Shroud ist WoW Classic so verfallen, dass er’s spielt, aber dabei Twitch schwänzt

Der Shooter-Streamer Michael „Shroud“ Grzesiek scheint WoW Classic wirklich zu mögen. In letzter Zeit spielte er es einfach, ohne den Twitch-Stream einzuschalten. Dabei ist er der zweitgrößte Streamer auf der Plattform. So entgeht ihm einiges an Views.

Das ist beachtlich: Der Streamer Shroud ist normalerweise täglich auf Sendung bei Twitch. Jetzt hatte er aber am Nachmittag des 3. September und am 4. September eine kleine Auszeit von Twitch genommen.

Nach einem 12 Stunden-Streams vom Montagabend bis in den Dienstag hinein könnte man jetzt naiverweise annehmen: Na ja, der wird mal eine Pause von WoW Classic brauchen. Der zockt ja auch wie ein Irrer. Doch das Gegenteil ist der Fall.

Wie seine Freundin über Twitter verrät, hat Shroud an seinen Twitch-freien Tagen trotzdem 12 Stunden WoW Classic gespielt. Nur war er dabei nicht live auf Twitch zu sehen.

Shroud sagte dann: „Ich bin gerade Level 55 geworden. Ich hab so viel WoW gespielt. Tötet mich!“

Am Donnerstag war er dann wieder mit einem 12 Stunden Stream zu „World of Warcraft“ auf Twitch zu sehen.

WoW Classic title

Das ist das Besondere: Shroud ist aktuell der zweitgrößte Streamer auf der Plattform mit knapp 7 Millionen Leuten, die seinem Kanal folgen. Wenn er streamt, schauen ihm im Schnitt etwa 30.000 Leute zu, geben ihm Spenden und Abos. Der verdient damit sein Geld.

Dass er zwei Tage spielt, dabei aber den Stream auslässt, ist schon etwas Besonderes. Der schwänzt da im Prinzip seinen Job, macht aber trotzdem die Arbeit.

DrDisrespect-Twitch
Er ist ein Champion.

DrDisresepct vermisst Shroud, will ihn „zurück in die Realität“ bringen

Diese besondere Spende bekam Shroud: Der Twitch-Streamer DrDisrespect ist ein Shooter-Kollege von Shroud auf Twitch. Die beiden frotzeln oft gegeneinander.

DrDisrespect hat aber das Gefühl, er verliert „seinen Freund“ an dieses WoW Classic.

Er hat Shroud 100$ gespendet, um ihm dann die Nachricht zu schicken, man habe ihn an „das Spiel“ verloren und müsse ihn zurück in die Realität bringen. Sicher eine Anspielung darauf, dass WoW den Ruf hat, Spieler „süchtig“ zu machen.

DrDisrespect selbst kann mit WoW Classic so gar nichts anfangen.

DrDisrespect verspottet WoW Classic heftig – Twitch-Streamer Asmongold kontert
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

18
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lootziffer 666
Lootziffer 666
10 Monate zuvor

ich find solche news ja okay, aber als ich eben mal nach news zu WoW classic bei euch gesucht hab…fand ich in den ersten 5-7 artikeln nix über WoW classic im Speziellen.
Wie ist es für Einsteiger? Ist es gut? schlecht? den wünschen der Veteranen entsprechend?
lohnt es sich für Leute die eher actioncombat gewohnt sind aber dennoch mmorpg hungrig sind?
gameplay?
irgendwie sowas hätte ich wirklich gern als news.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
10 Monate zuvor

Die Artikel gab’s ja ausführlich vor Release und zum Release.

Dann nach 2 Wochen noch weiter Einschätzungen zu bringen, wäre auch etwas komisch. Da kommen dann News.

