Destiny 2 schwingt den Nerf-Hammer – Diese Exotics werden bald schwächer

Zur Season 7 wird es bei Destiny 2 zahlreiche Sandbox-Anpassungen geben. Dabei werden einige der aktuell mächtigsten Exotics des Spiels – Waffen und Rüstungsteile – abgeschwächt.

Das erwartet Euch in Season 7: Mit dem Reset am 4. Juni soll die neue Season 7, die Saison der Opulenz beginnen. Doch die neue Season bringt nicht nur neue Inhalte und Herausforderungen, sondern offenbar auch einige Nerfs von beliebten exotischen Waffen und Rüstungsteilen.

In dem aktuellen „This Week at Bungie“-Blog haben die Entwickler einen Ausblick auf einige der kommenden Sandbox-Anpassungen gewährt. Bedenkt, dass es sich nur um eine Auswahl handelt. Die komplette Liste aller Änderungen kommt erst mit den entsprechenden Patch Notes.

Wann kommen die Änderungen? Ein konkretes Datum nannte Bungie nicht. Man sagt jedoch, dass man die Änderungen rechtzeitig kommunizieren wollte. Schließlich wisse man, dass viele für den ersten Tag der Season 7 viel vorhätten. Deshalb kann man davon ausgehen, dass die Änderungen einem traditionellen Update zum Season-Beginn, also am 4. Juni, ins Spiel kommen werden.

Sleeper_Simulant_MAIN

Änderungen bei exotischen Waffen in Season 7

Der Grund für die Nerfs: Bungie hat explizit über Änderungen an vier exotischen Waffen gesprochen. Man will, dass Endgame-Inhalte wie Raids eine Herausforderung für die Hüter bleiben. Einige Waffen werden in diesem Rahmen bei ihrer aktuellen Form als zu stark erachtet.

Man will zwar primär wenig genutzte Waffen aufzumotzen, doch wenn man jedes Schießeisen einfach nur stärker macht, wird es irgendwann nicht mehr möglich sein, anspruchsvolle Erlebnisse zu bieten. Deshalb wird es auch diese Nerfs geben – auch, wenn man weiß, dass solche Änderungen nervig sein können.

Am härtesten dürfte es dabei die beliebte Sniper „Wispern des Wurms“ treffen. Diese Waffe wird von zahlreichen Fans als das beste Scharfschützengewehr von Destiny 2 angesehen. Nun wird sie vom selben Schicksal ereilt, wie einst ihr Vorbild aus Destiny – der Schwarze Hammer.

Wispern des Wurms: Wispern des Wurms macht mit ihrer Fähigkeit, im Prinzip unendlich viel Power-Munition generieren zu können, viele andere Waffen in bestimmten Situationen überflüssig. Dadurch haben fast alle anderen Scharfschützengewehre gerade bei Bossen das Nachsehen. Deshalb entfernt man die Munitionsregenerations-Fähigkeit der Whisper.

  • Ihr Perk „Weißer Nagel“ zieht dann Munition aus Reserven, anstatt sie quasi aus dem Nichts zu erschaffen
  • Reservemunition wurde von 9 auf 18 erhöht (ohne Reserve-Perks)

Schläfer Simulant: Der Schaden von abprallenden Schüssen von der Sleeper Simulant wurde bereits bei einigen wichtigen Feinden reduziert. Diese Reduzierung wird ab Season 7 dann ein fester Bestandteil dieser Waffe.

  • Querschläger-/Abprallschaden von Schüssen der Sleeper bei Bossen ist reduziert
  • Modifiziertes Präzisionsverhalten: Der totale Schaden bleibt unverändert, aber nicht-präzise Schüsse sind dann um einiges verzeihender
Destiny-Lord-of-Wolves

Lord der Wölfe: Lord der Wölfe bekam erst in Season 6 eine ordentliche Schadenserhöhung spendiert. Nun wird sie in Season 7 in Teilen abgeschwächt.

  • Der PVE-Schaden der Waffe wird um 20 % reduziert
  • „Lasst die Wölfe los“-Perk wurde überarbeitet. Dieser wird nicht länger automatisch nach einem Kill getriggert. Um den Effekt auszulösen, muss man nun die Nachlade-Taste gedrückt halten. Zudem wurden der PVE-Schaden und die Reichweitenboni bei diesem Effekt entfernt und durch einen universellen Schadensbonus ersetzt

Pikass: Auch die Pikass ist in ihrem aktuellen Zustand laut Bungie zu stark. Die Anzahl der Waffenperks in Kombination mir dem Effekt von Memento Mori geben dieser Waffe zu viele Vorteile im Vergleich zu anderen Schießeisen. Deshalb wird es folgende Änderungen geben:

  • Memento Mori endet, sobald man die Pikass verstaut
  • Der Schadensbonus von Memento Mori im PvP wurde leicht reduziert. Dadurch werden Kills durch zwei Treffer unterbunden, wenn Vergeltung (Einäugige-Maske) aktiv ist. Man benötigt nun 4 Belastbarkeit, um das zu überleben.
  • Memento Mori ist dafür aber für sechs Schüsse aktiv (statt für fünf)

Das sind übrigens nicht die einzigen Nerfs, die für die Season 7 geplant sind: So will Destiny 2 bald zwei seiner besten PvP-Waffen abschwächen

Das sind die 11 besten exotischen Waffen von Destiny 2 in 2019

Änderungen bei exotischen Rüstungsteilen in Season 7

Neben exotischen Waffen werden die Nerfs auch einige exotische Rüstungsteile treffen. Primär geht es dabei um Rüstung, die den Hütern Super-Energie zurückgibt.

Denn einige Rüstungsteile gelten fast schon als unabdingbar, da man mit ihnen eine große Menge Super-Energie für sich selbst produzieren kann – und das ohne auf die Sphären anderer Hüter angewiesen zu sein. 

destiny-2-jäger-leere-klingen

Viele Hüter hätten das Gefühl, man wäre im Nachteil, wenn man diese Rüstungsteile nicht anlegen würde. Das soll sich nun in Season 7 mit folgenden Anpassungen ändern:

  • Die Exotics „Schädel des schrecklichen Ahamkara“, „Orpheus-Rigg“ und „Phönix-Protokoll“ werden die Super-Energie mit abnehmendem Ertragszuwachs herstellen. Dadurch soll es seltener vorkommen, dass man es schafft, die komplette Super wieder voll aufzuladen.
  • Das Limit der Super-Rückgabe der „Galanor-Bruchstücke“ und von „Ursa Furiosa“ wird reduziert. Damit sollen diese Exotics den übrigen Rüstungsteilen angeglichen werden, die Super-Energie zurückgewähren.
  • Die Energie-Gewinnung für die „Gwisin-Panzerweste“ wurde von 15 % auf 8 % beim Besiegen von einem oder zwei Hütern reduziert. Schaltet man drei oder mehr Hüter aus, skaliert dies aber genau wie zuvor. Die Energierückgabe im PvE soll sich ebenfalls ähnlich wie zuvor verhalten.

Was haltet Ihr von diesen Änderungen? Lasst es uns im Kommentar-Bereich wissen.

Das sind die besten exotischen Rüstungen von Destiny 2: Forsaken
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
30
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
467 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mike An Mar

Ich finde den nerf für schädel Der Schrecklichen Ahamkara zu derbe, praktisch ist der leere warlock mit Nova Bombe unbrauchbar

Chriz Zle

Die Whisper hatte ich seit dem Muni Nerf nicht mehr in Gebrauch, auch in der Outbreak Mission nicht.
Seitdem ich den Kat für den Prospektor fertig hatte, war diese Waffe Pflicht für mich in der Outbreak Mission.

Allgemein bin ich in jeglichen Aktivitäten von meinem Standard abgewandert seit die Outbreak draussen ist.

Raketenwerfer spiele ich nun deutlich öfter wieder, MG’s sind in Gambit ja schon Ewigkeiten Standard (Auch wenn der Schadensnerf die Dinger bedeutend nutzloser gemacht hat gegen Bosse).

Die Whisper wird immer noch etwas spezielles bleiben, da sie nunmal enormen Schaden raus haut. Gepaart mit Luna Rift oder der Barrikade vom Titan wird die immer noch bombe bleiben.
Man kann ja nun wieder über 20 Schuss rein holen, das mal 3 wird die Bosse immer noch schmelzen.

Anfangs war ich auch angepisst von den Nerfs, aber im Endeffekt muss man sehen wie diese sich dann spielen und vor allem was ggf. noch an Buffs kommen die das vielleicht locker wieder ausgleichen.

