WoW Classic The Burning Crusade: Alles zu Release, Pre-Patch und Content-Phasen

Im Juni erscheint offiziell die neue Erweiterung The Burning Crusade für WoW Classic. In diesem Artikel haben wir alle wichtigen Infos rund um den Pre-Patch, den Inhalten und auch kommenden Content-Updates gesammelt.

Wann erscheint Burning Crusade Classic?

Die neue Erweiterung für WoW Classic erscheint am 1. Juni in Amerika und bei uns am 2. Juni in der Früh. Das wurde offiziell in unserem Interview mit den Entwicklern bestätigt. Zuvor gab es bereits einen versehentlichen Leak, der das Datum angekündigt hatte. Noch vor dem Release wird es jedoch neue Inhalte durch den sogenannten Pre-Patch geben.

Wann erscheint der Pre-Patch zu Burning Crusade Classic?

Am 19. Mai. Mit diesem Update werden die Blutelfen und die Draenei eingeführt. Außerdem wird es erste Pre-Events rund um die Öffnung des Dunklen Portals geben. Mehr dazu erfahrt ihr in unserer Übersicht zum Pre-Patch von BC Classic.

Was ändert sich durch Burning Crusade an den Charakteren in WoW Classic?

Ihr müsst bereits am 18. Mai die Wahl treffen, ob ihr mit eurem jetzigen Charakter lieber in WoW Classic bleiben oder zur Erweiterung Burning Crusade fortschreiten wollt. Durch eine besondere Kopier-Funktion kann euer Charakter aber auch beides tun. Diese kostet jedoch Geld.

Kann ich weiter nur Classic spielen?

Ja, es wird getrennte Server geben, in denen ihr nur die Vanilla-Version bis Level 60 spielen könnt.

Was braucht man, um Burning Crusade zu spielen?

Nichts, von einem aktiven Abo für WoW abgesehen. Mit diesem Abo könnt ihr Classic, TBC Classic und auch Retail-WoW gleichzeitig spielen. Allerdings wird es eine spezielle Deluxe Edition zu Burning Crusade Classic mit einem besonderen Cosmetics geben. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Artikel: Keine Sorge, WoW Classic bekommt mit BC keinen Cash-Shop.

Diese Inhalte bietet Burning Crusade Classic

Was steckt in dem Addon drin? Wie auch schon 2007 können die Spieler durch das Dunkle Portal treten und die Scherbenwelt betreten. Dabei landet ihr zuerst auf der Höllenfeuerhalbinsel und könnt im Anschluss 4 weitere Gebiete erkunden.

Burning Crusade bietet außerdem:

  • Eine Erhöhung des Level-Caps von 60 auf 70
  • Flugreittiere
  • Raids mit interessanten Charakteren wie Illidan, Lady Vashj und Kael’thas
  • Der neue Beruf Juwelier
  • Arena-Kämpfe im PvP

Wer schon jetzt nicht mehr auf die neuen Inhalte warten möchte, kann sich in die laufende Beta von Burning Crusade Classic stürzen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Ist Burning Crusade exakt so wie 2007? Nein, denn es werden einige Anpassungen vorgenommen. So sind viele Inhalte bereits auf dem Stand von Patch 2.4.3, einem etwas späteren Patch in der Ära von Burning Crusade. So können Spieler bereits ab Stufe 30 das Reiten lernen.

Auch an den Drums, die zwischendurch eine wichtige Rolle in der Raid-Meta gespielt haben, und am Siegel des Blutes für Paladine ändert sich etwas.

Die wichtigsten Anpassungen im Vergleich zu 2007 haben wir hier gesammelt: Kommt Burning Crusade wie damals? Nein, Blizzard ändert einiges.

In diesen Phasen entwickelt sich Burning Crusade Classic weiter

  • Phase 1 bringt die ursprünglichen 8 Dungeons, die Raids Karazhan, Gruuls Unterschlupf und Magtheridons Kammer, sowie die erste Season im Arena-PvP. Diese Phase soll “wenige Wochen nach Release der Erweiterung” erscheinen.
  • Phase 2 wird Zugang zur Höhle des Schlangenschreins und zur Festung der Stürme bieten.
  • Phase 3 startet die zweite Arena-Saison zusammen mit den Schlachtzügen um den Hyjalgipfel und den Schwarzen Tempel.
  • Phase 4 beginnt mit Arena Season 3 und liefert den Dungeon Zul’Aman.
  • Phase 5 bringt die Insel Quel’Danas, die Terrasse der Magister, das Sonnenbrunnen-Plateau und die Season 4 der PvP-Arena

Deluxe-Edition und Charakter-Boost

Was steckt in der Deluxe-Edition? Durch die neue Deluxe-Edition könnt ihr euch einige interessante Vorteile für WoW Classic, aber auch für Retail-WoW erkaufen. Sie soll wohl 69,99 Dollar kosten und bringt:

