The First Descendant: Ultimate Bunny freischalten – So bekommt ihr die Sprinterin und ihre verbesserte Version

The First Descendant: Ultimate Bunny freischalten – So bekommt ihr die Sprinterin und ihre verbesserte Version

In The First Descendant gibt es 14 verschiedene Charaktere. In den ersten Tagen ist ein Damage-Dealer besonders beliebt: Bunny. Wir zeigen euch, wir ihr Bunny und Ultimate Bunny freischaltet.

Bunny kombiniert flinkes Movement mit elektrischen Angriffen. Dazu besitzt Bunny eine Ultimate-Variante, die in der Community für massig Gesprächsstoff sorgt und verbesserte Werte besitzt.

Zwar benötigt ihr die normale Version nicht, wenn ihr Ultimate Bunny freischalten wollt, doch da ihr für die verbesserte Variante viel grinden müsst, empfehlen wir, erst die normale Version testen. So könnt ihr schauen, ob Bunny zu eurem Spielstil passt, ehe ihr viel Zeit verschwendet.

The First Descendant: Bunny freischalten – So geht es

Materialien für Bunnys Anzug sammeln: Bunny bekommt ihr recht früh im Spiel, indem ihr einfach die Kampagne verfolgt. Nach wenigenn Stunden bekommt ihr eine Nebenmission zum Erhalt von Bunny. Diese verlangt zunächst von euch, drei für die Erforschung des Anzugs grundlegende Materialien zu sammeln.

  • Verbesserte Zellen (Bunny) – bekommt ihr nach der Mission beim „Gefallenen Theater“ in „Kingston“
  • Stabilisator (Bunny) – bekommt ihr nach des Einsatzes „Ins Meisterlabor eindringen“ in „Kingston“
  • Spiralkatalysator (Bunny) – bekommt ihr nach der Mission auf dem „Großen Platz“ in „Kingston“

Anschließend müsst ihr die Kampagne weiterverfolgen, denn durch den Abschluss der Hauptmissionen erhaltet ihr nach und nach alle drei Komponenten.

Habt ihr die drei Grundkomponenten, müsst ein weiteres Material sammeln, das ihr ebenfalls erhaltet, wenn ihr die Kampagne weiterspielt:

  • Amorphes-Material-Muster

Bunny Code bekommen: Beim Freispielen von Bunny müsst ihr im letzten Schritt einen Koloss besiegen, den sogenannten „Grabläufer“. Durch den Trumpf über den gewaltigen Gegner könnt ihr euch dann die fehlenden „Amorphes-Material-Muster“ holen.

Den Grabläufer schaltet ihr ebenfalls im Verlauf der Kampagne aus. Wählt dazu nach Erhalt des betreffenden Auftrages auf der Map das Gebiet „Leeren-Abfangeinsatz“ aus, klickt auf den Grabläufer und den Schwierigkeitsgrad „Normal“ und startet den Kampf. Ihr könnt entweder allein oder mit einem Team antreten. Falls ihr Solo-Spieler seid, könnt ihr euch von zufälligen Verbündeten unterstützen lassen, damit der Kampf schneller und einfacher ist.

Sobald der Grabläufer ausgeschaltet ist, spawnt in der Arena ein sogenanntes Rekonstruktionsgerät, an dem ihr nun eure Belohnung für den Kampf auswählen könnt. Ihr habt drei Auswahlmöglichkeiten an Amorphen-Materialien, könnt jedoch nur eines mitnehmen. Wählt also unbedingt das „Amorphes-Material-Muster“ aus.

The First Descendant Bunny freischalten Amorphes Material

Bunny Forschung starten: Jetzt müsst ihr Bunny nur noch im Albion erforschen. Die Forschungskosten betragen 400.000 Gold und die Forschung dauert eine Minute. Anschließend könnt ihr Bunny einsammeln, ausrüsten und als Damage-Dealer nutzen.

