Ich habe mich mit Alchemie in WoW: Dragonflight selbst gesprengt und werde es wieder tun

Ich habe mich mit Alchemie in WoW: Dragonflight selbst gesprengt und werde es wieder tun

Mit Dragonflight will World of Warcraft ordentlich an den Berufen schrauben. MeinMMO-Redakteur Benedict Grothaus konnte sich einige Änderungen in der Alpha schon ansehen und musste feststellen, dass Crafting jetzt richtig gefährlich sein kann.

Während der Alpha von Dragonflight habe ich mich selbst in die Luft gejagt. Ohne Vorwarnung, ohne Absicht und mitten in Sturmwind. Warum? Weil ich beim Experimentieren mit den Berufen einfach nicht vorsichtig genug war.

Teil der aktuell laufenden Alpha sind die überarbeiteten Berufe in Dragonflight. Bei meinem Test waren zwei Stück verfügbar zum Ausprobieren: Schmiedekunst und Alchemie. Und genau bei letzterer gibt es ein neues und verdammt cooles Gimmick.

Wie schon in früheren Iterationen des Berufs, werden neue Rezepte durch Forschung entdeckt. Dazu muss ich als Alchemist experimentieren – das geht über ein relativ leichtes Rezept. Anders als früher hat das aber nicht einfach eine Abklingzeit von 20 Stunden.

Stattdessen kann ich so lange experimentieren, bis ich Mist baue. Das heißt: ich fliege in die Luft, die Lebenspunkte sinken sofort auf 1 und ich kriege einen Debuff, der mir vorschlägt, doch vielleicht erst einmal die Finger von den Erlenmeyerkolben und Reagenzgläsern zu lassen. Hier meine Erfahrung dazu:

WoW: Dragonflight – Alchemie kann gefährlich sein

Ich weiß nicht, ob das Zufall ist, wie lange ich forschen kann oder begrenzt durch eine bestimmte Anzahl an Entdeckungen pro Tag. Aber ich weiß, dass die Idee ziemlich cool ist, auch wenn die Explosion die Abklingzeit auslöst.

Generell verändert Dragonflight ziemlich viel an den Berufen. Nach meinen 7 Stunden mit der neuen Rufer-Klasse habe ich über 3 Stunden mit Berufen verbracht und mir angeschaut, was es da so alles gibt. Nur ganz überzeugt bin ich noch nicht.

Ihr findet in unserem Special alle Infos zum Rufer der Dracthyr und im Video etwas Gameplay aus der Alpha zur neuen Klasse:

3 Minuten Gameplay zu Rufer, der neuen Klasse in WoW Dragonflight

Neue Berufe sind ziemlich cool, aber ich bin skeptisch

Dragonflight überarbeitet sämtliche Berufe und will sie wieder wichtiger machen. Es soll sich lohnen, der beste Schmied, Schneider oder Alchemist des Servers zu werden. Dazu gibt es neue „Ränge“ für viele Rezepte, durch die hergestellte Gegenstände schlicht stärker werden können.

Je nachdem, wie viel „Erfahrung“ ihr beim Herstellen der Gegenstände habt, steigt die Wahrscheinlichkeit auf einen besseren Effekt oder mehr Werte. Die Items selbst bleiben gleich, nur ihr Rang erhöht sich über ein neues System, das ihre Qualität anzeigt:

WoW Dragonflight Crafting Quality
Die neuen Ränge und ihre Symbole.

Sogar neue Sekundärwerte und Zusatz-Stoffe gibt es, die nur für’s Crafting gedacht sind. So lässt sich etwa eine Wahrscheinlichkeit hinzufügen, eine höhere Qualität zu erzielen, mehrere Gegenstände gleichzeitig herzustellen oder die erhaltene Erfahrung zu erhöhen.

Berufe sollen sogar eine Art Ersatz sein für Spieler, die etwa nicht raiden wollen. Im Interview mit der GameStar sprach Game Director Ion Hazzikostas genauer über die Berufe und die neuen Sekundärwerte.

Nach aktuellen Informationen sollen 5 Items auf mythischem Raid-Niveau tragbar sein. Ob das aber eine echte Alternative ist, sei dahin gestellt. Es war zumindest mal im Gespräch, dass bestimmte Materialien etwa nur aus dem Raid kommen können.

Sicher ist: Berufe werden wieder lustiger, wie die Explosion zeigt, und liefern weiterhin wichtige Items wie Tränke oder die neuen Phiolen, die Fläschchen nach 18 Jahren ablösen. Ob sie sich aber zur echten Alternative entwickeln können, muss sich noch zeigen.

Bisher gab es aber noch nicht genug zum Testen, um hier ein echtes Fazit ziehen zu können. Nur 2 Berufe standen mir offen und die noch nicht einmal zur Gänze. Mal sehen, wie es noch wird.

Durch eine kleine Explosion lasse ich mich übrigens nicht davon abhalten, weiter zu forschen. Allein, weil ich muss. Schließlich lerne ich so neue Rezepte und es gibt einige ziemlich irre neue Ideen, die ich als Alchemist doch gerne herstellen würde:

WoW: Dragonflight bringt absurde Tränke, die nur wirken, wenn ihr tot seid

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Catjam

Unlucky

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx