Alle suchen ein Floß in Valheim – Darum solltet ihr keines bauen

Viele Spieler suchen im Survival-Spiel Valheim aktuell einen Weg, den Ozean zu überqueren. Dabei schielen die Meisten zum Floß, das ihr früh bauen könnt und relativ günstig ist. MeinMMO rät jedoch: lasst die Finger davon.

Was ist ein Floß? Flöße sind eines von drei verfügbaren Schiffen in Valheim. Sie sind die einfachste Variante der Fortbewegungsmittel zur See und viele Spieler werden das Rezept relativ früh entdecken und ausprobieren wollen.

Die Welt von Valheim ist riesig, selbst nach 50 Stunden kennt man nur einen Bruchteil davon. Klar, dass da das Bedürfnis groß ist, sich auf dem Ozean und darüber hinaus umzusehen. Dennoch solltet ihr trotz aller Begeisterung unbedingt auf ein Floß verzichten, denn:

  • es ist langsam und schwer zu manövrieren
  • es kostet euch Lederschnipsel und Harz, die ihr am Anfang besser gebrauchen könnt
  • ihr müsst irgendwo am Wasser bauen oder einen Außenposten haben
  • es wird leicht zerstört und ihr verliert unter Umständen alles, was ihr habt

Wie baue ich es? Wenn ihr trotzdem ein Floß bauen wollt – oder es aus irgendwelchen Gründen müsst – braucht ihr dazu nicht allzu viel. Nehmt folgende Materialien und Werkzeuge mit:

  • 20 x Holz
  • 6 x Harz
  • 6 x Lederschnipsel
  • einen Holzhammer
  • zusätzlich 10 x Holz für eine Werkbank

Platziert eine Werkbank irgendwo am Ufer des Gewässers, das ihr befahren wollt, und baut anschließend das Floß direkt über dem Wasser. Es fällt dann hinein und ihr könnt es nutzen. Tipp: Repariert es kurz, ehe ihr losfahrt.

Ein Floß ist unbeeindruckend und … ziemlich nutzlos.

Karve statt Floß – Nehmt das bessere Schiff

Was ist eine Karve? Die Karve ist das zweite von drei Schiffen. Es handelt sich dabei um ein richtiges Boot mit einem ordentlichen Segel und sogar einem Lagerraum. Ihr braucht für die Herstellung:

  • 20 x Edles Holz (benötigt eine Bronzeaxt)
  • 10 x Rehhaut
  • 20 x Harz
  • 80 x Bronzenägel (entspricht 4 Barren)

Warum sollte ich auf die Karve warten? Grundsätzlich benötigt ihr Schiffe, um neue Gebiete zu erkunden. Ihr werdet aber standardmäßig auf eurer Startinsel alles finden, was ihr für den Anfang braucht. Sowohl Grasländer als auch Dunkelwälder sollten zuhauf vorhanden sein.

In Dunkelwäldern findet ihr Kupfer, Zinn und Kernholz für bessere Werkzeuge. Mit den Metallen könnt ihr dann die Karve herstellen und habt ein deutlich stabileres Boot, mit dem ihr auch weitere Strecken zurücklegen könnt. Damit könnt ihr dann auch Sümpfe oder mehr erkunden und seid nicht mehr auf das Floß angewiesen, das ihr bis dahin eigentlich sowieso kaum gebraucht habt.

Valheim Chad Karve
Mit einer Karve seid ihr rundum besser bedient. Und schick ist sie obendrein.

Die Vorteile einer Karve:

  • Das Boot ist leichter zu steuern und deutlich schneller als ein Floß
  • Ihr habt 4 Plätze zum Lagern von Metallen oder Ähnlichem
  • Karven sind stabiler – greift euch eine Seeschlange auf dem Ozean an, könnt ihr sie töten, ehe sie die Karve zerstört. Ein Floß hat zu wenige Lebenspunkte
  • Auf einer Karve haben mehr Spieler Platz, falls ihr im Koop mit anderen spielt
  • Die Materialkosten sind relativ gering, da ihr zu diesem Punkt die Ressourcen leichter farmen könnt oder sogar schon übrig habt

Ein Floß ist okay, aber nur im Notfall

Auch, wenn ihr ein Floß besonders als Anfänger vermeiden solltet, kann es euch im späteren Verlauf des Spiels nützlich sein. Sterbt ihr an fremden Ufern und erreicht eure Leiche nicht, könnt ihr möglichst in der Nähe des Todespunktes einfach ein Floß bauen.

Mit dem könnt ihr dann eure Wertsachen bergen. Wenn ihr an diesem Punkt des Spiels seid, solltet ihr bereits Portale in der Welt verstreut haben und könnt nahe am Ort des Unglücks zurück zur Basis und euch die Materialien für ein Floß aus dem Lager holen.

Achtet nur darauf, möglichst nicht über den offenen Ozean zu fahren. Greift euch eine Seeschlange an, werdet ihr vermutlich erneut sterben.

Generell sind Boote nützlich und später sogar notwendig, um die Biome zu erkunden und neue Inseln zu entdecken. Um alle Bosse von Valheim zu entdecken, werdet ihr vermutlich mehrmals den Ozean befahren müssen. In unserem Guide auf MeinMMO findet ihr alle Bosse von Valheim und wie ihr sie beschwört und besiegt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lybacken83

Ich bin heute auch das erste mal mit dem Floß gefahren ja es ist langsam aber habe 2 Inseln besucht und hatte 3 Angriffe von einer Seeschlange überlebt so schlecht ist es nicht und es reicht auch völlig aus

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x