Wenn du „allgemeine Einschätzungen“ zu WoW Classic willst, musst du aktuell zwei Seiten zurückblättern in die Launch-Woche. Da kamen Eindrücke/Tests/Beschreibungen.

https://mein-mmo.de/wow-ret
https://mein-mmo.de/wow-cla
https://mein-mmo.de/wow-cla
https://mein-mmo.de/wow-cla
https://mein-mmo.de/ok-wow-

pvpforlife
pvpforlife
10 Monate zuvor

Ich wollte Sie mal darauf hinweißen das Path of Exile in 3 Stunden die neue Season startet und es noch keinen Artikel hier darüber gibt. Im vergleich zu Diablo 3, da habt ihr 11 Artikel in den letzten 3 Wochen geschrieben, 5 vor Season 18, am Starttag und 5 Artikel danach. Bei Poe sind es ganze 2 Artikel in 2 Monaten und noch nichtmal am Starttag findet es Erwähnung. Es gibt massig neues Zeug in PoE aber berichten tut ihr lieber über Diablo 3. Das ist bei euch immer so bei PoE, ich wollts einfach mal gesagt haben.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
10 Monate zuvor

Das Interesse an PoE ist auf unserer Seite bei weitem nicht so hoch wie an Diablo 3.

Wir hatten in letzter Zeit einen Artikel zur neuen Season: https://mein-mmo.de/path-of

Wenn wir das Gefühl hätten: Unsere Leser warten hier auf neue Artikel und wollen die unbedingt lesen, würden wir das auch verstärkt covern.

Solche Artikel dienen dann auch, um zu checken „Wie ist das Interessie – wie sieht es aus?“ wenn wir merken „Interesse ist da“, kommen mehr Artikel. Wenn wir mehr merken „Nee, Artikel werden nicht angenommen“, kommen weniger.

Sieht du auch an den Kommentaren: 0 und 1 für die beiden letzten Artikel.

Zwischenzeitlich bei Legion und zum PS4-Port war das Interesse an PoE mal relativ hoch – in letzter Zeit war es dann nicht mehr so stark zumindest auf unserer Seite.

Bei Warframe gab’s lange ein ähnliches Phänomen, da forderten Leute immer, wir sollen mehr Warframe-Artikel schreiben. DIe Warframe-Artikel selbst wurden dann aber kaum kommentiert.

Wir werden bei PoE mal sehen, ob wir eine Story finden zru Season. Aber so reine „Pressemitteilungen“: Das startet heute sind wohl nicht so spannend. Die machen ja auch genug andere Seiten.

pvpforlife
pvpforlife
10 Monate zuvor

Sieht du auch an den Kommentaren: 0 und 1 für die beiden letzten Artikel.

Zwischenzeitlich bei Legion war das Interesse und zum PS4-Port war das Interesse mal relativ hoch – in letzter Zeit war es dann nicht mehr so stark.

Bei Warframe gab’s lange ein ähnliches Phänomen, da forderten Leute immer, wir sollen mehr Warframe-artikel schreiben. DIe Warframe-Artikel selbst wurden dann aber kaum kommentiert.

Nja Kommentare an sich haben ja nicht direkt mit Interesse zu tun, Sie schreiben ja auch mehrer Streamer News, die Kommenatre darunter sind meistens auch keine bis kaum vorhanden. Darüberhinaus gab es bei den 11 Diablo3 Artikeln der letzten 3 Wochen, auch Artikel die nicht kommentiert waren, 2-3 Kommentare hatten und der höchst kommentierte Beitrag war 8. Ich würde das wohl kaum anhand der Kommentare als sonderlich beliebt einstufen. Es kommt halt auf das Thema an und ob sich über das Thema des Artikels diskutieren lässt.

Würden sie 2-3 Tage vor PoE Season Beginn eine Umfrage machen welche Klasse die Leute spielen würden wie sie es auch bei Diablo gemacht haben, würden die Leute auch mehr Kommentieren.

Ich weiß meinMMO hat mehr ne Casualbase, aber mindestens am Starttag einer neuen Season sollte ein Artikel drinne sein. Das ist ja schon so wie bei LoL, wo ihr erst fast 2 Wochen nach den Finals über die Sieger berichtet habt, und das obwohl es ein Mega großes Event war im Esports und Multiplayer allgemein. Das war alles andere als Zeitnah.

