WoW: Das Ende von The War Within wurde wohl geleakt – So geht’s weiter

WoW: Das Ende von The War Within wurde wohl geleakt – So geht’s weiter

World of Warcraft hat aus Versehen geleakt, wohin die Reise mit The War Within führt. Die Inhalte von Patch 11.1 und 11.2 sind wohl bekannt.

Die nächste Erweiterung von World of Warcraft, The War Within, ist aktuell noch in der Beta, denn der Release steht erst in rund 2 Monaten an. Doch schon jetzt wurde geleakt, wie es mit WoW danach weitergeht. Denn in den Spieldateien wurden erste Hinweise darauf gefunden, was in Patch 11.1 und 11.2 geschehen wird. Wir haben alle Infos für euch.

Spoilerwarnung: Der Artikel behandelt die mögliche Zukunft von The War Within und enthält daher potenzielle Spoiler.

Was wurde entdeckt? Wie der YouTuber Bellular in einem seiner neusten Videos erklärt, wurden in den Spieldateien einige Objekte gefunden, die klar daraufhin deuten, was für Gebiete wir künftig noch besuchen werden.

Einige Icons haben die folgenden Bezeichnungen:

  • Goblin Raid
  • Ethereal Raid

Da der erste Raid in The War Within bereits bekannt ist und Icons der Gegenstände hier den Namen „Nerubian Raid“ tragen, ist klar, dass Blizzard so Gegenstände aus den verschiedenen Raids benennt – und damit indirekt verrät, was für Raids noch anstehen.

Was bedeutet das? Auch wenn wir uns hier in den Bereich der Spekulationen begeben, geben die Bezeichnungen doch klare Hinweise, wohin die Reise führen dürfte.

„Goblin Raid“ dürfte auf das Gebiet „Undermine“ hindeuten. Das ist der Ort, von dem die Goblins ursprünglich stammen und wo auch das erste Mal Azerit gefunden wurde. Dass die Goblins eine besondere Rolle in The War Within spielen, hat Blizzard bereits indirekt verraten – denn eine der neuen Kurzgeschichten dreht sich um Gazlowe, den aktuellen Anführer der Horde-Goblins.

Spannender dürfte aber der zweite Raid sein, der „Ethereal Raid“. Die Ethereals (im Deutschen „Astrale“) sind ein Volk, das die Auswirkungen der Leere schon erlebt hat. Denn ihre Heimatwelt K’aresh enthielt – genau wie Azeroth – eine Weltenseele. K’aresh wurde von dem Leerenfürsten Dimensius vernichtet. Dimensius wiederum ist der Leerenfürst, der Xal’atath zu seiner „Heroldin“ ernannt hat. Das Puzzle fügt sich also zusammen.

WoW Locus Walker Void Ethereal
Der „Locus Walker“ ist einer der Astralen, die vermutlich in Patch 11.2 relevant werden.

Demnach ist es sehr wahrscheinlich, dass wir mit Patch 11.2 auf das zerstörte K’aresh reisen (ähnlich wie damals nach Argus) und dort aus erster Hand erleben, was mit einer Welt passiert, die von der Leere verschlungen wird. Vermutlich werden wir dort auf die „Shadowguard“ treffen – das sind Astrale, die gänzlich von der Leere verschlungen wurden und daher auf der Seite von Xal’atath stehen. Die ganze Story von Xal’atath haben wir hier.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie wahrscheinlich ist der Leak? Für Blizzard dürfte der ganze Vorfall ein wenig unangenehm sein, denn exakt das Gleiche hatte sich bereits bei der Beta von Dragonflight zugetragen. Auch dort hatten damals die Bezeichnungen von Icons verraten, dass es in einem kommenden Patch in den Smaragdgrünen Traum gehen würde – und genau so ist es dann auch geschehen.

Damals hatten Icons Bezeichnungen wie „Blackdragon Outdoor“ und „Emerald Dream Outdoor“ – was für die Zaralek-Höhle und den Smaradgrünen Traum stand.

Ob diese Bezeichnungen sich auch dieses Mal bewahrheiten werden, das erfahren wir wohl erst in einigen Monaten, wenn Patch 11.1 und Patch 11.2 sich nähern. Doch für den Anfang haben wir schon einmal gute Hinweise, wohin die Reise mit The War Within geht – bevor dann mit Midnight das zweite Kapitel der Weltenseele-Saga aufgeschlagen wird. Falls ihr die ganze Story von WoW nachholen wollt, die haben wir hier kompakt zusammengefasst.

Was haltet ihr von dieser Entwicklung? Glaubt ihr den Leaks und ergibt das für euch Sinn? Oder hofft ihr, dass die Story sich in eine andere Richtung entwickelt?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx