Warum Ihr Euch unbedingt diese Waffe holen solltet, bevor Season 7 beginnt

Bei Destiny 2 startet am 4. Juni die Season 7. Das neue exotische Impulsgewehr Perfektionierter Ausbruch könnte dort zu den großen Gewinnern zählen und sollte bei keinem Hüter im Arsenal fehlen.

Um diese Waffe geht’s: Knapp einem Monat vor Ende der Season 6 hat Bungie ein neues Waffen-Exotic ins Spiel gebracht: das Impulsgewehr Perfektionierter Ausbruch. Dabei handelt es sich im Prinzip um einen Rückkehrer aus dem Vorgänger-Titel, der sich bei Destiny 2 schnell zu einer der Top-Waffen des PvE gemausert hat.

Was die Waffe ausmacht und was sie und Ihr exotischer Meisterwerk-Katalysator genau können, lest Ihr hier: Perfektionierter Ausbruch – So mischt die neue exotische Waffe ganz Destiny 2 auf

Warum die Waffe in Season 7 wichtig werden könnte

Eine Reihe von Faktoren sprechen nun dafür, dass die starke Waffe auch in der kommenden Saison eine wichtige Rolle spielen könnte. Deshalb lohnt es sich, dieses Schießeisen samt Meisterwerk-Katalysator bereits vor Beginn der neuen Saison zu erspielen und, wenn möglich, auch den Kat bis dahin zu leveln.

Die Performance der Waffe: Im PvP halten viele Hüter das neue Impulsgewehr für eine solide Wahl, doch richtig auftrumpfen kann der Ausbruch im Kampf gegen PvE-Gegner.

Dort ist das Schießeisen im Kampf gegen größere Gegner-Ansammlungen schon nützlich, doch so richtig entfaltet der Perfektionierte Ausbruch sein Potential gegen Bosse.

Im Verbund mit anderen Hütern, die diese Waffen verwenden, kann ein Hüter mit Perfektionierter Ausbruch so gut wie jeden Strike-Boss, Raid-Endgegner, Major oder Blocker sowie Urzeitler in kürzester Zeit förmlich pulverisieren. Sie hat sich bei Boss-Begegnungen als wahrer Killer bewährt.

Bedenkt, dass es sich dabei um eine Primär-Waffe handelt, die nicht auf Power-Munition angewiesen und auch ohne das Stapeln von Schadens-Buffs durchaus schlagkräftig ist.

Zudem wurde das volle Schadens-Potential der Waffe noch nicht mal komplett ausgereizt. Denn der Ausbruch dürfte mit einem voll gelevelten Kat als Meisterwerk nochmals mächtiger werden.

Der Ausbruch bleibt (noch?) von Nerfs verschont: Hinzu kommt die Tatsache, dass zur Season 7 einige starke Waffen-Exotics wie die Wispern des Wurms oder Lord der Wölfe abgeschwächt werden. Zwar hat Bungie noch nicht alle Sandbox-Änderungen für die Saison der Opulenz bekannt gegeben, doch der Ausbruch ist nach aktuellem Stand nicht von diesen Nerfs betroffen.

Sollte nicht doch noch eine Abschwächung folgen, wird die Waffe ihre starke Performance auch in der kommenden Saison halten können. Somit hättet Ihr bereits zum Start der neuen Inhalte eine der aktuell besten Waffen in Eurem Arsenal – gerade für PvE-Content.

Season 7 leviathan

So könnte sich dieses Schießeisen besonders im neuen Raid, der bereits am 5. Juni, also gleich zu Saison-Beginn startet, als enorm wichtig erweisen – gerade aufgrund der Boss-Killer-Qualitäten. Wollt Ihr bereits zum Raid-Start loslegen, solltet Ihr diese Waffe dabei haben – es könnte sich durchaus auszahlen.

Übrigens: Zur Season 7 werden nicht nur einige Exotics generft: So will Destiny 2 bald zwei seiner besten PvP-Waffen abschwächen

Was genau macht die so stark? Die Kombination von zwei Perks. Dadurch kann die Waffe Ihren Schaden in bestimmten Situationen steigern.

Dabei profitieren Nutzer der Waffe von dem Buff-Effekt anderer Nutzer, wodurch die Waffe im Verbund, also beispielsweise bei einem Trupp mit 6x Ausbruch, teils exorbitante Schadenswerte für eine Primärwaffe erreichen kann. Bis zu 50.000 pro Schuss sind dann möglich – wohlgemerkt mit einer Primärwaffe.

Der Meisterwerk-Katalysator dürfte den Schaden der Waffe noch weiter steigern. Der Aufwand für den Perfektionierten Ausbruch lohnt sich also durchaus.

So bekommt Ihr die Waffe: Der Perfektionierte Ausbruch ist an eine eigene exotische Quest gekoppelt. An deren Ende erhaltet Ihr die Waffe selbst und schaltet eine heroische Version der Abschluss-Mission „Die Stunde Null frei“. Über diese Mission könnt Ihr Euch den Katalysator für die Waffe erspielen und diesen leveln. Mehr dazu findet Ihr hier:

Das wissen wir bisher über die Season 7: Bungie hat bereits einige offizielle Details zur kommenden Saison der Opulenz verraten. Zudem haben Fans auch eigene Theorien und es gibt einige spannende Gerüchte. Mehr dazu lest Ihr hier:

Destiny 2: Fakten, Gerüchte, Theorien – Was wir bisher zur Season 7 wissen

Was denkt Ihr? Wird der Ausbruch den neuen Raid aufmischen? Oder glaubt Ihr, dass auch diese exotische Waffe schon bald generft werden könnte?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

112
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
MikeScader
MikeScader
1 Jahr zuvor

Habe mir heute den Kat geholt und muss sagen man merkt schon den erhöhten Schadens Output bin schon gespannt wie das auf raid Bosse wirkt ????

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

scheiss outbreak, im gambit hat mich gestern einer damit across the map geholt auf emerald coast…
kann nicht sein das die so weit geht…

????ørყ ♦♠
????ørყ ♦♠
1 Jahr zuvor

Haha geil xD

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Stimmt, kann wirklich nicht sein.

Mizzbizz
Mizzbizz
1 Jahr zuvor

Puh…klar wär es schön die noch fix zu holen. Aber ich als Jäger habe bisher jämmerlich versagt, als es um die Sprungpassagen ging. No way… ich denke ich muß das erstma so 10-15 mal machen bis ich da zuverlässig durchkomme. Und bis dahin hat mich im Normalfall wohl jeder Einsatztrupp weinend zurückgelassen wink Nee, nich wirklich, aber es ist schon seeeehr anstrengend und ich hab Respekt für jeden der es durchgezogen hat!

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

Hast du die Whispermission bereits gemacht?
Diese Mission nehme ich gerne um neuen Hütern das Springen beizubringen. Und jede Aszendendenmission.

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Ich finde die Whisper Mission viel anspruchsvoller mit den Sprüngen. Da hab ich zig Versuche gebraucht. Bei Zero Hour hatte ich nach vier Versuchen schon eine gewisse Routine

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

Jup genau deswegen.
Ich bin der Meinung, wer die Whispermission unter 5min läuft (Konsole, ohne Schwerter o.Ä.) hat eine so solide gute Grundbasis was das Springen angeht, dass Stunde Null keine Probleme machen sollte.

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Absolut. Die einzige Schwierigkeiten hatte ich eher dabei die Orientierung zu behalten ????

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

bei der Treppe wo man rechts ins Loch muss? Ich geh da rückwärts rein ????, ist leichter und schneller für mich ????

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Zum Beispiel – Ja ! Ich gehe da auch immer rückwärts rein ????

Mizzbizz
Mizzbizz
1 Jahr zuvor

Nee, noch nicht. Werd ich aber irgendwann noch machen. Ist ja state-of-the-art das Gewehr wink

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

na bald nicht mehr ????
Aber die Sprungpassage ist das beste Training um allgemein mit dem Springen, fallen lassen usw klar zu kommen.
Die Mission kann man ja auch mittlerweile jederzeit triggern, daher noch einfacher rein zukommen

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Also ein sechswöchiges Jump-Boot-Camp?

Denk dran, wenn du gut in etwas bist, mach es nicht umsonst. ????

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

6 Wochen?!? auf keinen Fall ????????????

Ich mach das an einem Tag mit der Whispermission (paar Stunden halt) und halt jeden Dienstag kurz zum Reset die Aszendenenmission.

Und umsonst ists ja nicht ????, denn wenn ichs nicht mache, kann ich mit denen u.U. Stunde Null z.B. nicht spielen. Daher helfe ich mir selber, wenn ich denen helfe.

Und natürlich kriege ich noch Tokens dafür. Mal schauen wer das hier versteht ????????????????????????????

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Ich dachte, wegen sechs Aszendentenprüfungen. ????

Antester
Antester
1 Jahr zuvor

Na ja, das springen in der Wispermission ist dagegen echt leicht, einzig die blöde Tür braucht 2-3 Versuche. Die Außenwand in Stunde Null ist da ganz was anderes mit dem Jäger.

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

ich weiβ jetzt nicht direkt, welche Türe du meinst, aber ich bin Huntermain und fand die Fassade relativ easy ????

Antester
Antester
1 Jahr zuvor

DER SEE! ???? In der Wispermission, die immer auf und zu geht.

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

achsoooooo, ja springen wenn se zu ist. fertig. man kann sogar an der Spalte stehen, wenn die Tür zu ist ????????????

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Das hab ich gestern meinen Mates geschickt. Damit hat es zum Schluss zumindest geklappt die Sprungpassage irgendwie zu schaffen. Wenn es heute runder läuft, schaffen wir es bestimmt den Boss zu legen: https://www.youtube.com/wat

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Wenn ich sehe wie auf dem PC einfach absolut kein Recoil vorhanden ist -.- Wenn ich mit der Recluse auf diese Reichweiten feuere, wie im Video, dann verziehts in alle Richtungen ^^

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Das ist wahr. Die Recluse hab ich für diese Mission nicht genutzt. Hab lieber auf Letzte Verdammnis zurückgegriffen. Aber im PvP fetzt die wie Sau. ^^

Chriszly
Chriszly
1 Jahr zuvor

Ich spiele selbst mit dem Jäger und habe absolut keine Probleme mit der sprungpassage die einzige Voraussetzung ist die richtige Ausrüstung. Du brauchst eine Waffe mit leichtem Gehäuse (Mida/Einsiedlerspinne) und die Stampfer (exo-stiefel) damit hüpfst du da nur so durch. Finde es deutlich einfacher als ohne, ist vllt mal n Versuch wert

Mizzbizz
Mizzbizz
1 Jahr zuvor

Okay..gute Idee. Probiere ich mal aus! THX! Mit leichtem Gehäuse erhöht das die Sprintgeschwindigkeit? Habe Mobilität 9 und das bringt glaube ich nur was fürs Ausweichen links rechts, aber sprint is immer gleich, oder?

Mizzbizz
Mizzbizz
1 Jahr zuvor

Ja, werd ich so machen. hab n Video gesehen, da hat ein Jäger es auch mit Stampfern gamcht. Sah leicht aus ( aber das täuscht ja auch immer). Ich bin guter Hoffnung!

berndguggi
berndguggi
1 Jahr zuvor

Falls Bungie den neuen Raid nicht so designt hat dass OP seine Stärken nicht ausspielen kann wird sie die neue Gjalla. Das würde die Argumente von Bungie für den Whisper Nerf komplett lächerlich machen.

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

die doppelte Verneinung hat mich gerade voll verwirrt ????

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor
berndguggi
berndguggi
1 Jahr zuvor

smile

Bozz Borus
Bozz Borus
1 Jahr zuvor

Die Waffe ist auf Konsole Empfehlenswert und ok. Das wars dann aber auch schon.

Peter
Peter
1 Jahr zuvor

Jo auf PC oder besser mit M+K, find ich die jetzt auch nicht über allen Zweifel erhaben.

Peter
Peter
1 Jahr zuvor

Aber wenn es für mein mmo schon zu anstrengend ist jede Waffe 2x zu bewerten wie soll denn bitte Bungie das hinbringen? Duck und weg ????

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Sie spielt sich halt sehr gut auf Konsole. Kaum Rückstoß, kaum bis kein Flinch. Gerade im PvP spiele ich sie gerne. Auf PC ist ja fast jede Waffe ein Laser. Und Ghostbullets bei HCs gibt’s da auch nicht. ????

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Das stimmt so nicht ganz, auf den Konsolen wurde die Primus komplett ohne Rückstoß ausgeliefert, ich meine wer bezahlt schon gerne den Rückstoß mit.

Bozz Borus
Bozz Borus
1 Jahr zuvor

Bevorzuge dann aber doch eher die Bygones, vorallem im Mid Rage wenn Kill Clip aktiv ist, sehe ich da doch den höheren Mehrwert durch den two Burst. Wie sich die Exo dann aber mit dem KAT spielt, wird wiederum eine andere Geschichte nehme ich an. Wir werden sehen..

NAZUHL
NAZUHL
1 Jahr zuvor

bygones kann 2 tappen, outbreak kann nach einem Kill 1 tappen wenn gegner 5 oder mehr naniten abbekommen. mit dem kat passiert das öfter als man meint.

CommanderCool
CommanderCool
1 Jahr zuvor

Richtig stark wird sie halt erst, wenn mehrere die Waffe benutzen und sich gegenseitig pushen.

Christian Aretz
Christian Aretz
1 Jahr zuvor

Was Ich darüber denke Anstad Bungie andauernd Updates Heraus bringt soll bungie sich was einfallen lassen für die Quest das letzte word die ist wirklich ätzend besonders wo man die % gewinnt und wieder verliert das ist sehr ärgerlich und bringt bei manchen bluthochtruck und hertzstechen weil man sich so aufregen kann das man liebsten den PC samt Monitor aus dem Fenster werfen könnte also bungie überlegt euch was für die quest da macht was produktivers als Updates Heraus zu bringen

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Die Quest ist so gut wie sie ist. Da braucht man nichts dran drehen…

Antester
Antester
1 Jahr zuvor

Ich hab Teammates, die haben den letzten Schritt nicht abgeschlossen ????

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

Den Schritt habe selbst ich geschafft. Jeweils 50% an einem Samstag- und einem Sonntag-Vormittag. Da sind die Freaks wohl noch alle im Bett ????

Shin Malphur
Shin Malphur
1 Jahr zuvor

1. Arbeite an deinen PvP Skills. Wozu willst du sonst eine PvP Waffe erspielen, wenn du vom PvP keine Ahnung hast? Es gibt ein paar gute Taktikvideos, was im PvP entscheidend ist.
2. Arbeite an deinen Grammatik Skills. Dein „Text“ ist kaum zu verstehen. Mein Tipp: Eine Information pro Satz, nicht mehr. Dann bleibt es auch verständlich.

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

Wieso sollte das eine PvP Waffe sein? Steht das irgendwo auf der Waffe drauf? Kann man sie nur im PvP anlegen?
Ich hoffe mal, du benutzt im PvP auch nur Waffen, die die um PvP erhalten hast und KEINE EINZIGE Waffe, die im PvE gedropt ist.

Außerdem: Man kann sich Taktikvideos anschauen bis der Osterhase kommt, wenn einen z.B. die Reaktionsfähigkeit fehlt, nutzen die genauso viel wie zwei Ruder bei einem Kreuzfahrtschiff.

Alexander Mohr
Alexander Mohr
1 Jahr zuvor

Letzte Word ist halt mehr fürs PvP ausgelegt als fürs PvE. Das meinte er bestimmt.
Sucht doch nicht immer in den Krümeln um zu meckern….

Shin Malphur
Shin Malphur
1 Jahr zuvor

TLW ist eine Waffe die primär fürs PvP konzipiert ist. Das ist auch kein Geheimnis. Dazu gibt es genügend Beiträge in Text- und Videoform. Im PvE ist sie in Ordnung, aber es gibt deutlich bessere (auch nicht Exo) Alternativen.

