Destiny 2: Im Mai kommt die „Antwort auf alle Fragen“

Bei Destiny 2 soll die Gameplay-Enthüllung im Mai 2017 alle Fragen zum nächsten Abenteuer beantworten.

In der „This Week at Bungie“, dem wöchentlichen Brief an die Community, schaut DeeJ kurz auf die Zukunft von Destiny und gibt Infos zum aktuellen Zustand von Destiny 1.

Gestern, am 20.4., wurde ein Hotfix aufgespielt. Dieses Update 2.6.0.2 brachte neben mehreren Anpassungen auch den Fehlercode Centipede, der die Hüter am Spielen hinderte, aber inzwischen gelöst sein sollte. Mit dem Patch wurde ein Problem in den Trials of Osiris gefixt, wodurch es zu endlosen Matches kam. Da die Prüfungen heute starten, werde Bungie genau beobachten, ob der Fix wie vorgesehen greift.

Alle warten auf den 18. Mai

Die Hüter gieren nach neuen Infos zu Destiny 2. Das weiß Bungie. Nach dem Reveal-Trailer Ende März wurden offizielle Infos aber rar. Die Roadmap sieht vor, dass die Entwickler erst wieder am 18. Mai über das Sequel sprechen werden, und es sieht so aus, als würden sie sich gnadenlos an diesen Zeitplan halten.

destiny-2-shotgun

Am 18. Mai findet die Gameplay-Enthüllung statt, in der es erstes Ingame-Bildmaterial zu sehen geben wird. Bungie plant eine großangelegte Premiere, für die aktuell die Proben hinter den Kulissen laufen. Und bis dahin kann DeeJ nur Woche für Woche auf den 18. Mai verweisen. Das werde er bis zu diesem Stichtag wiederholen.

Die „Destiny 2“-Gameplay-Enthüllung werde eine Antwort auf alle Fragen zu Eurem nächsten Abenteuer, so der Community-Manager. Schon in den letzten Wochen teilte er mit, dass er zahlreiche Fragen in den Foren sammle, um diese in Zukunft beantworten zu können, wenn die Zeit dafür gekommen sei. Noch einen knappen Monaten müssen wir uns gedulden.

destiny-schwert
Kommende Woche gibt es keinen Zorn der Maschine auf 390

Momentan läuft Zorn der Maschine als Featured-Raid. Ihr könnt diesen Raid in der neuen 390-Licht-Level-Version spielen und die neuen exotischen Adept-Waffen ergattern. Anders als bei anderen Raids wird die 390-Version in den kommenden Wochen nicht mehr verfügbar sein – stattdessen kehrt das ursprüngliche 380-Level zurück. Das bedeutet:

  • Ihr könnt den „Machina Maxima“-Meilenstein im Urkundenbuch nur dann abschließen, wenn Zorn der Maschine der empfohlene Raid ist. Nach dieser Woche ist das ab dem 16. Mai wieder möglich.

Interessant: Destiny: Schwert oder Rakete? Wie bringt man Aksis am besten um?

Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

70
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Baresihotte
Baresihotte
2 Jahre zuvor

Mal eine frage.kann es sein das man Osiris Waffen nun auch im schmelztiegel erhält?hatte nach ein paar Runden konFlirt das scout bekommen.

Loki
Loki
2 Jahre zuvor

offtopic: Sind unsere Geister eigentlich auch Herr über die Zeit. Ich meine die beleben uns ja wieder wenn wir sterben. Und sie reisen solange mit uns in die Vergangenheit bis wir es geschafft haben. Ähnlich wie in „Täglich grüßt das Murmeltier“.

Ninja Above
Ninja Above
2 Jahre zuvor

Wo reisen die denn mit uns in die Vergangenheit?

Loki
Loki
2 Jahre zuvor

Mein Herz schmerzt, der Film, der Film. Das BUCH musst du lesen wink

Ninja Above
Ninja Above
2 Jahre zuvor

Das mit dem wöchentlichen Raid stimmt gar nicht. Man kann den Knoten auch so freischalten, es muss nicht der wöchentliche Raid sein

nrgracer17
nrgracer17
2 Jahre zuvor

Er muss 390 sein und das ist er nur als Weekly. (SIEHE OBEN)
=)

Ninja Above
Ninja Above
2 Jahre zuvor

Hast recht, hab den Artikel nur überflogen ^^

Aber das ist schon ziemlich blöd, gibt eigentlich keine logische Begründung dafür

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Hauptsache was behaupten ohne den Artikel ganz gelesen zu haben xD

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Scheiss auf.. Matchmarking für NF&Raid, neue Rassen, neue Fokusse.. das wichtigste was ich brauch sind 60FPS! Seit ich zur Abwechslung wieder Cod zocke komm ich mit den lahmen 30FPS in Destiny überhaupt nicht mehr klar xD

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Ich weiß ja, dass ihr in diesen Artikeln nur das wiedergebt, was Bungie in TWAB verkündet, aber es stellt sich doch die Frage, ob das aktuell sinnvoll ist.
Wollt ihr jetzt wirklich noch 5 Wochen lang dieses Marketinggeschwafel von Deej bezüglich des 18. Mai wiederholen?
Könnte man ja auch demnächst etwas pointierter schreiben, indem in einem Satz am Ende erwähnt, dass natürlich wieder auf den den großen Tag verwiesen wurde. Der Artikel sollte sich eher um den Rest des TWAB handeln und wenns dazu nichts gibt, gibt’s halt mal keinen Artikel (war auch in der Vergangenheit schon manchmal so, wenn ich mich recht entsinne).
Das soll jetzt kein Angriff sein. Ich finde halt, dass TWAB zurzeit nichts bzw. immer dasselbe beinhaltet…

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Jo, ist ein Problem. Wenn wir’s weglassen, fragen dann aber wieder 10 Leute „Wo ist denn das TWAB? Macht Ihr das nicht mehr?“ – das ist auch doof. smile

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Stimmt auch wieder^^
Ich könnte ja wetten, dass auch ihr froh seid, wenn der 18. da ist und es thematisch mal wieder völlig neue Artikel zu schreiben gibt…

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Wir hatten schon schlimmere Phasen. Also jetzt ist eigentlich alles okay.

Wenn halt Patches und Neues kommt, ist es „leichter“ – jo, weil sich die Themen da von selbst ergeben. Aber uns ist auch jetzt nicht langweilig.

Bei „The Division“ ist es aktuell arg – weil da die Stimmung down ist und es aktuell kaum solche „Punkte am Horizont gibt, auf die man sich freut.“
Da hatte ich mir mehr erhofft/erwünscht, auch weil ich das Spiel selbst ganz gerne mag.

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Auf ALLE fragen?!
-wird die Story besser als in D1?
-gibt es neue Fokusse?
-wie lang ist die Spielzeit?
-wird es dedizierte Servee geben?
-Matchmaking in Dämmerung/Raid?
-wird man beim Anflug nicht alle 10 Sekunden aus dem Inventar geworfen?
-wird es neue Planeten geben?
-was ist mit der Lore aus D1 im allgemeinen?

Ist das was mir grad so spontan eingefallen ist ^^
Bezweifle das es wirklich Antworten auf „alle“ Fragen geben wird razz

groovy666
groovy666
2 Jahre zuvor

-wird es dedizierte Server geben? = Wichtigste Frage… Rest wurscht
Meine bescheidene Meinung grin

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

scheis auf dedizierte server fürs pve brauch man sowas nicht????

groovy666
groovy666
2 Jahre zuvor

Tja das stimmt schon, aber alle anderen oben gestellten Fragen sind für mich Belanglos bzw. sind sie nicht entscheidend ob ich das Spiel kauf oder nicht…

