Capital Bra leakt eigene PSN-ID in CoD Modern Warfare – Bleibt Ehrenmann

Der Rapper Capital Bra zockt gern mal eine Runde Call of Duty: Modern Warfare. In einem Post auf Instagram wollte er zeigen, wie gut er schon geworden ist und teilte neben seinem Punktstand auch seine PSN-ID. Dann lädt er alle Fans zum Spielen ein.

Worum gehts? Auch unter den Promis gibt es Zocker und manchmal teilen die Berühmtheiten ihre Leidenschaft mit ihren Fans. Doch der Rapper Capital Bra war damit ein wenig unvorsichtig und hat in einem Post auf Instagram nun seine PSN-ID verraten.

Wer ist Capital Bra? Der in Russland geborene Rapper ist einer der erfolgreichsten deutschen Künstler und kommt besonders bei der jüngeren Generation besonders gut an. Neben einer Menge Nummer 1-Hits konnte er auch schon eine Platin-Schallplatte einsacken.

Außerdem gehört der Rapper nach dem Leak damit offiziell zu den zockenden Promis und mit etwas Glück könnt ihr sogar mal eine Runde mit ihm spielen.

Anstatt sich über seinen Leak aufzuregen oder vielleicht sogar seinen Account zu löschen, lädt er nämlich die Leute zum zocken ein. Absoluter Ehrenmann.

Rapper nimmt Leak gelassen, lädt sogar zum zocken ein

Kann ich jetzt also mit Captial Bra zocken? Jedenfalls könnt ihr es versuchen. Als Reaktion auf seinen Leak postete der Musiker ein paar Instagram-Storys, in denen er alle zum zocken einlädt, während unaufhörlich Freundschafts-Anfragen bei ihm Eintrudeln.

Wenn er eure Anfrage annimmt, könnt ihr vielleicht mal eine Runde mit ihm spielen. Vielleicht wollt ihr aber auch lieber sehen, wie sich Fussball-Stars in Call of Duty schlagen.

Kacke man, was habe ich gemacht? Haha, hier geht es gleich richtig ab. Was geht, Bra? Alles gut, man. Schöne Grüße zurück. Jetzt ballern die mich hier. Ich küsse Eure Augen, Berlin Lebt! Ja, hier geht es ab, Bratan. Gebt Euch mal mit den Bras! Kommt rein zocken, Bra. Du weißt Bescheid, hier geht es ab. […] Gebt Euch Modern Warfare, ich komme ab und zu Abends zocken. Wenn Ihr Bock habt, schickt eine Einladung, dann zocken wir zusammen. […]

Capital Bra auf Instagram

Wie war seine Reaktion? Auf dem Instagram-Account von „deinupdatevideo“ könnt ihr euch seine Storys zu dem Leak noch mal ansehen. Nachdem er seinen kleinen Fauxpas bemerkt hat, blieb er aber ganz entspannt, grüßte schön und lud alle Fans zum zocken ein.

Wollt ihr auch mal mit einem Promi zocken oder hattet ihr vielleicht schon mal das Vergnügen? Es gibt ja so einige zockende Stars:

Diese 5 Promis könntest du online in deinem Lieblings-Game treffen
Quelle(n): Raptastisch
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

40
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ooupz
Ooupz
6 Monate zuvor

Mich interessiert dieser Capi Typ auch kaum, aber diesen Artikel kurz durchzustöbern tut mir jetzt aucht nicht weh aber was man jetzt hier für Kommentare findet…was ist so schwer daran diesen Beitrag einfach zu ignorieren? Keiner zwingt euch diese Seite zu öffnen und alles durchzulesen, das einzige was ihr davon mitbekommt ist ein Titel und ein kleines Bild dazu, egal um welches Thema es geht, wenn es euch nicht interessiert klickt es einfach nicht an und ihr habt euren Frieden.

Bienenvogel
6 Monate zuvor

Oh, Capital Bra ist keine BH Marke? Wieder was gelernt heute. 😅

HaL
HaL
6 Monate zuvor

Endlisch normaaale Leude!

chrizQ
6 Monate zuvor

Liebes MeinMMO-Team, ich weiß ihr seid nicht so scharf auf das was jetzt kommt, aber das muss jetzt raus. Die Argumentation, dass die ganzen Artikel über Twitch und Streamer noch entfernt mit Gaming zutun haben, kann ich ja noch irgendwie verkraften, obwohl ich dazu auch schon merhfach meine Missbilligung und sogar Vorschläge/Fragen geäußert habe, die bisher nicht beantwortet/beachtet wurden. Und in den Artikeln geht es schon oft genug nur um das Privatleben der Streamer, aber jetzt hier mit Capital Bra zu kommen, ist für mich definitv ein Schritt in die vollkommen falsche Richtung. Ich freu mich immer tierisch über Nostalgie-Artikel von euch. Es ist ja auch gar nicht so, dass ihr euch zwischen einem „alten“ Veteranen-Zocker-Puplikum und den Kids, die nur Fortnite spielen entscheiden sollt, aber irgendwie möchte ich da schon hinterfragen wofür ihr eigentlich steht ? Seid ihr das neue Boulevard-Gaming-Magazin oder wollt ihr euren Fokus doch lieber auf Guides, aktuelle Infos zu Spielen und wirklich relevante News legen.

PS: An dieser Stelle nochmal die Bitte MeinMMO doch einfach dahingehend verändern zu können, dass ich nicht nur Inhalte auswählen kann, die mich interessieren, sondern auch solche, die ich absolut nicht lesen oder auch nur sehen will, blockieren kann. Einfach über Schlagwörter wie MontanaBlack, Ninja und neuerdings auch Capital Bra.

HaL
HaL
6 Monate zuvor

Ehrenmann valla! Weil Prinzipien und so du weisch.
Brudi beste mann!
🤣

Leya Jankowski
6 Monate zuvor

Hi chrizQ, wir haben unser Angebot an Artikeln nicht dahingegend verändert, dass es weniger von anderen Artikeln gibt. Wir haben mittlerweile mehr Autoren als noch vor 1-2 Jahren und können dadurch auch ein breiteres Angebot abdecken. Aus über 30 Artikeln am Tag, haben wir in der Regel einen davon, der sich um Twitch/YouTube/Streamer dreht.
Nur weil dieser Artikel hier erscheint, ist es nicht so, dass wir andere dafür nicht schreiben.

Das sind die Artikel, die in den letzten 24 Stunden erschienen sind:

CoD Modern Warfare: Neues Update 1.12 ist live – Das ändert sich laut Patch Notes
FIFA 20 TOTW 14: Das Team der Woche in Ultimate Team – mit Coutinho
Deswegen hat Dead by Daylight gerade Banns, die nur 30 Sekunden andauern
Wo steht die westliche MMORPG-Hoffnung Ashes of Creation Ende 2019?
Amazon Angebote: Weihnachten mit iPhone X & Hisense 4K TV
Genervt vom Fingerabdruck-Hack in GTA Online? Diese Anleitung hilft
MMO New World entführt euch in atemberaubende Welten – Das gibt es zu sehen
Borderlands 3: Spieler verliert komplette Ausrüstung durch Glitch – Community rettet ihn
Weihnachten kann kommen: Xbox One X zum Bestpreis
Diablo 3: 2 Klassen führen die Bestenliste von S19 an – Was macht sie gut?
Destiny 2: So schließt ihr „Eine unmögliche Aufgabe“ in Woche 2 ab
In WoW: Classic könnt ihr jetzt gegen Geld von eurem Realm fliehen
Release des MMORPGs Phantasy Star Online 2 rückt näher – Beta startet in USA
Fortnite: Deutsche Patch Notes zu Update 11.31 – Bringt neues Kampflabor
Pokémon GO: Raid-Stunde mit Viridium heute Abend – Konter, Uhrzeit
Amazon Last Minute: Die 10 meistgekauften Spiele vor Weihnachten
Russische Firma verklagt Twitch auf 3 Milliarden $
Spieler von Warframe lieben das Empyrean-Update, doch es gibt Probleme
8 Tipps, um im Ground War von CoD Modern Warfare der perfekte Soldat zu werden
Backen in Destiny 2: Alle neuen Rezepte und Zutaten beim Anbruch 2019
World War Z, das Spiel mit zu vielen Zombies bekommt noch mehr Zombies
Borderlands 3: Erster DLC startet morgen – was kommt als Nächstes?
Darum spielt Ninja immer noch lieber Fortnite als Apex Legends
Geschenke in Fortnite – Diese Skins und Inhalte stecken drin
Wer ist eigentlich diese Ruby Weapon, die bald zu Final Fantasy XIV kommt?
So möchte sich Plan 8 von anderen MMO-Shootern abheben
Capital Bra leakt eigene PSN-ID in CoD Modern Warfare – Bleibt Ehrenmann