Wenn man die körperlichen Fähigkeiten nicht hat und auch nicht entwickeln kann, um den PvP-Questschritt abzuschließen, muss man eben damit leben, die Waffe nicht bekommen zu können. Als nucht PvP Spieler hab ich auch einige Runden gebraucht um rein zu kommen. Mit ein pasr Tips für Klasse, Loadout und Map, konnte ich den Schritt dann abschließen.

Mein Assi-Tip an der Stelle: Lerne das Layout von deinen Lieblingsmaps und spiel nur die. Falls du auf einer kack Map landest, einfach verlassen und neues Spiel suchen. Ist zwar scheiße den anderen gegenüber, aber dafpr verlierst du nicht unnötig Fortschritt, nur weil es keine Map-Auswahl beim PvP gibt (oder weil eben Fortschritt abgezogen wird).

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Eigentlich gehts mir immer so im Destiny PvP???????? ich glaube das sollte nicht so sein???? aber egal, ich geh ohnehin nur rein wenn es unbedingt muss.

Antester
Antester
1 Jahr zuvor

Mir geht es so, wenn mir wieder irgendwas auf den Kopf kracht, oder der Boss mich von der Map schießt ????

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Warte am Besten bis Hexenkessel aktiv ist. Dann nimmst du eine Klasse, die ohne große Umschweife Multikills mit der Super machen kann, wie z.B. den Klingenfächer-Jäger oder Novabomben-Warlock mit langsamer Nova. Sollte dann wesentlich leichter sein. Ich hatte damals aber auch mal die Schnauze voll. Im ersten Match 23% gemacht, danach nur noch Stückweise und irgendwann sogar wieder 10% in nur einem Match verloren. Ich hab dann ausgeschalten und mich zwei Tage später nochmal ran gesetzt. Dann war es ganz schnell geschafft. Was mir generell auffällt: Je später der Abend um so krasser die Gegner im PvP. Die Pros kommen wohl erst nachts aus den Federn. ^^ Wenn du die Möglichkeit hast, versuche am Nachmittag zu spielen. Die paar NF-Besitzer, die ich kenne, haben überwiegend tagsüber oder am WE vormittags gespielt, weil´s abends härter wird.

Antester
Antester
1 Jahr zuvor

Beim letzteren hab ich auch die gleiche Erfahrung gemacht. Zwischen 22:30 – 10 Uhr ist es echt härter (durchgehen die ganze Nacht weiß ich jetzt nicht, irgendwann muss man ja pennen). Ab 10 Uhr wurde es entspannter.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Hexenkessel und fertig?! Warum machen sich manche das Leben so schwer?

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Richtig ärgerlich wird es erst wenn man vom Bluthochtruck überfahren wird oder Megahertzstechen bekommt.

Tut mir leid, die konnte ich mir nicht verkneifen.

Der Questschritt war wirklich unschön für mich als PvE’ler, hat dann letztendlich doch geklappt.

Mach es wie Chriz sagte und nutz den Hexenkessel, geht dort super einfach.

Antester
Antester
1 Jahr zuvor

Der Quest-Schritt ist etwas nervig, wenn du dann auch keine Teammates hast, die dich auffangen. Aber es ist auch als Solospieler machbar. Ich mochte PvP am Anfang auch nicht, hab dann in D1 wegen der Quests damit angefangen und war am Anfang auch nur negativ. Aber mit ordentlich Übung (und etwas Glück nicht gegen Pros anzukämpfen) geht das schon. Inzwischen läuft es im PvP deutlich besser (dank solcher Quests). Da es Quickplay ist (die anderen mal weghören) verlasse das Game, wenn der Gegner zu heftig für dich ist, das Match angefangen hat und ihr im Rückstand seit oder die Map unpassend für deine Waffen/Rolle ist. So als kleine Tipps zur Blutdrucksenkung ????

Millerntorian
Millerntorian
1 Jahr zuvor

Meine erste Reaktion beim Lesen des Artikels…“Huch, ich bin zukünftig ein Hüter zweiter Klasse und keiner spielt mit mir“

Bekanntermaßen spiele ich zwar gerne, aber eher durchschnittlich und entgegen des gewünschten Game-Spirits auch meistens alleine. Insofern erschließen sich mir nicht alle Waffen und/oder Rüstungen. „Ausbruch“ (ob nun perfektioniert oder laienhaft) kann ich mir also schon mal abschminken (und jetzt komm mir bitte keiner mit der manchmal üblichen pawlowschen Reaktion á la „Was? Das hab ich doch locker solo in 6 min. durchgespielt“-Selbstbeweihräucherung-Trommelei…sorry Mister Gladd…der Seitenhieb musste sein).

Ich sehe es schon kommen, die Selektion bei Raids oder ähnlichem wird gnadenlos sein! Ausbruch im Gepäck? Ja, willkommen…Wein, Weib und Gesang. Was, haste nicht? Ab zum Rudern unter Deck! Nun, kann ich persönlich gut mit leben; ich darf aber durchaus anmerken, dass der Tenor eines Artikels in der Form „Nun los. Holt euch das Ding! Der Raid steht an. Ein Must have!“ mich nachdenklich stimmt. Ich denke, es gibt da draussen eine Menge Hüter, die niemals in den Genuss dieser Waffe kommen werden. Aber was rede ich…die spielen sowieso nie einen Raid, da sie nur ungerne eine Mischung der üblichen über irgendwelche Apps zusammengestellten Trupps über sich ergehen lassen wollen. Ich erinnere da beispielsweise nur an Karl Kid, den kreischenden 11-jährigen mit lückenhaften verbalen Grundkenntnissen meiner Muttersprache, Schorch Spaßbremse, den ernsthaft verbissenen Veteranen-Hardcorehüter „Man!!! Wieso hast du Schmelzpunkt 0,1 sek. zu früh gesetzt?! Ich bin raus ihr Noobs“ oder Paulette Plappertasche, die mich veranlasst, das Gesabbel vermeidend mein Headset auf leiseste Stufe zu stellen und das Gefühl von lautlos im Weltraum ballernd erleben zu dürfen. Nein danke!

Bestimmt nicht so gewollt, aber ich finde es trotzdem für mich ganz persönlich etwas befremdlich. Auch wenn der Artikel als solches sehr aufschlussreich ist…ich fühle mich etwas „diskriminiert“ (nicht böse gemeint).

Und generell mal was in eigener Sache…ich schätze den Ton hier. Sachlich informativ aber manchmal auch albern humorvoll. Deshalb bin ich hier gerne unterwegs.

Zumal ich immer wieder gerne lese, was unser geschätzter Woothehoo wieder nicht gedroppt hat…

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
1 Jahr zuvor

Wenn du ohnehin allein Spielst ist es wohl dann egal ????

Millerntorian
Millerntorian
1 Jahr zuvor

So isses. Ab und an mit den FL-Buddies…nur habe ich nicht immer Bock auf Geselligkeit. Gerade nach einem langen Bürotag einfach mal stupide solo rumdaddeln entspannt mich…aber ich mag halt Destiny seit es draussen ist.

Schmälert aber nicht die Tatsache, das der Grundtenor, eine Waffe über Gebühr in den Himmel zu loben (auch wenn sie dies ggf. wert ist…aber darüber diskutiere ich nicht) nicht zu einer Selektion im Vorfeld bei gematchten Gruppenaktivitäten führen kann und definitiv wird. Hatten wir beim Gjallahorn schon (welches ich gottseidank hatte). Und nun wieder. Find ich schade…

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Also ich habe in der letzten Zeit ganz gute Erfahrungen mit der Bungie App Einsatztrupp Suche gemacht.

Wenn man klar sein Gesuch reinschreibt und dahinter ein dickes Deutsch oder German hinschreibt, kommen eigentlich auch keine anderen Leute auf komische Gedanken.

Habe sogar recht schnell Leute für Calus gefunden, also ein reiner Spaß Run, und man findet gerade auch einige nette Hüter die einem bei der Primus helfen, einfach aus Langeweile.

Natürlich lieber nicht suchen wenn gerade die Hauptarbeitszeit in DE ist^^

Shin Malphur
Shin Malphur
1 Jahr zuvor

Auf welcher Plattform spielst du?

Millerntorian
Millerntorian
1 Jahr zuvor

PS4

Shin Malphur
Shin Malphur
1 Jahr zuvor

Schade, dann kann ich nicht helfen.

Millerntorian
Millerntorian
1 Jahr zuvor

…nichtsdestotrotz danke für das nette Angebot.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Ich kann helfen, aber ich weiß nicht ob mir dein klagenreicher Text gefällt. Ich dachte immer Pauli Fans sind härter im Nehmen weil Kummer gewohnt. ????

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

„“Ausbruch“ (ob nun perfektioniert oder laienhaft) kann ich mir also schon mal abschminken (und jetzt komm mir bitte keiner mit der manchmal üblichen pawlowschen Reaktion á la „Was? Das hab ich doch locker solo in 6 min. durchgespielt“-Selbstbeweihräucherung-Trommelei…sorry Mister Gladd…der Seitenhieb musste sein).“

2. Klasse Hüter? awa! Sei ein Cheeser ????????????????
War natürlich ein Scherz … bevor die mmo Gemeinde mich hängt ????

Zurück zum Ernst und zum Beitrag:

Je nach dem wie der Raidboss aufgebaut ist, bin ich immer noch der Meinung, dass eine Wardcliff Spule oder Prospektor effizienter sein könnte, als die Outbreak.
Falls es so kommen sollte, wirst du mich nicht mit der Outbreak sehen, mir auch egal was da so einer sagen sollte.

Und falls D1 Szenarien wieder kommen sollten (Galja usw), habe ich keine Lust auf die und falls doch, dann verarsch ich die. Rüste es aus, gehe rein, switche auf Doppelschwänziger Fuchs, damit die Verarsche offensichtlicher wird ????????????????????????????

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Zukünftig Hüter 2. Klasse ist man aber erst dann wenn man selbst nicht genug Elan einbringt und es wenigstens versucht.

Ohne jetzt oberflächlich zu wirken, auch alle anderen müssen erstmal die Mission, den Ablauf etc. erlernen um es abschliessen zu können.

Immer nur auf die Tränendrüse drücken und zu meinen man schafft es ja eh nicht, im selben Atemzug aber zu sagen die anderen die sich ja so profilieren ist halt auch irgendwie ziemlich Minus….findest du nicht?!

Die anderen, egal ob jetzt Hardcore-Gladd-Anhänger oder Random Spieler die es nach ordentlich „Arbeit“ schaffen als Hüter 1. Klasse darzustellen ist halt absolut der falsche Weg.

