke kann sich nur bungie überlegen.

Und was wurde diese Season fürs Pvp getan trotz “großer” Ankündigung? NICHTS!
Kein neuer Modus, keine neue Map – nicht mal eine recycelte (kann ja bungie besonders gut!) …hinzugefügt wurden völlig hirnrissige Eisfähigkeiten, die den Modus langsam aber sicher den Todesstoß verpassen.

Das PvP wird seit Jahren am Boden liegend getreten und von bungo vergewaltigt und deren Reaktion ist “wir hören zu und arbeiten daran…”

Ich kanns langsam nimmer hören! Nicht labern! HANDELN!

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von EsmaraldV
Jedermann

Ich hätte es nicht besser umschreiben können ?.

BabaElSanto

dann spiel doch etwas anderes oder zwingt dich jemand Destiny zu spielen
alle heulen nur rum,aber alle spielen weiter
alle meckern über die politik,doch jeder macht einfach weiter
mimimi Gesellschaft gepaart mit Faulheit

EsmaraldV

oh ein fanboy, Probleme mit Kritik?

Ich spiel nicht mehr, Fanboy

blackDevilMG04

Ich hab schon immer gesagt dass ins PvP reines gunplay gehört (meiner Meinung nach)! Wäre echt wünschenswert wenn dass so kommt! Dann würde ich nach über einem Jahr auch wieder mal einen Abstecher wagen lol ?

RyznOne

Ich nehme dann..

  • einen Modus ohne fähigkeiten
  • eine Playlist in denen wöchentlich alle einen Fokus spielen
  • täglich rotierende Waffen setups
  • trials in denen jeder das makellos gegangen ist diese Woche, in einem makellos Pool gematcht wird
  • alle pvp Maps

kurzum festes loadout und keiner soll jammern, modies ohne Fähigkeiten und modies in denen alle einen Fokus knoten haben

das zusätzlich zu den ausgelutschten aktuellen Maps und lächerlicher weise wöchentlich rotierenden modies und wir bewegen uns in eine Richtung die akzeptabel wäre

Buuu

Das mit den makellos wird nicht funktionieren , sonst finde ich die idee top – stasis hat nix mit Skill zutun. Wer was anderes sagt ist einfach ein noob ohne Skill. Bungie sagt sie hören zu naja zuhören und iwas Entscheidung was dann komplett in die andere Richtung geht nach 6 Monaten / 1 Jahr , hat kein Sinn .

Marki Wolle

Ich habe mir letztens mal ein paar Videos dazu angesehen, ist echt lustig wenn der absolut hektische PvP mal durch ein bisschen Stillstand abgebremst wird?

Gegen Pumpenrutscher oder Flugakrobaten durchaus ein illustres Gegenstück!

Ich weiß nicht ob die Stasis Fokusse dafür gedacht waren, aber ich finde es durchaus gut, wenn man etwas Geschwindigkeit aus dem PvP heraus nimmt, für mich müsste der PvP aber noch deutlich langsamer werden, bis der mir Spaß machen würde?‍♂️ Challenge gegen andere Spieler ja, hektische Mauszuckungen nein?

Ist zwar irgendwie “realistisch” wenn man mit 1-2 Schüssen oder Salven aus den Latschen kippt, aber mir gibt das irgendwie nix

Marcello

Der PVP ist nur langsam bis einer in trials z.b. ei gefroren wurde…dann wird hart gepusht

Chris

Das Grundkonzept funktioniert im PvE super, während es für den PvP totaler Mist ist.
Grade gestern wieder in Trials festgestellt. Die Leute campen von Haus aus in solchen Modi richtig hart. DIe einen haben angst eingefroren zu werden, die anderen gammeln mit Instandfreeze-Nade und Co. hinter ner Durchschussbarrikade ums Eck. Bist du alleine nur verlangsamt und der Gegner hat ne Shotgun, ist das der sichere Tod. Und da Shuriken um ecken fast immer hitten, ist die Situation echt nicht schwer herauf zu beschwören. Als ich mit dem Ikarushaken das ganze dodgen konnte, ging es noch. Aber anstatt den anderen Klassen ebenfalls solche Möglichkeiten einzuräumen hat man sie jetzt entfernt.

Ich für meinen Teil hoffe, dass es mehr Möglichkeiten für Movement gibt, weil das in Kombination mit Gunplayfokus wäre top. Hängt aber noch immer davon ab, wie die Umsetzung ist. Da aber diverse Streamer schon was zu gesehen haben und zufrieden waren, zweifle ich zumindest ein Destiny 2 Vanilla PvP 2.0 sehr stark an.

kotstulle7

Ich könnte ja richtig kotzen, dass man nicht mehr mit der dämmerklinge dodgen kann, wenn man verlangsamt ist. Ist auch jeden Fall richtig gewesen -.-

Punkt 1 Stasis friert/verlangsamt nur wenn der Gegner selber stasis spielt (oder stasis ganz raus aus PvP)
Punkt 2 Seit ich denken kann sind in D2 die “Movementexos” Toptier, warum diese nicht dahingehend “nerfen” das die Rutschreichweite nicht mehr gegeben ist. (Wäre auch mal ein “richtiger” Shotgunnerf)

Rush

das movement ist ok, solange kein makro das ermöglicht wie beim titanskating zb früher . Beim Movement ist das eher nen skill ceiling, was ja ok ist. ein spieler der mehr zeit investiert und will soll auch dafür belohnt werden ( sprich movement, dodge, etc.) Nur das 1 fähigkeit spamm und wer als erster drückt oder wer länger campt ist kacke. Da hab ich lieber das Aggresive roaming durch die map ( und nein ich mag auch keine rotzen, aber besser als backyard freeze camping )

Aber die sollen sich da wirklich was besseres einfallen lassen, weil sonst kommt wieder die Teamshot meta ( was mit 120 hc wirklich frustrierend ist )
Gibt ja auch eine Combo mit bogen + erianes schwur. Mit fast Weapon swap 2 body shots tot, nbatürlich auch 80meter oder mehr

Kevko Bankz

Die Änderung mit dem dodgen beim WL stört mich auch extremst. Aber der viel zu schwache Stasis Titan kann weiterhin geslowed durch die halbe map fliegen mit seinem Nahkampf und mich oneshotten.

Tomas Stefani

Was für ein gunplay??
Ahhhhh….die meinen wohl das rumgehüpfe und remgerutsche mit den Pumpen und den Handfeuerwaffen, na dann.

Baujahr990

Bungie: 27% Nerf auf ALLE Fähigkeiten.
Viel Spaß mit dem verbesserten Gunplay.

Mc Fly

Hm, meine betagten grauen Zellen sagen mir, die Aussage “weg von den Fähigkeiten und das Gunplay mehr in den Focus stellen” hatten wir schon mal vor längerer Zeit….

Ron

Genauso ist es. Mehr Gunplay ist in Destiny 2 schon zum Start tüchtig schiefgelaufen.

DoubleYouRandyBe

Egal was die machen. Das Gameplay soll bitte weiterhin in dem Tempo sein wie es aktuell ist. Bitte nicht wieder so lahm wie es zu Beginn von Destiny 2 war.

wenn man guckt wie oft man die Super in D1 hatte – das sind zum Beispiel Welten gegenüber jetzt.

Zavarius

Stasis einfach direkt blockieren. Lore-Mäßig äußerte der Geist ja sowieso bedenken, ob er den Hüter im Fall der Fälle beleben könnte – wenn er unter Einsatz der Stasis stirbt.

Problem gelöst…

Jichel Mackson

nöööö bloß nicht ändern, denn mein gear ist mittlerweile so ausgelegt das ich nach der 1.runde im Ruhm die süpa voll hab…. hab elendig lange dafür gefarmt?

Baujahr990

Ewig lang gefarmt und dann kommt die nerfkeule? Willkommen bei Destiny 2?

HanKami

Ganz so schlimm finde ich es nicht mehr, mittlerweile hat man sich wohl dran gewöhnt. Und ich finde auch das es nicht mehr so viele spielen. Mich nerven nur die rum rutschenden Shotguns. Da müsste Bungie endlich mal was dran machen. Aber die neue HC ist geil, die nehme ich immer mit.?

Alitsch

Ich halte sehr wenig davon. Wieder wird Lösung C getestet am wenige PVP Spieler die geblieben sind. Man wählt eben eine billige/ einfachere kurzfristige Lösung als die Aufwändige.
Neue Maps / PVP Karotten hätten mich eher mich bewegt über Stasis PVP hinwegzusehen.
Ich finde lange PVP Vernachlässigung im Allgemeinen schadete und schadet den PVP mehr als lächerliche Stasis.

Ralf

Ich würde die Super auf eine Verwendung pro Match begrenzen, danach lädt sie einfach nicht mehr auf. Klassenfähigkeiten sollten der jeweiligen Aufladezeit angepasst werden, nur als Beispiel Jäger 8 Einsätze pro Match, Titan 6 mal und Warlock 4, danach lädt auch diese nicht mehr auf und man würde sie mit mehr bedacht einsetzen und nicht nur drauf losspammen.
Das gleiche mit Nahkampf und Granaten.

Ron

Was du forderst, das hatten wir schon so ziemlich ähnlich in D2-Vanilla und da sind die Spieler richtig an die Decke gegangen, weil das Spiel sich dadurch kein bisschen mehr so anfühlte wie das, was Destiny 1 ausmachte und was die Spieler daran mochten.

Grad im PVP-Bereich hat sich die letzten Jahre viel getan und da sind auch neue Maßstäbe entstanden durch Spiele wie Apex und Modern Warfare. Was Gunplay angeht, da hat Destiny schon lange nicht mehr die Nase vorn, außer eben auf Seiten wie diese hier, weil sich hier viele Fans tummeln. Der Normalspieler, der dann in PVP Fähigkeiten, Granaten, Skills, Super-Attacken zünden will, der ist ja grad deswegen bei Destiny geblieben. Wenn es nur noch um Waffen geht, dann werden sich die Leute schnell andere Alternativen suchen, die auch deutlich mehr Content für den PVP-Bereich bieten, denn grad hier sieht es bezüglich Destiny 2 ziemlich schwarz aus.

Martin G.

Dann sollen die Stasis kompl. vom PVP rausgenommen werden, gibt’s endlich wieder Balance und ruhe dort drin. Denn eine ständige Anpassung führt nur wieder zu mehr Fehler und aus versehen auch im PVE irgendwann eine kompl. unbrauchbarkeit der Stasis!
Bungie hat’s ja einmal mehr bewiesen dass eine „rumschrauberei“ am Spiel nur zu noch mehr Bugs führt. Beispiel Buffs für die Linearfusen in dieser Season. Sleeper haut nicht mal mit dem Kat. wirklich rein und die Legendäre Nadelöhr mit Vorpal die als Bosskiller gelten soll, macht gleich gar nichts! Hab dies bei der Omen Quest gleich gemerkt, der Endboss hatte nur noch ein Zipfel an leben gehabt, meine beiden Mitspieler ? und ich zwischen den Felsen aus der Deckung das halbe Magazin geleert bis dieser endlich umfiel!
Jetzt motten wieder Sleeper und Nadelöhr im Tresor vor sich hin. Die Fusionsknaren wie 1000 Stimmen, Telesto und Jötunn sind eben doch immer noch die bessere Wahl anstelle von Linearfusen. Es sei denn Bungie behebt endlich mal alle Fehler die zu beginn von S.14
gleich aufgefallen sind.

Gastro

Von Kommentaren von Bungie halte ich erstmal nie viel. Auf die Umsetzung kommst an! Und da ist es ja meist eine glückssache dass etwas positiv verändert wird! 🙂

Marcel Brattig

Es gibt nur zwei Sachen die mich stark nerven. Das verlangsamt, eingefroren sein und shotguns. Beides in Kombi ist einfach sic

Brilliantix

oder den fokus generel im PVP deaktivieren

Martin G.

?

Shin Malphur

Dabei könnte das Problem so einfach behoben werden. Verlangsamung auf 75% für maximal 2-3 Sekunden und Einfrieren für maximal 0,5s und fertig! Das soll ja nur dazu reichen um einen aus dem Konzept zu werfen, nicht aber um mehrere Sekunden lang frustriert den Bildschirm in einer Stresssituation anzustarren.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

83
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x