The First Descendant Ultimate Bunny freischalten – So bekommt ihr sie kostenlos

Wie bekommt ihr Bunny Ultimate? Die Ultimate-Version von Bunny kostet im Shop 3.000 Kaliber, das sind etwa 60 Euro. Ihr könnt euch stattdessen auch das „Premium Ultimate Bunny“-Paket für 5.000 Kaliber kaufen – das sind ungefähr 100 Euro.

Wenn ihr kein Geld für Bunny Ultimate ausgeben wollt, könnt ihr die verbesserte Variante der Sprinterin auch im Albion erforschen. Dafür braucht ihr allerdings haufenweise Materialien und Gold. Macht euch also auf einen langen Grind gefasst.

Ultimate-Bunny

So bekommt ihr Bunny Ultimate kostenlos: Ihr könnt Ultimate Bunny bei Anais im Albion erforschen. Die Erforschung kostet 900.000 Gold und dauert 36 Stunden. Außerdem benötigt ihr für die Forschung vier Komponenten, die ihr zuvor ebenfalls erforschen müsst. Auch das kostet jede Menge Materialien und ebenfalls Gold. Insgesamt braucht ihr 2.250.000 Gold.

Diese vier Bauteile müsst ihr für Ultimate Bunny farmen:

  • Verbesserte Zellen (Ultimate-Bunny)
    • Forschungszeit: 18 Stunden
    • Forschungskosten: 450.000 Gold
    • Lepton: 949x
    • Keramik-Verbundmaterial: 919x
    • Verschlüsselter Neuralschaltkreis: 73x
    • Bauplan: Verbesserte Zellen (Ultimate Bunny): 1x
The First Descendant Verbesserte Zellen Ultimate Bunny
  • Stabilisator (Ultimate Bunny)
    • Forschungszeit: 18 Stunden
    • Forschungskosten: 450.000 Gold
    • Superflüssigkeit: 1.285x
    • Härter: 869x
    • Spezielle Biometall: 102x
    • Bauplan: Stabilisator (Ultimate Bunny): 1x
The First Descendant Stabilisator Ultimate Bunny
  • Spiralkatalysator (Ultimate Bunny)
    • Forschungszeit: 18 Stunden
    • Forschungskosten: 450.000 Gold
    • Kohlenstoffkristall: 1.247x
    • Umkehrladungsspule: 1.023x
    • Reiner Energieüberrest: 89x
    • Bauplan: Spiralkatalysator (Ultimate Bunny): 1x
The First Descendant Spiralkatalysator Ultimate Bunny
  • Ultimate-Bunnys Code:
    • Abschluss Abfangeinsatz „Gehängter“ [Gewöhnlich]; erforderlich: Amorphes-Material-Muster: 052
    • Abschluss Abfangeinsatz “Verhinderer” [schwer];erforderlich: Amorphes-Material-Muster: 106
    • Abschluss von Leeren-Fusionsreaktor der Tiefe – Verfallendes Dickicht in Echosumpf [schwer]
The First Descendant Ultimate Bunny Code

Wenn ihr alle vier Bauteile beisammen habt und ausreichend Gold auf den Tisch legen könnt, steht der Erforschung von Ultimate Bunny nichts mehr im Weg – außer die Forschungsdauer von 36 Stunden, die ihr entweder abwarten oder gegen einen Aufpreis verkürzen/überspringen könnt.

The First Descendant: Material für Ultimate-Bunny farmen

Wie bekommt ihr die Materialien für Ultimate-Bunny? Falls ihr euch Ultimate-Bunny wirklich erfarmen wollt, müsst ihr natürlich wissen, wo ihr die einzelnen Materialien bekommen könnt.

Die Info zum Erhalt eines Materials findet ihr im Spiel bei Anais. Ihr müsst auf die jeweilige Forschung klicken, dann das zu erforschende Bauteil auswählen und dort das zu farmende Material auswählen. Anschließend könnt ihr euch unter „Info für Erhalt“ anzeigen lassen, wie und wo ihr ein Material findet.