Das sind 27 Artikel, von denen sich einer um Ninja und einer um Capital Bra dreht. Der Rest der Artikel sind Guides, Analysen, Community-Storys, Deals, News die sich alle um spezielle Spiele drehen. Das heißt, es waren noch 25 Artikel übrig, die sich nicht um Streaming und Persönlichkeiten gedreht haben. Trotzdem haben es hier einige geschafft, diese 25 Artikel zu umschiffen und genau auf eine der 2 zu klicken, die sie nicht interessieren, um hier allen mitzuteilen, dass sie diese Artikel nicht interessieren?
Bei den 25 Artikeln waren Spiele wie Ashes of Creation mit dabei, eine MMORPG-Hoffnung der nächsten Jahre. Es gab eine News zu Phantasy Star Online 2, eine News also für MMORPG-Nostalgiker. Es gab Warframe, ein MMO-Shooter der seit 6 Jahren ein etabliertes MMO ist. Und ja, genauso berichten wir auch über Fortnite, Ninja, Call of Duty und neue Mobile-Games wie Black Desert Mobile.
Ich finde es für’s Gaming eine hoch spannende Entwicklung, dass Persönlichkeiten wie Ninja heute so bedeutend für Jugendliche sind, wie es zu meiner Zeit vielleicht Backstreet Boys oder Britney Spears waren. Es ist spannend, dass General-Interest-Seiten auch genau diese Personen in ihren News aufnehmen und auch, dass darüber berichtet wird, dass ein sehr erfolgreicher Rapper Call of Duty spielt. Wir möchten allgemein über das Berichten, was sich gerade im Online-Gaming bewegt und dazu gehören auch die Streamer und Personen des öffentlichen Lebens, die sich mit Gaming beschäftigen. Es ist einfach eine lustige Anektdote, dass hier jemand nicht beachtet hat, dass es nicht so schlau ist seinen PSN-Namen im Internet zu teilen und direkt mit anderen spielenden Fans bombardiert wird. Das zeigt doch auch, wo heute Gaming steht. Wen diese Bewegungen nicht interessiert, ja, der kann es auch einfach ignorieren, davon geht es aber nicht weg.

Und nochmal: Wenn wir über diese News nicht geschrieben hätten, wäre das Angebot auf der Seite ansonsten genau das gleiche gewesen. smile

chrizQ
6 Monate zuvor

Erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort!
Vielleicht habe ich was meine Formulierungen angeht etwas daneben gehauen. Ich wollte damit nicht sagen, dass ich Angst habe, dass dieser Artikel erschienen ist und damit ein anderer (in meinen Augen sinnvollerer) Artikel nie das Licht der Welt erblickt hat. Es geht mir persönlich eher darum, dass ich über solche Gestalten wie Capital Bra etc. einfach absolut nichts lesen will, nicht mal in Überschriften. Das sich Gaming und die Szene verändern, ist mir durchaus bewusst, auch den Vergleich mit den Backstreet Boys bzw. Britney kann ich super nachvollziehen. Es ist nur einfach so, dass ich nicht verstehe, warum ihr nicht die Möglichkeit anbietet, die News, die mir angezeigt werden anders zu differenzieren. Momentan kann ich ja beispielsweise Spiele auswählen, die mich interessieren, sodass mir nur zu diesen Spielen auch News angezeigt werden. Großes Problem dabei sind halt Spiele, die es noch gar nicht gibt, bzw. die noch nicht mal angekündigt wurden. Die gehen dann ja total an einem vorbei, weswegen ich mir einfach die Möglichkeit wünsche spezielle Inhalte und Themen auszusortieren, das sollte doch prinzipiell möglich sein, oder ? Die Tatsache, dass ich oder auch andere mir genau die Artikel rauspicke, die mich nicht interessieren und darüber meinen Unmut äußere ist ganz einfach mit der menschlichen Psychologie zu beantworten. Wenn man etwas mag oder auch nicht mag, nimmt man dies eben deutlich stärker wahr, da sieht man dann an jeder Ecke Imbissbuden, wenn man Hunger hat oder ärgert sich über die unnormal vielen Jugendlichen, die auf ihren Fahrrädern mit viel zu lauten Soundboxen unterwegs sind. Das funktioniert nach dem selben Prinzip.
Die Artikel über Pokemon GO beispielsweise interessieren mich auch absolut nicht, da fällt es mir aber absolut nicht schwer das zu ignorieren. Das ist einfach furchtbar, wenn man sich auf sowas versteift hat, ich weiß.

Also noch mal meine Frage: Wenn man schon differenzieren kann, was die angezeigten News angeht, warum dann nicht so wie beschrieben ? Eine Antwort wie, wir arbeiten dran, wir überlegen uns das oder Nein sorry, das halten wir für unsinnig, das kommt niemals, würde mir da schon reichen.

Leya Jankowski
6 Monate zuvor

Wir haben gerade keine Pläne, das gezielte Abwählen von Kategorien oder Schlagwörtern zu einer Option zu machen. Wir bringen hier nur Inhalte, die in unseren Augen auch Relevanz haben. Es könnte auch genauso sein, dass dir mal ein Artikel zu deinem Interesse durchrutscht, wenn du bestimmte Sachen wie „Twitch“ raus filterst. Wenn da gerade ne coole Aktion zu deinem Spiel stattfindet, möchtest du ja auch wissen, was da los ist.
Deshalb bieten wir nu Optionen, sich ein „Menü“ zusammen zu stellen. Wenn du da Twitch nicht drauf setzt, dann sind die Streamer-News in deinem persönlichen Feed auch reduziert.

chrizQ
6 Monate zuvor

Okay, dann weiß ich ja woran ich bin. Mhhh das mit Twitch nicht auf die Liste setzen funktioniert bei mir leider nicht, also ich hab das nicht mit drauf, mir werden aber trotzdem alle News zu Streamern etc. angezeigt, das ist ja mein Problem :P. Und was den eventuell verpassten Artikel angeht, da würde ich lieber welche verpassen, als die Streamer-Artikel zu sehen. Das ihr nur relevante Artikel bringt, ist mir durchaus klar, aber für jeden hat was anderes relevant, ich denke auch bei euch Schreiberlingen (Verzeihung) wird es durchaus welche geben, die mit einigen der hier geposteten Artikel nichts anfangen können, das ist ja nur natürlich. Dann werde ich mich wohl oder übel da durchquälen müssen, nun gut. Vielen Dank für die Antwort :).

Schuhmann
6 Monate zuvor

Es ist nur einfach so, dass ich nicht verstehe, warum ihr nicht die Möglichkeit anbietet, die News, die mir angezeigt werden anders zu differenzieren. Momentan kann ich ja beispielsweise Spiele auswählen, die mich interessieren, sodass mir nur zu diesen Spielen auch News angezeigt werden. Großes Problem dabei sind halt Spiele, die es noch gar nicht gibt, bzw. die noch nicht mal angekündigt wurden. Die gehen dann ja total an einem vorbei, weswegen ich mir einfach die Möglichkeit wünsche spezielle Inhalte und Themen auszusortieren, das sollte doch prinzipiell möglich sein, oder ?

Jo, das sollte möglich sein.

Es ist für uns mit der Weiterentwicklung der Seite auch immer klar eine Ressourcen-Sache. Vieles, von dem man denkt: „Das sollte doch nicht so viel Arbeit sein“, ist dann für die Technik eben doch viel Arbeit.

Ich fände die Option: „MeinMMO ist -> Alles MINUS die Themen, die mit dem Tag „Twitch“ markiert sind“, auch eine Option, die nützlich ist.

Aber das ist was, das dann erst wer so programmieren muss. Da gibt es dann Prioritätslisten, in was Arbeit fließen kann, usw. Das ist alles nicht so einfach.

Wir haben ja dieses Jahr z.b. erst den Relaunch der Seite gemacht und jetzt vor einigen Wochen erst das neue Kommentar-Systeme. Das sind dann Schritte, die enorm viel Arbeitszeit fressen. Es ist ja nicht so, als hätten wir da unbegrenzt Ressourcen zur Verfügung.

Eine Verfeinerung des Features „DeinMMO“, so dass man dort auch Tags ausblenden kann, ist sicher was, das wir in Zukunft machen können, aber wir haben da aktuell keinen Zeitplan für.

chrizQ
6 Monate zuvor

Versteht mich bitte nicht falsch, bei all der Kritik, die ich hier übe. MeinMMO ist meine Internetseite Nr1. Wenn ich meine Mails nicht aus beruflichen Gründen zuerst checken müsste, wärt ihr die erste Seite, die ich aufrufe, sobald Internet in der Nähe ist. Ihr macht einen großartigen Job, das eigene Kommentaren-System ist genial, gefällt mir viel besser als das alte von Disqus. Positive Kritik wird leider viel zu selten geübt, weil meckern so viel einfacher ist. Deshalb an dieser Stelle ein DICKES DANKE!

Aber dein Kommentar gibt mir Hoffnung. Ich hab leider vom Programmieren absolut gar keinen Plan, wie du schon sagst, für mich klingt eine solche Funktion ganz simpel, quasi ne Abwandlung dessen, was es ja schon gibt. Was da wirklich hintersteckt, davon versteh ich nichts. Aber dann hoffe ich, dass sowas in Zukunft vielleicht noch kommen wird und werde mich bis dahin einfach damit abfinden müssen. Also von mir kommen jetzt keine „Ihh Streamer-News“ Kommentare mehr. Vorerst :P. Lieben Gruß & Danke für die Infos.

TukTukTeam[OGC]
6 Monate zuvor

Mir würds ja reichen wenn eure Autoren in Zukunft den Wortschatz auf „absoluter Ehrenmann“ filtern…

Schuhmann
6 Monate zuvor

Es ist ja auch gar nicht so, dass ihr euch zwischen einem „alten“ Veteranen-Zocker-Puplikum und den Kids, die nur Fortnite spielen entscheiden sollt, aber irgendwie möchte ich da schon hinterfragen wofür ihr eigentlich steht ? Seid ihr das neue Boulevard-Gaming-Magazin oder wollt ihr euren Fokus doch lieber auf Guides, aktuelle Infos zu Spielen und wirklich relevante News legen.

Der Fokus liegt doch ganz klar auf Service-Artikeln und News, wenn man sich die Seite anschaut.

Die Idee „Oh, ihr macht am Tag 2 News über Influencer/Streamer – Wofür steht Ihr eigentlich?“ ist echt seltsam.

Wir bieten eine breite Auswahl an News – Leser sollen sich das rauspicken was sie interessiert. Wir gehen nicht davon aus, dass ein Leser alle News auf der Seite liest.

chrizQ
6 Monate zuvor

Asche über mein Haupt. Das war einfach so eine Wutreaktion. Ich habe das in der Antwort zu Leys Kommentar mal versucht zu beantworten. Natürlich hast du (ich darf doch du sagen) Recht, der Fokus liegt ganz klar auf Service Artikeln und News, aber das was einen stört, nimmt man immer stärker wahr.

amoxi
6 Monate zuvor

Mich stört die News nicht. Ich habs geklickt, das Video gesehen, kurz geschmunzelt und nun geht das leben weiter. Ich hoffe deins auch smile

chrizQ
6 Monate zuvor

Aber selbstverständlich tut es das. Nichts für ungut.

Psycheater
6 Monate zuvor

So langsam aber sicher zweifel Ich echt an mein-mmo 🙄🙄🙄

Qrne
6 Monate zuvor

Streich die ersten 3 Worte deines Kommentars, dann macht es Sinn ^^

Schuhmann
6 Monate zuvor

Deine Kritik an unserer Seite ist ja auch permanent da, aber nur so ein „nebulöses Ich bin unzufrieden mit allem“ – Was stört dich denn konkret? Was für News wünscht du dir auf unserer Seite? Was willst du haben?

Ich frag mich oft, was für eine Seite sich Leute wünschen, die seit Jahren hier sind, aber immer so unterschwellig mit allem hadern.

Es wird keine Seite geben, die dir 100% gefällt, weil wir nicht für 1 Leser schreiben, sondern für sehr viele.
Die Seite hier ist gedacht als: Leser picken sich das raus, was sie interessiert und ignorieren den Rest.

So sind im Prinzip alle Seiten der Welt gedacht, die mehr als ein ganz spezifisches Thema behandeln. Ich nutze das Internet auch so – es gibt einen Serien-Kolumnisten, da lese ich nur die Artikel über Serien, die ich selbst sehe, weil mich seine Meinung interessiert.

Mir ist dann völlig egal, was der sonst noch schreibt – ich käm da gar nicht auf die Idee, auf seine Seite zu gehen und mich aufzuregen, dass der eine Serie bespricht, die ich nicht sehe.

Melvorx
6 Monate zuvor

Weil die Kritik auch berechtigt ist?! Ich habe die Seite damals abonniert weil es um Online Spiele ging und jetzt wird BILDesk über Rapschmutz, kriminellen Typen wie Montana und sinnlos Streamer berichtet. Es nervt!

Schuhmann
6 Monate zuvor

Guck doch mal auf die Seite. Es geht weiterhin über Online-Spiele.

Warum nervt es dich, dass über „Rapschmutz oder kriminelle Typen wie Montana berichtet wird?“ Lies die Artikel nicht, es ist ein minimaler Aufwand, da drüber scrollen.

Ich versteh das null: Guck auf die Seite und sag mir, dass es da nicht um „Online-Spiele geht.“

Die letzten 5 Artikel:

– Pokémon GO: Schaut mal, wie lustig diese 7 Pokemon jetzt durchs Spiel laufen
– Pay2Win? Ich habe mir angeschaut, wie fair Black Desert Mobile ist
– Borderlands 3: Heute kommt der Moxxi DLC – Alle Infos zum Release
– Destiny 2: Was ist eigentlich mit dem Pyramiden-Schiff aus Shadowkeep in Season 9?
– Wird das neue Magic: Legends doch kein „richtiges“ MMORPG?

Wo ist da das Problem? Gibt es all die News nicht mehr, weil vor 18 Stunden eine NEws über CapitalBra da war oder was? hat diese News irgendeinen Einfluss auf die anderen News? Erklär mir das bitte mal.

Und jemand wie MontanaBlack ist nunmal der größte deutsche Gaming-Streamer auf Twitch -> Er interessiert zehntausende unserer Leser.

Ich les hier überhaupt keine Argumente oder eine vernünftige Kritik. Es ist nur: „Ja, hört auf darüber zu berichten: Es triggert mich so hart, dass ich nicht drüberwegscrollen kann. Ich muss in den Artikel gehen und sagen, dass ich es Scheiße finde, dass Ihr darüber berichtet.“

Leya Jankowski
6 Monate zuvor

Es geht immer noch um Online-Spiele. Ich copy/paste einfach mal meinen Kommentar von weiter oben:

Hi chrizQ, wir haben unser Angebot an Artikeln nicht dahingegend verändert, dass es weniger von anderen Artikeln gibt. Wir haben mittlerweile mehr Autoren als noch vor 1-2 Jahren und können dadurch auch ein breiteres Angebot abdecken. Aus über 30 Artikeln am Tag, haben wir in der Regel einen davon, der sich um Twitch/YouTube/Streamer dreht.
Nur weil dieser Artikel hier erscheint, ist es nicht so, dass wir andere dafür nicht schreiben.

Das sind die Artikel, die in den letzten 24 Stunden erschienen sind:

– CoD Modern Warfare: Neues Update 1.12 ist live – Das ändert sich laut Patch Notes
– FIFA 20 TOTW 14: Das Team der Woche in Ultimate Team – mit Coutinho
– Deswegen hat Dead by Daylight gerade Banns, die nur 30 Sekunden andauern
– Wo steht die westliche MMORPG-Hoffnung Ashes of Creation Ende 2019?
– Amazon Angebote: Weihnachten mit iPhone X & Hisense 4K TV
– Genervt vom Fingerabdruck-Hack in GTA Online? Diese Anleitung hilft
– MMO New World entführt euch in atemberaubende Welten – Das gibt es zu sehen
– Borderlands 3: Spieler verliert komplette Ausrüstung durch Glitch – Community rettet ihn
– Weihnachten kann kommen: Xbox One X zum Bestpreis
– Diablo 3: 2 Klassen führen die Bestenliste von S19 an – Was macht sie gut?
– Destiny 2: So schließt ihr „Eine unmögliche Aufgabe“ in Woche 2 ab
– In WoW: Classic könnt ihr jetzt gegen Geld von eurem Realm fliehen
– Release des MMORPGs Phantasy Star Online 2 rückt näher – Beta startet in USA
– Fortnite: Deutsche Patch Notes zu Update 11.31 – Bringt neues Kampflabor
– Pokémon GO: Raid-Stunde mit Viridium heute Abend – Konter, Uhrzeit
– Amazon Last Minute: Die 10 meistgekauften Spiele vor Weihnachten
– Russische Firma verklagt Twitch auf 3 Milliarden $
– Spieler von Warframe lieben das Empyrean-Update, doch es gibt Probleme
– 8 Tipps, um im Ground War von CoD Modern Warfare der perfekte Soldat zu werden
– Backen in Destiny 2: Alle neuen Rezepte und Zutaten beim Anbruch 2019
– World War Z, das Spiel mit zu vielen Zombies bekommt noch mehr Zombies
– Borderlands 3: Erster DLC startet morgen – was kommt als Nächstes?
– Darum spielt Ninja immer noch lieber Fortnite als Apex Legends
– Geschenke in Fortnite – Diese Skins und Inhalte stecken drin
– Wer ist eigentlich diese Ruby Weapon, die bald zu Final Fantasy XIV kommt?
– So möchte sich Plan 8 von anderen MMO-Shootern abheben
– Capital Bra leakt eigene PSN-ID in CoD Modern Warfare – Bleibt Ehrenmann

Das sind 27 Artikel, von denen sich einer um Ninja und einer um Capital Bra dreht. Der Rest der Artikel sind Guides, Analysen, Community-Storys, Deals, News die sich alle um spezielle Spiele drehen. Das heißt, es waren noch 25 Artikel übrig, die sich nicht um Streaming und Persönlichkeiten gedreht haben. Trotzdem haben es hier einige geschafft, diese 25 Artikel zu umschiffen und genau auf eine der 2 zu klicken, die sie nicht interessieren, um hier allen mitzuteilen, dass sie diese Artikel nicht interessieren?
Bei den 25 Artikeln waren Spiele wie Ashes of Creation mit dabei, eine MMORPG-Hoffnung der nächsten Jahre. Es gab eine News zu Phantasy Star Online 2, eine News also für MMORPG-Nostalgiker. Es gab Warframe, ein MMO-Shooter der seit 6 Jahren ein etabliertes MMO ist. Und ja, genauso berichten wir auch über Fortnite, Ninja, Call of Duty und neue Mobile-Games wie Black Desert Mobile.
Ich finde es für’s Gaming eine hoch spannende Entwicklung, dass Persönlichkeiten wie Ninja heute so bedeutend für Jugendliche sind, wie es zu meiner Zeit vielleicht Backstreet Boys oder Britney Spears waren. Es ist spannend, dass General-Interest-Seiten auch genau diese Personen in ihren News aufnehmen und auch, dass darüber berichtet wird, dass ein sehr erfolgreicher Rapper Call of Duty spielt. Wir möchten allgemein über das Berichten, was sich gerade im Online-Gaming bewegt und dazu gehören auch die Streamer und Personen des öffentlichen Lebens, die sich mit Gaming beschäftigen. Es ist einfach eine lustige Anektdote, dass hier jemand nicht beachtet hat, dass es nicht so schlau ist seinen PSN-Namen im Internet zu teilen und direkt mit anderen spielenden Fans bombardiert wird. Das zeigt doch auch, wo heute Gaming steht. Wen diese Bewegungen nicht interessiert, ja, der kann es auch einfach ignorieren, davon geht es aber nicht weg.

Und nochmal: Wenn wir über diese News nicht geschrieben hätten, wäre dafür keine der anderen 25 von gestern weg gefallen.

Qrne
6 Monate zuvor

Ich könnte ja jetzt wieder anfangen mit fundierten Argumenten zu kommen, die eindeutig auf eine Verschiebung von Qualität zu Quantität hindeuten. Nur hat die Vergangenheit gezeigt, dass gerade du in der Form nicht kritikfähig bist und mit Beginn fehlender Argumente deinerseits Kommentar anderer löschst oder blockierst.
Es gibt auch noch gute Artikel auf dieser Seite, dass steht außer Frage und Lobe ich dann auch gerne bzw. gebe diesem einen „Like“. Jedoch nimmt der Anteil dieser leider ab und entwickelt sich hier immer weiter zu „wir teilen die Info über mehrere Artikel oder Seiten auf, um mehr Klicks zu bekommen“ bzw. „wir brauchen eine krasse Headline für den inhaltsschwachen Artikel, damit die Leute trotzdem draufklicken“. Es ist dieser Beigeschmack, der langsam aufkommt.

Schuhmann
6 Monate zuvor

Ich kann mich an keinen Kommentar von dir erinnern, bei dem du Lob ausgesprochen hast oder irgendwas Konstruktives beigetragen hat.

Hier ist auch wieder „Ich könnte argumentieren, aber tu es nicht“ -> Was ist das denn für eine Art, miteinander zu reden?
EDer Anteil der guten Artikel nimmt ab -> Was sollen wir denn mit der Kritik anfangen, wenn du nicht mal ein Beispiel für einen guten Artikel bringst? Wann hatten wir früher „gute Artikel und weniger schlechte?“ Welche Artikel vermisst du heute? Das ist total nebulös.

Die Aussage: Ihr macht aus einem Thema mehrere Artikel -> Ja, das stimmt. Das machen wir schon zu Beginn an, weil wir dann auf jedes Thema einzeln eingehen können und es sich gezeigt hat, dass es nichts bringt, wenn wir 3 Themen in einem Artikel behandeln. Ich halte das auch für die richtige Art, im Netz Artikel zu schreiben, dass man pro Artikel ein Thema macht. Wenn das TWAB von Destiny 2 4 Themen streift (Eisenbanner, Balance-Änderungen, neue Roadmap, Bugfixes), dann halte ich es für besser, diese Themen in einzelnen Artikel zu behandeln und nicht in einem „Das gibt’s Neues von Bungie“-Artikel.Das hat auch die Erfahrung gezeigt, dass Leser lieber Inhalte in Häppchen konsumieren und nicht in großen Brocken.

„Ihr teilt die Infos über mehrere Seiten auf“ -> Das ist z.b. falsch. Das haben wir früher viel stärker gemacht als heute. Viele neue Listen sind nur über eine Seite, weil es sich gezeigt hat, dass Leser ungern durch solche Mehrseiter scrollen.

„Krasse HEadlines“ -> Ja, wir bemühen uns um gute Headlines, wir bemühen uns aber auch um gute Inhalte.

Bemüh dich doch um inhaltsreiche Kommentare. Das kommt echt nur rüber wie Genörgel. Es ist nichts in deinem Kommentar jetzt, dass irgendwie klar macht, was dich stört.

