WoW Classic: Der Pre-Patch von TBC ist live – Das müsst ihr wissen

Am 19. Mai startet der Pre-Patch zur ersten Erweiterung von WoW Classic, Burning Crusade. In unserer Übersicht findet ihr alle wichtigen Infos zum Release, den Startzeiten und Änderungen, die mit dem Vorbereitungs-Patch erscheinen.

Wann startet der Pre-Patch? Heute, am Mittwoch, den 19. Mai 2021, ging der Pre-Patch für BC Classic live. Seit etwa 15:40 uhr könnt ihr spielen. Die geplanten Wartungsarbeiten haben sich etwas in die Länge gezogen, nun sollte jedoch alles funktionieren.

Vor dem Spielen müsst ihr WoW Classic herunterladen. Ihr benötigt grob 8 GB Speicherplatz auf eurer Festplatte, wenn ihr lediglich die Classic-Version haben möchtet. Habt ihr bereits Retail-WoW installiert, können viele Daten geteilt werden. Der Download sollte damit kleiner ausfallen.

Den Pre-Patch konnte jeder, der Classic schon zuvor installiert hatte, am Dienstagabend herunterladen. Ihr solltet also sofort spielen können. Ansonsten fällt vermutlich noch ein kleines Update für euch an.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Der Ankündigungs-Trailer zu BC Classic.

WoW Classic Realmstatus – Wann startet TBC und wie spiele ich?

Seit ca. 15:40 Uhr sind die Server von BC Classic erreichbar. Ihr könnt euch einloggen und spielen. Achtet beim Starten im Battle.net-Client darauf, dass ihr die richtige Version von Classic startet. Seit dem 19. Mai sind die beiden Versionen getrennt und ihr findet in der Auswahl sowohl World of Warcraft Classic als auch Burning Crusade Classic.

Ursprünglich sollten die Server schon um 9:00 Uhr wieder zu erreichen sein, allerdings kam es zu einer Verzögerung. In unserem Artikel findet ihr die aktuelle Startzeit vom Pre-Patch im Ticker. Ihr findet den aktuellen Realmstatus auch auf der offiziellen Website von World of Warcraft, wo Classic- und BC-Server mittlerweile getrennt aufgelistet sind (via World of Warcraft).

Bei der Charakterauswahl werdet ihr gefragt, ob ihr mit dem Charakter BC oder weiter Classic spielen wollt. Die Wahl ist fest, aber kostenlos. Nur, wenn ihr den Charakter in Classic und Burning Crusade gleichzeitig haben wollt, kostet der Klon-Dienst extra.

WoW TBC Classic Auswahl Charkter

Die wichtigsten Änderungen im Pre-Patch

Kann ich schon BC-Inhalte spielen? Ja, die beiden neuen Völker der Draenei und der Blutelfen sind schon ab dem Pre-Patch von BC Classic spielbar. Ihr könnt also die Zeit vom 19. Mai bis zum Release am 2. Juni nutzen, um euch einen neuen Charakter hochzuspielen.

Zusammen mit den Völkern erscheinen auch Paladine für die Horde und Schamanen für die Allianz. Die beiden Klassen waren bisher den jeweiligen Fraktionen vorbehalten. Die neuen Völker können die Klassen jedoch in ihrer Fraktion wählen.

Zudem könnt ihr den neuen Beruf Juwelenschleifen lernen. Mit Juwelenschleifen könnt ihr Sockelsteine, Halsketten, Ringe, Schmuck und Kopfbedeckungen herstellen. Der Beruf eignet sich für alle Klassen und die ganze Erweiterung über.

WoW BC Classic Draenei Blutelfen Screenshot
Blutelfen und Draenei werden die neuen, spielbaren Völker.

Kann ich im Pre-Patch schneller leveln? Ja, die EP-Anforderungen für die Stufen 20-60 sind um 15 % gesenkt worden, sodass ihr deutlich schneller vorankommt. Ab Stufe 30 erhaltet ihr außerdem mehr Erfahrung für Quests, Dungeons gewähren etwas mehr Erfahrung und viele Elite-Quests könnt ihr auch solo abschließen.

