Pfiffiger Wikinger nutzt Wölfe in Valheim, um auf dem Wasser zu „laufen“

Ein Spieler hat in Valheim ein Floß gebaut – aber nicht aus Holz und Leder, sondern aus lebenden Wölfen, die ihn über das Wasser transportieren. Er steht und „läuft“ auf Gewässern und kann das alles auch noch richtig gut steuern, behauptet er.

Das hat der Spieler angestellt: Der Spieler Whiteperson1 hat sich in Valheim ein ganzes Rudel Wölfe gezähmt. Aber statt mit den Raubtieren Gegner zu verkloppen oder sie einfach seine Basis schützen zu lassen, hat er sie alle mitgenommen.

Sein Ziel: das nächste Gewässer. Hier hat er die Wölfe gesammelt und ins Wasser gelockt, um sich auf sie zu stellen. Erstaunlicherweise hat das sogar funktioniert: er konnte auf den Wölfen stehen und so regelrecht übers Wasser laufen.

Funktionieren kann das, weil die Wölfe selbst schwimmen und nicht untergehen, wenn er auf ihnen steht. Sie versuchen dabei allesamt, so nah wie möglich bei ihm zu bleiben (weswegen sie sich auch häufen).

Durch die schiere Menge an Wölfe schieben dann hinteren die vorderen an und bewegen sich so schwimmend durchs Wasser. Zu lenken sei das auch ganz einfach, sagt Whiteperson1: wenn er sich weiter links oder rechts hinstellt, folgt ihm auch sein „Floß“.

Einige andere reddit-Nutzer vergleichen die Idee mit Jack Sparrow aus Fluch der Karibik. Jack behauptet im Film, Schildkröten mit einem Seil aus seinem Rückenhaar aneinandergebunden zu haben, um mit ihnen über’s Meer zu fahren. So ähnlich, nur ohne Seil, sieht es bei den Wölfen auch aus:

How to walk on water from r/valheim

Und was nutzt das? Tatsächlich hat diese seltsame Fortbewegung einige Vorteile. Ihr könnt euch damit über Wasser bewegen, ohne zu schwimmen – ihr werdet also weder nass noch verbraucht ihr Ausdauer und ertrinkt.

Ein weiterer Vorteil ist: ihr müsst euch nicht auf den Wind verlassen wie bei einem Boot. Die Wölfe sind immer gleich schnell. Zudem habt ihr stets eine Schar schlagkräftiger Wölfe dabei. Andere Spieler haben ein solches Wolfsrudel schon genutzt, um den Endboss in wenigen Sekunden aus dem Leben zu hauen.

Wirklich schnell ist das alles aber nicht. Effizienter geht es vermutlich noch immer mit einer Karve oder besser noch einem Langboot.

Die Wikinger von Valheim und ihre verrückten Ideen

Wölfe als Floß zu nutzen klingt seltsam, ist aber gar nicht so weit ab von den anderen verrückten Ideen, die Spieler so haben. Valheim eröffnet viele Möglichkeiten, um sich kreativ zu entfalten und das ein oder andere Mal wird sogar ein Fehler ausgenutzt.

Mit den Mechaniken, Bugs und der teilweise fragwürdigen Physik stellen die Spieler allerlei Unfug an.

Das Wolfsfloß ist dabei nur die neuste Spielerei, die ein Spieler ausprobiert hat. Wie nützlich das ist, sei mal dahingestellt. Für den Transport über Wasser gibt es auf jeden Fall bessere Methoden – und auch coolere.

Wenn ihr etwa große Mengen an Erzen oder anderen Rohstoffen über den Ozean bringen wollt, könnt ihr einfach einen Freund aufspießen und ihn hinter euch herschleifen. Funktioniert garantiert und sieht noch bescheuerter aus.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x