Wir fragten, ob „Cheats“ in Valheim okay sind, und ihr habt klar entschieden

Valheim bietet über Admin-Befehle die Möglichkeit, sich Gegenstände zu „ercheaten“ oder auch den Kreativ-Modus zu betreten. Wir fragten euch, ob ihr das eigentlich in Ordnung findet. Die Umfrage zeigt ein klares Ergebnis.

Das war die Umfrage: Am 27. März fragten wir euch, ob „Cheaten“ in Valheim in Ordnung ist. Bereits nach wenigen Tagen haben Hunderte von euch abgestimmt mit einem recht eindeutigen Ergebnis.

So habt ihr entschieden: Insgesamt haben zur Zeit des Schreibens 1.866 MeinMMO-Leser teilgenommen (Stand 1. April). Das sind die Ergebnisse auf die Frage, ob „Cheaten“ okay ist:

  • Ja, die Befehle sind ja von den Entwicklern so gedacht (39 %, 728 Abstimmungen)
  • Nur bestimmte Cheats, wie etwa der Kreativ-Modus (19 %, 362 Abstimmungen)
  • Nein, Cheats sind in Valheim nicht okay (17 %, 308 Abstimmungen)
  • Ja, aber erst, wenn man das Spiel fair durchgespielt hat (13 %, 247 Abstimmungen)
  • Nein, man sollte Valheim normal spielen – Mods gehen aber klar (12 %, 221 Abstimmungen)

Zusammengerechnet haben also 71 % von euch mit „Ja“ abgestimmt, wenn auch mit einigen Voraussetzungen, etwa dass nur unter bestimmten Voraussetzungen geschummelt werden darf. Bedenkt man, wie sehr „Cheaten“ etwa in Shootern verpönt ist, kann das Ergebnis verblüffen. Allerdings sind die „Cheats“ in Valheim und generell Survival-Games auch etwas völlig anderes.

Warum ist „Cheaten“ in Valheim in Ordnung?

Das sagen die Leser: Der Konsens der meisten Kommentare ist: Solange man auf seinem eigenen Server spielt, kann man tun und lassen, was man möchte. Auch cheaten. Es stört ja sonst niemanden und wenn man Spaß daran hat, warum nicht? MeinMMO-Leser Alex fasst die Diskussion so zusammen:

Klar ist das okay, warum auch nicht? Ist doch jedem selbst überlassen, was er spielen möchte. Einige wollen einfach nur bauen, da ist das komplett sinnvoll.

Für das normale Spielen sollte man natürlich darauf verzichten, da macht man sich sehr schnell seine Spielerfahrung kaputt. Aber warum sollte das nicht okay sein? Ist ja kein PvP-Spiel.

Alex auf MeinMMO

Einige Gegenstimmen gibt es ebenfalls von Spielern, die Cheats in jeder Form kritisch gegenüberstehen. Unser Leser Andy R. sagt etwa: “Entweder, man erlebt das Game, wie es ist, oder man lässt es” (via Facebook).

Fast alle sind sich jedoch einig, dass die Grenze natürlich dort gezogen werden sollte, wo andere Spieler involviert sind. Sobald es um ein Miteinander geht, sind Cheats definitiv nicht mehr in Ordnung.

Valheim Dyrnwyn Titel
Das besondere Schwert Dyrnwyn gibt es im Moment ebenfalls nur über Cheats.

Das macht „Cheats“ in Valheim besonders: Valheim nutzt sogenannte Admin-Befehle oder Konsolen-Befehle. Die werden nicht über externe Programme eingespeist, sondern direkt im Spiel eingegeben.

Ihr manipuliert also nicht die Spieldaten mit unerlaubten Mitteln und veränderten Dateien, sondern nutzt nur das, was im Spiel ohnehin vorgesehen ist. Diese Befehle sind eigentlich für die Entwickler da, um das Spiel zu testen.

Allerdings können auch Spieler sie nutzen. Auf diese Weise entstanden in älteren Games früher die ersten Cheat-Codes, wie etwa bestimmte Phrasen oder Tastenfolgen, die euch Vorteile verschaffen. In Survival-Games sind genau diese Codes und andere Entwickler-Tools noch häufig vertreten.

Welche Cheats gibt es in Valheim? Die Befehle in Valheim lassen euch eine Reihe von Vorteilen genießen, die ihr normalerweise nicht habt. Ihr könnt mit den Admin-Befehlen:

  • den Debug-Modus aktivieren und so fliegen oder kostenlos bauen
  • Ressourcen und Gegner direkt vor euch erschaffen
  • Tiere zähmen, ohne erst lange durch den Zähmungs-Prozess zu gehen
  • Rüstungen und Waffen spawnen lassen
  • alle Gegner in der Nähe töten oder Loot verschwinden lassen

In unserem Guide findet ihr alle Admin-Befehle in Valheim und wie ihr sie nutzt.

Für viele Spieler sind solche Befehle schlicht eine Möglichkeit, Zeit zu sparen – etwa, wenn sie keine Materialien mehr für ihre riesigen Bauten oder für ihre Ausrüstung farmen müssen. Andere genießen es, Gegenstände verschwinden zu lassen und umgehen so bisher fehlende Funktionen, die möglicherweise erst später ins Spiel kommen.

Besonders der Kreativ-Modus ist jedoch ein großer Pluspunkt, denn das Bau-System kommt bei vielen Spielern richtig gut an. Sie bauen alle möglichen riesigen Gebäude und stecken viele dutzend Stunden in den Bau – mit oder ohne Cheats.

Einige sind sogar so verrückt, dass sie einfach eine ganze Festung um den härtsten Boss errichten

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x