Außerdem könnt ihr im Pre-Patch schon früher reiten. Ab Stufe 30 könnt ihr die Fähigkeit lernen (vorher Stufe 40). Reiten ist zwar teurer (35 Gold statt 20), dafür kosten Reittiere weniger.

Was ändert sich noch? Ihr werdet euch mit dem Pre-Patch auch entscheiden müssen, ob ihr eure Charaktere kostenlos für Classic behalten oder nur in BC spielen möchtet. Mit dem zahlungspflichtigen Klon-Service könnt ihr jeden Charakter aber auch in beiden Versionen spielen.

Eine Charakter-Kopie kostet nach einer dicken Reduzierung und viel Ärger noch immer 15 €. Zudem steht die Digital Deluxe Edition von BC Classic ab morgen zum Kauf zur Verfügung. Darin findet ihr für 64,99 €:

  • Das Reittier Wiedererwachter Phasenjäger für BC Classic
  • Das Reittier Viridianphasenjäger für Retail-WoW
  • einen Effekt für euren Ruhestein (Dunkles Portal)
  • das Spielzeug Illidans Pfad
  • 30 Tage Spielzeit
  • einen Charakter-Boost auf Stufe 58, sodass ihr sofort mit BC Classic durchstarten könnt
  • einen “Dark Portal Pass” mit einem Stufe-58-Boost gibt es auch einzeln für 39,99 €

Aufgewertete Charaktere können sofort reiten, erhalten ein zum Volk passendes Reittier, Waffenfertigkeiten, Taschen und Ausrüstung. Außerdem haben sie Zugriff auf viele Flugrouten und bekommen etwas Gold spendiert. Die Boosts lassen sich allerdings nicht auf Draenei und Blutelfen anwenden.

WoW BC Classic Digital Deluxe Inhalte
Die Inhalte der Digital Deluxe Edition.

Liste mit verknüpften Servern und Realms

Mit dem Pre-Patch von BC Classic werden viele deutsche Server von WoW Classic zusammengelegt. So habt ihr mehr Mitspieler, mit denen ihr Gruppen starten, Quests erledigen und Dungeons meistern könnt. Folgende Realms werden verknüpft:

  • Lakeshire mit Everlook
  • Lucifron mit Patchwerk und Transcendence
  • Dragon’s Call mit Heartstriker und Venoxis

PvP-Gear – Starke Ausrüstung für BC Classic mit Ehre holen

Wenn ihr während des Pre-Patch einen Charakter hochspielt, könnt ihr euch schon auf die neuen Gebiete in der Scherbenwelt vorbereiten. Dazu müsst ihr euch allerdings für den PvP-Kampf anmelden.

In Schlachtfeldern gibt es ab dem Pre-Patch eine neue Ehre-Währung und Marken, mit denen ihr in Sturmwind und Orgrimmar Waffen, Schmuck, Rüstungen und Zubehör kaufen könnt. Die Gegenstandstufe geht dabei hoch bis auf 128, lohnt sich also durchaus.

Das Maximum an Ehre beträgt dabei 75.000 pro Charakter. Die Gegenstände kosten grob zwischen 8.000 und 40.000 Ehre, je nach Ausrüstungs-Platz. Zweihändige Waffen sind die teuerste Kategorie.

Ihr brauchtet zuvor für diese Ausrüstung einen gewerteten Rang im PvP. Mit dem Pre-Patch könnt ihr die Ausrüstung einfach so kaufen und besonders geboostete Charaktere, die nie Raids und Endgame-Dungeons gesehen haben, kommen so schnell und einfach an gute Ausrüstung.

So seid ihr ideal auf den Release von BC Classic am 2. Juni vorbereitet. Mehr zur neuen Erweiterung lest ihr in unserem Hub:

WoW Classic The Burning Crusade: Alles zu Release, Pre-Patch und Content-Phasen

Quelle(n): wowhead, Blizzard
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x