Destiny 2: Legendäre Waffen aus Season 10 haben ein Problem – Jede von ihnen

Aktuell klagen zahlreiche Hüter über die neuen legendären Waffen, die mit der Season 10 bei Destiny 2 neu hinzugefügt wurden. Sie alle hätten eine nervige Schwäche, die es vor der Saison der Würdigen so nicht gab. Was hat es damit auf sich?

Was hat es mit der Schwäche auf sich? Seit fast einer Woche läuft bei Destiny 2 nun die Saison der Würdigen. Und auch wenn sich so manch ein Hüter über die Rückkehr der Trials und die neuen Inhalte der Season 10 freut – nicht alle Hüter sind im Moment glücklich.

Eines der Dinge, die aktuell aufs Gemüt der Spieler drücken, sind die neuen legendären Waffen, die mit der aktuellen Saison und Update 2.8.0 Einzug in Destiny 2 hielten. Es sieht so aus, als wären sie im Vergleich zu früheren Legendaries bei den Kombinationsmöglichkeiten ihrer Perks beschnitten worden. Und das schmeckt vielen Spielern nicht.

Trials of Osiris Season 10 Destiny
Zumindest über die Optik lässt sich nicht meckern

Worin genau liegt das Problem mit den legendären Waffen aus S10? Kurzum: Offenbar ist es bei keiner der 21 neuen und zurückgekehrten legendären Waffen aus der Season 10 möglich, dass ein Perk für schnellere Reloads gleichzeitig mit einem Schaden-Bonus-Perk rollt – weder bei den zurückgekehrten Fraktions-Waffen, noch bei den Trials-Schießeisen oder den Seraph-Waffen.

Das hatten zahlreiche Spieler festgestellt, als sie unter anderem die beliebte Info-Seite light.gg nach möglichen Perk-Kombinationen bei den neuen Waffen durchforsteten.

Habt ihr also beispielsweise einen Nachlade-Perk wie Gesetzloser auf der Waffe, könnt ihr keinen Schadens-Perk mehr auf der Waffe bekommen – wie beispielsweise Kill Clip oder Toben. Somit sind viele beleibte und starke Perk-Kombos nicht mit den neuen Waffen möglich.

Sind meine alten GoD-Rolls in Gefahr? Nein, diese Änderung hat man bisher ausschließlich bei den neuen und Waffen der Season 10 festgestellt. Alle Rolls vor dieser Zeit bleiben erhalten.

Was sagen die Spieler? Zahlreichen Hütern schmeckt diese Änderung überhaupt nicht. Die neuen legendären Waffen seien so bis auf ihr höheres Powerlevel in diesem Belang schlechter, als die bisherigen und das würde viel Reiz nehmen, ihnen überhaupt nachzujagen, so zahlreiche Spieler.

Gerade, dass es diese Saison nur eine neue Ritual-Waffe gibt, macht diesen Umstand für so manch einen Hüter um so enttäuschender. Man hat kaum etwas, wofür es sich zu grinden lohnt.

Einige sind zudem genervt, da sie denken, diese Änderung wurde aufgrund der Rückkehr der Trials vorgenommen, damit man dort die Balance besser im Griff hat.

Die Siebter-Seraph-Waffen aus Season 10

Lediglich die Seraph-Waffen und ihre Kriegsgeist-Zellen-Mechanik (Kills mit können Zellen spawnen, die Artefakt-Mods der Season 10 in euren Rüstungen triggern) der Seraph-Waffen sieht so manch ein Spieler aktuell noch als Lichtblick bei den neuen Waffen in der Saison der Würdigen und als eine Art Trostpflaster für die eingeschränkten Perk-Kombos.

Was haltet ihr von diesem Schritt? Ist es gut, dass Bungie versucht, alte Strukturen aufzubrechen und Spieler offener für neue Perk-Kombos zu machen? Oder seht ihr diese Entwicklung auch kritisch?

