WoW BC Classic: Release vom Pre-Patch verzögert sich – Das wissen wir

Ursprünglich sollte der Pre-Patch zur ersten Erweiterung von WoW Classic, Burning Crusade heute am 19. Mai um 9 Uhr seinen Release haben. Seit dem gibt es einige Verzögerungen beim Start und den Wartungsarbeiten. Blizzard hat dazu auf Twitter bereits Stellung bezogen. Die Lage im Überblick.

[Update] Wann soll es losgehen? Um 15:40 Uhr gingen die Server live. Ihr solltet ab sofort spielen können. Denkt beim Start daran, die korrekte WoW-Version auszuwählen und wählt für euren Charakter den gewünschten Pfad aus (Burning Crusade oder Classic).

Nachdem das Update ursprünglich schon um 9:00 Uhr live gehen sollte, wurde das Ende der Wartungsarbeiten auf 16 Uhr verschoben. Mittlerweile sollte aber alles funktionieren, sogar etwas früher als auf Twitter angekündigt.

Was ist da los? Der Release des Patches wurde seitdem immer weiter verschoben. Nun hat Blizzard über ihren offiziellen Twitter-Account erneut eine Verschiebung angekündigt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Wie reagieren die Spieler? Die sind nicht begeistert über den Ablauf, das zeigt sich zumindest an den Reaktionen auf Twitter. So wird vor allem kritisiert, dass Blizzard die Verzögerungen so kurzfristig ankündigt und immer um wenige Stunden hinauszögert (via Twitter.com).

Die Highlights des Pre-Patches zu Burning Crusade

Was sind die wichtigsten Inhalte des Pre-Patches? Mit dem Update gibt es schon vorab einige Inhalte zu entdecken, die euch auf Burning Crusade vorbereiten sollen:

  • Die neuen Völker der Draenei und der Blutelfen sind mit dem Patch schon vorab spielbar.
  • Außerdem erscheinen die Paladine für die Horde und Schamanen für die Allianz.
  • Zudem könnt ihr den neuen Beruf Juwelenschleifen lernen und somit Sockelsteine, Halsketten, Ringe, Schmuck und Kopfbedeckungen herstellen.

Was sich mit dem Pre-Patch sonst noch ändert, könnt ihr in unserer Zusammenfassung der wichtigsten Infos zum Update nachlesen: Die wichtigsten Änderungen im großen TBC-Pre-Patch von WoW: Classic

Release und Inhalte zur Erweiterung Burning Crusade

Was ist Burning Crusade? Dabei handelt es sich um die erste, umfassende Erweiterung zu World Of Warcraft. BC erschien 2007 und war extrem erfolgreich. So wurden damals in einem Monat über 3 Millionen Exemplare des Addons verkauft. (via webarchive.org)

Was steckt in dem Addon drin? Spieler können durch das Dunkle Portal treten und die Scherbenwelt betreten. Dabei landet ihr zuerst auf der Höllenfeuerhalbinsel, im Anschluss gibt es 4 weitere Gebiete zu erkunden.

Weitere Inhalte:

  • Eine Erhöhung des Level-Caps von 60 auf 70
  • Flugreittiere
  • Raids mit interessanten Charakteren wie Illidan, Lady Vashj und Kael’thas
  • Der neue Beruf Juwelier
  • Arena-Kämpfe im PvP

Wann erscheint Burning Crusade und was braucht man, um es zu zocken? Der Release ist auf den 2. Juni angesetzt. Ihr benötigt lediglich ein aktives Abonnement.

Falls ihr mehr zu Burning Crusade wissen wollt, schaut in unseren Artikel zu den Inhalten der Erweiterung: Alles zu Release, Pre-Patch und Content-Phasen von TBC

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Daalung

Ihr seit nicht Up to date^^ mittlerweile haben sies auf 16 uhr verlängert, kommt zumindest beim Login ins Spiel^^
Als wenns irgendwen gewundert hätte, das Blizzard sowas kompliziertes ohne Probleme hinbekommt. Bisher haben sie IMMER Probleme gehabt wenn sie was aufspielten wollten und/oder zusammenlegt haben.
Und diesmal wollen sie alle 3 Sachen auf einmal….was aufspielen, was zusammenlegen und was trennen—ist wie ü-eier…vor allem für Blizzard selbst^^.
Das wäre bei dem Verein vielleicht vor 10 Jahren gut gegangen, aber heutzutage bei dem Assiladen doch nimmer^^
Mal davon ab, bin ich dann gespannt auf die üblichen Sachen die sie bisher dauernd verbockt haben bei Serverzusammenlegungen…sowas wie verschwundene Chars, loginprobs wegen doppelter Namen, Inventarbugs und dergleichen Dinge.
Falls sie ihre Server mal zum laufen kriegen heisst das noch lang nicht, das es dann auch spielbar ist…immerhin hat Blizzard DEN Spruch schliesslich geprägt “Never play on Patchdays”

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Daalung
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x