Destiny 2: Angeblich totgenerfte Waffe ist auf Konsolen jetzt besser als je zuvor

In Destiny 2 solltet ihr jetzt unbedingt ein Exotic ins PvP ausführen, von dem alle glaubten, dass es kaputt-generft wurde. Doch spielt ihr mit einem Controller, habt ihr eine der stärksten Waffen für den Schmelztiegel zur Hand, die dabei unglaublich stylish ist.

Diese Waffe gilt als totgenerft: Eine Zeit lang dominierte das letzte Wort das PvP – genauer gesagt, das PvP auf dem PC. Denn hier konnte der exotische Revolver zielsicher und vor allem sehr schnell Schaden raushauen, feindliche Hüter fielen in Sekundenbruchteilen wie die Fliegen.

Bungie nerfte das beliebte Exotic im Frühjahr 2020 und der Aufschrei war groß:

  • Der Schaden wurde reduziert – besonders beim Zielen über Kimme und Korn
  • Die Stabilität ist nun geringer
  • Die Reichweite bekam einen Dämpfer

Auf reddit und im Bungie-Forum machten sich Beiträge breit die titelten: „Das letzte Wort ist nun die schlechteste Waffe“ (via Bungie). Und auch auf MeinMMO haben wir uns nach Ersatz-Waffen für das Exotic umgesehen.

Doch der beliebten Waffe geht es aktuell besser denn je – zumindest, wenn ihr mit dem Kontroller spielt.

Das Letzte Wort Destiny 2
Das letzte Wort

Das letzte Wort ist ein PvP-Monster, wenn ihr einen Tipp beachtet

Das macht die Waffe jetzt so stark: Aktuell fliegt das letzte Wort bei den Hütern unter dem Radar. Der Grund dafür ist, dass viele der großen Destiny-Namen und bekannten Streamer am PC mit Maus & Tastatur unterwegs sind. Und hier, muss man attestieren, ist das letzte Wort wirklich nur noch ein Schatten seiner selbst.

Seid ihr auf der PS4 beziehungsweise Xbox One unterwegs oder stöpselt ihr einen Controller in den PC, habt ihr eine der aktuell besten PvP-Waffen überhaupt zur Hand.

In den letzten beiden Seasons wurde das letzte Wort direkt und indirekt für Controller-Spieler ordentlich gebufft:

  • Zwischen den Nerfs versteckte sich eine veränderte Zielerfassung – richtig genutzt, führt diese dazu, dass Kugeln teilweise ihre Gegner fast auf magische Weise finden
  • Der Perk Hüftfeuergriff erhielt eine Überarbeitung: Der Aim-Assist wurde um 15 Erhöht, der Winkel, in dem die Zielhilfe greift, wurde auch erhöht und die Hitbox für kritische Treffer ist größer – das alles gilt nur, solange aus der Hüfte gefeuert wird

All diese Änderungen könnt ihr hervorragend für das letzte Wort nutzen.

Letzte Wort Last Wird Ornament Destiny 2
Hüftfeuergriff wurde lange belächelt – auf dem letzten Wort ist das nun ein Killer-Perk

Beachtet diesen einen Tipp: Feuert das letzte Wort unbedingt aus der Hüfte ab – hämmert euch diese eine Regel in den Kopf. Alle Verbesserungen greifen dann zusammen und der Revolver bietet sogar noch mehr Boni.

Von Grunde auf ist das letzte Wort eigentlich auf „Ballern aus der Hüfte“ getrimmt. Trefft ihr ohne Anzulegen, ladet ihr nach einigen Treffern automatisch schneller nach und eure Genauigkeit erhöht sich bis zum nächsten Reload.

Die radikale Änderung zwingt euch jetzt zu dem Hüftfeuer-Spielstil, belohnen aber Controller-Spieler enorm. Und nutzt ihr ihn richtig, habt ihr eine fast konkurrenzlose optimale TTK. Mit nur 3 Schuss legt ihr einen Hüter im PvP in 0.53 Sekunden – die angesagten 600er Automatikgewehre kommen auf 0,7 Sekunden. Die recht konstanten kritischen Treffer aus der Hüfte überraschen euch, versprochen.

Die Hüter stehen auf den Western-Revolver

Warum ist der Revolver eigentlich so beliebt? Das letzte Wort ist eine der bekanntesten Waffen aus dem Destiny-Universum. Sie gehört zum sogenannten Triumvirat der Handfeuerwaffen und fasziniert mit ihrer Art seit 6 Jahren.

Der Western-Revolver feuert vollautomatisch und haut die Patronen schneller raus, als ihr nachladen könnt. Bei jedem donnernden Schuss wird der Hahn wie bei Clint Eastwood gehämmert. Zusätzlich sorgt eine besonders coole Animation, bei der die Waffe am Abzug um den Finger rotiert, für Revolverheld-Gefühle.

Schaut euch hier das Letzte Wort in Action an:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Die Ästhetik unterstreicht also den Hüftfeuer-Spielstil hervorragend. Ihr fühlt euch wie ein grimmiger Cowboy, der zum Duell antritt, wenn die Kirchturmuhr 12 Schlägt.