  • Das Reittier Wiedererwachter Phasenjäger – eine Kreatur, die sich die außerweltlichen Energien einverleibt, die Draenor in die Scherbenwelt verwandelt haben. Kann nur in Burning Crusade Classic verwendet werden und wurde an den Stil der ursprünglichen Erweiterung angepasst.
  • Das Reittier Viridianphasenjäger – eine visuell angepasste Variante für das moderne World of Warcraft (einschließlich Shadowlands)
  • Der Ruhesteineffekt: Dunkles Portal zur Verwendung in Burning Crusade Classic mit einem einzigartigen visuellen Effekt, basierend auf dem Portal zwischen den Welten
  • Das Spielzeug Illidans Pfad für Burning Crusade Classic, mit dem die Fußspuren eures Charakters für eine kurze Zeit flackerndes Höllenfeuer hinterlassen.
  • Den Pass zum Dunklen Portal, mit dem ihr einen eurer Charaktere auf Stufe 58 aufwerten könnt (Es gelten die gleichen Einschränkungen wie der separat erhältliche Pass zum Dunklen Portal. Das Aufwerten auf die Deluxe Edition gewährt keinen zweiten Pass.)
  • 30 Tage Spielzeit für World of Warcraft mit Zugriff auf WoW ClassicBurning Crusade Classic und das moderne Spiel

Was bietet der Charakter-Boost? Durch den Boost könnt ihr einen neuen Char direkt auf Level 58 bringen. Außerdem bekommt dieser Charakter:

  • Die Fähigkeit ‘Unerfahrenes Reiten’
  • Ein volksspezifisches seltenes Reittier
  • Waffenfertigkeiten bis Stufe 58
  • Zugriff auf bestimmte Flugrouten
  • Ein Set magischer (grüner) Ausrüstung für Stufe 58
  • Vier Runenstofftaschen (mit je 14 Plätzen)
  • Etwas Gold für den Start eurer Reise

Der Boost wird 39,99 Dollar kosten.

Mehr zum anstehenden Start von WoW Burning Crusade Classic und einigen Anpassungen, die noch vorgenommen wurden, erfahrt ihr in unserem Interview, das wir morgen, am 7. Mai um 10:00 Uhr, veröffentlichen werden.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
christian gg

es wird tatsächlich keine FRISCHEN server geben richtig?
es gibt kein goldcap beim transfer?

na gute nacht. schöne economy die dann in BC übertragen wird.

das macht für mich leider keinen sinn anzufangen

Daalung

Tja…BC interessiert mich null.
Beweist nur mal wieder das Blizzard nichts Neues mehr auf die Reihe kriegt (ausser VIELLEICHT Mobile-Müll für die Asiaten) und nur das alte Zeug “neu” bringt und das dann auch noch “in” schlechter.
Die habens wirklich nicht gerallt mit Retail und ziehen nun denselben Mist wie bei Retail schon ab der ersten Erweiterung ab: Immer schneller, immer einfacher……
und dann wieder wundern das die Leute nach 1-2 Monaten nach neuem Content schreien.

Wenns sies schon “klassisch” nennen, dann sollen sies halt genauso lassen wie damals war (ausser mal von ein paar Bugfixes ab, die ja NIE kamen, wie zb. bei dem Drachen im Schattenmondtal) und schon sind die Leute auch länger beschäftigt, aber ..naja…Blizz war schon immer beratungsresistent und von der eigenen Göttlichkeit überzeugt.

Nebenbei würde ich “classic” und “burning crusade” nicht imselben Satz verwenden, weil mit BC ists ja KEIN (jetzt verwaschenes) Classic mehr^^

Ich für meinen Teil warte jetzt noch die superduperastreingöttliche Entscheidung von den Blizzardgöttern ab, wie sie sich das wirklich vorstellen:
Ich mein man kann Classic weiterspielen ohne zu BC zu müssen—-schön und gut……ABER…was sind das für Classicserver und wieviele dann? Einer pro Region? Einer pro Sprache? Einer für alle?
Weil irgendwie haben sie ja gesagt das die jetzigen Classicserver zu BC-Servern werden und neue wollten sie ja nicht aufstellen, sonst gäbs ja wahrscheinlich neue BC-Server und es müssten nicht die vorhanden Classicserver herhalten. DAZU haben sie bis jetzt keinen Ton gesagt und man kann mich von mir aus gerne Rassist nennen, wenn ich sag das ich unter Garantie auf keinem Server spiel wo alles italienisch,französisch, spanisch, russisch, englisch, deutsch und was weiss ich noch für sprachen zugespammt wird….wobei vor allem die Franzosen nix besseres zu tun haben, als alle Welt wissen zu lassen das sie das sie da sind und sich strikt weigern auch nur ein Wort Englisch zu quatschen und die jedes deutsche Wort mit “Nazi” quittieren( zigfach in allen internationalen MMO(RPG)s erlebt^^)

monk

Wenns sies schon “klassisch” nennen, dann sollen sies halt genauso lassen wie damals war

welche änderung ist denn so schlimm für dich?

