Spieler sagen: Ein besonderer Skin wird The First Descendant ein Vermögen einspielen

Spieler sagen: Ein besonderer Skin wird The First Descendant ein Vermögen einspielen

Der neue Loot-Shooter „The First Descendant” ist am 2.7. auf Steam gestartet. Das Spiel ist an sich Free2Play, will den Spielern aber ihr Geld über Mikrotransaktionen abluchsen. Mit dem Skin „Ultimate Bunny“ scheinen die Entwickler zumindest bei einigen Nutzern genau den richtigen Geschmack zu treffen: Der Skin „Ultimate Bunny“ ist zwar teuer, aber sorgt jetzt schon für Aufsehen.

Das ist das Ding mit Skins:

  • Normalerweise ändert sich das Aussehen eines Charakters in Rollenspielen mit der Rüstung, die er trägt
  • In Free2Play-Spielen ist es aber üblich, dass die Rüstung für das Aussehen keine Rolle spielt, sondern man sich kosmetische Items, sogenannte Skins, kaufen muss, um das Aussehen eines Helden zu ändern. So ist es etwa in den profitabelsten Free2Play-Spielen wie Fortnite oder League of Legends
  • Dabei klaffen die einzelnen Skins in Seltenheit, Qualität und Preis weit auseinander: Ein „Recolour“ ändert nur die Farbe eines Charakters und gilt als minderwertig, hochwertige und hochpreisige Skins verwandeln eine Spielfigur, bieten oft neue Stimmen oder Animationen
  • Die Ultimate-Skins in The First Descendant verändern allerdings nicht nur das Aussehen eines Charakters, sondern machen diesen auch stärker, indem sie beispielsweise die Grundwerte erhöhen.

60€-Skin sorgt in The First Descendant für Aufsehen

Um diesen Skin geht es bei The First Descendant: Bei The First Descendant sorgt der Skin „Ultimate Bunny“ für Aufsehen.

In einem reddit-Thread wird der hinternfreie Skin der Heldin in 3 verschiedenen Bildern dargestellt und ausgiebig kommentiert:

  • „Alleine Ultimate Bunny wird ihnen wahrscheinlich Millionen $ einbringen“
  • „Mein 20-jähriger Sohn saß gestern neben mir, als ich das gespielt habe. Er war die ganze Zeit still. Dann murmelte er „Destiny mit Strippern, muss ich runderladen“ und verschwand.
  • „Bro, das ist so irre und sexy – wie bekomme ich den Skin?“
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Skin kann für viel Geld gekauft oder mit viel Zeit erspielt werden

Wie teuer ist der Skin? Kauft man sich den Skin, muss man ordentlich in die Tasche greifen: Der Skin kostet 3.000 Kaliber, ungefähr 60 € oder man kauft sich das Bundle für etwa 100 €.

Es gibt aber auch eine Möglichkeit, sich den Skin im Spiel aufwendig zu ergrinden, dafür braucht man 2,7 Millionen Gold und 14 Ingredienzien.

Cash-Shop-Bunny

Diese Diskussion löst der Skin aus: Auf reddit wird sehr ernst diskutiert, warum Leute den Skin kaufen, ob da irgendwelche sexuellen Absichten dahinterstecken und Spieler dann nur noch mit einer Hand spielen.

Ein Nutzer erklärt: Darum gehe es nicht. So ein Skin sei wie Onlyfans. Es gehe darum, eine enge Bindung zu einer schönen Frau herzustellen. Und für das Geld könne man wenigstens hunderte Stunden auf etwas sehr Schönes schauen, wenn man grindet.

Ultimate-Bunny

Auch wenn der Skin in The First Descendant jetzt teuer ist und einige Diskussionen auslöst, ist das kein Vergleich mit dem „Ahri“-Skin des ikonischen Spielers Faker in League of Legends. Der Skin war so dekadent teuer, dass Spieler gute Lust hatten Riot Games ihre Bude einzureißen. Mehr zur Diskussion um den Skin, der für so viel Sprengstoff sorgte: Spieler von LoL sind so sauer, dass sie eine Heldin in jedem Spiel für immer bannen wollen, um es Riot mal so richtig zu zeigen

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zox

Also ich habe das Spiel noch nicht angesehen nur wenn ich es jetzt richtig verstanden habe kann man mit viel Geld die Skins nur schneller bekommen, solche ingameshops finde ich gut. Man kann sich alles erspielen und nur wer ungeduldig ist und sich keine Ziele setzen will kann sich die Sachen sofort holen.
Einzig blöd ist dann nur wenn die Verbesserung dann nicht nur kosmetisch sind, dann wird es doch pay2win.

LarryLaffersErben

Bei 0,01% Dropchancen von einzelnen Teilen hat es nichts mit “Ungeduld” zu tun und man kann dann auch nicht mehr davon reden, dass man sich die Sachen erspielen kann.

lrxg

Ich muss mal naiv fragen, aber sind solche Kostüme inzwischen ok? Bei Stellar Blade tobte der Shitstorm lange vor Release – und hier. Und hier kommt es rüber wie: gz für den Fanservice, vllt ein wenig teuer, aber hey, good job. Oder hab ich da einen falschen Eindruck?

