CoD Warzone: Auf diese 10 Dinge achtet ihr im Gulag bestimmt nicht

Das Battle Royale Call of Duty: Warzone bietet euch mit dem Gulag die einzigartige Chance, nach einem Tod selbstständig wieder in den Kampf um die Spitze einzusteigen. Wir geben euch Tipps, wie ihr diese Chance richtig nutzt.

Was sind das für Tipps? Mit unseren 10 Tipps fürs Gulag in Warzone wollen wir euch verschiedene Methoden für eine Runde, versteckte und besondere Tricks als auch allgemeine Hinweise zum Kampf in der Arena geben.

Sie sollen euch dabei helfen, die 1v1-Duelle zu gewinnen, um so wieder an der Schlacht teilnehmen zu können.

Warum muss ich im Gulag gewinnen? Ins Gulag kommt ihr erst, wenn ihr bis zu einer gewissen Zeit in der Runde ins Gras beißt. Ihr habt dort dann die Möglichkeit, euch durch einen Sieg im Duell wieder über dem Kampfgebiet abwerfen zu lassen, um neu zu starten.

Diese Möglichkeit habt ihr aber nur ein mal. Spielt ihr im Solo-Modus, ist das eure zweite Chance, doch noch zu gewinnen. Spielt ihr im Squad, erspart ihr euren Team-Mitgliedern damit, eine teure Wiederbelebung für euch kaufen zu müssen.

Woher kommen die Tipps? Die Tipps haben wir aus eigener Erfahrung und mit Hilfe des Videos vom YouTuber und CoD-Experten TheXclusiveAce zusammengestellt. Wenn ihr euch einige der Tipps in Bewegtbildern ansehen wollt, haben wir das Video hier für euch eingebunden:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

1. Nutzt die richtige Strategie

Um im Gulag zu gewinnen, ist es wichtig, eine Strategie zu verfolgen. Die kann von verschiedenen Faktoren abhängen, etwa von eurer Erfahrung mit dem gegebenen Waffen-Loadout oder sogar euren eigenen Fähigkeiten mit dem jeweiligen Eingabegerät.

Controller vs. Maus – Wie spielt sich CoD Modern Warfare besser?

Welche Strategien gibt es? Es gibt zwei Strategien, die euch mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Sieg verhelfen, weil der Gegner entweder nicht damit rechnet, oder genau in eure Falle läuft:

  • rennt so schnell es geht zum Gegner und feuert, ehe er reagieren kann
  • rennt zur Mitte und zielt dorthin, wo ihr den Gegner erwartet für einen Vorteil. Montiert gegebenenfalls eure Waffe

Was ihr jedoch auf keinen Fall tun solltet, ist zu warten. Wenn ihr einfach nur in eurem Spawn campt, wird der Gegner euch mit Sicherheit überrennen. Ihr gebt damit jeden Vorteil aus der Hand.

2. Achtet auf euer Loadout

Dieser Tipp ist zwar eigentlich offensichtlich, wird von einigen Spielern aber gerne übersehen. Während der Vorbereitungszeit wird euch das gesamte Loadout eingeblendet, inklusive der Waffen und Ausrüstungen, die ihr bekommt.

Das Loadout ist für beide Spieler identisch. Das hilft euch zum einen dabei, einzuschätzen, was der Gegner damit anstellen kann, aber auch dabei, eine eigene Taktik zurechtzulegen.

Besonders wichtig dabei ist, dass ihr euch einprägt, was ihr dabei habt. Solltet ihr versehentlich eine Rauchgranate werfen und denken, es sei eine Betäubungsgranate, werdet ihr vermutlich schnell da Zeitliche segnen.

CoD Warzone Gulag Loadout
Achtet auf euer Loadout (rechts). Bildquelle: TheXclusiveAce

3. Arbeitet mit eurer Ausrüstung

Viele Spieler verlassen sich im Kampf nur auf die Waffen, die ihnen gegeben werden. Ihr solltet jedoch das ganze Arsenal nutzen, das euch zur Verfügung gestellt wird.

Mit tödlicher Ausrüstung (Granaten, Molotows, Semtex etc.) könnt ihr den Gegner direkt töten oder aus seiner Deckung locken, um ihn dann zu überrumpeln.

Mit nicht-tödlicher Ausrüstung wie Betäubungsgranaten könnt ihr ihn sowohl kurze Zeit blenden, als auch über einen Marker im HUD erkennen, ob ihr ihn getroffen habt.

So oder so könnt ihr ihn mit der Ausrüstung lokalisieren. Trefft ihr ihn, wisst ihr, wo er ist. Trefft ihr nicht, könnt ihr einen Bereich ausschließen und mit dieser Information arbeiten.

4. Sprüht Leute vor dem Match an

Das klingt zwar eher nach einem Troll als nach einem Tipp, hilft aber tatsächlich. Während der Vorbereitungszeit vor einem Match könnt ihr euch mit anderen Zuschauern prügeln, Steine werfen oder ihnen einfach einen neuen Anstrich verpassen.

Das ist ein besonders cleverer Trick, der euch aber dabei hilft, euren Gegner schneller zu erkennen. Rüstet dazu möglichst grelle Sprays aus, etwa gelbe oder rote, und stellt euch vor einen Gegner. Nutzt dann das Spray und er ist eingefärbt.

Quelle: Reddit-User PublicWest

Sprüht ihr genau den Gegner an, der gegen euch antritt, wird er sich deutlich stärker vom Hintergrund abheben und ihr erkennt ihn möglicherweise eine wichtige Millisekunde schneller als er euch.