Bin selbst kein Freund von so einer Mentalität direkt von vorne herein aufzugeben! Wir haben gestern auch 2-3 Leuten ausm Clan geholfen. Und einmal standen wir dann sogar nur zu 2. beim Boss und haben es mit der letzten Sekunde auch zu 2. geschafft die Mission abzuschliessen auf heroisch. Haben wir das geschafft weil wir sooooo krass sind?! Ne haben wir nicht, wir haben Routine, sind aufeinander eingespielt, kennen unsere Stärken, wissen was wir wo einsetzen müssen.
Wodurch kommt das? Ganz einfach wir haben die Mission bis zum erbrechen geübt und wieder geübt.

Ich kann deinem Text zustimmen, und dann doch wieder nicht.

Millerntorian
Millerntorian
1 Jahr zuvor

Moin Chriz,

vorab, danke für deinen Kommentar. Weiter…wenn ich eins ganz sicher nicht tue, dann auf irgendwelche Tränendrüsen drücken. Ich bin pragmatisch, ist man eh hier im Norden. Wenn ich nach dem gefühlten 30ten Anlauf das Ding immer noch nicht geholt habe (wohlgemerkt solo, denn das war meine persönliche Karotte vor der Nase), dann lasse ich es einfach sein. Nicht mehr, nicht weniger.

Mir persönlich ist so was von gleichgültig, ob und was ich in einem
Game (!) besitze, welches nach einer heutigen Halbwertszeit von spätestens ca. 2 Jahren eh meine Festplatte verlässt, um anderen Dingen zu weichen. Solange mich die Konsole unterhält, ist es vollkommen ausreichend. Ich denke, damit bin ich nicht alleine, sonst würde hier wohl keiner immer und immer die gleichen stupiden, sich wiederholenden Meilensteine, etc. spielen. Für was? Sog. god roles, irgend so was wie Lichtlevel?…sorry, schmeiss mich grad weg vor Lachen.. Soll ich mir diese sogenannten Errungenschaften an die Wand hängen oder was, wenn a) ein Spiel-Nachfolger auf dem Markt erscheint, b) ich keinen Bock mehr auf das Game habe, oder c) was auch immer… Nö, ich machs der reinen Unterhaltung wegen. Wenn sich dann zufällig manchmal Gleichgesinnte finden, die ähnlich ticken…cool. Spielen wir mal zusammen und versuchen uns an irgendeiner Mission. Wenn nicht…so what?! Stupides alleine Rumleveln macht immer noch mehr Bock als sich in der heutigen TV-Landschaft zu tummeln.

Insofern, back to topic!

Mir ging es nicht um mein persönliches Wohlbefinden (denn das würde ich ernstgemeint hier eh nie posten, geht alle sowieso einen Scheiss an und ist für den Kontext auch komplett irrelevant) sondern um die Kommentierung der optionalen Selektion zukünftiger Gemeinschaftsaktivitäten, welche via App, FB und sonstigen Kommunikationstools zustande kommen. D1 hat schon gezeigt, dass bestimmte Waffenbesitzer „mitgenommen“ wurden, der Rest hatte es schwer. Ob ich daher einen Artikel gutheisse oder nicht, der genau diese Tendenz ggf. noch im Vorfeld stärkt, war meine eigentliche Intention. Mich interessierte nicht, ob und wie man was ingame hinbekommt. Mich interessierte journalistische Ausrichtung.

Wenn dies mißverstanden sein sollte. Mea culpa!

Millerntorian

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ich fasse nochmal zusammen, du spielst sowieso viel lieber alleine und gibst einen feuchten Pups auf vieles in Spielen. Grund dafür ist du wechselst ja eh nach gefühlten 2 Jahren das Spiel, kannst dir die Errungenschaften eh nicht an die Wand nageln etc.

Jetzt mal dein ganzes Kauderwelsch beiseite gepackt was nix mit der Thematik zu tun hatte, aber warum fühlst du dich dann diskriminiert als Hüter 2. Klasse?!

Wenn du doch eh nicht wirklich in Gruppen/Einsatztrupps unterwegs bist dann dürfte dir doch die ganze Thematik eh am Popo vorbei gehen?!

Das ist es ja was ich nicht verstehe, einerseits sagst du du fühlst dich diskriminiert und gibst einen Seitenhieb in Richtung Gladd etc. weil die ja solche Übermenschen/-Gamer sind. Andererseits machst du nochmal klar das es dir eh gleichwertig ist was du besitzt.

Also entweder ich verstehe es nicht oder du widersprichst dir ja eigentlich selbst?!

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Na dann drückt uns mal die Daumen, dass wir heute die heroische Stunde Null schaffen. Gestern haben wir voll verkackt. Als Warlock war ich zwar immer recht schnell durch die Hüpfpassage aber meine beiden Mitjäger hatten arg daran zu kämpfen. Nach etwa drei Stunden haben wir´s zwar gschafft zum Boss zu kommen, allerdings mit nur ca. 45 Sekunden Restzeit. Heute packen wir´s! grin

Felwinters Elite
Felwinters Elite
1 Jahr zuvor

Viel Erfolg smile welchen Fokus spielt ihr ? Verliert ihr Zeit beim Springen oder Gegnern . Welches loadout.

