Insel-Expeditionen werden der neue Content für jedermann in WoW

Wenn ihr schon immer einmal eine unbekannte Insel erkunden, mysteriöse Feinde bekämpfen und dabei Euren Gegenspielern wichtige Ressourcen von der Nase wegschnappen wolltet, dann sind die Insel-Expeditionen genau das richtige für Euch. Aber was macht dieses Key-Feature vom neuen WoW-Addon Battle For Azeroth eigentlich anders?

Dungeons sind ein Feature von World of Warcraft, das schon seit der ersten Stunde existiert. Sie waren schon immer Anreiz und Quelle für bessere Ausrüstung auf dem Weg zur Maximalstufe oder zur Raidvorbereitung in WoW.

Mit der Zeit entwickelten sich die Dungeons weiter: erst kam der heroische Modus, dann Herausforderungen und schließlich die mythische Schwierigkeit. Zuletzt passte Blizzard Dungeons durch die „Mythic+“-Option an, in der Dungeons immer herausfordernder wurden, um immer neuen Anreiz zu schaffen.

In Battle for Azeroth gehen die Entwickler noch einen Schritt weiter. Die „Insel-Expeditionen“ sind eines der Haupt-Features des neuen Addons und erweitern Dungeons – ähnlich wie Szenarien – um eine weitere Alternative. Dabei machen die Insel-Expeditionen viele Dinge anders als ihre Vorgänger.

Was sind Insel-Expeditionen?

In dem neuen Expeditions-Feature werdet Ihr als Forschungs-Team auf eine fremde Insel geschickt, um dort nach dem neuen, wichtigen Material aus Battle for Azeroth zu suchen: Azerit. Dabei werdet Ihr dieselbe Insel nur selten mehrmals finden, da sie sich immer zufällig verändern.

Es gibt einige Grundrisse, die die Inseln annehmen können – was genau Ihr auf ihnen finden könnt, ist aber bei jedem Besuch unterschiedlich. Die Position von möglichen Questgebern und Azeritvorkommen und auch die Art der Gegner ist jedes mal anders.

Dabei kann sich die Insel sogar während dem Besuch verändern. Bebt die Erde und bricht ein Elementarlord hervor, kann es passieren, dass die gesamte Insel in Flammen steht und von Feuerelementaren belagert wird – oder die Luft füllt sich mit Blitzen und seltsamen Kreaturen.

World of Warcraft Battle for Azeroth Island Expeditions Promo 3

Was ist das Ziel der Expeditionen?

Der Hauptgrund, die Inseln zu besuchen, ist die neue Ressource Azerit. Diese benötigt Ihr zum verbessern Eurer Ausrüstung – und Eure Fraktion für den Krieg. Wer mehr Azerit besitzt, besitzt mehr Macht.

Ihr werdet deshalb auch auf die gegnerische Fraktion stoßen, wann immer Ihr eine Insel erkundet. Die Expeditionen sind ein Wettlauf, in dem die erste Fraktion gewinnt, die 6000 Einheiten Azerit sammeln konnte.

World of Warcraft Battle for Azeroth Island Expeditions Azerite 1

Wie spielen sie sich?

Eine Insel-Expedition ist eine Instanz, die für drei Spieler konzipiert wurde. Schnappt Euch zwei Freunde oder meldet Euch für eine zufällige Gruppe an, um zu spielen. Die Zusammenstellung ist dabei egal.

Expeditionen durchbrechen das klassische Tank-Heiler-DD-Schema. Jede Kombination ist möglich, Ihr müsst lediglich darauf reagieren und gegebenenfalls andere Routen auf der Insel wählen. Die Inseln sind so angelegt, dass es mit keiner Zusammenstellung unmöglich wird.

Ihr könnt dabei keinen genauen Vorgaben folgen. Ihr seht immer nur das, was Eure Charaktere im Moment sehen können. Keine Ziele geben Euch vor, was als nächstes erreicht werden muss. Da sich die Insel stetig verändern kann, müsst Ihr also jederzeit entscheiden, in welche Richtung ihr als nächstes geht und welchem Pfad Ihr folgt, um genügend Azerit zu sammeln.

WoW Battle for Azeroth Aiming
Gruppen aus drei Spielern in jeder Zusammenstellung können spielen!

Welche Neuerungen bringen Expeditionen?

Jeder kann jederzeit einfach mitmachen. Insel-Expeditionen sind ein Feature, das es so noch nicht in World of Warcraft gab. Da sie von kleineren Gruppen in beliebiger Zusammenstellung gespielt werden können, ist ihre Verfügbarkeit sehr viel höher als die von Dungeons.

Expeditionen verbinden PvP und PvE. Neben den Schwierigkeitsgraden normal, heroisch und mythisch können Exeditionen im PvP-Modus abgeschlossen werden. In diesem bestehen die drei Gegenspieler der anderen Fraktion nicht aus NPCs, sondern aus realen Spielern!

Eine verbesserte KI macht sie anspruchsvoller. Selbst, wenn Ihr nicht gegen echte Spieler spielt, solltet Ihr die Gegner nicht unterschätzen. Durch eine verbesserte KI verhalten sich die NPCs wie spieler. Sie fokussieren die Heiler, besitzen ein breiteres Spektrum an Fähigkeiten und haben ganz eigene Persönlichkeiten – die Ihr lieben und hassen lernen könnt.

World of Warcraft Battle for Azeroth Island Expeditions Promo 2

Die Unterschiede von Dungeons und Expeditionen

Im Moment ist das Feature in der Alpha von Battle for Azeroth noch nicht vollständig zu sehen. Die Unterschiede zu den Dungeons sind aber schon deutlich. Sie werden eher ein eigenständiges Feauture als eine Alternative darstellen.

Klassische DungeonsInsel-Expeditionen
5 Spieler, klassische Rollenverteilung3 Spieler, beliebige Rollen
Immer gleicher Aufbau und AblaufDynamisches Design und zufällige Umgebung
Kampf gegen NPCs und Bosse, in mythisch+ gegen die ZeitWettkampf gegen eine andere Gruppe um Ressourcen
Guides erleichtern das DurchkommenDie Gruppe muss sich absprechen, um für jede Situation zu entscheiden
Hauptsächlich Quelle für AusrüstungHauptsächlich Quelle für Azerit
World of Warcraft Battle for Azeroth Island Expeditions Promo 1

Insel-Expeditionen bringen einen ganz neuen Aspekt in die World of Warcraft, der den Inhalt erweitert. Wo zu Legion mit Dungeons sowohl die Erweiterung der Artefaktwaffen als auch die Ausrüstung über Dungeons erledigt werden konnten, wird dies in Battle for Azeroth zweigeteilt.

Dabei schließen sie zugleich die Lücke zwischen PvE und PvP. Durch ihren Aufbau versprechen sie, für beide Seiten interessant zu sein und bieten zugleich stets Abwechslung. Sie haben das Potential, das interessanteste Feature des Addons zu werden.

Mehr interessante News und Specials zu World of Warcraft findet Ihr in unserer WoW-Gruppe auf Facebook!

Autor(in)
Quelle(n): polygonwowhead
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Damian
Damian
1 Jahr zuvor

Klingt für mich echt interessant! Prima, wenn es endlich mal neue Konzepte gibt…
Gerade das die Inseln sich ständig verändern, halte ich für eine super Idee.

Zokc
Zokc
1 Jahr zuvor

Finde schade das man in PVE nicht mehr macht um Ausrüstung zu bekommen. Ein alternativ zum Raid was natürlich länger braucht.

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Selbst wenn dieser Spielmodus bei den Spielern nicht ankommt, so kann man Blizzard nicht vorwerfen nichts neues auszuprobieren. Definitiv werde ich mir die Expeditionen genauer ansehen und blicke erstmal zuversichtlich in die Zukunft. Jedoch finde ich die neuen Kriegsfronten auch sehr spannend und befürchte, dass diese für mich der interessantere Content sein könnte. Wenn viele andere das auch so sehen könnte ein neuer Spielmodus einen weiteren neuen kannibalisieren.

Caldrus82
Caldrus82
1 Jahr zuvor

Da habe ich weniger Angst muss ich sagen. Es gibt viele Spieler mit verschiedenen Geschmäckern, so dass ich mir kaum vorstellen kann das einer der Modi unterspielt sein könnte. Zudem kommt es immer ganz drauf an, was die Belohnungen werden in den jeweiligen Modus, da die Spieler sich meist auf den Content konzentrieren der mehr abwirft. Sollte sich das einigermassen die Waage halten, dann seh ich kein Problem.

Gorden858
Gorden858
1 Jahr zuvor

Wenn ich das richtig verstanden habe, werden die Kriegsfronten nicht permanent verfügbar sein. Man muss mit seiner Fraktion wohl irgendwie Ressourcen sammeln (vermutlich Azerit), um das Recht zu erwerben die Zone anzugreifen. Dann kann man einmal die Kriegsfront spielen und erobert sie so für seine Fraktion. Anschließend kann man dann so lange Worldquests dort machen, bis die gegnerische Fraktion sie sich zurückholt. Dann geht das ganze wieder von vorne los. Die tatsächliche Kriegsfront wird man so wohl nur einmal die Woche machen (können). Hauptsächlich basiert das aber auf Interpretationen von Aussagen der Entwickler und nicht tatsächlichen Erfahrungen der Beta, weil… Weiterlesen »

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Das ist eine sehr interessante Info, danke dafür. Sollte es so implementiert werden, dann sind beide Modi keine Konkurrenz zueinander.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.