5. Nutzt eure Silhouette und verwirrt Gegner

Seid ihr schon in der Arena und habt die kurzen Sekunden vor dem Start des Matches, könnt ihr eure Gegner durch eine Silhouette durch die Wände hindurch sehen. Das hilft euch auf zwei Weisen:

  • achtet ihr darauf, in welche Richtung er schaut, könnt ihr abschätzen, wohin er sich bewegen wird
  • dreht ihr euch selbst in eine Richtung und lauft dann in die andere, könnt ihr den Gegner damit verwirren

Dieser Trick ist ein wenig verzwickt, da er ein zweischneidiges Schwert ist. Zum einen muss der Gegner nicht auf eure Silhouette achten, zum anderen könnte er euch auch verwirren. Zudem ist es schwer, sich selbst „falsch“ zu positionieren und zugleich auf den Gegner zu achten.

6. Verteilt Headshots mit den richtigen Waffen

Das gilt vor allem für zwei Waffen: die Pistolen .50 GS (Desert Eagle) und .357. Beide Waffen sind bei einem Kopftreffer sofort tödlich und beenden das Match mit einem gezielten Schuss.

Befindet ihr euch in einem Duell mit einer dieser beiden Waffen, versucht, möglichst schnell in eine gute Position zu kommen. Visiert dann sofort über Kimme und Korn (ADS) und zielt schon vorher auf die Kopfhöhe.

Call fo Duty Modern Warfare ADS Deagle im GUlag
Zielt ihr bereits auf Kopfhöhe, sind Treffer schneller garantiert. Bildquelle: TheXclusiveAce

Seht ihr dann euren Gegner aufrecht, könnt ihr schneller zielen und feuern und sollte er sich euch geduckt nähern, ist die Entfernung nicht viel weiter als vom Torso. Das gibt euch den möglicherweise entscheidenden Vorteil, um schnell zu gewinnen.

Beachtet allerdings, dass ihr euch nicht zu sehr darauf versteifen solltet. Vermasselt ihr die ersten Schüsse, versucht es schnell mit einer anderen Taktik, ehe ihr doch verliert.

7. Bewegt euch richtig

Dieser Tipp dürfte vielen Spielern ebenfalls schon bekannt sein, jedoch wird er besonders im Eifer des Gefechts schnell verdrängt: Die richtige Bewegung kann euch nicht nur das Leben retten, sondern auch den Sieg bescheren.

Dabei solltet ihr vor allem auf zwei Dinge achten:

  • Erstens lohnt es sich, sich ständig zwischen etwas hin und her zu bewegen oder sogar gegebenenfalls um Ecken zu springen. Ein bewegliches Ziel ist schwerer zu treffen.
  • Zweitens verändert Schlittern eure Hitbox so, dass kein „normal“-gezielter Schuss auf Torso-Höhe euch ohne nachzuziehen trifft. Das ist insbesondere in Schrotflinten-Runden vorteilhaft, wenn euch ein Schuss sonst möglicherweise sofort aus dem Leben pustet. Schlittert um die Ecke, um dem Gegner den sofortigen Kill zu verwehren.

8. Nutzt den Nahkampf

Etwas, das häufig vergessen wird, ist der Nahkampf. Dieser fügt mit einer ausgerüsteten Waffe 90 Schaden zu. Das ist in den Matches im Gulag häufig direkt tödlich, wenn ihr vorher nur eine einzige Kugel auf den Gegner trefft.

Im Gulag seid ihr ohnehin die meiste Zeit in nächster Nähe zu eurem Gegner und müsst nur einen Schritt auf ihn zu sprinten, um ihn zu treffen. Besonders mit Waffen wie der .357, die etwas verzögert schießen, kann der Nahkampf das schnellere Ende des Matches bedeuten.

Die .357 schießt etwas langsamer, weil sich der Hahn erst noch spannt.

Aber aufgepasst: Versucht das besser nicht in Schrotflinten-Runden. Auch hier kann es zwar funktionieren, aber die meisten Schrotflinten können euch schon nur grob gezielt auf die Nahkampf-Distanz mit einem Schuss zurück in die Lobby befördern.

9. Achtet auf Steine

Steine sind im Gulag nicht nur ein lustiges Feature, sondern auch nützlich. Zum einen können sie euren Gegner töten, wenn er ohnehin schon dem Tode nahe ist. Zum anderen helfen sie euch dabei, den Gegner ausfindig zu machen.

Wenn ihr in der Arena seid und Zuschauer Steine werfen, zielen sie in der Regel auf die Spieler in der Arena. Achtet ihr ein wenig darauf, wo sie hinfliegen, könnt ihr schon grob ausmachen, wo sich der Gegner befindet.

Denkt dabei daran, euch selbst ständig zu bewegen wie in Tipp 7. Ihr selbst könnt Ziel der Steine werden und um nicht getroffen zu werden, hilft es, sich selbst zu einem schwierigeren Ziel zu machen.

10. Regeneriert eure Lebenspunkte

Das ist etwa, was viele Spieler vermutlich nicht wissen: im Gulag regenerieren sich eure Lebenspunkte fast so wie im regulären Multiplayer. Das dauert allerdings einige Zeit.

Seid ihr angeschlagen und wollt euch regenerieren, müsst ihr euch dazu einen sicheren Ort vor dem Gegner und den Zuschauern suchen. Denn jeglicher Schaden, den ihr erleidet (selbst von Steinen), setzt den Timer für eure Regeneration zurück.

Trotz all dieser Tipps kann es natürlich immer noch vorkommen, dass ihr verliert – besonders, wenn der Gegner durch einen Glitch einen unfairen Vorteil hat. Sie sollten euch aber dabei helfen, häufiger Siege im Gulag einzufahren.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x