Das letzte Wort ist zudem eine Waffe, die sehr tief in die Geschichte und Lore von Destiny verwoben ist. Der blutigen Story um Rache und zwei Revolver wurde schon ein Video in Spielfilmlänge gewidmet.

Quelle(n): Atzecross auf YouTube, Bungie März 2020, Bungie Juni 2020
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
26 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mizzbizz

Sorry mal OT: Im Turm sieht man ja die Waffen aufm Rücken angeschnallt. Bei manchen Waffen läuft da beim Waffenwechsel n Leuchteffekt drüber, bei den meisten aber nicht. Was ist der Grund dafür? Sind das besondere Waffen??? Ich habe das bei meinem Hochofen und bei einem Granatwerfer. Jemand ne Ahnung oder überhaupt den Effekt mal bemerkt?

KingK

Ich entdecke aktuell Mida + Felwinter für mich. Dachte mir, dass ich doch endlich mal den Kat leveln sollte und irgendwie erinnert mich das Gameplay total an D1 rund um Taken King 😂

TLW teste ich die Tage mal aus mit hipfire. Destiny war ja leider schon immer super schwach was hipfire angeht…

KingK

Habe Halo nie gespielt, aber ja, ist schade. Es muss ja nicht gleich präzise wie bei CS sein, aber ein bisschen mehr Präzi im CQC wäre schon wünschenswert.

Anbyx

Ich persönlich find die Knarre absolut spitze! In Kombination mit ner Sniper, deckt man so ziemlich jede Range ab. Allerdings versteh ich hier manche Aussagen bezüglich der Reichweite nicht… Bin teilweise echt verblüfft, auf welche Range man damit noch wen wegholen kann ^^ Ich hoffe bloß, dass sie nicht so totgenervt wird wie in D1…. Da Trauer ich immer noch hinterher 😥

Tony Gradius

Als vormaliger Last-Word-PS4- Hipfiring-Main kann ich das in keiner Weise bestätigen. Das Ding ist nach dem Nerf nur mehr ein Schatten seiner selbst. Möglicherweise liegt das nicht nur am Nerf, sondern AUCH an der veränderten Meta aber mit der aktuellen Reichweite gewinnt man gegen eine Vielzahl legendärer Sidearms keinen Blumentopf mehr.

Da stellt sich dann ganz stark die Sinnfrage….

no12playwith2k3

Ich finde die Zielerfassung und Reichweite der Drang (Barock) schon brutal. Mein persönlicher kleiner Pumpenschreck!

Das letzte Wort erfordert schon einen sehr progressiven Spielstil, der nicht unbedingt immer in allen Spielmodi so angebracht ist, wenn man nicht gerade Top-Tier-Spieler ist. Aber letztgenannte zerpflücken einen auch mit den sonst unbrauchbarsten Waffen im Schmelztiegel. Im Quickplay, speziell in Konflikt, aber auch in Rumble, kann Das letzte Wort aber schon gewaltig Spaß machen, sofern nicht gerade die anderen mit der Bastion rumklickern…

kotstulle7

Ist halt ganz gut. Aber warum spielen, wenn letzte Hoffnung genauso schnell tötet, nicht exotisch ist und mehr muntion hat. Und für mich fast noch wichtiger belegt es nicht den Platz von widerruf

no12playwith2k3

Letzte Hoffnung ist doch eine Burst-Pistole? Da komme ich gar nicht mit zurecht. Drang (Barock) ist meine Wahl. Mit ’nem Ikarus-Griff auch für Überraschungsangriffe gegen Schutz suchende Pumper ganz gut zu gebrauchen.

KingK

Widerruf ist King. Hoffentlich kommt noch ein passabler Ersatz. War neulich mit der Geliebt unterwegs, schenke einer Hammersuper einen Präzi ein und erschrecke natürlich, weil der mit nem bisschen HP übrig weiter wüten darf.

72er ftw!

Der_Frek

Das Trialssniper mit Vorpalwaffe müsste doch da rankommen 🤔 ansonsten Fuchsbiss, aber der hat im Gegensatz zu Revoker kaum AIM-Assist ^^

Ich bleibe bei meinen 140ern 😅

Takumidoragon

140er sind King? ^^

Der_Frek

Richtig 😬

KingK

Du Frechdachs. Die Revoker hat mega wenig AA. 140er dagegen strotzen nur so vor AA 🙃