Destiny 2 will, dass ihr legendäre Waffen nach einem Jahr wegschmeißt
Quelle(n): GameRant, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

40
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Martin G.
4 Monate zuvor

Gibt schlimmeres z.B. zu Beginn von S10 wurde mal wieder kräftig an den Dämmerungstrikes, Grube und Albtraumjagden geschraubt. So ist jetzt eine Dämmerung mit 100k erst ab einem PL von mehr als 1000 wirklich machbar. Wie soll das Bitte weitergehen so Bungie? Für Gelegenheitsspieler bzw. Spieler die nicht so viel Zeit für Gaming haben, ist so eine ständige PL Anhebung nurmehr frustrierend!

Ituran
4 Monate zuvor

Kann ich nicht bestätigen… Habe Letzte Hoffnung mit Fressrausch + Multikill Clip bekommen… Vielleicht sind nur die Wahrscheinlichkeiten runter gesetzt worden ?!

Jupp911
4 Monate zuvor

Wieder ein unkommunizierter und heimtückischer Versuch gegen den imaginären Feind namens „Power Creep“ vorzugehen. Dieser macht Bungie mächtig Angst es könnten ja die Streamer keine Challenge mehr haben. Ojeoje wie traurig.

v AmNesiA v
4 Monate zuvor

Ist doch wie immer:
Bungie weiß einfach viel besser, was wir eigentlich wollen.
Bungie bringt Option A, Spieler kritisieren und fordern Option B, Bungie reagiert und bringt Option C als eigene Lösung.
Schließlich lassen die sich nicht wie ein Pony reiten…

Jokl
4 Monate zuvor

Ein Lootshooter, ohne regelmäßig neuen Lootpool, dem man nachjagen kann ist einfach nur unsinnig.
Wenn man jetzt künstlich Perks beeinflusst, die zumindest einen Teil der Leute noch bei Laune hielten, dann können sie sich mittelfristig sicher von noch mehr Spielern verabschieden.
Die aktuelle Entwicklung kann einem als Fan einfach nicht schmecken und macht auch Sorgen wie das weitergehen soll.

Wrubbel
4 Monate zuvor

Ich finde trotzdem einige Waffen sehr erstrebenswert. Das Automatik z.Bsp mit Aller Guten Dinge sind Vier + Vorpalwaffe. Glaube die Shotgun kann ebenfalls mit Vorpalwaffe droppen. Finde das daher nicht so schlimm, dass es mal Waffen ohne Fressrausch/Schnelltreffer/Gesetzloser + Schadensperk gibt.

berndguggi
4 Monate zuvor

Könnte es sein, dass die Möglichkeit Waffen weiter zu infundieren irgendwann von der Perk Kombination abhängt dh Waffen mit zB Gesetzloser Kill Clip können nicht dann mehr infundiert werden?

Paulo (Mr Kermit001)
4 Monate zuvor

Entweder sind wir zu stark oder zu schwach. Balance ist eine Katastrophe. Letztes gespielt ich hatte den Eindruck das ich mit wattestäbchen auf den Gegner schieße. Die neuen Waffen 😏 Spinne wieder raus geholt, Dienstvergehen und Omen.

Splitter
4 Monate zuvor

Ich finde gar nicht, dass nur weil die klassischen Nachladeperks+DMG Perks nicht mehr zusammen vorkommen, auch automatisch die Waffen nutzlos sind. Beispielsweise habe ich vor zwei Tagen die „Dire Promise“ mit Overflow und Swashbuckler gefunden und die geht im PvE echt mega gut ab. Außerdem gibt es auch viele sehr unterschätzte Perks, die nun eventuell wieder mehr Beachtung bekommen. Z.b. empfand ich schon immer die Automatikgewehr Kombo: Zen Moment + Rampage/Swashbucker echt richtig gut.
Um an Nachladetempo zu kommen kann man ja auch mal die ein oder anderen Exo-Rüstungsteile aus dem Tresor holen oder man rennt z.B. als Warlock auch mal außerhalb des Raids mit Luna-Boots rum.
Ich sehe es auf jeden Fall nicht so düster. smile

Lingris
4 Monate zuvor

Auf Nachlade-Perks schaue ich schon lange nicht mehr, da die erweiterten Mods auch recht stark sind und ohne Bedingungen funktionieren.

Jackrum86
4 Monate zuvor

Du findest es also nicht schlimm, dass keine Nachlade+DMG-Perk Kombis mehr gehen auf den neuen Waffen. Schreibst aber direkt danach dass deine frische gedroppte Dire Promise im PVE gut abgeht, mit Swashbuckler und, jetzt aufgepasst, Overflow, einem Nachladeperk 😄

Splitter
4 Monate zuvor

Mir ist schon klar, dass Overflow im Grunde auch ein Nachladeperk ist. Aber hier meckern doch alle dass die klassischen Combos mit Outlaw/Feeding Frenzy + Rampage/Swashbuckler/Killclip nicht mehr drin sind. Im Bericht oben selber wird geschrieben: „Offenbar ist es bei keiner der 21 neuen und zurückgekehrten legendären Waffen aus der Season 10 möglich, dass ein Perk für schnellere Reloads gleichzeitig mit einem Schaden-Bonus-Perk rollt“.
Und laut den Kommentaren pusten 90 % der User hier ins selbe Rohr…

Mein Beispiel sollte bloß aufzeigen, dass es mit den neuen Waffen auch anders geht. Overflow beschleunigt ja auch im Grunde nicht das Nachladen selbst, sondern füllt das Magazin auf anderen Wege wieder auf. wink Ein paar der anderen Perks gehen ja in die selbe Richting: Fourth Times the Charm oder Triple Tap. Die ganzen Perks sind alle auf den neuen Waffen. Klar, ist natürlich nicht so bequem wie Outlaw, mann muss ja schließlich was treffen…

Der_Frek
4 Monate zuvor

Ich habe ja eigentlich nicht das allzu große Problem damit, wenn Schnellladeperk + Schadensbuff nicht mehr der einzige Roll ist, der als erstrebenswert angesehen wird. Aber die aktuellen Möglichkeiten sind einfach nur Müll, in dem nicht mal ich als Rollhamster Potential für später sehe.

Also, wenn das die Zukunft ist, läuft das völlig gegen die Wand.

Baujahr990
4 Monate zuvor

Ich feiere immer noch dass ich die Season nicht gekauft hab lol
Scheint sich ja gelohnt zu haben. Heute abend gibts hoffentlich noch ne Free Exotic beg
Und was passiert eigentlich mit Seasonpass-Exowaffen nach dem Ende einer Season?? Free-Lootpool?

Frau Holle2
4 Monate zuvor

mir gehts auch so. Richtige Enscheidung.

Medicate
4 Monate zuvor

Bin seit 3,5 Wochen weg von D2, als PvE Spieler verpasst man echt nix.

Gönndalf
4 Monate zuvor

Und was passiert eigentlich mit Seasonpass-Exowaffen nach dem Ende einer Season?? Free-Lootpool?

Das ist ja Bungies neue, tolle HOMO… Pardon… FOMO Masche. Ich hab Season 8 komplett ausgelassen und daher die Erianas Vow verpasst. Die wanderte leider in keinen Pool, genau wie Symmetrie und die TommyGun. Pay it, or leave it… Wenn du sie nicht in der jeweiligen Season holst, bzw. kaufst, hast du eine Lücke in der Sammlung!

Ganz miese Nummer, wie ich finde…

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
4 Monate zuvor

also ich hab auch viel zu kritisieren ab Bungie aber den Punkt fühl ich halt zu 0 komma garnicht question

Waffen/Rüstungen die Season exklusiv sind, nicht zu bekommen weil man die season nicht bezahlt hat? jagut da muss ich den hardcore Destiny Verteidigern dann recht geben das geheult wird über alles, das kann nichtmal ich nachvollziehen und ich lass kaum ein gutes Haar mehr an Bungie

Gönndalf
4 Monate zuvor

Wenn es seit Release so wäre, würd ich nix sagen. Das mal eben nach 6 Jahren einzuführen ist und bleibt ein Bitch-Move sondergleichen, unabhängig von deiner Meinung! Da geht’s auch nicht um die Kohle für die einzelnen Saisons… Sind ja viele Items, die verpassbar sind und das ist schön und gut. Aber eben nicht in Bezug auf Exos. Punkt!