Es sei auch mal dahingestellt ob PoE bei euch auf der Seite nennenswertes Interesse hat oder nicht, von einer Multiplayer bzw Onlinegamingseite würde ich erwarten über Ereignisse, Seasonstarts, Patches etc Zeitnah, unabhängig vom Interesse auf der Seite informiert zu werden. Zumahl PoE auch alles andere als ein kleiner unbeliebter Fisch ist.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
10 Monate zuvor

Es sei auch mal dahingestellt ob PoE bei euch auf der Seite nennenswertes Interesse hat oder nicht, von einer Multiplayer bzw Onlinegamingseite würde ich erwarten über Ereignisse, Seasonstarts, Patches etc Zeitnah, unabhängig vom Interesse auf der Seite informiert zu werden. Zumahl PoE auch alles andere als ein kleiner unbeliebter Fisch ist.
—-
Von welcher Seite in Deutschland erwartest du denn, dass sie über „Ergebnisse, Seasonstarts, Patches“ von allen Spielen berichtet?

Kannst du mir eine Liste machen, welche Seite in Deutschland das leistet? Oder auch welche internationale Seite das leistet?

Ich hab eigentlich einen ganz guten Überblick und in meinen Augen leistet keine Seite auch nur ansatzweise das, was du erwartest. Alle Gaming-Seiten treffen eine Auswahl und spezialisieren sich.

„LoL eSport“ -> Wir sind keine Seite für LoL eSport. Wir bieten da keinen Ergebnis-Dienst, sondern suchen dann einen anderen Blickwinkel. Über das Finale bei LoL LCK haben wir innerhalb weniger Stunden berichtet, dann meckerte wer: „Ja, Spoiler.“

Wir können nicht über JEDES Spiel und über jedes Turnier berichten. Wir treffen immer eine Auswahl.
Nur weil du was für „relevant“ hältst, ist das nicht bindend.

Und die Aussage: Wir sollen darüber berichten, ob es wen interessiert oder nicht, ist halt einfach Unsinn. Wir setzen Schwerpunkte und berichten über Themen, die wir interessant finden. Genau dieses Schwerpunkt setzen, ausgewählte Spiele tief, statt alle Spiele oberflächlich zu begleiten, hat uns ja Erfolg in den letzten Jahren beschert.

Der Anspruch „Alles abzudecken, was PvPforlife interessant und relevant findet“, gilt für uns nicht.

pvpforlife
pvpforlife
10 Monate zuvor

Über das Finale bei LoL LCK haben wir innerhalb weniger Stunden berichtet, dann meckerte wer: „Ja, Spoiler.“

Wir können nicht über JEDES Spiel und über jedes Turnier berichten. Wir treffen immer eine Auswahl. Nur weil du was für „relevant“ hältst, ist das nicht bindend.

Ich habe nicht das LCK FInale gemeint, sondern die Weltmeisterschaft 2018. Das ist ja nicht einfach nur irgendein Turnier wo man sich entscheidet ob man darüber berichtet oder nicht, es ist das Turnier des Jahres von diesem Spiel. Die Finals waren am 3 November, euer Bericht darüber war am 12ten November, hab gerade nochmal nachgeschaut. Also nicht wie Sie sagen „Stunden nach dem Turnier“ sondern 9 Tage. Die Frage der relevanz ist in diesem Fall wohl nicht subjektiv, ich glaube ein Globales Turnier ist wohl relevanter als ein Regionales. Unabhängig davon ob ihr eine „Esports“ Seite seid oder nicht, Esports gehört zum Gaming und zu bestimmten Spielen einfach dazu, ihr berichtet ja auch häufig über Esports Themen allgemein. Da kann man schon erwarten finde ich Zeitnah über so ein großes Event informiert zu werden.

Der Anspruch „Alles abzudecken, was PvPforlife interessant und relevant findet“, gilt für uns nicht.