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Wir verlieren zu viel Zeit in der Sprungpassage. Die Gegner stellen mittlerweile kein allzu großes Problem mehr dar. Ich spiele Warlock mit Ahamkara-Helm und langsamer Nova. Meine Waffen: Mitternacht ohne Namen mit Explosivgeschossen (super gegen Sniper-Schweber und Geschütztürme beim Boss), wahlweise Letzte Verdammnis/Frostmires Fluch/Sauerstoff (je nach Schildtyp der Schweber) und Whispern. Einer meiner Mates spielt Pfeiljäger mit Orpheus (Waffen weiß ich nicht genau, klappt aber gut), der andere Klingenfächer-Jäger (Waffen weiß ich auch nicht genau). In der Sprungpassage nehmen beide Stompees mit Dreifachsprung. Ich hatte gestern schon angeboten, mit ihnen nochmal die normale Version mit Warlock oder Titan zu spielen, weil es danach ungleich leichter wird aber sie lehnen das strikt ab. XD

Felwinters Elite
Felwinters Elite
1 Jahr zuvor

Ok klingt doch schon mal gut . Fangfrage sollte zumindest einer drin haben .

Ich persönlich finde goldi mit nachtfalke besser statt dem klingen Jäger .

Aber stark dass ihr so motiviert seit . Gibst leider nicht mehr so viele von

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Fangfrage ist im Bossraum klasse. In den ersten Runs hab ich die benutzt. Aber mit einer Arkus-Primary läuft es auch gut. Da bin ich flexibler und die Schweber beim Boss bekommen durch die Schildexplosion auch so schnell ihr Fett weg. ^^ Stimmt. Goldi + Falke. Das probieren wir heute. Damit kann man dem Dicken wenn´s knapp wird schnell den Rest geben.

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Mist. Wir haben es wieder nicht geschafft. Weitere 4 Stunden Frust. Meine Jägerbuddys beißen sich nach wie vor an der Sprungpassage die Zähne aus. Ich schaff‘s zwar mittlerweile mit 4 bis 5 Min Restzeit beim Boss zu sein aber alleine bekomme ich ihn nicht bezwungen. ???? Naja, einer der beiden ist erstmal im Urlaub. Mal sehen ob wir in 14 Tagen noch nen Anlauf wagen. Hätte nicht gedacht, dass wir das so schlecht hinbekommen. ????

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Auf welcher Platform bist du unterwegs?

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Ich bin auf der PS4 unterwegs. Und du auf der Box. ^^

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Schade, sonst hätten wir dich durchgeballert ^^

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Das ist lieb. KruemelKrieger hat mir auch seine hilfe angeboten. Ich muss mal schauen, ob meine Leute und ich das doch noch in absehbarer Zeit hin bekommen. Ansonsten komme ich gern darauf zurück. smile Leider können wir auch erst Ende nächster Woche oder übernächste Woche wieder gemeinsam Zeit finden.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Naja wie du schon sagtest bin ich ja auf der Xbox unterwegs…..da gibts dann leider kein „Drauf zurück kommen“ -.-

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Ich meinte damit Krümels Angebot. ????

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Geschütztürme beim Boss musst du nicht vernichten! Die kosten nur unnötig Zeit! Lass die stehen, die Mission kannst du trotzdem beenden.

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Danke für den Tipp! Die Mistdinger kosten wirklich ungemein Zeit. Und die Läufer hole ich eh mit Whispern. Mal sehen, ob es im nächsten Anlauf endlich klappt und wir zumindest zu zweit mit ein paar Minuten Restzeit beim Boss ankommen. Irgendwie muss es ja zu schaffen sein. Blöde Sprungpassage… sad

Raiiir
Raiiir
1 Jahr zuvor

ich bekomme den katalysator frühestens am 4. juni auf 100% , man bekommt ja pro woche nur 20% und das rätsel schaffe ich zeitlich nicht weil ich es nicht verstehe xD

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

kanntest du das Bild schon?

https://uploads.disquscdn.c

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Mathe-Abschlussprüfung?????

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

XD

Destiny Man
Destiny Man
1 Jahr zuvor

ZU SCHWER, VIEL ZU SCHWEEER!!!

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

bin mir grad net sicher ob ichs erklären soll, oder lieber n Bier aufmachen und chillen ????

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Dann lieber chillen????????

Raiiir
Raiiir
1 Jahr zuvor

ja das bild kenne ich, habe auch videos zu dem rätsel geschaut, aber ich checks halt trotzdem nicht ^^

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

Ich versuche es mal in meinen Worten zu erklären. Falls es unnötig ist, ignoriers einfach^^, falls es nicht helfen sollte / schade. Falls es helfen sollte, um so besser.

Sobald du den Bereich betritts, gibt es 8 Räume. Rechts ganz hinten geht es ja weiter durch den Boden zu den Gegner.

Es gibt 3 Konsolen (zwei links [1 & 3], eines rechts [2]) mit jeweils zwei Zahlenrädern, welche 12 Abschnitte haben. Die Zahlen auf dem Bild sind nicht im Spiel zu sehen, daher wichtig diese sich zu merken.

Das Bild in der Mitte symbolisiert die jeweiligen Terminals in den restlichen 7 Räume, welche durch Farben gekennzeichnet sind. Im Spiel leuchten die selben Fahren.
Es gibt jeweils 7 Terminals pro Raum.

Erklärung für Leerekonfiguration:
Bei Konsole 1 sieht du ja zwei Räder. Diese zeigen jetzt an (ist farblich im Spiel hervorgehoben):

(kleines Rad links) 10
(groβes Rad rechts) 2

Auf die Liste schauen, also läufst du zum weiβen Raum und betätigst den Schalter 2.

Dann läufst du wieder zur Konsole 1 und jetzt ändern sich die farblich hevorgehobenen Farben.

Jetzt steht z.B. dran:
11 / 4

Schaust du jetzt auf die Liste, gibt es mehrere 11 / 4. Jetzt musst du zur Konsole 2. Diese zeigt dir dann beispielsweise

4 / 11 an.

Auf List schauen, also gelber Raum, Schalter 7 betätigen.

Das machst du solange bis du 45 oder 49x es gemacht hast und die Quest zu Ende geht.

Antester
Antester
1 Jahr zuvor

Lachegga hat das genau erklärt, schau mal hier https://m.youtube.com/watch

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Terminal 1 gibt 2 Zahlen an, linke Anzeige ist Zahl 1 und rechte Anzeige Zahl 2.
Nimm bspw. die erste Zahl in der unteren Grafik: 1-1 –> Raum WEISS / Terminal 1

Der weiße Raum ist auf der Grafik auch zu erkennen, oben links 2. Raum, Terminal 1 ist in jedem Raum gleich nämlich oben rechts das Terminal (siehe Grafik).

Ansich ziemlich einfach smile

Manchmal muss halt der 3. die Zahlen von Terminal 2 noch ansagen um Verwechslung / falsche Räume/Terminals auszuschliessen.

Siehe wieder 1-1 : Raum Weiss Terminal 1 wäre, wenn Terminal 2 die Zahlen 2-12 hat. Wenn Terminal aber 4-5 anzeigt dann ist es Raum ROT und Terminal 2.

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

fuuuuuuck … jedes Mal hahahaha

Ich antworte direkt über disqus und sehe neue Antworten dann nicht. Danach (nach 15min Rumgetippe aufm Handy) gehe ich auf den Thread und sehe, dass Chriz bereits geantwortet hat ????????????

voll umsonst alles ????

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Don’t Hassel the Hoff XD

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

????????????????

I’m sorrey ????????

aber echt, mind. zwei Mal passiert wo ich mich daran erinnere und mir selber nen Facepalm gab ????????????

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ach alles gut, ich würde nie übers Handy hier groß was posten smile Wäre mir zu viel Aufwand wegen Groß- und Kleinschreiben etc. Dann lieber nix schreiben ^^

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

und ich nur auf Handy hier unterwegs ????????????

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Wenn es ein normaler DPS Boss ist, dann ist die Ausbruch Primus in der tat Bombe für eine Primärwaffe, sollte der Boss mehr in Richtung Sternenschleuse also Add Control gehen, sind andere Exos wie z.B. das Mikrofon die bessere Wahl.

Am liebsten hätte ich ja beides gerne^^ erstmal so ein Boss wie Oryx, dessen Kampf einfach seine Zeit braucht und es keine schnelle Lösung gibt und dann als Krönung ein DPS Monster, wo man zeigen kann wer die dicksten Wummen und den meisten Skill hat, dann hoffentlich mit Damage Anzeige wie beim Priester oder Golgoroth und wer mehrmals unter 1 Mio Damage macht wird eben gekickt???????? Spaß✔

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

warum Spass ?? wink Und warum mehrmals ? wink

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

???????????????????????? Bist du etwa so einer ?!Ҥ$%&/()==?

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

ich such immer 5 für GdV Pl min. 750 / 30 Abschlüsse, nachweisen durch Emblem
Selbst noch nicht gemacht…….. :):)

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

????????????

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Werde ich am Release Tag auch so posten: Suche 5 Leute PL 750 Erfahren mit Emblem vorzeigen und Tracking ob die Hose auch noch sauber ist, ansonsten Kick und Report wegen Täuschung.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

Na sonst haste ja nur Noobs. ???????? und das is ja doof wenn du selber keine Ahnung hast…..

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Auf jeden^^

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Ahh, jetzt ergibt alles Sinn. ;-P

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

???????????? siehste…..
Freitag gehts weiter ????????????

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

als Krönung ein DPS Monster, wo man zeigen kann wer die dicksten Wummen und den meisten Skill hat, dann hoffentlich mit Damage Anzeige

Morgeth, Riven (ob per Cluster oder wie auch immer sie schon gelegt wurde) und SotP-Boss sind doch am Ende das oder nicht? Brauchen zwar (Riven sogar ausgenommen) eine kleine Mechanik vorher, aber wenn es drauf ankommt ballert jeder drauf was er hat.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Jo also beim SotP Boss und Morgeth passt es, aber Riven würde ich jetzt nicht als reinen DPS Boss zählen, wenn man „normal“ spielt sind einfach zu viele Pausen dazwischen, finde ich.

Bei Calus gehts ja noch mit den Platten Hüpfen, da eine einzige Damage Phase.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

das die Waffe mächtig ist lässt sich so ohne Weiteres sagen . Gestern GdV Endboss mit 6 X Outbreak.
2 x Brunnen…… spätestens in der Schräg/ Durchgängig/ Parallel Ladungstrahlungs Schadensbuffphase haut das Ding unglaublich rein….. da kann nicht viel mithalten. Erste Damagephase – fertig.
Und es hat noch keiner den kat.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Es waren 3 Brunnen.^^

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

ja… mein Gott… ;)……nur weil du auch einen hattest….. Angeber… ;),)

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

GdV?
Genitalien der Verdammnis?! smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.