Valheim bekommt ein neues Gebiet, aber das wird euch sicher anwidern

Valheim hat bereits darüber gesprochen, welche neuen Inhalte mit den kommenden Updates erscheinen werden. Einer dieser Inhalte ist ein neues Gebiet: das Biom der Nebellande. Und genau dieses Gebiet könnte für viele Spieler echt eklig werden.

Was ist das für ein Gebiet? Die Nebellande sind ein düsterer Wald mit riesigen, uralten Bäumen. Ihr findet das Biom – je nach Seed – häufig an Küsten und in der Nähe von Sümpfen oder dunklen Wäldern.

In den Nebellanden ist immer Nacht, ihr habt also stets den „Kälte“-Debuff, der eure Ausdauer- und Lebensregeneration verringert. Wer will, kann sich das Biom bereits jetzt ansehen. Auf der Karte sieht es aus wie ein dunkler Wald mit noch etwas dunklerer Textur.

Warum wird es eklig? Bisher ist noch nicht ganz klar, was alles an Inhalten in den Nebellanden erscheinen wird. Lediglich dass ein neuer Boss dort auf euch wartet, wissen wir bereits sicher. Allerdings gibt es schon einige Anhaltspunkte, die darauf hindeuten, was euch dort erwartet:

  • es ist stets finster, fast wie in einer Höhle
  • überall finden sich Gespinste und Netze, die jedoch aktuell leerstehen
  • „Uralte Wurzeln“ ziehen sich durch das Gebiet und werden offenbar die spezielle Ressource
  • riesige Bäume mit dicken Stämmen ragen in die Höhe, tragen jedoch keine Blätter
  • Schädel, die selbst für einen Troll zu groß sind

All das lässt die Spieler bereits vermuten, dass die Nebellande ein Wald voller Riesenspinnen wird – und möglicherweise wird sogar der Boss eine solche Spinne. Die teilweise röhrenartig angelegten Netze könnten Achtbeinige beherbergen, die größer sind als die Wikinger selbst. In unserer Galerie haben wir die Helligkeit etwas erhöht, weil sich sonst kaum etwas erkennen lässt:

Auf reddit sind sich die Spieler jedenfalls schon sicher, dass hier Spinnen auftauchen werden. Der Nutzer datastar763 schreibt seine Befürchtungen in einen Thread mit dem Titel: „Arachnophobie ist lustig! (nicht)“ (via reddit).

Neue Inhalte für Valheim

Wann erscheinen die Nebellande? Bisher gibt es noch kein konkretes Datum für die Nebellande. Die Entwickler haben es in ihrer Roadmap für 2021 lediglich als „Update 4“ gelistet (via Steam).

Zuvor erscheinen also vermutlich erst einmal drei andere Updates, für die es ebenfalls noch kein konkretes Datum gibt. Da Valheim ursprünglich von lediglich fünf Leuten entwickelt wurde und der Erfolg etwas unerwartet kam, ist es schwer zu sagen, wann die Updates kommen.

Was kommt noch? Als nächstes großes Update steht „Hearth and Home“ an, über das bereit etwas mehr bekannt ist (via PCGamer). Das Update fokussiert sich vor allem auf Inhalte für Bau und Crafting und bringt etwa:

  • neue Rezepte fürs Kochen, sodass es etwa neue beste Nahrungsmittel geben könnte
  • möglicherweise neue Stationen zum Kochen
  • neue Bauteile für die Basen, um noch bessere Bauten zu errichten

Nach Hearth and Home stehen noch Cult of the Wolf, Ships and the Sea und schließlich die Nebellande an. Außerdem arbeiten die Entwickler an neuen Gebieten und verbesserten Systemen. Erst sollen jedoch Fehler behoben werden.

Mehr zu den Updates lest ihr in unserem Beitrag: Valheim zeigt Ausblick auf nächste 4 Updates – Mini-Bosse kommen

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x