„Du bist nicht kritikfähig“ -> Das ist wieder ein persönlicher Angriff auf mich. „Du löchst und blockierst irgendwas, du hast keine Argumente.“ -> Ich lösch und blockier genau solche „ad hominem“-Kommentar und setz die Regeln hier durch.

Ich erwarte von dir, wenn du Kritik äußert, die klar und am Text bezogen zu machen. Ich hör von dir aber nur so „Me too“-Oneliner und diffuse Kommentare in Richtung „Alles wird immer schlechter.“ Auf die kann ich sehr gut verzichten. Und auf Kommentare in Richtung „Ich könnte ja vernünftige Kritik üben, aber ich mach es nicht“ (wie dein aktueller Kommentar), bringen halt einfach nix.

Ich sehe hier in der Redaktion jeden Tag, wie sich die Leute darum bemühen, interessante und unterhaltsame News zu schreiben. Jeder hier gibt sein Bestes. Wenn dann eine kleine Gruppe von unzufriedenen „Lesern“ meint, dass auf jedem Schritt des Weges mit so einer destruktiven „Früher war alles besser“-Kritik zu begleiten und diese Oneliner rauszuhauen, halte ich das wirklich für ein Problem.

Qrne
6 Monate zuvor

Na sehr schön…Kommentar mal wieder gelöscht

Schuhmann
6 Monate zuvor

Wieso? Fehlt dir irgendwas auf der Seite, gibt es weniger Destiny-News als früher oder so?

Ich versteh immer nicht, warum ein „Mehr an Angebot“ (Diese News) von manchen Leuten so negativ aufgenommen wird.

Ich kann verstehen, wenn ein „weniger im Angebot“ kritisiert wird (Ihr berichtet nicht mehr über Thema X), aber sich über ein „Mehr an News“ zu ärgern, ist so, als gehst an ein Buffet und sagst: „Iiih, Ihr habt jetzt auch Melonen im Angebot. Jetzt finde ich das Buffet mies.“ Dann iss halt die Melonenstückchen nicht, sondern weiterhin das, was dir schmeckt.

Willy Snipes
6 Monate zuvor

Verstehe auch nicht wirklich warum man solche Artikel nicht einfach meidet wenn sie einen nicht interessieren.

Das ist solangsam Trend geworden um wie ein ,,Zwei Finger tippender Wutbürger“ seinen Frust freien Lauf zu lassen über Themen, die einen ja nicht so interessieren, aber gleichzeitig dann doch weil man nen Kommentar absetzen muss.

Willy Snipes
6 Monate zuvor

Ich frag mich jeden Tag was eigentlich deine Mission bei den ganzen Artikeln ist, die dich ja ,,garnicht so interessieren“.

So uninteressant sind dann Streamer, Boulevard und Co doch nicht für dich wenn überall was drunter gesetzt werden muss 😅

D1avolus
6 Monate zuvor

Bei der Überschrift hab ich direkt zu den Kommis gescrollt….

„Ehrenmann“ nennt man Ihn? Der , der über „rumballern“,“Drogen“ und „Bordsteinschwalben“ singt und zuhause Frau und Kind hat, soll einer sein?

#Fail

Fabian
6 Monate zuvor

Ich unterhalte mich lieber mit einem Pfund Gehacktem, da sind sicherlich noch Spuren von Intelligenz vorhanden.

F N
6 Monate zuvor

Juckt der Typ irgendwen

Hugo
6 Monate zuvor

13 Jährige sicherlich.

TNB
6 Monate zuvor

Mehrere Nr.1 Hits und seine Konzerte sind glaube auch ausverkauft und in der Rap Szene wird Berlin lebt 2 als Top Album gefeiert. Also kurz gesagt- ja scheint einige zu jucken.

F N
6 Monate zuvor

Sorry aber „Nr 1 Hits“ existieren in meinen Augen schon mal eh nicht

Jyux
Jyux
6 Monate zuvor

Ich kanns gar nicht in Worte fassen wie sehr mich sowas wütend macht. Ich raffs einfach nicht wie man diesen hingerotzten Müll feiern kann. Spricht nicht gerade für die Intelligenz der Fans.

Kuba
6 Monate zuvor

Jo über ihn wird heiss diskutiert speziell wegen seinem Abbruch zu bestimmten dubiosen Clans welche nicht so ganz happy sind weil er nix mehr mit ihnen zu tun haben will^^

CrypticDawn
6 Monate zuvor

Was für clans?
Wow, cs:go, cod? 😂

Kuba
6 Monate zuvor

Hehe stimmt könnte auf dieser Seite missverstanden werden mit den Clans^^

hC.dennis
6 Monate zuvor

Fortnite sicherlich.

F N
6 Monate zuvor

Sollte man sich vorher überlegen ob man sich durch solche Leute cool fühlen will :p

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.