Nebenbei würde ich “classic” und “burning crusade” nicht imselben Satz verwenden, weil mit BC ists ja KEIN (jetzt verwaschenes) Classic mehr^^

warum sollte die classic version nicht classic heißen? classic ist nicht das spiel von 2004

Daalung

zu 1) Schon das sie wieder mehr oder weniger nen Prepatch von WoLK aufspielen mit den enstprechenden Änderungen. dazu das Reiten mit 30….würde mich nicht wundern, wenn sie das fliegen dann auch von 70 auf 40 runtersetzen das das leveln in BC halt dann noch einfacher geht. Mal davon ab das natürlich zig Monster schon generft sind mit dem Stand, anders als zu BC-Start.

zu 2) Doch, genau das..Classic ist das erste erschiene WoW bis lvl 60 und nicht irgendwelche Erweiterungen dazu, weil diese unter eigenem Namen laufen. Burning Crusade ist Burning Crusade und so gesehen, mit den ganzen Änderungen die in dem Addon kommen ein “neues” spiel…wie eigentlich bei jedem Addon von WoW, weil immer alles “alte” entwertet wird und neue System kommen und dafür die alten abgeschafft werden. Aber das ist nur sujektiv und meine Meinung^^

monk

Doch, genau das..Classic ist das erste erschiene WoW

nein. classic ist ein anderes spiel. deswegen heißt es auch WoW Classic. genauso jetzt TBC Classic. genauso wie wc3 reforged und d2 resurrected andere spiele sind

monk

so viel zu “genug zeit um die neuen rassen zu leveln”

Saigun

Ich dächte Patchstand 2.4.3 war das Leveln in den Classic-Gebieten schon ein Stück beschleunigt worden. Je nach Zeit die man zur verfügung hat könnte das also schon gehn.

monk

Je nach Zeit die man zur verfügung hat

ja hat leider nicht jeder in den 2 wochen zeit so viel zu spielen. warum man den pre patch nicht einfach schon letzte woche gebracht hat wenn man tbc so früh bringt ist dann unverständlich.

tbc kommt mmn einfach zu früh. fühlt sich an wie ein lückenfüller bis 9.1.

KohleStrahltNicht

Lückenfüller für ein anderes MMO?
?
Ich glaube eher die Schattenlanden waren ein Lückenfüller bis zum Classic-BC Release!!

monk

Ich glaube eher die Schattenlanden waren ein Lückenfüller bis zum Classic-BC Release!!

das glaube ich dir, dass du das glaubst.

KohleStrahltNicht

Du hast ja angefangen wirre Theorien hier zu veröffentlichen.
Für mich waren die Schattenlanden aber ganz schlechter Lückenfüller für den BC Release.
Dazu noch ein sehr kurzer, ohne Anspruch und Inhalt!

monk

wenn man nichts macht außer open world questen gibt es natürlich nur kurzen inhalt ohne anspruch. aber das ist nicht die schuld des spiels sondern des spielers

KohleStrahltNicht

Stimmt nicht.
Ein MMORPG wie WoW Retail sollte jeder Spielergruppe etwas bieten und sie auch beschäftigen.
Diejenigen die gerne Questen,Berufe ausüben werden ausgegrenzt und aus dem Spiel getrieben.
Die bekommen jetzt nur Classic und bald BC angeboten.
Retail ist ja wie ich schon erwähnte nicht mehr das WoW von früher ,du bist als Spieler nur noch ein Statist in einem von Filmchen zugemüllten MMORPG und kein Abenteurer mehr.

monk

das ist alles subjektiv. quests und berufe sind immernoch vorhanden, ausgegrenzt wird also keiner. es ist nur nicht mehr so im mittelpunkt wie früher. und das ist auch gut so. wer lieber questet als fordernden content zu spielen hat ja classic. oder eben andere mmorpgs

KohleStrahltNicht

Ganz deiner Meinung.
Mit mir haben im Januar schon über 40% ihr Abo gekündigt und Retail verlassen weil alles so toll in dem Spiel ist.
Blizzard verdient immer noch gutes Geld aber wie man MMORPG Spieler länger hält um ihr Abo zu bezahlen ,den shop zu entern ,das haben sie vergessen!
Aber ist mir auch wurscht,ich habe den Retailmist ,ebenso wie meine Kollegen im Januar deinstalliert!
Du verstehst mich eh nicht,also beenden wir hier unsere Unterhaltungen.
Bleib du in deiner Blase,ich in meiner!
Wir beide sollten den anderen respektieren aber keine Kommentare mehr schreiben…..?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x