Destiny 2: Sucht ihr die neuen Ritualwaffen der Season 10? Es gibt nur eine

Hat die neue Season 10 in Destiny 2 keine Ritualwaffen? Doch, aber nur eine einzige. Lest, was wir darüber wissen müsst und warum es Hoffnungen auf die Rückkehr der Spitzenwaffen gab.

Keine Ritualwaffen in Season 10? Am 10. März startete die Saison der Würdigen in Destiny 2 und zahlreiche Spieler machten sich auf zum Turm, um die neuen Quest und Beutezüge in Empfang zu nehmen. Dabei sorgte aber die Abwesenheit so mancher Quests für fragende Gesichter.

Weder Zavala, Lord Shaxx noch der Vagabunden boten Aufgaben für neue Ritualwaffen an. Die Hüter rätselten, ob es sich beim Fehlen der Ritualwaffen-Missionen um einen Fehler oder Bug handelte.

So viele neue Ritualwaffen gibt’s: Der Community-Manager dmg04 löste das Rätsel (via Twitter): In Season 10 wird es nur eine frische Ritualwaffe geben.

Bei der Waffe handelt es sich erstmalig um eine Eisenbanner-Ritualwaffe. Ihr müsst also nicht mehr bei den üblichen Verdächtigen auf eine entsprechende Quest hoffen.

Über die Waffe aus dem Eisenbanner gab es schon in Season 9 Spekulationen. Geht man nach Funden in den Destiny-Datenbanken, erwartet uns ein besonderer Bogen als Ritualwaffe im PvP-Event Eisenbanner.

Kurz vor dem Start des ersten Eisenbanners von Season 10 wird Bungie die Hüter diesbezüglich mit mehr Infos versorgen. Wann wir Lord Saladin im Turm begrüßen dürfen, wissen wir derzeit noch nicht.

Ist das die erste Eisenbanner-Ritualwaffe in Destiny 2?

Besondere Waffen in Destiny 2 sind Karotte vor der Nase

Was sind Ritualwaffen eigentlich? Bei den sogenannten Ritualwaffen handelt es sich um legendäre Waffen mit festen Rolls. Das bedeutet, ihr seid nicht auf euer Loot-Glück angewiesen, um eine starke Waffe zu ergattern. Jede spezielle Ritualwaffe hat immer dieselben Perks und Fähigkeiten.

Seit Shadowkeep konntet ihr jede Season im Gambit, PvP und durch Strikes an die besonderen Knarren kommen. Die Jagd nach den Waffen belebte die Aktivitäten und gab den Hütern eine Karotte vor der Nase, ein Objekt der Begierde.

Spieler hofften auf neue Spitzenwaffen in Season 10: Das Konzept der Ritualwaffen ist noch relativ neu in Destiny. Zuvor gab es an ihrer Stelle die Spitzenwaffen. Dabei handelte es sich um extrem mächtige Legendaries, die im Prinzip exotische Fähigkeiten besaßen. Aufgrund ihrer zu großen Macht und Dominanz stampfte Bungie diese Idee aber ein.

In seinem Director’s Cut erklärte der Destiny-Chef Luke Smith, dass man Waffen zukünftig mit einer Art Mindesthaltbarkeitsdatum versehen wird. So hat man die Möglichkeit, legendäre Waffen wieder strahlen zu lassen.

So mancher Hüter hoffte nach dieser Aussage daher auf die Rückkehr der mächtigen Spitzenwaffen in der Saison der Würdigen. Ob Bungie intern bereits an neuen Spitzenwaffen werkelt oder wie es um die Zukunft von Ritualwaffen steht, ist derzeit nicht bekannt.

Vermisst ihr die Ritualwaffen oder gelüstet es euch nach mächtigen Spitzenwaffen in Destiny 2? Durch das Fehlen der Ritualwaffen liegt viel Gewicht auf den neuen Trials-Waffen.

10 Tipps für Destiny 2, um die Trials of Osiris jetzt schon zu meistern

Quelle(n): Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

27
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lightningsoul
2 Monate zuvor

comment image

press o,o to evade
2 Monate zuvor

das wird was werden heute abend.

ich hab keine chance mit meiner sehr guten bygones gegen eine x-beliebige auto rifle.
alle rennen mit suros rum und werden instant geheilt.
hard light ist doch weird sowas spiel ich net, die neue meta echt strange. alle titanen schiessen durch die barrikade, jeder hat schon das neue exo.
ich hab den neuen warlock helm mit dem ersten exo engram bekommen.
leveln geht viel zu schnell, hab schon 995er hartzer level gesehen.
embleme broken, dogshit.
als ob die keine tester hätten. jedesmal wirds verbockt.
gg bungie!!