IOMWGI

Die Whisper wird immer noch etwas spezielles bleiben, da sie nunmal enormen Schaden raus haut. Gepaart mit Luna Rift oder der Barrikade vom Titan wird die immer noch bombe bleiben.
Man kann ja nun wieder über 20 Schuss rein holen, das mal 3 wird die Bosse immer noch schmelzen.

Also Gladd benötigt für Argos Solo weit mehr als 20 Schuss. Das wird er wohl nicht noch mal schaffen.

MClass63AMG

Wie wäre es, einfach nur die Anpassungen im PVP zu machen und zwar mit einer bestimmten zur Verfügung stehenden Auswahl an Waffen und Rüstungen. Gleiches Recht für alle. Dann hört vielleicht endlich das Gejammer auf und Bungie muss nicht mehr Waffen und Rüstung abschwächen.

iTzz-A-kackNOOB

Der virtuelle Tritt in die Eier der Community, presented by Bungie ???????????? die können es aber auch nicht lassen die schlingel ????

aber mittlerweile können die mich damit nicht belassten… ist zwar wieder total sinnbefreit aber naja…. Bungo_Logik since 2014 halt!!!!!

P.S.

Zitat:
„…wird es irgendwann nicht mehr möglich sein, anspruchsvolle Erlebnisse zu bieten.“

Wieso machen die sich über Sachen sorgen, die es in D2 noch nie gegeben hat??!!?? ????????

IOMWGI

Wieso machen die sich über Sachen sorgen, die es in D2 noch nie gegeben hat??!!??

Weil Bungie schon weiß, was in D2 kommen wird. War bei Destiny 1 auch nicht anders. Da hat man vor dem letzten DLC mit dem Raid Zorn der Maschine mal eben die Boshafte Berührung dahin gehend geändert, das man den Buff aus den Titanbubbles wieder verlor, wenn man aus der Bubble heraus trat (vorher hat man die Buffs behalten). Mit der alten Mechanik wäre der neue Raid eine Pausenbeschäftigung geworden.

Mizzbizz

Klingt gut, ich geb zu das Orpheus Rigg wirklich mächtig ist, und es ist schon fair die Rückgewinnung abzuschwächen. Ich kann damit locker lässig allein n Glimmerbohrtrupp permanent ausradieren in null-komma-nix. Und quasi überall die Massen wegbruzeln… also alles cool…nur jetzt bitte nicht unbrauchbar machen!!! Galanor stärker find ich dagegen sinnvoll, da die mir meist fast nix zurück gegeben haben. So lohnt es sich vielleicht wieder.
Wispher is zu stark..war klar das das mal kommt. Ich bin nicht allzu unglücklich mit den Änderungen. 🙂

Franz-Peter Linxen

Bungo macht aus meiner Sicht mal wieder vieles falsch. Endlich gibt es mal Exorüstungen die es Wert sind so genannt zu werden und was passiert nun. Waffen und Rüstungen aus D1 kommen zurück. Gut, aber hätte man dann nicht besser D1 fortgeführt. PVP Maps aus D1 kommen zurück, bekommen einen neuen Namen und spielen teilweise auf einem anderen Planeten. D1 Waffen kommen zurück und bekommen teilweise einen neuen Namen. Ich verstehe es nicht. Nach über 5000 Stunden D1 und D2 weiß ich nicht mehr ob ich Destiny noch spielen möchte. Es gab viele gute Ansätze. So die Quest zur Ausbruch Primus. Leider kommt danach direkt wieder ein Tiefschlag mit dem Nerv der Waffen und Rüstung.

Xur_geh_in_Rente!

…werde ein Agent…;)

Franz-Peter Linxen

Mal schauen was ich mache. Sollte schon eo Shooter sein. Vielleicht werde ich Agent:)

Low

Es heißt bungie du otto

Der pate

Da hab ich alles richtig gemacht, indem ich auf den kauf des anal passes verzichtet habe, Bungie einfach nur armselig wie ihr den spielern die spielweise vorschreiben wollt, ist doch scheiss egal mit welchen waffen man rum rennt, wofür farmt man denn und macht eure scheiss time quests, hauptsache recycelte waffen und Rüstungen als neuheiten anpreisen um sie wie im Vorgänger dann wieder zu schwächen, aber wie in jedem spiel gibt es dummis die das unterstützen und wie ein reudiger Köter bungies Füsse leckt.

Warzone

Soviel zum Thema wir wollen das ihr euch mächtig fühlt und mehr Highlights habt beim spielen. Pustekuchen

ChrisiP1986

Ja wie in Gambit, da fühle ich mich auf Lvl 700 so mächtig, dass ich zum Teil extremen crit Schaden von 11-45 mach, und in einen Mini-Mobb gefühlt 500 Magazine reinballern muss… Die Novabombe war noch das einzige was wirklich Schaden raushaut mit Ahamkara und jetzt werden wir noch schwächer!!!! Das hat doch bestimmt nur mit der neuen 6-Mann Aktivität zu tun, oder eben dem neuen RAID ????????

ZizouTheGoat

*Bungie nerft exo Waffen*

D2 community: „Ah sh*t here we go again“

Alexander Mohr

Meine Güte, heult leise und schießt weiter.
Halt mit na anderen Waffe. Ist ja nicht so, das es mehr als 5 Waffen gibt.

Logan Bishops

Also bei der Rüstung wie z.b. Galanor-Bruchstücke ist der nerf nachvollziehbar. Aber bei den Waffen? Grade das Wispern! Es ist ne Exotische Powerwaffe, sie hat nur 3 Schuss und man muss halt auch treffen. Da ist es schon okay das sie Muni erschafft. So entfällt in Zukunft nur das nachladen. Das ist doch einem Exotic unwürdig.

Das wird ja immer schlimmer mit Bungie. Früher haben sie alles Tod generft wegen dem PvP, nun wird’s schon wegen dem Raid generft. Die sollen mal ein paar Mechaniken einbauen bei den Bossen. Die Strikebosse kannste sogar im NF in der ersten Phase killen. Das sollte einfach mal nicht möglich sein indem der Boss z.b. Immun wird.

Alanus

Supi ???? So ein Trottel Verein. Langsam vergeht mir die Lust auf so was bzw. irgendwann muss man sagen, Danke für D1 und Tschüss…

Sleeping-Ex

Hat lang gedauert bis sie bemerkt haben das die Sleeper noch schießen kann. ????

Auch die Galanor-Bruchstücke haben ihren Nerf mehr als verdient. Grenzt ja fast an Unverschämtheit mit was für einer Verlässlichkeit die Dinger die Ulti laden.

Und jetzt mal Butter bei die Fische:
Yop, der Nerft nervt, insbesondere weil die Waffen nicht overpowered sind, sondern weil Bungie nicht in der Lage ist einen Bosskampf zu designen der das wegschmelzen verhindert.
Nichtsdestotrotz juckt mich der Nerf nicht sonderlich, entweder spiele ich andere Waffen oder ein an anderes Spiel wenn es mir zu bunt wird. ????‍♂️

Wot Wot

Damit hat sich die Whisper ja wohl erledigt. Ich frage mich, was das soll. Dabei kann man sie nur bei bestimmten Gelegenheiten gebrauchen. Meistens spiele ich jedenfalls mit Yötunn oder Telesto. Das ganze hatten wir schon in D1. Dann kam die Whisper in D2 wieder mit dem Perk, Munition aus dem Nichts zu generieren. Nach D1 muss da doch klar gewesen sein, was das bedeutet, und es wurde sehenden Auges gebracht. Jetzt sind die beiden Lead Sandbox Designer weg, und Bungie fängt wieder munter mit der Nerferei an. Und mal ehrlich: Wer spielt denn noch mit der Sleeper Simulant? Und wie war das noch „es wird nichts mehr generft“? Bungie, das sind einfach Lügner. Schon immer gewesen. Denen kann man einfach nicht vertrauen. Aber jedesmal, wenn sie den Spielern wieder einen bunten Lutscher hinhalten, ist wieder alles vergessen.

DerFrek

Bungie hat nie gesagt: „Es wird nichts mehr generft“. Wo haben das denn alle her?

Dumblerohr

Hab da gerade einen tweet gesehen… https://uploads.disquscdn.c

DerFrek

Ja und wenn man das mal genau liest, dann merkt man, dass es nur um das Update ging. ^^

Das Thema habe ich weiter unten schon mit Amnesia diskutiert…

Die Aussage wird dermaßen fehlinterpretiert.

Wot Wot

Sehe ich anders. Vor allem habe ich was dagegen, einer Waffe einen starken Perk zu geben und den dann irgendwann wegzunehmen weil „zu stark“. Und noch mehr so, wenn es die Erfahrung schon in D1 gab. Das ist dann nicht mehr fahrlässig, das ist Vorsatz.

DerFrek

Was interpretierst du denn da rein? Die Ansage, dass niemals wieder in den nächsten Generationen irgendwas generft wird?

Klar ist das Vorsatz. Warum sollten Spieler aber auch großartig andere Waffen benutzen, als das Munitionsgenerierende DPS-Monster? Der ganze Perk ist doch eine Farce.

Durch die hohen Munitionsreserven wird die Waffe ja nun auch nicht unnütz.

Kartoffelsack

Wäre ja zu einfach, die Waffe so zu lassen (Perk +Dmg) und sie einfach nur schwieriger zu machen. Aimassist runter oder man muss schneller treffen und gut ist. Die Waffe bleibt exotisch, ist aber nichtmehr so uneingeschränkt nutzbar. Das was Bungie jetzt macht, ist gleichzusetzen mit dem löschen der Whisper. Bevor ich die in dem Zustand spiele, nehme ich lieber andere Waffen, die nen ähnlichen DMG-output haben und effektiver zu nutzen sind

Wot Wot

Erstens ist die Whisper nicht *die* Standardwaffe für jeden Bossfight. Es gibt viele Boss Fights, wo man eher zur 1000 Stimmen, zur Yötunn oder auch zur Telesto, dem Prospektor oder der Wardcliff-Spule greift. Auch Schrotflinten und LMGs haben hier immer noch einigen Stellenwert.
Zweitens gab es die exakt gleiche Geschichte schon in D1 mit der Schwarzer Hammer / Schwarze Spindel. Dieser Nerf nimmt der Waffe das entscheidende Feature. Ich kenne das ja schon von D1, ich weiß, wie sich das auswirkt. Dazu kommt noch, dass Du nicht mehr zuverlässig schwere Muni kriegen kannst. In D1 gabs diese Munitionsreserven, die man wenigstens alle paar Minuten auspacken konnte. Bis irgendwann vor dem Vagabund haben Gelbbalken in D2 zuverlässig Schwere gedroppt. Alles vorbei. Das ist dann nicht mehr Dummheit seitens Bungie, das ist Bosheit.
Drittens teile ich Deine Interpretation nicht. Für mich heißt „for this update, we did the opposite“ übersetzt „dieses Update machen wir es [endlich] mal anders“. Das klingt für mich nicht nach „dieses eine Mal“ und tat es auch für viele andere Spieler nicht. Das klingt nach Trendwende, nach ab jetzt und in Zukunft. Das hat ja schließlich eine lange Geschichte ständiger Nerfs guter Gegenstände zur Bedeutungslosigkeit, die Nivellierung aller Aspekte dieses Spiels zum eintönigen Einheitsbrei, wo es eigentlich egal ist, welche Waffe Du nimmst, oder welche Panzerung. In D1 war das die reinste Nerf-Hölle. Jedes Gerät, das Spaß gemacht hat, wurde den Spielern konsequent weggenommen. Dorn, Roter Tod, Universal-Fernbedienung, Pocket Infinity, Necro Chasm, Vex Mythoclast, Black Hammer, und und und und und. In D2 hat Bungie eine ganze Waffengattung gekillt: Scout-Gewehre. Die Destiny Community wehrt sich seit Jahren dagegen. Es nur einmal ein paar Wochen lang richtig zu machen und dann wieder alles zu egalisieren ist für mich purer Bullshit. Dann kriege ich eine Saison lang endlich mal exotische Gegenstände, die den Namen verdienen, so als kleines Bonbon, als zeitweilige Erleichterung, und dann wird wieder generf-quält? Blödsiinn. Andererseits passt es aber auch zu diesen traurigen Figuren … ich hab diese Pappnasen so satt mit ihrer Inkompetenz ein wirklich gutes, ja geniales Spiel zu machen. 5 Jahre lang immer derselbe Mist. Die lernen nichts dazu, die werden nicht mehr besser, die haben es einfach nicht drauf. Borderlands 3, ich komme, Gott sei dank bist Du bald da!

Paul Reischl

warte die werden auch noch generft ,
weil sich spieler aufregen weil die zu stark sind 😉

40kFulgrim

Pikass Memento Mori einfach nach 3-5 sek auslaufen lassen und nicht dauerhaft.

TheDivine

DAS wär weit schlimmer als der jetzige nerf ????????

Raiiir

noch 30 minuten dann kommt das nudelgesicht 😀

Shadows of Yor

Tja, dann hätte ich es mir auch gleich sparen können die Whispern zu besorgen. Wenigsten hatte ich nur ein paar Versuche dafür gebraucht.

TheDivine

Die Whisper ist nach wie vor gut und es lohnt sich auch nach wie vor den Katalysator zu holen.

Wot Wot

Ich finde, dass die DARCI dann besser wäre.

Jokl

Beste Leute da bei Bungie, die haben beim Lehrgang „Wie bring ich meine Kunden gegen mich auf“ auf jeden Fall alle nen A+ hingelegt :/
2 much und auch noch die falschen Waffen finde ich.
Jötun im PVP ist nach wie vor albern, auch wenn sich viele dran gewöhnt haben, die Waffe braucht quasi keinen Skill, könnten wohl die meisten verstehen bzw. würden das befürworten.
Alle die den Ausbruch haben und ein Team haben, können ausprobieren wie pervers das Ding schon ohne Kat ist, da wird wohl auch ein nerf kommen.
Was mich am meisten nervt, da ist jetzt keine Wumme dabei, die im PvP für Unruhe sorgt, sondern nur weil ihre tollen Bosse im PvE schneller liegen als gedacht, gibs die Keule.
Albern noch dazu, da nerfs immer für einen gewissen Unmut sorgen und sich Bungie gerade auf ein schwarzes Loch zu bewegt, das heißt September und immer noch keine Ankündigung was ab da geboten wird.
Die Herde ist eh schon dünner, dann kommt Borderlands3, da werden sicher noch mal einige Gamer wechseln und keine Anreiz, stattdessen beweist man wieder, dass sie kein Fingerspitzengefühl haben!

Btw. ich habe keinen Sleeper, keine LdW und nutze die Whipsern nur bei 2 Bossen (Oger im LW und Optimus Prime im GDV)
Die Pikass hab ich seit Wochen im Tresor liegen!
Auch hat mein WL den Helm nicht und der hunter keine Gjalanors!

Heiko “IndEnt” Hesse

Ich vermute auch, daß das Generfe mit dem kommenden Raid zu tun hat – damit die „Pro’s“ nicht so schnell durch sind …

Jokl

Die nutzen den Ausbruch mit Kat :), wenn man ohne Kat schon alle Raidbosse wegnuken kann, wird das mit kat mal so richtig lustig.

v AmNesiA v

Das Ding wird pünktlich zu Saison 7 vor Raidstart ebenfalls einen Nerf bekommen.
Das sagen sie jetzt nur momentan nicht, da die Quest ja noch läuft.
So blöd ist noch nicht mal Bungie, dass sie das jetzt schon offenlegen würden. 😉

berndguggi

Auf Reddit wurde es bereits mehrfach angesprochen. Bungie schafft mit der Art wie sie Waffen/Rüstung ins Spiel bringen nur um sie nach einiger Zeit zu nerfen ein Mißtrauen. Warum sich anstrengen/grinden um eine Top Waffe/Rüstung zu bekommen wenn diese ohnedies in absehbarer Zeit verschlechtert wird?

Alexander Mohr

Dann kommt die nächste Top Waffe und alles ist wieder vergessen.
Dann kommt der Nerf–> AUFSCHREI WARUM DIE WAFFE JETZT GENERFT WIRD–> neue Top Waffe–> alles vergessen weil neue Waffe ja besser ist, bis der Nerf kommt.????
Teufelskreislauf ????

TheDivine

Ist ja nicht so das dies der Sinn beinahe jedes Looter/Rpg/mmo Spiels ist. ????

Dat Tool

Und Xùr heute so:
Helm des Schrecklichen Ahamkara und Galanor Bruchstücke ????

Raiiir

kannst du in die zukunft schauen? ????

Paulo De Jesus

???????????? der Helm hab ich ja auf 700 ????

Paul Reischl

den kannst dir ja in den arsch stecken ;(

Paulo De Jesus

Ok 🙁

GameFreakSeba

Das wäre ein Ding ????

schalemalla

What the fu…
Die schauen einfach Zuviel Chiparski Filme,
Machen ein auf Gangsta und schieben en Nafri !
Über Nacken von Gamer, abzocken,
Und alles wider wegnehmen wofür man bezahlt halt!
Real Gangsta Bruder
F

Alexander Mohr

Schieben en Nafri??? Was bedeutet dss??????

TheDivine

Uhhh der Frek,…öhm Fred geht ja durch die Decke.
Ich denke das hier teils etwas überreagiert und dramatisiert wird.

Klar, glücklich über die nerfs bin ich auch nicht, spiele selber ja Warlock mit dem Schädel.
Aber mal als Beispiel:
Ich mache die wöchentlichen Strikes und es ist Arkus oder Solar.
Sind nun beide mates eines davon wechselt man Zähneknirschend auch, im Wissen nur 1-2 die Ulti nutzen zu können anstatt doppelt so oft.
Jede Subklasse sollte ähnlich stark sein ohne das Gefühl zu haben „meeeeeh…..“ mag ich nicht.

Im nachhinein seh ich auch den Whisper nerf nicht mehr so dramatisch.
Das Magazin wird verdoppelt, evtl auch doppelte muni für 1 Munipaket, auf 18 Schuß.
Ich wüsste keine Begegnung in der ich 18x mit der Whisper auf den Boss geballert hab und selbst bei der jetzigen Version hätte ich persönlich sicher 1-2 Schuß versemmelt und hätte somit vielleicht sogar weniger angerichtet als nach dem Nerf.

Die Welt bricht wegen den Nerfs nicht zusammen, also entspannt durch die Hose atmen.???? ????

Dat Tool

Entspannt und durch die Hose, klingt nach Anstrengung

Antester

Bauch einziehen?

TheDivine

Oder einfach nicht daueernd den Bauch einziehen ????

GameFreakSeba

Sehe ich absolut genau so, aber nichtsdestotrotz musste sich die Geschichte mit der Whisper nicht nochmal wiederholen müssen.

berndguggi

Beim Whisper Nerf frage ich mich aber ob den Änderungen irgendeiner längerfristiger Plan zugrund liegt. Whisper wurde bekanntlich vor nicht allzu langer Zeit geändert und das Magazin mehr als halbiert. Jetzt wieder mehr Magazin und dafür kein white nail. Wenn die Waffe immer noch stark genutzt wird was dann? White nail weglassen und magazin von 18 runter auf 12?

TheDivine

Besser gar nicht drüber nachdenken ????

TheDivine

Das denke ich mir eher bei den Rüstungsteilen.
Oppulenz steht doch quasi für übermässig, reichhaltigkeit etc.
evtl gibts da n Buff ähnlich dem Schwelgereievent wo man mehr Spähren erzeugt.
Das würde die Exos zu stark machen.

DerFrek

ich wollte schon sagen, ich bin doch heute ruhig ????

Paulo De Jesus

Naja ich sehe es so, ich spiele am liebsten Solar/Brunnen mit Phönix ???? aber ich kann mit jeden Fokus spielen. Aber dennoch whisper und Vorsicht wahrscheinlich Primus zu nerfen ist nicht das beste Option weil man strengt sich für die Waffe. Weil bald wenn ein quest kommt werden weniger Leute tun. ????

Knusby

SOTP endboss schaffst du sicher nicht mit 18 schuss

TheDivine

Ja okay, erwischt.

DerFrek

Und mit 116?

Knusby

da musst du dann aber auch alle treffen!

DerFrek

Das liegt ja dann an mir, aber dann muss ich besser werden und nicht darauf bauen, dass meine Waffe aus Luft und liebe muni macht

Uldren Sov

Sehr inkonsequent und schlampig von Bungie. Ja die Nerfs waren notwendig, aber man liefert auch keine Pizza ohne Belag aus.
ZIG Exotics die bis heute komplett nutzlos sind und null Einsatzzeit haben werden einfach ignoriert.

Sie lassen die Leute MONATE mit der Imbalance spielen, anstatt das Zeitnah zu fixen. Einfach nur schlecht. Kein wunder dass es mimimi gibt.

Wrubbel

Ich finde es halt problematisch, dass die meisten Mechaniken zur Rückgewinnung von Superenergie Exoperks sind. Das halt selten dämlich. Das gehört mMn als Perks/Mods in den Buildbau der Rüstungsteile. Rüstungsexoperks sollten mMn eine Veränderung des Neutralen Fokus oder der Super haben. Vllt. realisiert Bungie das ja in D3????.

Wolferine

Ja na toll… aufm pc ist es relativ „einfach“ mit der whisper präzi zu treffen was die ganzen solo dies solo das Videos zeigen. Grade wegen der kostenlose muni ist sie attraktiv und jetzt? Kannste auch ne legendäre HI sniper mit atemkontrolle nehmen..
sollten lieber mal die Ward cliff nerfen, die aus 1000meter entfernung, durch extrem verwinkelte Umgebung dich hinter einer wand killt… ist genauso meta im pvp wie whisper im pve.
So nun zu den rüstungen die superenergie erzeugen.. ich meine wiesoooo? Zum beispiel. Wenn der hunter den bogen spielt, verzichtet er auf zB. 6 fachen golden gun dmg erzeugt dafür dauernd spheren für die teammates. Wenn man mit der Golden gun (unterer Baum) präzi trifft erzeugt man auch spheren und macht noch kranken schaden.

Debito Uchiha

Ich finde es einfach nur dumm das Exo Rüstungen die die Ulti zurück geben sollen, weil es eine Support Ulti ist generft werden einfach nur dumm

m4st3rchi3f

Ist Novabombe auch eine Support Ulti?

TheDivine

Denke damit ist das Brunnen Ulti gemeint bzw Phönix Protokoll.

Paulo De Jesus

Ich liebe es ????

Millerntorian

Plan für heute nach Feierabend:

Warlock mit Leere Fokus einloggen, Schädel des schrecklichen Ahamkara auf die Rübe setzen, Loadout Pikass in Primary… und dann meinem Warlock gepflegt eine Kugel durch den ornamentgeschmückten Kopf jagen und an Papa Schlumpf als offiziellen Bungie-Repräsentant vorbeifallend 1km steil nach unten düsen.

Klingt witzig, zu mehr sind die Items augenscheinlich demnächst nicht mehr zu gebrauchen. Schade drum. Der Schädel hat mir riesig Spaß gemacht mit Zeitlupe-Nova. Aber gibt ja gottseidank noch andere Items. Nun wollte ich gerade einwenden : „Egal, spiel ich eben Solar mit Brunnen. Da freuen sich auch alle Mitspieler.“ Aber bemerkte noch rechtzeitig, dass der ebenfalls generft wird. Puh…Glück gehabt. Sonst hätte ich mich doch glatt noch an der Abrechnung Stufe 3 versucht. Vielleicht doch Nachtpirscher mit Orpheus-Rigg und Warcliff-Spule? Hä? Wie? Was? Scheisse, echt auch generft?!

Ok, dann eben Titan. Da sind Items eh egal, ich renn einfach mit meinem Kopf irgendwo gegen (Wer sich erinnert…leicht verfremdetes Zitat von Asher Mir auf Io).

Schönes Wochenende.

WooTheHoo

Ich mag Asher irgendwie. So´n richtiger, kleiner Science-Snob. Und die Vuvuzela-Sprüche sind eh göttlich. ^^

Dat Tool

Da ist kein Loch in der Mitte des See’s

v AmNesiA v

Was für ein See?? 😉

BlackPanther0815

Aufs ganze gesehen finde ich das ewige auf und ab nerfen mittlerweile zuviel, das Vertrauen zum hersteller ist so gut wie weg und langsam macht sich großer Frust breit. Sind die Hersteller und Programmierer den überhaupt noch in der Lage eine Sache so zu gestalten das nichts mehr geändert wird? Wofür sollen sich die Hüter noch anstrengen um an besondere Waffen oder Rüstungen zu kommen wenn sie doch wieder generft werden? Wo ist beim Exotik dann noch was besonderes?

Jürgen Janicki

Wie erwähnt finde ich den Wispern nerf am dümmsten, war 1:1 das gleich in d1 sowohl die Waffe als auch der nerf…. Ich mein, dachte bungie das wird sich diesmal anders verhalten? ????????

Dat Tool

Feldstudie

Nors

Der größte Witz ist, dass sie die Orpheus Rigg nerfen. Gibt es irgendeinen Spieler, der in der Vergangenheit einen Nightstalker mit OR als zu mächtig empfunden hat? Bei mir überwiegt immer die Freunde, überhaupt auf einen Bogenschießer zu treffen. Das ist echt so panne.

Und zur Whisper: Es stimmt, dass diese Waffe bei harten Encounter eine wichtige Option darstellt – allerdings auch nur dort. In der Regel spiele ich nicht mit der Whisper, nur wenn es halt wirklich ernst wird. Und wo ist das Problem, so eine Waffe (für die harten Nüsse) im Arsenal zu haben? Überhaupt: Wieso denkt Bungie, mir sagen zu dürfen, dass ich einen Waffe zu oft benutze und mir das Spiel deswegen keinen Spaß macht? Das Argument ist doch schräg: Wenn ich 10 Stunden am Tag mit der Whisper rumrenne und TROTZDEM Spaß habe, wo ist das Problem. Das ist doch meine Sache! Darf ich nicht selbst entscheiden? Ich könnte ja auch (mal so rein theoretisch) freiwillig entscheiden: Heute lasse ich die Whisper in der Bergusia mal zuhause, damit die Challenge größer ist. Die Whisper „unendlich“ mit Munition zu befüllen, erfordert in den meisten Fällen zudem einen gewissen Skill, denn jeder weiß ja, dass man schon seine Krits landen muss – was wiederum im Stress von harten Encounter oft gar nicht so selbstverständlich ist. Die Jötunn dagegen erfordert ein Skilllevel von -10, um egal ob im PVE, PVP oder Gambit so richtig nervig zu sein. Kann nicht fassen, dass man eher dazu neigt, einen der wenigen genutzten Sniper oder die Lord der Wölfe (die ich gefühlt das letzte Mal im Gefängnis der Alten bewusst bei einem Mitspieler wahrgenommen habe) zu nerfen – als eine Fusion-Raketen-Zielverfolgungs-Onehit-Kill-Waffe, die im Spezialslot wohnt…

Rush Channel

Voll

Incredilble Mike

Kopfschütteln ????????‍♂️

ChrisiP1986

Schleudertrauma????^^

v AmNesiA v

Bungie hatte vor etwas über einem Jahr, nämlich im März 2018 mit dem Update 1.1.4 noch großspurig getönt, dass man keine beliebten Waffen oder Ausrüstungsteile mehr nerfen möchte, da man jetzt einen anderen Ansatz verfolgt und von bisherigen Pfaden abweichen möchte.
So viel zu Bungies Wort und Verlässlichkeit.
Wieder eine Bestätigung, dass man deren Aussagen einfach langfristig nicht trauen kann. Das ist jetzt genau gegenteilig vom Ansatz her.
So nach dem Motto: was interessiert mich mein Geschwätz von gestern…

Das haben sie damals gesagt:

https://uploads.disquscdn.c

DerFrek

„For this Update, we did the opposite.“

Darius Wucher

Du machst im seinen Hass kaputt hör auf XD

v AmNesiA v

Nee, kein Hass.
Den Stellenwert hat das Spiel nicht mehr bei mir, dass es so starke Emotionen wie Hass auslöst.
Eher nur etwas genervt, dass die nix dazu lernen obwohl sie es ständig beteuern.

Darius Wucher

Nicht böse gemeint kann auch nur falsch wirken aber bei dir hört man nur/immer Beschwerden wie schlecht/kacke Bungie ist. Das versteh ich Null will man es damit dem Rest auch vermiesen?
Klar Bungie mach Fehler (oft, viele) aber wenn jemand wie du nichts am Spiel mag (oder es online nicht mag/ so zeigt), dann wäre etwas anderes für dich und die anderen ne Überlegung Wert.
Wie gesagt nicht persönlich nehmen aber dieses nur alles scheiße ist mir unklar

v AmNesiA v

Woher nimmst Du, dass ich das Spiel nicht mag??
Wenn Du meine Kommentare wirklich verfolgen und nicht nur die kritischen bemerken würdest, dann solltest Du wissen, dass ich trotz aller Kritik seit D1 Release immer regelmäßig Destiny spiele. Bis auf eine kurze Pause vor einigen Wochen.
Es gibt auch genügend positive Kommentare von mir.
Aktuell grinde ich mich bspw. durch Strikes, um das Scout „Sauerstoff“ zu bekommen.
Destiny als solches ist das einzige Spiel, was ich die letzten Jahre dauerhaft gespielt habe. Destiny ist definitiv ein gutes Spiel.
Aber wenn mir was nicht passt, dann sage ich das. Und leider gibt es solche Punkte sehr oft.
Da es für mich aber keine Alternative zu Destiny gibt, klebe ich halt weiterhin dran und bleibe dabei. Ich werde auch in Season 7 weiterspielen und darüber hinaus.

Darius Wucher

Wenn du meinst. Dann wirkt das bei dir sehr komisch. Aber okay, soll ja für dich passen. 🙂
Edit: Denk mal du bist in echt bestimmt nicht so negativ und echt nett, kann im Internet halt schnell falsch wirken/ rüberkommen.

v AmNesiA v

Hinter der Entscheidung steckte aber, wie dort auch erläutert wird, eine neue Philosophie dahinter.
Jetzt ist es eine 180 Grad Kehrtwende zu der Aussage damals.
Das passt einfach nicht.

DerFrek

Und an diese haben sie sich nun auch über 12 Monate gehalten. So ziemlich alles wurde gebufft. Nehmen wir den Nova Warp mal raus, gab es bis zum Shotgun/Cluster-Nerf auch keine negativ Veränderungen, die großartig Einfluss auf das Spiel genommen haben.

Gerade in den letzten Monaten hat das Spiel aber auch ziemlich stagniert, was Waffen- und Exowahl anbetrifft. Das da mal eine Veränderung eintritt ist auch mal nötig…

Außerdem stammt die Aussage, die du da oben geteilt hast, von Josh Hamrick persönlich. Und der ist bekanntermaßen nicht mehr da.

ChrisiP1986

Auf welche Aussage beziehst du dich denn jetzt gerade genau???????

DerFrek

Na das komplette Zitat da oben + die Erklärung ihrer Intention dazu. Hab das mal editiert.

Destiny Man

Das ist jetzt aber auch fies von dir, so alte Zitate rauszukramen.. Deej würde sagen „Do not live in the past, live now!!!“

v AmNesiA v

Yes, because it‘s a friendgame!!
Can‘t we just all be friends?
😉

ChrisiP1986

Das Bild gehört in jeden Reddit Thread, weil: bungie hört uns ja ????????????
Mal sehen, ob sie auch sich selbst hören (wollen)… ^^

DerFrek

Das Bild, oder zumindest das Zitat, ist in jedem Reddit Thread 😀

ChrisiP1986

Ja sie HÖREN uns ja, deswegen gibt’s den Bloom auch nur auf der Konsole, da es am PC viiiiiel zu schwer wäre den, mit der Hand/Arm auszugleichen, so ein Daumen am Controller ist da viiiiieeeeeeel präziser xDDD

WooTheHoo

XD

Chris Brunner

„For This Update“ Steht nichts davon drin, dass sie das jetzt für immer so machen.
Sie wollten einen anderen Ansatz gehen und haben das damals halt gemacht. Dass man nicht ständig neue Buffs sehen wird, war glaub vorhersehbar. Bungie kann ja ned dauernd nur buffen, sonst liegen alle Bosse irgendwann One Shot von ner Pistole… 😀

DerFrek

Kommt auf die Pistole an… Gegen die zirpende Grille hätte ich nichts ????

m4st3rchi3f

Wie ja schon von anderen geschrieben steht da u.a. „für dieses Update“.
Und was sollen sie denn machen? Ab sofort nur noch Watte verschießende Knarren rausbringen, die sie dann mit jedem Update um 0,04% buffen, um dann zu sagen „Hey, wir nerfen nichts mehr, so habt ihr es euch doch gewünscht“.
Buffs und Nerfs sind doch Gang und Gäbe in jedem Spiel, dass da immer so ein Fass aufgemacht werden muss…

swisslink_420

Ich wil Bungo jetzt nicht in schutz nehmen, hatte es auch so im Kopf das die gesagt haben keine nerfs mehr. Aber da steht klar „for this update“. Trozdem nicht cool von euch bungo

Knusby

WANN, ja wann kommt endlich ein Nerf für Donnerlord und Jötunn – das sind für mich die einzig nötigen Nerfs die das Spiel wirklich braucht

Darius Wucher

Donnerlord? Die ist doch nur im PvE so geil. In Gambit zerstört dich jede MG da brauchst du keine Exo für. Jütun hingegen versteh ich voll.