Keine Sorge, das erwarte ich auch nicht. Das ist Ihre Seite nicht meine, ich gebe nur Feedback.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
10 Monate zuvor

Ich habe nicht das LCK FInale gemeint, sondern die Weltmeisterschaft 2018. Das ist ja nicht einfach nur irgendein Turnier wo man sich entscheidet ob man darüber berichtet oder nicht, es ist das Turnier des Jahres von diesem Spiel. Die Finals waren am 3 November, euer Bericht darüber war am 12ten November, hab gerade nochmal nachgeschaut. Also nicht wie Sie sagen „Stunden nach dem Turnier“ sondern 9 Tage.

Du redest von November 2018. Ich hab den letzten Artikel gemeint – jetzt am Sonntag. Der kam wenige Stunden nach dem Ergebnis.

https://mein-mmo.de/faker-s

Die LoL Worlds 2018 hatten für uns als Seite und für unsere Leser eine geringe Relevanz. Wir haben darüber einige Artikel gemacht, über den Aufstieg von „EU/NA“ – aber das Interesse daran war einfach nicht so hoch.

Wir haben auch keinen Artikel über das „Finale“ gemacht, sondern einen allgemeinen Artikel im Rückblick auf die Worlds am 12. November. Das Finale haben wir nicht extra gecovert.

https://mein-mmo.de/league-

Wir sehen ganz genau über Analyse-Tools, welches Ereignis und welches Spiel unsere Leser interessiert und danach handeln wir.

Das von außen dann: „Das ist doch so wichtig, warum berichtet Ihr darüber nicht?“ -> Weil es eben nicht so wichtig war. Weder unseren Autoren, noch der Mehrheit unserer Leser.

Es gibt keine „aábsolute Wichtigkeit“, die ist immer relativ. Ich bin mir sicher für eSports/LoL-Seiten waren die LoL Worlds 2018 unheimlich wichtig und da erwarteten die Leser auch, einen Bericht über das Finale zeitnah zu lesen.

Bei uns hat das kein Mensch erwartet. Wir haben dann im Rückblick was Allgemeines gemacht, wie die WM lief.

Dafür erwarten von uns Leute z.b., dass sie am nächsten Tag jedes Details über eine Änderung bei Destiny lesen -> Das erwarten die Leser anderer Seite überhaupt nicht von denen.

Lootziffer 666
Lootziffer 666
10 Monate zuvor

mhh keiner der artikel konnte mir da wirklich helfen….lediglich eindrücke, die mir als WoW newb nicht wirklich helfen….
aber da kann man euch nix vorwerfen…ihr zielt mit den News ganz klar auf Veteranen bzw Spieler die sich mit dem Game auseinandergesetzt haben.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
10 Monate zuvor

Wir schauen mal, ob wir da noch was machen können.

Lootziffer 666
Lootziffer 666
10 Monate zuvor

müsst ihr wirklich nicht..also nicht wegen mir alleine..um des Spaghettimonsters Willen smile

press o,o to evade
press o,o to evade
10 Monate zuvor

gott kann machen was er will!

Haas_54
Haas_54
10 Monate zuvor

WOW hätte nie gedacht, dass wir Shroud an das Spiel verlieren =)
Ne mal im ernst ich persönlich kann mit WOW nichts anfangen, er braucht mal eine Auszeit von dem Genre Shooter.
Sobald COD MW raus kommt wir er mit einer 100% Wahrscheinlichkeit seine ganze Zeit in das Spiel investieren.

Snowblind
Snowblind
10 Monate zuvor

Oft wird den Streamer im allgemeinen und shroud im speziellen unterstellt das sie wow nur wegen Views spielen und genau deshalb find ich des grad auch interessant… Er spielt obwohl er eben nicht streamt und das beweist mir, der es eben doch spielt weil’s ihm Spass macht!

Joker#22737
Joker#22737
10 Monate zuvor

Ja das ist schon denkwürdig… Als wäre man im Fitnessstudio gewesen und hätte dabei keine Bilder davon auf social Media veröffentlicht.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
10 Monate zuvor

Ich find das schon bemerkenswert – es ist ja sein Job, er verdient damit ja sein Geld. smile

Nailbender
Nailbender
10 Monate zuvor

DRAMATISCH!!!!!

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
10 Monate zuvor

Ich find’s interessant und unterhaltsam. smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.