Viktor Frankenstein

Für mich als erwachsener Spieler sind solche Kostüme ok, weil diese Operator oder wie man sie nennt reine Fiktion sind, und daher nicht real, und daher stören mich auch nicht solche freizügigen Kostüme, aber das kann und mag jede(r) ein wenig anders sehen? 😃

Kaufen würde ich mir allerdings so teure Kostüme nicht, aber verurteile niemand der sie kauft, das ist meine Toleranz und Respekt, außerdem nicht mein Geld. 😉

Zu Stellar Blade, es wird immer Personen geben die sich über freizügige Charaktere/Operator usw. aufregen, man kann es als Entwickler und Publisher nie allen Spielern recht machen, das ist unmöglich.

Solange alles mit dem Jugendschutz kompatibel ist sehe ich da aber kein großes Problem? 😎

Zuletzt bearbeitet vor 7 Tagen von Viktor Frankenstein
lrxg

Ok, dann kam das insgesamt verzerrt rüber. Ich hielt die Aufregung für weitreichender, weil sich ja selbst die koreanischen Medien dazu genötigt sahen, das Thema aufzugreifen. Das war glaub ich der Zeitpunkt, wo die Bodyscans gezeigt wurden.

ValeriaCaissa
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Drahn

Aber der feine französische Kollege von IGN hätte sich den Satz, dass “die Stellar Blade Entwickler noch nie ne echte Frau gesehen hätten” auch verkneifen können. Ich wüsste nicht, wo Asmongold Schuld daran hätte, zumal etliche andere Streamer darüber berichtet haben.

Und wenn man sich die Charaktere von so neuen Spiele wie Silent Hill 2 (Remake), Perfect Dark, Fable, Starfield, Star Wars Outlaws, etc anschaut, könnte man schon meinen, dass die westlichen Designer keine schönen Frauen in Spielen haben wollen… .

Drahn

Es ist falsch, Franzose zu sein? Verstehe ich nicht… .

Egal, ich finde, dass Scarlet Blade nicht kontroverser ist als andere Spiele, auch wenn das gerne behauptet wird. Es gibt nichts, was es nicht auch schon vorher gab (Bayonetta, Nier Automata, etc).

Und ob es jetzt Scarlet Blade, The First Descendant oder sonst eines dieser ach so schlimmen “übersexualisierten Spielen” ist, was wäre (nur rein theoretisch/hypothetisch) so schlimm, wenn man die Spiele einfach so lässt wie sie sind? Dann wird die (fiktive) Spielerfigur eben sexy dargestellt, wem soll das schaden? Oder ist die Welt (und vor allem USA) jetzt so “progressiv”, dass Frauen ständig verhüllt sein müssen, aber jegliche Brutalität in Spielen in Ordnung ist? Macht irgendwie keinen Sinn, oder?

Und was die “mystischen Kinderrassen” (ich gehe davon aus, dass du Amazons Zensur an Blue Protocol meinst) angeht: Ich wüsste auch nicht, was daran so schlimm sein sollte, schließlich gibts ja auch Lalafell (im Bikini) in FFXIV…

Walez

Die Animositäten, die ein Teil der US-Amerikaner gegenüber den Franzosen hat, wurden u.a. in Al Bundy immer wieder persifliert. Ich vermute, aus der Historie heraus, hatten es einige US-Amerikaner nie verwunden, das de Gaulle die Franzosen zur Siegermacht erhoben, obwohl sie sich nicht selbst befreien konnten. Entscheidender war aber wohl das Beharren von de Gaulle, das strategisch unwichtige Paris, durch die Alliierten, zuerst einnehmen zu lassen (aus Propaganda Gründen), was zu einer Verzögerung eines schnelleren Vorstosses gen Hitlerdeutschland führte. Einige Hardliner gucken deshalb auch heute noch immer verächtlich Richtung Frankreich.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Tagen von Walez
Walez

Ich hätte nicht mehr gewusst, an welcher Stelle welche Gebote stehen, musste aber gerade, bei der Erwähnung von No Ma’am, wieder herzlich lachen. Zu seiner Zeit war dieser non-political correctness Humor einfach witzig, ein wenig vermisse ich Al, Peggy und Co. 😅

Cortyn Nightshade

Wie seid ihr denn jetzt von Stellar Blade zu Scarlet Blade gekommen?
Scarlet Blade war wirklich schlimm.

Drahn

Vertippt. Keine Ahnung wie ich auf Scarlet Blade gekommen bin…
Gemeint war Stellar Blade…

Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen von Drahn
ValeriaCaissa

Einen Shitstorm hat es doch nie gegeben. Es gibt eine Minderheit von Neu-Puritanern, die ganz eklatante Probleme mit dem menschlichen Körper und Sexualität hat und versucht sie anderen aufzudrücken, so wie in jeder Generation stocksteife Konservative versuchen “die Jugend zu schützen” aber wie man an Stellar Blades Verkaufszahlen gesehen hat, sie stellen nicht mal im Ansatz eine Mehrheit da. Wären Seiten nicht so sensationsgeil, würde es gar keine News geben aber so werden halt 5 Stimmen auf Reddit aufgeblasen.

Walez

Empfehle Stellar Blade – über 50 verschiedene Kostüme für 60-65 Euro 🥴

Todesklinge

Der Ultimate Bunny Skin wie im Bild zu sehen ist die Spielbare Basis Klasse und kann kostenlos (ohne Echtgeld) im Spiel erforscht werden!

Die Basis Klasse kann man auch nicht färben, sondern nur die extra Skins für die Basis Klasse. Das ist doof gemacht.

T.M.P.

Also, du kannst die Ultimates auch kostenfrei erspielen. Das wäre dann halt wohl eher im Endgamebereich.
Aber die Bilder zeigen tatsächlich die Ultimate-Version.
Die normale Bunny siehst du im Preview-Bild des Videos. Das ist die mit den racing-blauen Applikationen. =)

Snowblind

Weiß nicht.. das ist für mich schon ein Grund es nicht zu spielen.

Es darf ruhig ein wenig haut gezeigt werden. Aber so sieht das nicht sehr ästhetische aus.

Bane

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Aber es ist kein Skin, sondern eine Ultimate Version. Das heißt es ist erspielbarer Char. Genau wie bei Warframe die Prime Versionen.

T.M.P.

Du hast recht. Das ist eigentlich, wie bei Warframe, ein eigener Descendant.

Stahlfront

Ich finde es erschreckend, wie viel “Bauer sucht Frau” Typen und fette Nerds es gibt, die sich an nem PIXELARSCH aufgeilen, weil sie sowas nicht in natura haben können. Echt kurios! Wenn ich so nen Hintern sehen und anfassen will, leg ich mich zu meiner Freundin ins Bett und in natura ist mir sowas 1000 mal lieber! 😂

PS. Wäre youpoxx nicht billiger für solche Typen? 🤔

Zuletzt bearbeitet vor 7 Tagen von
T.M.P.

Weil wir Männer ja dafür bekannt sind, niemals andere Frauen anzuschauen.
Das einzig erschreckende sind deine Vorurteile.^^

Duraya

Da bekommt man ja fast das Bedürfnis solche Leute zu verteidigen.
Gibt bestimmt auch genug sportliche Nerds, vielleicht sogar mit Freundin, die sich dennoch sowas kaufen. Wer’s mag.

Oneo

Zollt diesem Männlichen Mann Respekt er hat nicht nur eine freundin sondern weiß auch das alle die einen Skin kaufen bauer sucht frau Männer sind was immer das bedeutet sondern auch das nerds fett sind und lieber pornos schauen sollten .

Dieser wie soll ich ihn nennen ? MESSSIAS DES INTERNETS oder nein Der Guru der Männer mit Freundin hat herausgefunden das nur solche Leute das kaufen und das ganz ohne jemals ein Buch auch nur gerochen zu haben.

Ich Verneige mich vor der Menschenkenntnis ohh Redpillmann des Internets.

Bitte erzähle uns noch mehr Weisheiten aus deinen so zahlreichen wissenschaftlich belegten Tatsachen.

Danke

Zuletzt bearbeitet vor 7 Tagen von Oneo
JustHarriz

Nur deinetwegen eingeloggt.. Danke für diese Erheiterung am Morgen! 😀

Drahn

Ja, das Internet ist wahrlich ein erschreckender Ort. Ich hoffe, dass du jetzt keine Angst im Dunkeln haben musst.

btw: “Bauer sucht Frau” ist ja sowas von 2005 ^^.

T.M.P.

Mir wäre es tatsächlich etwas unangenehm damit zu spielen.^^
Nicht einmal wegen der Optik, die beachtet man beim Spielen ja eigentlich eh nicht mehr.

Aber wenn man das offiziell, äh.. knappste, Kostüm des Spieles aussucht, will einem irgendwie keiner mehr die Hand reichen. 😢

Die Optik ist natürlich Lore-technisch zwingend notwendig.
Bunny hat die Teile nämlich geklaut, aber leider war der Anzug eben nicht komplett.
Hier einen schönen Gruss an Quiet.^^

Camouflageeagle

Meines Wissens nach ist Bunny zwar eine Diebin aber ihr Anzug ist nicht gestohlen.
Ihr Kräfte bekam sie doch nach einen Unfall mit elektroshock Granaten die sie zuvor gestohlen hat.
Die ulti Ausrüstung lag ja quasi ungenutzt im Labor in der Ecke rum.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Stunden von
EsmaraldV

„…und Spieler dann nur noch mit einer Hand spielen.“ 😂😂🤣🤣🤣

Walez

Das ist ja mal eine originelle Formulierung 😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

32
0
Sag uns Deine Meinungx