Zorrok LP

Willst du auch noch das eine der wenigen guten Exos im Powerslot auch noch generft wird? Manchma denk ich das manche Leute es echt drauf ansetzen wollen

Knusby

is egal wie stark oder schwach die Waffen sind aber wenn man jeden schuss instand killt wobei sie nicht mal treffen muss, selber keinen schaden von der explusion bekommt, die so schnell aktiviert kann man genug punkte finden wo sie generft werden kann ohne dass man sich für pve iwelche sorgen machen müsste

Alfalfa86

DL wurde doch schon kastriert… 20% dmg haben sie ihr genommen! Gemeinsam mit dem ersten Wisper Nerf (20 auf 9 Kugeln).
Bitte nicht noch mehr…

Antester

Wie schon geschrieben, mich stört die Jötunn im PVP überhaupt nicht. Ich werde nur von dem Ding gekillt, wenn ich im Feuergefecht mit anderen vertieft bin und nicht auf die Umgebung achte oder wieder mal vergesse, dass ich gerade nicht mit dem Jäger spiele und verzweifelt B B drücke. Wenn Bungie es hinbekommen würde, eine Waffe nur für PVP anzupassen ohne sie im PVP zu zerstören ok. Das klappt aber nicht! Darum kein Nerf, sondern andere Exos anpassen. Und wenn eine Waffe im PVE zu stark ist, hat Bungie schon im Vorfeld schlechte Arbeit geleistet. Wenn das aber erst nach einem 3/4 Jahr auffällt dann… tja…

Rapid

Echt die Härte, die bringen 2x den Schwarzen Hammer (Schwarze Spindel) mit weisser Nagel in Destiny 1&2 und dann nerft man diesen perfekten Perk einfach nochmals weg, so lächerlich Bungo. Gestorben seit ihr für mich… Als Destiny 1 Veteran (2000h) sehr, sehr enttäuschend.

Felwinters Elite

Es ist halt zu stark (grade für PC) . Ich hätte mir als Alternative vielleicht gewünscht wie den Wechsel auf eine leichtes SSG . Man macht weniger dmg aber dafür bleibt der exotische Perk bestehen .

Ich denke bei den schwachen Spielerzahlen sollte die Waffe einfach Hype erzeugen und es war von Anfang an klar dass die Waffe früher oder später abgeschwächt wird .

Rapid

Ein zweites Mal hätte ich nicht für möglich gehalten, den gleichen Fehler wie im ersten Teil begehen, ich finds nunmal erbärmlich und viele andere auch

Felwinters Elite

Ich seh da keinen Fehler . Die Waffe hat ihren Zweck erfüllt . Nostalgie und Spaß auch wenn Sie zu mächtig ist . Für zukünftige Aktivitäten wäre sie halt zu stark und es wäre falsch und ein Fehler sie so stark zu lassen.

Von daher kluge Entscheidung und nicht erbärmlich. Es kommen doch eh wieder neue Waffen bzw gibst noch genug andere starke Waffen dass keiner der Waffe jetzt so nachtrauern muss .

Rapid

Deine Meinung die mich null interessiert… also lass es sein 😉

berndguggi

So wie aktuell Outbreak. Wobei ich erwarte dass der Nerf für den Schaden bei Bossen im Teamshot bei wesentlich schneller kommt

Felwinters Elite

Ja auf alle Fälle und ist auch notwendig dann. Wenn whispern weg ist wird halt was neues gesucht und mit der Primus schnell gefunden. Rattenkönig ist auch Sau stark im Raid, hat aber noch keiner so wirklich auf dem Schirm weil es nicht nötig ist Alternativen zu suchen . Wir haben zb LW Rattenkönig only ohne Probleme gemacht .

Rush Channel

Ja aber entweder gleich oder garnicht , aber nicht 1 Jahr und nochwas später. Wieso werden alle Waffen mit aim skill generft. Die was kein aim brauchen aber noch nicht ? Oder wieder 1 Jahr warten?

Nexxos Zero

Ich frage mich an der Stelle einfach warum es die Wisper überhaupt gibt.
Ich meine man musste sich echt einen Aufreissen um damals an die Wumme zu kommen und jetzt machen sie dasselbe wie in D1 mit dem Black Hamer im übergang zur Spindel. Den selben Fehler 1:1 eine Generation später erneut. Damit ist weder den Exo-Status noch ihren Schwere Waffen Status mehr gerecht. Naja jedenfalls nicht mehr so wie zuvor.

Beim Sleeper kann ich es noch halbwegs nachvollziehen, er bleibt eine Starke Waffe und ist mit dem Splitschuss auch weiterhin einzigartig. Beim LdW und dem Pikass ist es zwar Schade, aber die waren für mich bisher beide nicht wirklich als Exo einzuordnen, wenn man sie mit anderen vergleicht.

Naja… und zu den Rüstungen kann man nur sagen schade. Ich liebe es die Galanor-Bruchstücke zu spielen und es mcht Spass Ulties zu Spamen, wenn man zum Beispiel in der Quelle am randalieren ist. Bei den anderen Exos kann ich jeden verstehen, der sie gerne spielt und wieder ein Stück besonderheit flöten geht.

Was ich aber am schlimmsten an der ganzen Sache finde, ist das Bungie mal Gross damit da stand, dass sie solche OP Gegenstände im Spiel haben wollen…. Und jetzt fangen sie wieder an alles zu zerschiessen…Ich fürchte nämlich dass es nicht dabei bleiben wird.

Logo

Immerhin wird Solo Argos jetzt wieder nen Bischen schwer

Loki

Das Reddit ist auch komplett am ausrasten. Die Mods schließen die nächsten 2-3 Tage keine Threads mehr zum Thema Nerfs, damit Bungie schön Feedback bekommt.

Bugnies Motto: We are listening, but we don´t care

Darius Wucher

Rastet Reddit nicht immer wie ein 5 jähriges Kind aus, bei allem? XD

DerFrek

Manchmal beschleicht mich das Gefühl, dass die Leute einfach nicht mit Veränderungen umgehen können/wollen. Was da auf Reddit abgeht ist wirklich mehr als lächerlich. Da staune ich echt, dass die Diskussion hier noch so zivilisiert abläuft.

Mein Lieblingszitat (frei übersetzt):

„Mit dem Whispernerf nehmt ihr mir den einzigen Grund das Spiel zu spielen.“

einfach nur wow…

Felwinters Elite

Ich freu mich drauf wenn der künftige Raid/Bosse somit schwerer wird . Beispiel der Oger im LW Raid. Ich habe in über 100 Abschlüssen nicht einen Trupp gehabt der mehr wie eine Phase gebraucht hat dank der whispern. (Ja da gibst auch Alternativen zur whispern für one Phase, aber normal kommt man nicht so nah an einen Boss ran ohne zu sterben)

Eleventh Doctor

„Aber wir haben dafür gezahlt!“ 😀
https://gph.is/2m65e0I

ChrisiP1986

Wenn die Wispern etc… doch zu „stark“ sind, dann müssen sie einfach den Bossen mehr HP aufdrücken, hätte doch schon gereicht oder den Schaden um 10-15% reduzieren…????????????

vv4k3

das hätte das Problem in keinster weise geregelt.
mehr HP, desto wichtiger Whisper.
10 – 15% weniger dmg, ein Schuss mehr, wenn überhaupt = kein Unterschied, da unendlich Muni

ChrisiP1986

Ja und genau da liegt das Problem, unendlich Muni, hätten sie das von vornherein gleich weggelassen, dann würde es niemanden jucken, zumal sie ja exakt das gleiche in D1 gemacht haben, also hätten sie das „WISSEN“ müssen…
Wirklich „““““SEHR TALENTIERTE FACHLEUTE“““““????????????

vv4k3

tja, da widerspricht dir keiner ????, leider.

Eleventh Doctor

Sie hätten auch einfach ab jetzt jeden Boss so designen können, dass er keinen Präzisionsschaden mehr nehmen kann. Das wäre ein Spaß geworden 😀

ChrisiP1986

????????????????????????????????????????????????????

Genau, crit Schaden wird völlig überbewertet ^^

kotstulle7

Whisper nerf finde ich gar nicht so schlimm. Jeder hier wusste, das der irgendwann kommen musste. Aber der ist nicht so schlimm, weil sie die muni wieder angehoben haben. Man kann also wieder mit 21 bis 24 schuss rechnen. Reicht für jeden bosskampf

Dat Tool

Neue Schlagzeile! Bungie bufft die Endgegner!
Klingt besser als: Neue Schlagzeile Bungie nerft beliebte Exos!

Chriz Zle

Es ist glaube das hin und her was die Leute auch enorm nervt, Bungie macht oft den Eindruck sie drücken lieber direkt den Schalter bevor sie überhaupt prüfen wofür der überhaupt ist 🙂

v AmNesiA v

Dann hätte man sie aber gleich so bringen müssen.
So ziehen sie wieder den gleichen Mist ab wie mit der Waffe in D1.
Ist praktisch 1:1 das selbe Schema.Da frage ich mich halt echt, warum man da nix draus gelernt hat.

Alfalfa86

Word!

kotstulle7

Vielleicht war es Kalkül. Destiny 2 steckte zur erscheinung der wisper im loch. Dann kam auf, dass eine ultimative Waffe, die jeden boss schmilzt es ins spiel geschafft hat. Ich denke, du weißt worauf ich hinaus will

v AmNesiA v

Ist halt wie immer bei Bungie.
Auf große Ankündigungen folgt die große Ernüchterung.
Und genau deswegen gibts von mir keine Vorschusslorbeeren mehr.
Zieht bei mir nicht.

Dat Tool

Ich stelle es mir auch schwer vor ähnliche Verkaufszahlen in D3 zu erreichen wie noch bei D oder D2.

v AmNesiA v

Auch D3 wird von mir nicht mehr vorbestellt.
Egal wie geil die Trailer und Ankündigungen werden.
Und wenns weiterhin nur Jahrespässe gibt, dann sieht Bungie von mir dafür eben kein Geld mehr zwischendrin.
Ich zahle lieber 20-30€ pro DLC als ein Jahr im Vorfeld zu finanzieren.

Dat Tool

Gefühlt betteln die auch danach. Dieses mal nehme ich mir das auch so vor.

Darius Wucher

Also meine Vorbestellung haben sie. Da hab ich einfach schon zu viele Stunden mit diesem Studio verbracht (seit Halo) um mir einzureden das ich mir D3 nicht in ner fetten Edition Vorbestellen werde ^^
Ich mag Bungie trotz allem und hab es trotz allen (teils vielen) Fehlern nie bereut was von Bungie gekauft oder vorbestellt bzw gespielt zu haben. 🙂
Seh für mich also keinen Grund es nicht vorzubestellen.
Versteh aber alle die meinen Bungie muss sich bei Ihnen erst beweisen.

assideluxe

18 Schuss

kotstulle7

Mit Rüstungsperks 21 bis 24

kotstulle7

Und wieder mal. Erstmal abwarten und testen. Danach kann man immer noch auf die Barrikaden gehen

vv4k3

wer soll testen? wir oder Bungie? ????????

Darius Wucher

Wir ob es uns gefällt und dann heulen 😉

Alfalfa86

Bezüglich der Wisper kann man das aber sehr wohl jetzt schon tun. Hatten die gleiche Scheiße doch schon in D1. Das Teil war nutzlos danach…
Finds echt n bisschen lächerlich, dass die jetzt schon Nerfs recyclen! -,-

kotstulle7

Inwiefern? Meine Teams haben die Spindel immer beim kriegspriester und golgoroth gespielt…

Alfalfa86

Ja wir auch. Nutzlos war vielleicht übertrieben. Es ist aber trotzdem der gleiche Nerf wie damals. Fehler macht man eigentlich immer nur einmal…

kotstulle7

Ich überlege gerade, ob die spindel damals generft wurde oder von Anfang an keine muni aus dem nichts bekam. Ich meine, dass damals nur die munimenge die man tragen konnte generft wurde

Alfalfa86

Nö Spindel war von Anfang an so. Der schwarze Hammer wurde generft. Da gabs Golgoroth noch gar nich… ich hab das Teil so geliebt, weil sie legendär war. Nach dem Nerf nur noch ne Sniper wie jede andere. Da kommen halt schlechte Erinnerungen hoch…

Eleventh Doctor

Man wird von den Nerfs an der Wisper kaum was merken, da sie dann 18 Schuss haben wird. Welcher Läufer, Calus bzw generell Raidboss (die einzigen Beispiele die mir einfallen, bei der die Wisper wirklich meta ist) braucht mehr als 3 bzw 6 mal 18 Schuß, damit er tot ist? Und selbst wenn das überlebt werden sollte gibt es aus guten Gründen noch 2 andere Waffenslots die benutzt werden dürfen.
Die Wisper ist nunmal eine Powerwaffe und sollte daher, Bungies und scheinbar auch meiner Meinung nach, nicht über endlos Munition verfügen^^

vv4k3

ich denke in Stunde Null wird man es merken. besonders solo dann.

sir1us

Die Waffe wird sicher nicht nutzlos sein. Außerdem wird das Magazin doch wieder angehoben, alles halb so wild, denke ich

Knusby

also der Perk war das einzige was die Waffe besser als DARCI gemacht hat..

sir1us

Wie sieht es mit dem dmg aus? Habe leider keine Vergleiche ????

Knusby

Darci amcht mehr pro schuss

Darius Wucher

Du bist im Internet wenn nicht gleich jeder heult läuft was falsch XD

Dat Tool

Hauptsache das Meilensteinsystem bleibt erhalten….
Das hat doch den größten Nerf verdient

Ich möchte CEO bei Bungie werden und alle meine Mitarbeiter bekommen erstmal einen Buff ^^

WooTheHoo

Yeeeehaaaaw! 750 ich komme…eher langsam. ^^ Wenn´s das EB und solche Sachen wie Stunde Null nicht gäbe, ginge mir das kommende Saison komplett am Popes vorbei. 😉

Marki Wolle

Die jetzige Gambit Gammelei Season ging doch schon am Popes vorbei

Dat Tool

Kann ich nur bestätigen. Habe mich bis heute für keine Seite entschieden da ich Gambit diese Saison noch gar nicht gespielt habe.

WooTheHoo

Ich hab mich interessehalber für die Vorhut entschieden, hab´s bereut und momentan null Interesse, das selbe nochmal für den Drifter durchzukaspern. ^^

Dat Tool

Also meinst du, falls ich mal vor der Entscheidung stehe, lieber den Drifter nehmen? Ich meine Sven hatte auch mal n Artikel dazu das er sich geärgert hat über die Vorhuts Entscheidung

WooTheHoo

Ich möchte nicht spoilern aber nachdem ich die Tonbänder gefunden und angehört habe, verstehe ich den Drifter besser. Und die hysterische Warlockdame vom Praxianischen Orden ist selbst nicht ganz sauber. Auch was er über unsere Geister und das Dunkle Zeitalter zu erzählen hat, ist ziemlich harter Tobak. Außerdem beschimpft er mich immer, wenn ich mich doch mal ins Gambit wagen sollte, als Spitzel. ^^

Dat Tool

^^

WooTheHoo

Recht hast du. Aber Stunde Null ist schon cool. Die Jagd auf Dorn & Co. haben auch Spaß gemacht. Zum Glück gab´s viele Primusengramme, weshalb ich nicht übertrieben „meilensteinigen“ musste. 😉

Dat Tool

750 kommt auch noch, stimmt. Krasser Content incoming.

Chriz Zle

Waaaas?! Das Meilensteinsystem ist das beste überhaupt!! Gibts nix besseres wie jahrelang jeden Tag das selbe zu essen ^^

Dat Tool

Sag das mal n Bodybuilder. Oder lieber nicht sonst überforderst den noch^^

Marek

Keineswegs; mein Speiseplan bleibt trotzdem so, wie er ist. 😛

Dat Tool

Also nur Kopfsalat xD

Alfalfa86

Oder Eisberg…. 80% Wasseranteil! ^^

Dat Tool

Da hat ja ne Gurke mehr ^^
Zudem entzieht man seinen Körper Wasser damit die Muskeln besser zur Geltung kommt.

Alfalfa86

LoL

Alfalfa86

Wenn der Aufbau schon abgeschlossen ist, geb ich dir Recht. Sauna wirkt da auch Wunder in Sachen Definition. Aber zum Aufbau stimmt das nicht, sonst wäre Creatin ja so nutzlos wie die Wisper… 😛

Dat Tool

Ich nehme kein Creatin. Allgemein nehme ich keine Supplements. Hole mir alles über normales Essen und stell dir vor. Ich bin Veganer :)) 1,80 mit 83 Kg.

Wenn der Aufbau schon abgeschlossen ist, geb ich dir Recht.

So meinte ich das auch 🙂

Alfalfa86

122kg bei 1,98m^^ Mit dem Creatin war auch nur ein Beispiel wg. dem Wasseranteil. Habs mit 19 mal probiert… funktioniert, aber gibt Dünnpfiff! 😀

Dat Tool

????????????

TheDivine

Hmmm, Hühnchen und Reis !

Dat Tool

Ist auf Dauer zu einseitig.
Aber ja viele die ich kenne machen das so! Curry darf auch nicht fehlen ????

Marek

Joh, aber ohne Reis.
Und am Wochenende zum Destiny zocken 2 Partypacks M&M; ich liebe meine Cheat Days. ^^

TheDivine

Nackenschellen !!

Dat Tool

Gerne, wenn’s dir hilft ????

Ap3xPr3datR

Es gibt ja sonst so viele gute exos^^!
Da strengt man sich an um gute exos zu bekommen, weil der Rest von den exos scheisse ist( d1 exos wahren viel bessere) und dan werden sie unbrauchbar generft.
Ich spiel dan mal lieber mit Waffen legendary’s, weil man sowieso keinen Nachteil mehr hat.

Darius Wucher

Also mit fällt da spontan die Huckelberry ein, wenige spielen die – sie fühlt sich aber Hammer an. Borealis ist auch gut, und Hartes Licht mit Kat auch nicht als schlecht zu bezeichnen. Man muss nur auch mal selber ne Waffe testen dann merkt man ganz schnell das es viele gibt die zwar die Masse nicht in Ihrer Meta hat dir aber vielleicht gut gefällt. Kann nur empfehlen nicht immer nur der Meta nachzurennen 🙂

Ap3xPr3datR

Ich lauf nicht der meta hinterher, zocke auch mit anderen exo waffen. Aber man sollte andere exos auch mal buffen, anstatt immer nur zu nerfen. Und wenn sie schon Waffen nerfen wie die wishper, dann müssen sie auch die perks gut überarbeiten, damit sie nachher noch brauchbar ist. Die Waffe nimmt dann die Munition von den Reserven, dann kann man ja gleich nachladen oder Schusswechselbarrikade usw. ????

Darius Wucher

Bekommt dafür aber mehr Munition gesamt, wir werden seh on sie noch spielbar ist danach.
War auch eher gegen die gemeint die immer nur spielen was meta ist und immer heulen wenn es ne neue gibt (weis ja nicht wie du spielst konnte nur mutmaßen).
Mit mehr buffs für die müll Exos stimm ich voll zu hab ich wo anders auch geschrieben. 🙂

ChrisiP1986

Huckelberry (mit kat.) ist ein Traum gegen viele ads????????????
Borealis zock ich auch sehr gerne, nur gibt es (auf der Konsole) leider kaum Gründe eine exo Sniper mit spez Muni zu verwenden, zumindest nicht mal in den Strikes etc…

Darius Wucher

In der Dämmerung mit verbessern Schilden soviel ich die echt gern ????

Sinere

Also brauch ich den Kat für die whisper gar nicht mehr weiter machen, weil es lohnt sich ja doch nicht. Danke Bungo, stundenlanges rumgehüpfe um die Waffe zu holen hat sich nicht wirklich gelohnt. Zukünftig nur noch 3xStrike 1xDämmerung 3xGambit 3xPvp und raus. Exos sollten exos bleiben!

Marek

Gerade dann brauchst Du den Kat: Schnelleres Nachladen und erhöhter Schaden. Also schön weiterhüpfen! ^^

Loki

Überschrift gesehen, Artikel überflogen und mir Popcorn für die Comments geholt. SUCCESS

Ich musste bei den Nerfs lachen. Kann man machen Bungie, muss man aber nicht.

Ap3xPr3datR

Ich denke mal den kat für die perfektionierter ausbruch brauch man auch nicht zu holen. Der Knarre wird es sowieso gleich ergehen!

press o,o to evade

wtf bungie??

ich fasse es nicht, aus der whisper wird die black spindle, mein pik ass hallo?
ahahah, orpheus rigg und ahamkara schädel, die besten exos überhaupt werden generft.

dieses dämliche sandbox team und erst die vorgesetzten, die so einen crap entscheiden.

destiny ist aktuell so genial gebalanced…

why?

Yuzu qt π

Die neue Season wird kein Spaß für viele Spieler.
Orpheus-Rigg kriegt nun schon seinen zweiten Nerf…
Aber irgendwo kann ich Bungie auch verstehen, Destiny selber ist kaum bis gar keine Herausforderung mehr, überall gibt es Videos wie man einen Raid Boss mit nur einer Exotic Waffe mal 6 in unter 5 Sekunden killt.
Dann gibt es noch die „Exotic Meta“ das man eigentlich immer nur bestimmte Exotic Waffen und Rüstung nutzt wärend alles andere nutzlos wirkt.
In D1 gab es zwar auch sehr starke Exotics, aber dort waren diese nicht so OP dass das ganze Spiel zum Erdbeerkuchen wurde

Marki Wolle

Hm .. G-Horn .. Eisbrecher.. Dorn.. Last Word.. Falkenmond… TOM … Vex ^^

Bei Bungie heißt es definitiv „Alle Dinge haben ihre Zeit“

Alfalfa86

„Dann gibt es noch die „Exotic Meta“ das man eigentlich immer nur bestimmte Exotic Waffen und Rüstung nutzt wärend alles andere nutzlos wirkt“

Und genau DAS wird nun wieder passieren! Und zwar mit der Outbreak. Ein Nerf war so schon sehr wahrscheinlich aber JETZT? Vorher war die Wisper situativ die bessere Wahl…
Es gibt aber nichts mehr, dass mit der Outbreak konkurrieren könnte, was einen Nerf so sicher wie das Amen in der Kirche macht… -,-

Boki Daja

F you bungo

Alfalfa86

Bungie… Das ist wieder mal ein Beweis, dass ihr einfach NICHT wollt! Es wäre wirklich kein Problem den Content oder die Gegner an die Waffen anzupassen aber ihr macht es wieder umgekehrt, weil es einfacher ist und weniger Gripps erfordert.
Wir hätten es nun langsam wirklich mal verdient, dass ihr euch uns zu Liebe etwas mehr Mühe gebt.
Beispiel: Wenn der Läufer überhitzt und den Schädel öffnet, zählen Treffer nicht mehr als kritisch. Problem gelöst!
So langsam kann ich die Hater ein bisschen verstehen… -,-

DerFrek

Den Nerf gab es nie ^^ aber unbrauchbar sind sie, ja ^^

LIGHTNING

Also mal ehrlich:
Lord der Wölfe spielt doch eh keiner und der Nerf ist relativ egal, weil die auch ohne 10 Schuss gut ist.
Pikass ebenso fast egal der Nerf, weil es kaum nen Unterschied macht.
Sleeper ist mir komplett egal, mag die eh nicht.
Whisper ist der einzige krasse Nerf, allerdings muss man hier auch echt mal sagen, dass es für PvE keine ansatzweise vergleichbare Alternative gibt. Das war schon in D1 etwas nervig (bis die ToM kam) und in D2 ist es richtig krass. Da holt man sich die primäre Exosniper, die richtig reinhaut und nimmt sie nie her, weil sie einfach nicht unendlich Schuss hat.

Insofern alles halb so wild in meinen Augen, bin aber auch nicht mehr so aktiv und PvE spiele ich eh eher casual. 😀

DerFrek

Ich finde die Änderung ziemlich genial. Mit aktivem Perk kann das Ding Supers schmelzen und Bungie gibt mir gerade die Möglichkeit selbst zu entscheiden, wann ich den benutze.

Chriz Zle

Muss auch sagen das mich der 10er Burst nach nem Kill eher genervt hat.
War oft so das man den direkt nach dem Kill gar nicht gebrauchen konnte, und so dann eher Muni verbrannt hat.

LIGHTNING

Man muss aber trotzdem vorher nen Kill damit verbucht haben, oder?

DerFrek

Das kann ich gerade nicht so daraus lesen. Selbst dann ist es aber eine deutliche Verbesserung.

LIGHTNING

Kommt auch auf die Abklingzeit an, aber ja.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

467
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x