Frau Holle2
4 Monate zuvor

Ach Destiny……. was machste bloss…. ??

Altar
4 Monate zuvor

Wer hat den Praktikaten wieder an der perk Kombination rum spielen lassen???
Man erst Serve dann im Design, man weiß anscheind nicht wo man hin soll mit dem

Millerntorian
4 Monate zuvor

Ich zitiere aus einem Blog: „Es fühlte sich an, als hätten wir angefangen, ein Haus zu renovieren, ohne die Arbeiten fertigzustellen“, (Luke Smith)

Ok, mir scheint, bei den Waffen der laufenden Saison haben sie wohl die komplette Vorplanung der Renovierungsarbeiten vergessen. Tja, spiel ich eben weiter meine gewohnten Wummen; sollte dann irgendwann das Haltbarkeits- bzw. Infundierdatum abgelaufen sein. We’ll see.

Andreas Straub
4 Monate zuvor

Bungie scheint eine Einheitssuppe aus durchweg gleich guten (schlechten) Waffen anzustreben. Nur ist das absolut nicht, was die Spieler erwarten ….

Chriz Zle
4 Monate zuvor

Wie ich bereits in einem anderen Thema schon geschrieben hab, keine der neuen Waffen ist es wirklich wert. Die Roll-Möglichkeiten sind ansich nicht wirklich gut.

Ich hatte bspw. bei der Trials Scout Glück:

Opening Shot + No Distraction

Das ist schon ganz ok, aber allgemein hat mich keine der Season 10 Waffen irgendwie wirklich angefixt was Perk-Variationen angeht.

Sollte es aber wirklich so sein das Bungie bewusst Nachlade Perks und Schadensperks nicht mehr in Kombination bringt, dann wirds eh wieder einen Shitstorm geben da Bungie ja auch das „Haltbarkeits“Thema ins Spiel gebracht hat.
Sprich die Waffen sind irgendwann nicht mehr infundierbar und somit auch die aktuellen God Rolls.

WooDaHoo
4 Monate zuvor

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es sich hierbei bereits um einen kleinen Vorgeschmack zukünftiger „indirekter“ Schwierigkeitsgrad- und Balanceanpassungen handelt. Unsere God Rolls aus älteren Seasons werden wohl in absehbarer Zeit unbrauchbar in Aktivitäten, die ein bestimmtes PL benötigen. Somit kann Bungie mit relativ wenig Aufwand Wind aus den Segeln nehmen. Noch reizt dich keine der Waffen aber in einem halben Jahr bist du vielleicht dankbar, überhaupt noch eine Waffe z.B. mit Gesetzloser zu haben. So zumindest der Plan von Bungie. wink Aber vielleicht bilden wir uns das auch nur ein. ^^ Mich reizt an der Bunkerthematik nun leider wirklich nichts. Das Hochziehen ist langweilig, das Event ok, die Waffen zwar hübsch aber nicht sehr gut, was Perkkombos anbelangt. Mal sehen, wie weit ich beim Bunkerhamsterrad mitmache… zum Glück hab ich nun das Upgrade freigeschaltet, wo nach PvP-Matches Bitdingens dropen können.

Rykker
4 Monate zuvor

zum Glück hab ich nun das Upgrade freigeschaltet, wo nach PvP-Matches Bitdingens dropen können.

Zwar OT, aber vielleicht weiß es noch nicht jeder: man kann, wenn man genug Bits hat, auch die Erweiterungen aus den unteren Reihen freischalten, auch wenn man die Oberen noch nicht komplett hat.

In der unteren Reihe gibt es z.B. eine Erweiterung, mit der Upgrades generell weniger kosten. Es lohnt sich dieses Upgrade so schnell wie möglich freizuschalten, somit sind auch alle Upgrades für die Oberen Reihen günstiger.

Leider hatte ich schon die oberen beiden Reihen komplett bevor ich das erfahren habe. Vielleicht hilft es ja noch dem Einem oder Anderen smile

Splitter
4 Monate zuvor

Die Kostenreduzierenden-Upgrades reduzieren nur die Kosten für die jeweilige Reihe, sie stacken also nicht. Daher keine Panik, du hast nichts falsch gemacht. Aber ja, wenn man mit einer Reihe anfängt, sollte man sich zuerst die hinterste Verbesserung nehmen.