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

wirklich? du kaufst dir destiny 2 nur wenn es dedizierte server hat? dann kann ich dir leider jetzt schon sagen dass du leider kein destiny 2 kaufen wirst, nicht mal cod hat sowas, da ist aber der netcode gut genug dass es trotzdem reicht, wäre damit schon zufrieden in destiny2

groovy666
groovy666
2 Jahre zuvor

Naja ganz so krass würd ich das jetzt nicht formulieren und es auf den einen Punkt dedizierte Server festmachen – aber ja, wenn Bungie nur ein Destiny 1,5 rausbringt (vorallem technisch) bin ich halt nicht dabei…

RDR2 soll ja eh auch im Herbst kommen…

Dein Beispiel mit den Servern lässt sich aber auch leicht gegen argumentieren: Titanfall 2 hat dedizierte Server und Respawn hat sehr wahrscheinlich weniger Budget als ein Destiny 2 oder Cod…

PS: Jaaa ok – „Rest wurscht“ war vielleicht zu hart ausgedrückt

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

ja aber hier gets eher um den publisher, und der ist activision nicht ea

Fly
Fly
2 Jahre zuvor

CoD hat aber, so hab ich das neulich gelesen, schon seit einigen Ablegern der Reihe einen Mix aus Dedicated und P2P. Da greift das P2P wohl nur, wenn in vorgegebener Zeit X keine vernünftige Verbindung zu Server Y aufgebaut werden kann oder so ähnlich. Kanns nich genau wiedergeben und kenn mich selbst auch zu wenig damit aus, aber es ist wohl kein reines P2P, was da abläuft.
Theoretisch könnte Bungie (bzw. Activision) auch mit der Firma kooperieren die Respawn nutzt, die stellen dann zig Server von zig Anbietern dafür zur Verfügung. Aber das würde natürlich Kosten verursachen…^^

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

ok, hör ich jetzt zum ersten mal davon, wäre also ein guter kompromiss

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Nur besteht Destiny nicht nur aus pve;)
Pvp war zwar zu Beginn von Destiny nicht eine der Hauptprioritäten aber mittlerweile ein ebenso wichtiger Bestandteil des Spiels wie pve;)

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

das stimmt schon, aber siehe cod, da funktioniert es doch auch ohne

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Ja das stimmt wohl. Bin da zu wenig Fachmann um zu beurteilen wie viel diese dezidierten server das Gameplay optimieren würden. Was ich sagen kann ist das vor x jahren als ich noch aktiv cod spielte die community jedes jahr schon danach schrie und bis heute gehts wohl auch ohne.
Was für mich absolute pflicht ist, sind die 60Fps. Seit ich wieder cod spiel ist,wie ich in nem kommentar oben schon schrieb, destiny für mich fast nicht mehr spielbar im pvp. Dachte immer der unterschied sei nicht so riesig aber das sind Welten

Ninja Above
Ninja Above
2 Jahre zuvor

Oh gott ja! Das mit den Inventaren ist schlimm xD total nervig man kann nichts im rekordbuch abhaken wenn man auf dem Weg wohin ist

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

Antwort 1 ja ( schlechter geht’s nimmer )
Antwort 2 ja
Antwort 3 kürzer
Antwort 4 nein, mit viel Glück eine Art Hyprid.
Antwort 5 nein , würde ja im Chaos enden
Antwort 6 kramst du auf der Autobahn auch immer im Kofferaum? Also bitte, Hände bleiben am Steuer.
Antwort 7 ja,
Antwort 8 bleibt unangetastet. Spielraum für D3 muss erhalten bleiben.

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Was der Quatsch mit dem ZdM Raid soll weiß wohl selbst Bungie auch nicht so genau, oder?!?

Scardust
Scardust
2 Jahre zuvor

Ganz im Ernst? Ich hoffe ich sehe hier 100% neuen Content. Neue Gegner, neue Rassen, mehr Möglichkeiten bei der Charaktererstellung. Neue Sounds, neue Skills, neue Waffen (gut das dürfte ja mittlerweile klar sein), mehr Story und vor allem dedizierte Server, schnelleres und einfacheres Inventar, offizielle App die einen Umfang bietet wie z.B. der Ishtar Commander… einfach mehr Destiny! Bei einem Team mit 500 Entwicklern kann man die Latte schon ziemlich hoch setzen.

Ich habe ehrlich gesagt die Befürchtung das hier viel Recycling stattfinden wird. Ich bin gespannt was sie uns im Mai zeigen werden.

GhostofDestiny
GhostofDestiny
2 Jahre zuvor

Sind es nicht 1000 Entwickler?????

Scardust
Scardust
2 Jahre zuvor

Ehrlich so viel? Mein letzter Stand war 500 bzw. mehr Entwickler, aber, wenn es wirklich 1000 sind Hut ab, da erwartet uns sicherlich ein richtiges Feuerwerk und Inhalt…. oder doch nicht? Na ich bin ja mal gespannt. 18. Mai ist ja nicht mehr lange. smile

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

Die Antwort auf alle Fragen kann ich euch jetzt schon sagen!!

Antwort =. 42

????????????????
Na wer kennt daß?

[ Update ]

Die Ehre über die Antwort wo in den Preisgekrönten Dokumentationsfilm aller Zeiten zu finden ist, neben Erich von Däniken und die Autoren diese Blogs schon seit Anbeginn der Zeit beschäftigte, gebührt nicht mir.
Sondern
Andy Boultgen ( 3 Daumenwischer weiter runter )

Daher geb ich, fair wie ich bin, den Titel
“ God father of the Universe “ an den ersten weiter.

press o,o to evade
press o,o to evade
2 Jahre zuvor

the hitchhiker’s guide to the galaxy

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Du Hund! Das wollte ich eben schreiben als ich die Überschrift las. Dann dachte ich ‚erstmal schauen ob das nicht schon einem in dieser Nerdcommunity eingefallen ist‘. War ja eigentlich klar. Bei der Überschrift fällt einem aber auch direkt ’42‘ ein.
Beste Antwort auf alles!

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

War auch nur zweiter ????????????

sir1us
sir1us
2 Jahre zuvor

Ich freue mich am meisten auf die neue Musik zu Destiny 2. Nennt mich Fanboy, aber ich kenne keine bessere Spiel-Musik als zu destiny ????

Freeze
Freeze
2 Jahre zuvor

ich persönlich fand die Musik zu Halo auch immer gut grin

KingK
2 Jahre zuvor

Neben der von Baldur’s Gate 2 mit die beste Game Musik, finde ich auch! Am besten hat mir allerdings der Vanilla Soundtrack gefallen^^

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

naja mit konkurrenten wie final fantasy, kingdom hearts oder persona kann sie nicht mithalten, zählt aber trotzdem zu den besten in der gameindustrie

DrStrange
DrStrange
2 Jahre zuvor

Witcher, StarWars – alles tausendmal besser razz
Bei Destiny finde ich nur den Orginalen Soundtrack gut (ist ja jetzt wieder aktuell wink )…. In dne Top 20 ist der aber schon….

Der Ralle
Der Ralle
2 Jahre zuvor

Naaaja, Witcher fand ich gut aber nicht so genial wie Destiny und bei Star Wars (obwohl es ein Film ist) brauch man nicht zu diskutieren. Ist allerdings auch einfach sich gleich DEN Komponisten (John Williams) der Filmbranche als Argument vor den Bug zu schnallen.
In meinen Augen hat der Destiny Score einen fetten Platz in der Hall of Fame der besten Videospiele Soundtracks aller Zeiten, mehr als verdient.

DrStrange
DrStrange
2 Jahre zuvor

Soll auch StarWars Spiele geben xD
Ah und ich hab die ersten 3 MassEffect Teile vergessen…
Recht haben wir ja beide wink

Der Ralle
Der Ralle
2 Jahre zuvor

Das wird schwierig da die treibende Kraft hinter dem Soundtrack aus Teil 1 nicht mehr bei Bungie tätig ist. Marty o Donnell (schnief)

Bert
Bert
2 Jahre zuvor

Ich hoffe einfach auf Matchmaking für die Nightfallstrikes.
Vielleicht auch für Raids a la WoW, das muss aber nicht unbedingt sein.

Neue Klassen kommen bestimmt keine.
Jeder bekommt wahrscheinlich überarbeitete Skills plus einen ganz neuen Fokus.

Ansonsten bin ich auch super gespannt. Ich warte noch die Beta ab und anschließend wird vorbestellt.

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

ich glaube der reisende ist verletzt ren deswegen gibt es auch keine alte fokuse, sondern ganz neue skills

Loki
Loki
2 Jahre zuvor

Ich will aber meine Bubble behalten!

Bert
Bert
2 Jahre zuvor

vllt wird es dann ein Quadrat oder eiförmig werden smile

Ninja Above
Ninja Above
2 Jahre zuvor

Nene für Raids lieber nicht. Wenn das eingefügt wird müssten die Raids ja ohne Kommunikation klappen und solche Raids will ich nicht

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Finde optional sollte das auf jeden Fall in D2 möglich sein. Natürlich darf das keinen Einfluss auf den Schwierigkeitsgrad haben.

DrStrange
DrStrange
2 Jahre zuvor

Das stimmt ja nicht, geht in anderen Spielen ja auch und niemand sagt das man dann nicht kommunizieren muss^^

Ninja Above
Ninja Above
2 Jahre zuvor

aber wie willst du denn mit randoms kommunizieren? Wenn du ein Team aus nem Mexikaner, nem Russen, nem Franzosen, nem Griechen und nem Briten hast? Na viel Glück dabei. Ausserdem haben viele garkeine headsets, das hält sie aber trotzdem nicht davon ab in Raids rein zu joinen.

Andy Boultgen
Andy Boultgen
2 Jahre zuvor

Ich dachte die Antwort auf alle Fragen wäre 42

DrunkenSailor
DrunkenSailor
2 Jahre zuvor

Wär schon n guter Troll wenn dann einfach ne fette 42 im Stream zu sehen ist xD

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

Sorry gar nicht gesehen!!
Verdammt warst erster ????????

Andy Boultgen
Andy Boultgen
2 Jahre zuvor

Paar Stunden schneller sogar hehe ????

press o,o to evade
press o,o to evade
2 Jahre zuvor

ich möchte wie in den artworks ohne helm rumlaufen können.

dieser helmzwang, schlimmer wie beim fahrrad führerschein in der grundschule 1990-1994

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Naja, ich denke die Helme dienen, zumindest für die Menschen, der Sauerstoffversorgung

Scardust
Scardust
2 Jahre zuvor

Naja, wenn man es genau nimmt brauchen die auch keinen Sauerstoff… sind ja alles Untote.

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

ich hoffe nicht, was sollte sowas auch, wenn es doch do kommen sollte sollte mann aber auch ohne helm mehr hadshotdamage kassieren

marty
marty
2 Jahre zuvor

Ich lasse mich gern überraschen, aber ich rechne prinzipiell nur mit einem neuen Sozial Point (die Stadt) und die dortige Umgebung als neues Gebiet. Die Storyline wird uns dann auf alle bestehenden Planeten führen, die wir wieder zurückerobern müssen um dort wieder Stützpunkte zu errichten. Die Planeten werden etwas belebter sein und auch bei NPC mit Auftragen enthalten. Zu den neuen Waffen und Rüstungen wird man auf den Planeten manchmal Baupläne zu zerstörten alten Waffen finden und diese wieder zusammenbauen können (Dorn, Roter Tod,…), dann aber nicht mehr zum kämpfen, sondern nur als Sammlerobjekte. Das wäre so mein Blick in die Kristallkugel.
Ich hoffe auch, das all die bestehenden Raumschiffe vernichtet wurden und es neue gibt (die sich vor allem endlich mal voneinander unterscheiden) und dass diese mehr ins Spiel eingebunden werden.
Wären jetzt nicht allzuviele Änderungen, aber machbar in der Entwicklungszeit und das würde eigentlich schon reichen.

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

da gegen „alte“ planeten rein gar nichts spricht könnte es schon so passen, ich frag mich immer wiso die leute es immer als schlecht ansehen wenn msnn wieder auf der erde spielt oder venus oder wass weis ich auch wo sonst noch, die plsneten sind riesig und wir hatten nur kleine gebiete da wàre auf jedem planeten noch sehr viel abwechslung drin, wer sagt dass es auf dem mars keine gewächshäuser in der größe von australien gibt? wo wasser und vegetation vorhanden ist? oder dass mann auf der erde nicht irgendwo im sonnigen kalifornien unterwegs ist?

alleine die venus kann noch massenhaft abwechslungsreiche gebiete zeigen die wir uns nicht mal vorstellen können

Chief
Chief
2 Jahre zuvor

Das Gameplay wird gut, dass sollte man bei diesem Vorgänger voraussetzen. Aber wie steht es mit Story, Loot, Content, neue Planeten, neue Gegner (Rassen) Neue Klassen usw…Hab nämlich die Befürchtung, dass sie uns mächtig enttäuschen werden.

Neku3005
Neku3005
2 Jahre zuvor

Story mäßig steigen wir am Ende der Mission für die Khvostov ein.
Da war es relativ sentimental und BOOM!!! der Turm wurde zerstört.
Mit der Khvostov bewaffnet müssen wir uns bis zu einem sicheren Ort, hinter der Mauer vorkämpfen…

Insane Crane
Insane Crane
2 Jahre zuvor

Du kannst nur enttäuscht werden wenn du zu viel erwartest. Ich will einfach ein leicht erweitertes Destiny als das wie es im Moment ist. Etwas offenere Welten und mehr Individualisierungsmöglichleiten bei Waffen und Rüstung. Der Rest gefällt mir so wie es im Moment ist. Da hat man viel zu tun und jeder kann an guten Loot kommen.

SVBgunslinger
SVBgunslinger
2 Jahre zuvor

Neue Gegner scheinen ja zu kommen. Im Trailer hatten die Kabale ja sone Art Kampfhunde bei.

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

also dürfen wir jetzt die nächsten 3 wochen lesen dass wir uns auf den 18.mai gedulden sollen? finde ich sinnlos dass zdm raid nur alle 4 wochen auf 390 spielbar ist

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Akündigungen zu ner Akündigung. Was hast du erwartet? grin

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

das sieht bungie doch gar nicht ähnlich ????

Insane Crane
Insane Crane
2 Jahre zuvor

Naja wenn die Leute es akzeptieren würden dann müsste er es nicht jede Woche wieder erwähnen, dass es erst am 18.5 Infos gibt.
Da aber ständig nach Infos gefragt wird, Bungie aber nun mal einen festen Zeitplan hat, bleibt ihm ja nur die Möglichkeit immer wieder auf dieses Datum zu verweisen.

Darm
Darm
2 Jahre zuvor

Hab schon ne weile nichts mehr mit Destiny zu tun gehabt, muss mich mal wieder etwas aufwärmen.
„War das alles, wo bleibt der Content“ XD
Nein nur Spaß, bin gespannt auf den 18 Mai.
Aber hoffe die bringen nicht die gleichen Gebiete mit anderen Farbtönen und wollen sie uns als neue Planeten verkaufen ^^.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.