Die Trialssniper bekomme ich nur als PvE Rolls. Das läuft nicht 🙄

Alex

Auch auf PC ist das Teil noch brauchbar, keine AHnung warum das bei so vielen vom Radar verschwindet, nur weil man nicht mehr zielen kann? Das Teil ist quasi ein legaler Aimbot, auf Konsole bzw. mit Kontroller an PC noch krasser, da das teil dort quasi für dich zielt, aber wie konstant die Treffer aus der Hüfte im Kopf landen ist auch mit maus und Tastatur ne krasse Nummer, ich denk einfach das viele nicht aus ihrer Haut kommen konnten und versucht haben weiter zu zielen weil sie es ewigkeiten genau so getan haben, aber LW ist jetzt genau da wo es hingehört finde ich, ich denke einfach es ist die Art und Weise wie PC Spieler spielen, das diese Waffen bei ihnen unter dem Radar fliegt seit man es vergessen kann zu zielen.
Dafür ist und war die Waffe aber eigentlich auch nie gedacht und nun tut sie was sie tun soll und das sehr gut.
Den Doppel Schaden aus D1 braucht keine Sau der wäre einfach zu krass für D2 PvP, allerdings würde ich das Teil viel öfter spielen, auch im PvE wenn dieser alte Perk zumindest fürs PvE zurück kommt.
Weil im Grunde ist das Ding meine absolute lieblings Waffe in Destiny, ich liebe das Gunplay mit dem Ding, das ziehen, das Holstern, das Nachladen, einfach alles wirkt rund.

Marki Wolle

Jetzt noch Doppel Damage aus der Hüfte wie in D1 und der gesamte PvP muss sich dem Letzten Wort beugen😈

Meta, bis die Vex Mythoclast wiedergeboren wird und alle Narren des PvP wegfegt die nicht bei 3 auf den Bäumen sind^^ ttk 0,2 Sek. wer will schon aimen 😎

Naja falls es so kommt entscheidet nur noch das Glück wer weggebruzelt wird und wer nicht, sofern auch jeder diese Waffen hat, hab ich schon mal erwähnt das ich mich selbst unter dem Deckmantel eines Destiny 2 auf die Gläserne Kammer freue❤❤❤

RammsiHartmann

Das letzte Wort war vor dem Buff vom Hüftfeuergriff schon richtig stark sofern man nur aus der Hüfte geschossen hat.

Aber woher sollen es die Leute auch wissen, selbst testen ist ja heutzutage zu schwer 🤷‍♂️

RaZZor89

Stimm, man spielt lieber das was Youtuber sagen

Alex

komisch, die Youtuber die ich kenne, empfehlen das quasi seit dem ersten großen Nerf vom LW, für Konsolen Spieler, seit dem Hipfire Grip Buff wurde das nur nochmal von einigen aufgegriffen, ich versteh nur nich warum ausschließlich mit Kontroller, ja der Aim assist ist krass, aber wie Konstant das Teil Headshots ohne großartig zu zielen verteilt ist auch auf Maus und Tastatur richtig Stark.

Chris

Der Aim Assist ist hier aber nicht einmal das, was bei der Waffe am wichtigsten ist. Viel wichtiger ist Bullet Magnetism und das hast auch bei M+K. Wie du oben schon angesprochen hast, ist es wahrscheinlich für PCler ne ungewohnte art zu spielen. Denn obwohl ich mit M+K auf PC kein Land sehe, hole ich mit TLW die Spieler trz sehr gut.

RammsiHartmann

Genau das ist es. Die Kugeln treffen das was sie sollen und das auch konstant.
Ich mag TLW nichtmehr missen. Die Art und Weise, ausschließlich über Hüftfeuer zu schießen, gefällt mir in der Hinsicht, dass du einfach die ganze Zeit das Feld komplett siehst und nicht ,,vermindert“ durch einen Zoom vom Zielen. Bietet einem viel mehr Möglichkeiten wenn man flankiert wird und alles im Blick behalten kann.

Alex

Jup genau, aber der Aim Assist ist auf PC mit Kontroller nochmal viel krasser, das Teil zielt einfach direkt auf die Gegner ohne das du deinen Stick wirklich bewegst, keine Ahnung ob das Auf Konsole auch sooo Krass ist, aber auf PC hab ichs selbst ausprobiert und das ist schon ziemlich krass.
Aber ja eben der Bullet Magnetism ist das was die Knarre auch mit M+T richtig gut werden lässt durch den verbesserten Hipfire Grip hat sie ja sogar dadurch einen Reichweiten Vorteil im Vergleich zu vielen anderen HCs. Ich nutze zwar allgemein nicht mehr so viele HCs aber wenn ich mal die Schnautze voll hab, greif ich zur LW, ich finde sie jetzt nachdem ich mich an das Hüftfeuern gewöhnt habe sogar noch viel Spaßiger als vorher.

Chris

Hab es getestet, der Controller hat auf PC weniger Aim Assist als auf Konsole. Bulletmagnetism ist aber 1:1 gleich aber der Rückstoß diverser Waffen ist dafür mit Controller auf PC leicht geringer, aber nicht so stark reduziert wie mit M+K. Hab da extra mal Vergleiche gemacht. Das Problem an Konsole sind diebrutal verschobenen Hitboxen sobald sich die gegner mehr bewegen. Bei PC gehen Kugeln einfach da hin, wo du auch hinzielst. Genau deshalb fühl sie sich dort so unglaublich befriedigend an.

Alex

Danke für die Mühe Interesant 😀

Ralf

Kann ich nur beipflichten, die war vor dem Buff schon geil, perfekt zum Kontern im Rückwärtsmarsch gegen Schrotflintenrutscher, klar Reichweite ist und bleibt mau was für die TTK auch in Ordnung ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

26
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x