Rykker
4 Monate zuvor

Danke, das mit der Kostenreduktion wusste ich nicht. Aber z.B. das Upgrade, damit Strikeabschlüsse Bits geben, wäre z.B. sinnvoll früh freizuschalten.

WooDaHoo
4 Monate zuvor

Danke für den Tipp. Man sollte halt öfter mal lesen, was bei den Erweiterungen steht… 🤣

Bienenvogel
4 Monate zuvor

Apropo OT: Wo kann man denn eigentlich die Materialien abholen, die angeblich von Rasputin gesammelt werden? (Ist eines der Upgrades) Im Spiel steht das wäre dort im Bunker, aber ich hab nichts gesehen.

Rykker
4 Monate zuvor

Wenn du in den Bunker kommst, steht rechts an der Wand ein Druide an einer Kiste.

Bienenvogel
4 Monate zuvor

Ich musste gerade kurz nachdenken wo da ein Druide steht.. aber ja, du meinst die Roboter. 😅 Alles klar, ich werde mal schauen. Danke dir!

Rykker
4 Monate zuvor

Androide natürlich 😅

Bienenvogel
4 Monate zuvor

Noch reizt dich keine der Waffen aber in einem halben Jahr bist du vielleicht dankbar, überhaupt noch eine Waffe z.B. mit Gesetzloser zu haben. So zumindest der Plan von Bungie.

Irgendwie klingt das für mich sehr stark nach D2 Y1. 😅 Da haben wir auch mit vergleichsweise schlechten Waffen gespielt, einfach weil es nicht anders ging. So mit diesen – sollte es wirklich ein indirektes Balancing sein – bewusst limitierten Rolls steuert das wieder darauf zu. Man benutzt es halt weil nix besseres da ist. Gleichzeitig sind da noch die guten alten Sachen die eigentlich immer viel besser sind, aber künstlich obsolet gemacht werden.

Für mich ist das aber keine gute Lösung. Denn momentan sorgen die Waffen halt kaum für Begeisterung. D.h. die Leute spielen den Content nicht und powerleveln nur für Trials.. oder sie spielen garnicht mehr.

Das kann sich ein Lootshooter doch eigentlich nicht leisten: Loot den keiner haben will.

WooDaHoo
4 Monate zuvor

Das sehe ich ähnlich aber ich denke trotzdem, dass das die angestrebte Richtung ist. Immerhin gab es ja auch mal Zeiten, wo von heraus stehenden Näheln schwadroniert wurde. Das wollen sie ja mittlerweile auch nicht mehr. Ich hoffe ja, dass sie von der angekündigten Infusions-Limitierung wieder Abstand nehmen aber wann immer Bungie sich nen Plan C ausgedacht hatte, wurde der ja umgesetzt. Somit wohl vergebene Hoffnung.

Baujahr990
4 Monate zuvor

Das sehen wir ja heut abend am 4. Reiter. Ich persönlich glaube ja, die Flinte kommt sofort mit pre-nerf, oder wie hoch steht die Chance dass die Waffe DPS Meta wird?

WooDaHoo
4 Monate zuvor

Albern finde ich am 4. Reiter vor allem, dass er auf light.gg schon bewertet wird, obwohl er noch garnicht im Spiel ist. XD

Baujahr990
4 Monate zuvor

Sollte keine Wertung meinerseits sein, nur ne Vermutung:
Ich hoffe natürlich aufs beste, aber rechne mit dem schlimmsten.
Der Spruch Funktioniert bei der Arbeit, aber besonders gut bei Destiny 2.

WooDaHoo
4 Monate zuvor

Mit deiner Vermutung wirst du wohl Recht haben. Auch in D1 war die Waffe ja eher ne Randerscheinung. In wenigen Situationen sehr stark, ansonsten eher zu vernachlässigen.

D1vet
4 Monate zuvor

Das befürchte ich auch, oh man. Wenn das kommt, war’s das mit d2, ein für alle mal. Oh oh oh

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.