GameFreakSeba
2 Monate zuvor

Die Idee der Mindesthaltbarkeit der legendären Waffen hat mir eh jegliche Motivation genommen. Wahrscheinlich kann ich die nächste oder übernächste Saison meinen gesamten Tresor mit über 200 Top/God Roll Waffen zerlegen und mich über ganz tolle Bruchstücke freuen 🤗

Darth sindar
2 Monate zuvor

Keine Haltbarkeiten bei legendären Waffen oder spitzenwaffen oder ritual Waffen. Wenn die das bringen höre ich ggf auf.

Andreas Straub
2 Monate zuvor

Heute ist schon Donnerstag und habe die neue Saison bis auf ein paar Stunden am Dienstag noch nicht wieder betreten. Einfach keine Lust, nichts was mich zum Spielen reizt. Wieder stupides Leveln? Ohne wirkliche Ziele? Weshalb?

Ich denke ich schaue morgen mal in die Trials rein. Vielleicht macht das wenigstens Spaß. Ansonsten war’s das wohl mit dieser Saison. Das nächste Mal werde ich keine Saisons mehr im Voraus bezahlen. Ich bin ja schließlich lernfähig.

Garrati
2 Monate zuvor

Geht mir (fast) genauso. „Fast“, weil die Trials haben mich noch nie gereizt. Also bleibt für mich eigentlich nichts übrig. grin

Roland
Roland
2 Monate zuvor

Ich füg mal die bisher genannten Kommentare zu einem zusammen: „bungie, You suck!“

v AmNesiA v
2 Monate zuvor

Jetzt mecker doch nicht immer gleich. 😉
Sonst kommt gleich wieder die Kommentarpolizei vorbei und beschuldigt Dich der gezielten Verbreitung von Toxizität in der Kommentarsektion.
Reiß Dich gefälligst zusammen…

Roland
Roland
2 Monate zuvor

Ja du hast recht,ich muss auf meine Aussprache aufpassen, entschuldigt bitte bungie-fans.
Ich pass mich wieder an, wie auf arbeit: nach oben bücken, nach unten scheißen. Gelernt ist schließlich gelernt.
Meine Abmahnung hab ich auch nur erhalten, weil ich viel zu nett meinen Vorgesetzten gegenüber war. Ich melde mich erst zu den trials wieder, was ja erst morgen der Fall sein wird.
Schönen abend

Sha
2 Monate zuvor

Getroffene Hunde bellen bekanntlich 🤣

Chris
2 Monate zuvor

Naja.. die Waffen waren jetzt eh nicht mehr so das Wahre. Mich stört es jetzt nicht wenn die fehlen. Zumal das Prinzip dahinter auf dauer nicht gut Funzt. Ich meine, es gibt ja nicht unendlich viele Waffen, die von der Perk Kombination bis jetzt nur ein mal im Spiel sind.

Bienenvogel
2 Monate zuvor

An sich habe ich noch die Quest für alle Gambit-Waffe außer Halsbruch offen, aber ich finde das schon schade. Das limitiert den erstrebenswerten Lootpool nochmals und man hat bis auf die Glanzstaub-Beutezüge kaum noch nen Anreiz die Aktivitäten zu spielen.

Wobei.. achja, ganz vergessen. 🙄 Dadurch das Bungie unbedingt das PL auf over nein-1000 setzen musste, darf man jetzt wieder PL grinden. Denn sonst machen die neuen saisonalen Aktivitäten keinen Sinn. Für das „tolle“ Turm-Event braucht man 980, für die Sektoren sogar PL1000. Dabei hatten wir das Problem doch schon bei den Schmieden: die Leute müssen jetzt den alten Quark für die PL-Erhöhung spielen um überhaupt sinnvoll am Neuen Zeug teilzunehmen. Verstehe ich nicht wirklich.

Andererseits muss ich sagen, dass ich wirklich ernüchtert bin was diese neuen Aktivitäten angeht. Der einzige Loot (neben den ganzen Mats zum Bunker-Upgrade) ist.. die Season-Rüstung. Welche optisch jetzt nicht der Hingucker ist, zumindest mMn. Und das angesprochene Bunker-Upgraden ist so überladen und verwirrend, das ich gestern echt erstmal ein Video gucken musste um durchzublicken. Uff.. ich weiß nicht.

Und von diesen Champions, die man nur mit Mod X und Mod Y besiegen kann, will ich garnicht anfangen. Ich wechsel gerne mein Loadout durch, aber ich lasse mir ungern vorschreiben mit welchen Waffen ich spielen soll. Sorry für die Textwand 😅

Scofield
2 Monate zuvor

Würde gerne mehrmals liken😂

Antester
2 Monate zuvor

3 (-1) Gründe weniger Destiny zu spielen. IchTreibMichSelbstInDenRuinBungie.

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
2 Monate zuvor

Das witzige (oder eher lächerliche) an der Sache ist einfach, man stampft Spitzenwaffen ein weil sie zu „dominant“ sind und ersetzt sie durch die sogenannten „Ritualwaffen“, gabs nen großen Aufschrei damals aber hat man im Endeffekt doch geschluckt, was blieb einem auch anderes über..

Jetzt, 2 seasons später, gibts nichtmal mehr diese „Ritualwaffen“

also zusammengefasst:
-) 3 „neue“ Rüstungssets: 2 Neue 1x reskin (trials)
-) Keine Ritualwaffen -> strikes/gambit komplett sinnbefreit gemacht außer für n emblem und nen shader
-) 10 „neue“ Waffen: 4 Neue 6x reskin aus D1
-) 3 „neue“ PvP Maps -> alles D1 maps

keine neue Gambit Map, kein neuer Strike kein Raid nichts
obwohl doch ich vergas, eine bällchenwerfende Aktivität die 0 Mechanik hat, neue Obelisken achso ne warte die heißen ja jetzt Bunker sorry
und bereits bestehende Lost sectors einfach mit champions und höherem PL ausgestattet

Bravo Bungie da habt ihr euch selbst unterboten mit Content <3

Edit: + super geiles vernichten von ewig getrackten stats wegen… ja warum denn eigentlich?

BaioTek
2 Monate zuvor

Amen grin

Bienenvogel
2 Monate zuvor

Fehlen noch die recycelten Fraktions-Waffen/Rüstungen, die jetzt auch in den aktuellen Versionen droppen können 😉

Scofield
2 Monate zuvor

Also ich meine im trailer gesehen zu haben, dass da so arkus (elektrische) dinger sich auf und ab bewegen. Sah fast schon wie damals beim s.a.b.e.r strike aus.

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
2 Monate zuvor

Wenn du beim Gameplay Trailer 0:53 meinst, dachte ich mir auch anfangs
aber warum sollte man den zurück halten?
könnt auch einfach nur in irgend nem Bunker sein question

Scofield
2 Monate zuvor

Guter Einwand. Aber da muss ich gleich mal einwerfen: Weil bungie😂.

Vllt ist das auch von einer noch nicht entdeckten quest und dann kommt saber oder was ähnliches.

Garrati
2 Monate zuvor

@ AUT Anti Typ // Belcl Patrick – DU HAST SOOO RECHT!!!
Und wenn man in den ewig langen Bunker rennt, egal wie oft, bleibt man erstmal beim „Laden“ mittendrin hängen. Unglaublich das Ganze. Ich habe das Game beendet und starte so schnell nicht wieder. Unmöglich Bungie!

BaioTek
2 Monate zuvor

Bogen ist Top!
Und keine der Ritualwaffen aus der letzten Saison wird von mir genutzt, das Komodo Fusi hab ich mir nicht mal mehr erspielt – sowas können Sie sich dann auch sparen.
Also lieber so und hoffentlich besser als der damalige Bogen „das Schweigen“, der sogar noch als „Spitzenwaffe“ galt, der war für die Tonne.

no12playwith2k3
2 Monate zuvor

Ist natürlich auch sehr motivierend, die entsprechenden saisonalen Ritualwaffe(n) zu jagen. Warum sollte ich einem möglicherweise geilen Bogen (Kann ja wirklich sein) nachjagen, wenn mir das saisonale Artefakt eine komplett andere Meta vorgibt?

Ich könnte es ja verstehen, wenn man diese Saison eine Pistole, eine Handfeuerwaffe und eine MP ergrinden dürfte. Da würde man direkt mit vorteilhaften Artefakt-Perks belohnt und die Waffe wäre sofort im Spiel.

So sammelt man, damit die Waffe im Tresor schimmelt.

Freigeschaltet
2 Monate zuvor

Da ich immer noch an den Aufgaben zu einigen Ritualwaffen sitze und auch diverser Spitzenwaffen aus´m Tiegel sehe ich das eher entspannt. Das nimmt mir als bekennender Feierabendshüter den Druck Aktivitäten spielen zu müssen nur um diese Waffen zubekommen.

Frau Holle2
2 Monate zuvor

Ein Bogen. Ohne Worte…. nur im Eisenbanner…. ohne Worte……..

Chriz Zle
2 Monate zuvor

Moment! Der Bogen der eigentlich schon in Season 9 erscheinen sollte, und kurzfristig doch nicht ins Spiel gebracht werde konnte, ist nun die einzige Ritualwaffe?

Lächerlich!

BoHu4
2 Monate zuvor

Fix auf 2100 am Abend und keine Waffe, null. Fand ich dezent schade

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.