Die Fundorte der Materialien, die ihr für Ultimate Bunny benötigt, haben wir euch aber auch hier in einer Übersicht zusammengetragen:

  • Lepton: Ressourcenkisten oder Munitionsfässer in „Kingston“
  • Keramik-Verbundmaterial: Ressourcenkisten oder Munitionsfässer in der „Schlucht der Weißen Nächte“
  • Verschlüsselter Neuralschaltkreis: Missionsmonster im „Echosumpf“ (Nebeliger Sumpf, Umweltverschmutzungszone, Verlassenes Gebiet, Archea-Bewegungsmelder, Sattes Grün, Notlandebahn)
  • Bauplan: Verbesserte Zellen (Ultimative Bunny):
    • Abschluss Abfangeinsatz „Umwerfende Schönheit“ [gewöhnlich]; Amorphes-Material-Muster 009 erforderlich
    • Abschluss von Leeren-Fusionsreaktor der Tiefe – Verlorenes Nachschubdepot in „Vespers“ [schwer]
    • Abschluss von Leeren-Fusionsreaktor der Tiefe – Zerbrochener Monolith in „Hagios“ [schwer]
  • Superflüssigkeit: Ressourcenkisten oder Munitionsfässer in „Unfruchtbares Land“
  • Härter: Ressourcenkisten oder Munitionsfässer in „Vespers“
  • Spezielles Biometall: Missionsmonster in Hagios (Dünenbasis: strategischer Außenposten von Vulgus, Vorgeschobene Basis: strategischer Außenposten von Vulgus)
  • Bauplan: Stabilisator (Ultimativer Hase):
    • Abschluss Abfangeinsatz „Leichenbraut“ [gewöhnlich]; Amorphes-Material-Muster 024 erforderlich
    • Abschluss Abfangeinsatz „Frostläufer“ [schwer]; Amorphes-Material-Muster 117 erforderlich
    • Abschluss von Leeren-Fusionsreaktor der Tiefe – Berggipfel in „Schlucht der weißen Nächte“ [schwer]
  • Kohlenstoffkristall: Ressourcenkisten oder Munitionsfässer in „Hagios“
  • Umkehrladungsspule: Ressourcenkisten oder Munitionsfässer in „Festung“
  • Reiner Energieüberrest: Verschlüsselte Tresore in „Festung“
  • Bauplan: Spiralkatalysator (Ultimativer Hase):
    • Abschluss Abfangeinsatz „Vollstrecker“ [gewöhnlich]; Amorphes-Material-Muster 017 erforderlich
    • Abschluss Abfangeinsatz „Pyromane“ [schwer]; Amorphes-Material-Muster 087 erforderlich)
    • Abschluss von Leeren-Fusionsreaktor der Tiefe – Verteidigungslinie in „Festung“ [schwer]

The First Descendant wird auch von einigen Destiny-Experten gespielt, schließlich handelt es sich bei beiden Spielen um Loot-Shooter – auch wenn die Gemeinsamkeiten eher gering sind. Was die Destiny-Experten bislang von dem Spiel halten, erfahrt ihr auf MeinMMO: Was halten Destiny-Experten vom neuen Loot-Shooter The First Descendant?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Veoh

Das ist absoluter quatsch mit dem am meisten “Beliebt”.
Das ist von den Quests/Missionen her einfach der erste Nachfahre den man halt erhält nach seinem anfangs char.

Rein Gameplay technisch gibt es deutlich effektivere Nachfahren- vorallem weil Bunny Elektro ist und die meisten Leeren Bosse ressistend gegen Elektro sind…

Bei Ulti Bunny ist Sie vlt. Deswegen nur beliebt weil ihr Outfit quasi wie ein Bunnygirl aus nem Playboy heft aussieht.

Toby87

Selbiges gerne auch für UIti Ajax und Ulti Gley, an beiden will ich diese Woche arbeiten ^^

Lex Ultima Ratio

Man kann sämtliche Infos auch bequemer über das Menü (Map Menü öffnen dann auf den zweiten Tab) abrufen anstatt zu Anais zu rennen.

Gilt übrigens für alle Materialien sowie Waffen und Module.

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von Lex Ultima Ratio
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx