Es ist ein Schritt, kein Sprung – Reaktionen auf das Destiny-2-Update

Es ist ein Schritt, kein Sprung – Reaktionen auf das Destiny-2-Update

Bungie hat einige Änderungen für Destiny 2 mit dem DLC Fluch des Osiris angekündigt. Die Experten der Community, bekannt aus YouTube und Twitch, reagieren darauf verhalten optimistisch. Es ist ein Schritt in die Richtung, aber nicht der notwendige Sprung. Die Leser von Mein MMO sehen die Änderungen im Update sogar noch kritischer.

Bei Destiny 2 beginnen morgen mit Fluch des Osiris die ersten Anpassungen von Bungie auf die zum Teil heftige Kritik der Fans. Wie reagieren die bekanntesten Content-Creator von Twitch und YouTube auf den Patch? Und was sagen die Leser auf Mein MMO zu Bungies Plänen für Destiny 2?

Datto – „Es fällt mir schwer, Sachen zu loben, nur weil sie wieder wie in Destiny 1 sind“

Eine lange Analyse hat der bekannte YouTuber Datto gepostet. Das Video hat mittlerweile etwa 300.000 Views gesammelt.

Datto sieht den aktuellen Zustand von Destiny 2 kritisch. Für ihn hat Destiny 2 zu viele Zugeständnisse an Gelegenheitsspieler gemacht und dabei die Spieler aus den Augen verloren, die Destiny wirklich ausmachen: die Veteranen und Vielspieler.

Jetzt hat Bungie den Salat: Die Touristen sind schon wieder weg, die Stammspieler verärgert und gehen auf die Barrikaden.

Datto findet Bungies Änderungen generell gut, aber sie greifen ihm zu kurz. Für ihn machen sie das Spiel nur kurzfristig besser, notwendig seien jedoch tiefergehende Systemänderungen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Gerade die Rüstungsornamente entsprechen zwar auch Dattos Ideen, allerdings bringen sie Destiny 2 lediglich auf den Stand von Destiny 1. Er tue sich schwer, Bungie für etwas zu loben, das schon in Destiny 1 da war.

Mit den Änderungen, Xur noch großzügiger zu machen, kann Datto wenig anfangen.

Bei aller Kritik erkennt er die Kern-Aussage von Bungie an, man wolle in Zukunft stärker auf die Vielspieler eingehen. Datto rechnet mit den tiefgehenden Systemänderungen zum Frühling 2018 mit dem DLC 2 oder erst im Herbst 2018 mit der Erweiterung zu Destiny 2.

destiny-2-hüter-arena-merkur

Zwischen Zufriedenheit und Kritik, das sagen die Content-Creator

Die Seite PC-Gamer hat eine Reihe von Tweets von bekannten Destiny-2-Größen gesammelt. Die Reaktionen reichen hier von:

  • „Ich find’s gut, aber schade, dass PvP-Ranked erst 2018 kommt.“ (Gothalion),
  • über „Na ja, Schritt in die richtige Richtung, aber kein Sprung – es fehlen Endgame-Ziele.“ (Tefty),
  • hin zu Kritik, weil wichtige Themen fehlen und Destiny 2 tiefergehende Systemänderungen braucht. (TripleWreck)

Generell finden die meisten, dass es wichtig ist, offen zu kommunizieren. Gerade die Ankündigung von „Ranked PvP-Matches“ für Dezember 2018 wird positiv aufgenommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Das sagen die Mein-MMO-Leser

In Kommentaren zu unseren Artikeln über die geplanten Änderungen ist die Stimmung der Mein-MMO-Leser eher negativ.

  • Petit Oiseau klagt: Meiner Meinung nach hat Bungie vernommen, aber nicht verstanden. Ihr fehlt der Anreiz von Waffen wie Gjallarhorn.
  • Texx1010 schätzt, das werde nicht ausreichen. Die Spieler seien schon weg.
  • Cerberus findet, Bungie hätte ihm die Karotte in den Hintern geschoben, statt sie ihm vor die Nase zu halten.
  • Bienenvogel denkt: Irgendwo muss man ja anfangen. Schade, dass Bungie den Launch so vergeigt hat, aber nun wollten sie es wenigstens reparieren.
Destiny Artwork Niederlage
  • Deli Kan will Destiny 1 zurück haben: Eisenbanner und Trials sollten zu D1 zurückkehren. Danach könne Bungie ruhig „Weltmeisterwerke“ einführen. Das sei ihm Wurscht.
  • KingK findet, das seien Schritte in die richtige Richtung, aber zu klein und unbedeutend für ihn.
  • vvV AmNesiA Vvv sagt, ihn interessierten die Balance-Änderungen mit Season 2 mehr. Von denen erhofft er sich eine bessere Spielbarkeit des PvP.
  • dh fehlt noch etwas für die Langzeitmotivation. Für die 4 oder 5 Waffen, die er wirklich benutze, werde er sich die Meisterwerke holen. Für seinen geliebten Kriegskult der Zukunft auch die Ornamente. Das war es dann aber wohl mit dem DLC.

Mehr Kommentare der Mein-MMO-Leser und was für Änderungen das eigentlich sind, lest Ihr hier:

So will Bungie die glücklich machen, denen Destiny 2 zu langweilig ist

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
108 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
PBraun

Das stimmt, aber sie machen den Erfolg zählbar.

Deli Kan

Bin dabei…brauche nicht mal content, nur trials und IB, vll paar neue Rüstungssets.

PBraun

Das erste Mal, daß ich nicht dabei bin; fühlt sich irgendwie komisch an, aber ich weiß – für mich – daß es richtig ist (und notwendig).

Bienenvogel

Verdammt, ich hab es in den Artikel geschafft? Wow 😀

Deli Kan

ich auch 😀

paul neumann

Jau.

Kostenz

Die Idee neues Gear einzuführen ist die richtige Idee bungie’s. Jetzt ist nur zu hoffen das dies und all die anderen Neuerungen nicht wieder so absolut auf , entschuldigt den Ausdruck, noobs und Casual gelegenheitsspieler ausgelegt wird . Es bringt keinem der Veteranen, core und vielspieler was wenn der neue Content nach 10 Stunden durch ist und man alles wieder hat. Guter Loot darf einfach nicht so verschenkt werden sondern hat hart erarbeitet zu werden. jeder d1 Spieler erinnert sich an den Moment: im nightfall gibt’s die malok. Also wurde tagelang omnigul gegrinded, was wenn nicht auf maxlevel auch nicht immer easy war, aber es hat Spaß gemacht. Stunden lang mit Freunden immer die selbe Aktion auch wenn das die Definition von Wahnsinn ist . Und wenn man sie dann im godroll bekam war es der doppelte Knaller. Aber natürlich freute man sich auch für Freunde die nach Monaten endlich ihre malok bekamen.
Um wieder zurück zu kommen . Ich bin der Meinung warum sollte der Casual- 4 Stunden -die Woche Spieler eine solch mächtige godroll Waffe bekommen wenn er nur einen Bruchteil der Leistung bereit ist einzusetzen die wir als destiny-cores bereit sind zu investieren.wie schon in einigen berichten zu lesen ist :
Hey bungie , aufwachen !
Eure goldesel die casual Player sind bereits weg. Glückwunsch es haben genug Leute das Spiel gekauft.
Jetzt konzentriert euch auf die die noch da sind und gerade die letzten Funken Hoffnung haben d2 wird gerettet.
Wir wollen kein d1 zurück wir wollen, ich nenne es mal , den d1 Lifestyle zurück. Zu wissen es gibt immer was zu tun was lohnt und meine Gefährten haben das selbe vor und wenn es nur einen bestimmten helm im bestimmten Roll ist damit der hüter besser aussieht .
D1 hat auch anlaufzeit gebraucht und ich habe noch Hoffnung das es bei d2 auch so sein wird.

MadMax

Das ist ja das Problem der Godrolls. Es gibt Leute die arbeiten und Familie haben und trotzdem ihren Spaß im Schmelztiegel haben wollen. Und dieser sollte skillabhängig und nicht Godrollabhängig sein. Momentan ist es leider keins von beiden. Meinetwegen können sie auch von jeder Waffe 5 Versionen in den lootpool klopfen, siehe Meisterwerke Waffen. Oder diverse Reskins mit unterschiedlichen Perks. Aber eine perfekt gerollte Malok war lange Zeit eben auch eine noob Waffe für jeden Casual, der das Glück hatte eine zu bekommen.

Ich denke, dass die Meisterwerke Waffen vielleicht der richtige Ansatz sind, wenn man über genügend grind seinen Lieblingsbonus schmieden kann. Das wäre dann auch für Casualplayer, zumindest für ihre Lieblingswaffen, machbar. Die Hardcorespieler können das ja dann bei jeder Waffe betreiben.

ne0r

Wenn ich mit den Meisterwerken so viel Spielraum bekomme, das bislang schlechte Waffen danach zu gebrauchen sind, bin ich schon zufrieden. Es ist aber einfach Öde wenn ich mich einlogge und auf allen 3 Cahrs die selben Wummen spiele da es kaum Alternativen gibt. Ich bin kein extremer Corespieler (850+ Stunden in D1), aber würde mich dann doch schon zu den „etwas mehr Spielern“ zählen und ich hatte keine Malok, war aber oft dabei wenn Sie ein Made bekommen hat und das war es mir alleine schon Wert! Noch dazu konnte man sich damals Godrolls beim Waffenmeister abholen (ach wie ich meine DIS-43 (glaub ich) vermisse)… Auch beim Lord ShaXx und bei den anderen gab es Regelmäßig tolle Waffen einfach zu kaufen…. Das Problem ist, das Bungie nicht verstanden hat, das es mir und auch vielen anderen egal ist, ob es ähnliche Starke Waffen wie eine Malok zu kaufen gibt, die Malok fühlte sich einfach im Gegensatz zu den Kaufbaren Ablegern besonders an… Sowohl vom Design als auch vom Sound…. Das ist oft das wichtigste. Angenommen du bekommst in D2 einen Applaus Applaus von der Vorhut, es gibt aber den selben Raketenwerfer als Strikeexclusiven Loot mit einer höheren Geschwindigkeit, dann grindest du um das Ding zu bekommen und den Casual kratzt der Unterschied nicht. Sobald ein Casual denkt: Die Waffe ist ja geil, die will ich auch, ist es in meinen Augen kein Casual mehr! Einem Casual reicht es auf max. Power zu kommen und im Schmelztiegel (wenn er den überhaupt spielt) nicht die komplett unterlegenen Waffen zu haben. Ob ich jetzt Applaus Applaus oder den Strikeexlusiven Raketenwerfer habe würde mich als Casual nicht interessieren, aber als CoreGamer ist der aus dem Strike das was ich will! 🙂

Kostenz

Genau so ist es

Kostenz

Es geht mir weniger um die Qualität der Waffe. Eine skillvoller Spieler kann mit vielen guten Waffen spielen und ein schlechter Spieler kann auch mit einer malok nichts anfangen. Siehe jetzt d2 die mida. Diese Waffe ist alles andere als op aber anderes Thema. Es geht mir wirklich um den grind. Der Familienvater der nur wenig Zeit für destiny hat hat doch auch mehr davon wenn er abends 2 Stunden was ich sag mal aufregendes ( zb bekomme ich die Waffe und wenn ja wie ) als blöd in d2 dümpeln kaum jemand spielt weil selbst er mit wenig Zeit schon alles erreicht hat . Ich weiß wovon ich spreche meine Schicht lässt kaum zu zu spielen. In d1 gab’s immer etwas zu tun oder besser gesagt vielleicht zu sammeln. Sammeln hat viel Spaß gemacht. Es ist wahrscheinlich mich richtig das es nicht mehr so ganz extrem werden muss wie die g horn jagt in Jahr 1 aber etwas mehr anstrwung wäre ganz gut

Kostenz

Und wie du ganz richtig sagtest zur Zeit ist PvP sehr wenig skillabhängig und das finde uch nur dank der 4v4. Teamshot ohne Grenzen. Die neuen Maps und viele der neuen Waffen machen echt Spaß. Überhaupt das neue PvP gefällt mir gut mit den langen cool Downs etc. Doch die Entwicklung zum teamshotten ist ärgerlich. Das kann man auch nicht taktikbasiertes Spiel nennen. Taktikbasiertes Spiel war Trials 3v3

paul neumann

ich weiß, ich wiederhole mich: D1 täglich gespielt…. TÄGLICH.
D2 wurde durch Fortnite, WoW2 ersetz. jetzt schon.
Die Spannung aufs DLC hält sich in Grenzen

Deli Kan

same…nach 3-4 Wochen war die Luft und Motivation raus…drei mal Raid gemacht, es gibt ja keine wirklichen Raid Waffen und Gear was dir einen Vorteil bringt…und ich renn nicht mehr blöd von Event zu Event..ist zu langweilig. Strikes dauern mir zu lange da kann man nur mit nem eingespielten Team durchrushen…sonst pvp, naja die pandora’s buxe will ich gar nicht erst öffnen…keine playlist und team -gegammel-shot only mit Mida-gefühlt-3-Schuss-Multitool und Uriels-verfluchtes-Geschenk. Ne danke dafür mach ich meine Prestige in WW2 und hab Spass und kann Herausforderung nachjagen.

paul neumann

🙂

KingFritz

Ich steige erst am 12. wieder ein, nachm 2. Update. Vorher macht es für mich keinen Sinn DLC zu zocken. Dann lösche ich alle Leg. Waffen, denn dann kommen die Meister – yeahhhhh.

Nexxos Zero

Ich würd sie nicht löschen, man soll ja die „regulären“ Legendären Waffen doch auch auf Meisterhaft aufwerten können mit dem Material dass man bekommt wenn man andere Meisterhaft Waffen zerlegt oder hab ich das falsch gelesen.

Daniel

So wie ich es weiß soll man alle legendäre Waffen zu Meister Waffen aufwerten können. Werde auf jeden Fall die Mitternacht ohne Namen aufwerten bestes scoutgewehr meiner Meinung nach

Nexxos Zero

Meine Better Devil kriegt auf jedenfall auch eine Upgrade wenns so funktioniert^^

KingFritz

Ich zerlege 98% der Waffen. Sammel doch so gerne neu. Da ich bisher nur 3-4 Waffen gespielt habe, fällt das Zerlegen nicht schwer. Nen Granatwerfer brauche ich nicht – selbst mit Godroll nicht.

John Wayne Cleaver

Wahnsinn wie die Zeit verfliegt. Da hatte ich schon wieder ganz vergessen, dass heute ja der DLC kommt.
Heute werde ich aber höchstwahrscheinlich eh nur alles laden und dann morgen nach der Arbeit mal gemütlich mit dem spielen des DLC anfangen.
Es gibt einfach nichts was mich so sehr am DLC reizt, dass ich ihn unbedingt noch heute spielen müsste. Ein wenig freue ich mich auf die neuen Story Missionen aber ich glaube auch diese werden relativ schnell abgeschlossen sein.
Tja und dann mal sehen was da so kommt.
Die Änderungen klingen für mich halt okay. Nichts mega aufregendes aber auch nichts was mich absolut enttäuscht.
Einfach mal abwarten und schauen wie Destiny 2 sich mit dem DLC und den Patches nächste Woche dann so anfühlt und was es zu bieten hat.

Das einzige worauf ich mich eigentlich richtig freue und was mich dazu bringen würde Engramme zu farmen ist diese „Roter Tod“ HC.

MadMax

Das PVP wäre so einfach zu retten. Wesentlich schnellere TTK, dedicated Server, weniger AIM Assist, kein Blödsinn wie Bloom!

Erst dann macht meiner Meinung nach ein Ranking einen Sinn.

Pve Content ist ja genug da und wird durch die Updates erweitert. Lediglich das Tokensystem ist einfach langweilig.

Und exotische Gegenstände brauchen definitiv exotischere Perks.

rudi1806

Also auch wenn es gar nicht danach aussieht, aber ich denke für Bungie läuft gerade alles nach Plan. Destiny 2 war bis zum Endgame fast perfekt. Ich kann und will einfach nicht glauben, dass sie das Endgame wirklich so geplant hatten. Trotz Content Dürre und massig Recycling war alles was nach The Taken King kam eine sehr gute Ergänzung für Destiny. Und auf einmal kriegen das nicht hin.? Vorallem mit Destiny 2.?
Und nachdem alle Gelegenheitsspieler weg sind und der Release von CoD WW2 einen knappen Monat her ist, scheren sie sich auf einmal um ihre Corespieler.
Ganz einfach abwarten bis Herbst 2018 und man wird den „Zauber“ von Destiny wieder spüren. Bis dahin ist es einfach nur eine dumme Schauspielerei von Bungie… ein Entwickler der mit Blizzard und Activision zusammen arbeitet und dann sowas abliefert. Bestimmt…

Daniel

Von Activision bin ich es gewohnt das die nur scheiße machen. Wäre destiny nicht so gut würde ich denen kein Cent mehr geben

Ingo Hagen

Die können sich winden wie Sie wollen,
solange Sie nicht begreifen was den Lootsucht-faktor in D1 ausgemacht hat,
solange Sie die SEELE von Destiny nicht verstehen, kann das nichts werden.
Welches Prinzip gilt in den meisten Analysen zu D1 als ursächlich für den Wiederspielwert?

Die Zufallsrolls bei Waffen und Rüstung ebenso wie die Perks,
die sich dann im Spiel spürbar bemerkbar machen.
Die Möglichkeit, durch zueinander perfekt passende Rüstungsperks Hüter zu kreieren, diesen auf die eigene Spielweise anzupassen und somit mächtig zu werden.
Einen Rüstungsskill für Granatenlastiges Spiel oder lieber auf Nahkampf setzend?

Die gesamte Spieltiefe zu entfernen und damit
dem Spiel die SEELE zu rauben war eine dumme Idee,
die der Gier geschuldet ist.

Ohne Besinnung auf die Wurzeln, das Fundament, die SEELE von D1
bleibt D2 ein netter Hochglanz Flyer den man kurz überfliegt
und dann achtlos zur Seite legt.

Spritzpups

Gut geschrieben!

Destiny Man

Schon wieder nicht erwähnt.. Ein Leser weniger ;-P

André Wettinger

So Morgen, alle gut geschlafen. Viele wissen es noch nicht aber heute gibt’s ein Event. Nennt sich ????. Wer heute zuviel Schimpft kommt in den Sack ????

John Wayne Cleaver

Also Nikolaus ist aber erst morgen.

paul neumann

….ähhhh ist das nicht morgen?
egal. wann genau startet das update?

Chriz Zle

Heute, siehe grossartig aufbereitete News von MeinMMO 🙂 Dort findest du alle Infos die du brauchst.

André Wettinger

17:30 1 Heiliger und 4 Krambuse. Hab extra 2 noch dazu gebucht. Mei großer ( 6 Jahre ) hat letzte Woche gemeint er müßte einen Malstift Spitzer nach seiner Schwester schmeißen. Der ist aber dann in den SonyTV gelandet. Hat den Flat nicht gefallen vorallem nicht den Panel. ????????????
Kinder halt ????

Ps: Das was du meinst kannst ab 17 Uhr laden. Zocken kannst aber erst nach der Wartung ab 19 Uhr. 6 Gig.

paul neumann

Ja…. Hatte ich so gedacht. Also morgen. Vllt ists dann doch klasse

Frystrike

Ich weiß nicht wie das bei euch so ist aber bei uns kommt der Nikolauch erst am 06.12. sagt sogar mein Telefon… ^^

André Wettinger

Hmm Mysteriös, bei uns kommt er heute. Der fängt immer in der Oberpfalz an. Bayern hat schon immer sein eigenes Süppchen gekocht. Wir stürzen auch schneller unsere Könige/Kaiser als andere Bundesländer. ????

BananaJoe

Also ich bin ja auch ein Oberpfälzer… aber bei uns kommt der auch erst morgen o.0

XXtelixx

Für mich persöndlich sind die änderungen die sie bringen nutzlos. Ich intressiere mich nicht für Optik und den anderen kram. Pvp wird ja im grunde nichts gemacht akso bleib er schlecht. Darum warte uch mal auf D3 was villeicht aber nur villeicht besser wird ????

Nexxos Zero

Und wieder bin ich nicht Dabei -.-
Langsam fühl ich mich etwas übergangen 🙁

John Wayne Cleaver

Nexxos Zero:“Und wieder bin ich nicht Dabei -.-
Langsam fühl ich mich etwas übergangen 🙁 „

https://uploads.disquscdn.c

Nexxos Zero

haha…. ich dachte schond as was in die Richutung kommen muss^^

John Wayne Cleaver

So eine Gelegenheit kann ich mir doch nicht einfach so entgehen lassen. ????

Nexxos Zero

Kann ich mir vorstellen^^
Der spruch ist sowieso Top 🙂

See you starside

Jetzt bin ich hier seit Wochen weg, komme zum DLC zurück und lese noch immer die gleichen Kommentare, die es schon im Oktober gab.

Leute, andere werden gleich zu Experten geadelt, dabei haben auch hier einige Spieler vor Wochen schon gesagt, D2 lohnt erst wieder in Q2/Q3 2018.

Wie soll das anders gehen. Keiner will ein Zurückdrehen auf D1 (oder jetzt doch??!) und D2 hatte einen miesen Start.

DLC1 wird nun einige Tage gespielt, dann zurück zu den vielen guten Spielen, auch zu denen, die wegen D1 liegengeblieben sind.

Tschüss, bis zum DLC2 …

xKaruzoxx

Ganz ehrlich ? Wenn ich hier so einige Kommentare lese von wegen : ohhh ja lässt doch einfach mal abwarten alles wird besser bei d1 hat es auch seine Zeit gebraucht… Leute euch hat man als Kind definitiv zu wenig gestillt ! Der ganze Mist der bei d2 abgeht hätte garnicht erst passieren dürfen, der fehlende endgame Content kein anständiger Loot das Token System, Exo Gegenstände wo ich mir denke junge da ist selbst nen blue drop besser als das scheiss teil und pvp will ich da garnicht erst erwähnen. Und selbst wenn und ich betone WENN dann irgendwann mal die richtigen Verbesserungen kommen wo man sich wieder in Richtung Core Spieler orientiert was meint ihr bringt das dann die brauchen noch ewig um endlich die richtigen changes zu bringen und bis dahin ist das ohnehin schon ausgestorbene Spiel schon komplett vergessen.

paul neumann

klar ist D2 ein Erfolg… wie oft ist es verkauft worden? also wir halten fest: Ziel erreicht.

Nicolinho

tut bitte der menscheit einen gefallen und deinstalliert einfach bitte destiny 2 und startet es nie nie wieder, bungie muss endlich mal fühlen was falsch gelaufen ist und wie dumm sie waren, ganz einfach. gibt genug andere spiele die tausend mal mehr unterhalten.

Kamil Schachta

Leute so viel gequatsche… ABER kein neuer baller Raid!?!?!?! WTF Die gute Storry schau ich mir bei „Andy Edition“ an. Dafür brauch ich das Spiel nicht mehr spielen. Allein der Bloom Effekt bei den Hand Waffen und das NICHT trennen der Balance zwischen pvp und pve Waffen ist ein no go. Ach und noch ein no go… Bei den lootboxen beschissen, XP vorenthalten, und was gab’s als endschuldig!? Boost auf die nächste Stufe. Und die Verdopplung der benötigten Erfahrung von 80k auf 160k Einige haben Stunden wenn nicht etliche Tage Lebenszeit verloren, da ist die endschuldig in Form EINES XP bis auf die nächste Stufe eine Frechheit. Jetzt heucheln sie einem vor das sie auf die / ihre community hören,… Wo denn genau!!!! BITTE!!!

Mit solchen Aktionen haben Sie die Karotte nicht nur der community in den arsch geschoben sondern auch paar mal mit ihr auf lebenswichtige Organe zugestochen.

Hier nochmal von MMO zusammengefaßt : http://mein-mmo.de/destiny-

Absolute Frechheit! Ich bereue jeden Cent und jede Minute meines Lebens an diesem Spiel.
Wie kann man nur in einem Spiel wie D1, das am Anfang auch mit Schwierigkeiten zu kämpfen hatte und zum Ende hin ein Glanz Stück war, in D2 auf den null Punkt setzen. Und dann noch Spieler so offensichtlich zu manipulieren bzw zu Missbrauchen. Testphase war D1 Punkt. Zu jedem addon soll man sich dann anhören: es wird besser nur Geduld etc…
Ist das die neue bungie Verkaufs Strategie?! Auf naive Spieler zu bauen…

Mal sehen… Ich habe erstmal meine print magic karten rausgeholt. Dann kommt noch monster hunter, Anthem und vllt wieder irgendwann eine Kirsche von CD Project Red wie cyberpunk 2077 oder was auch immer… Bungie hat einen day one Spieler verloren.

KingLing07

Ich stimme bei allem zu. Meine Erklärung ist dass die schon fertigen dlcs zu viel kosten würden wenn man sie nochmal komplett überarbeitet. Ich denke nächstes oder übernächstes dlc werben die mit wirklich großen Veränderungen etc.. naja ich werde die dlcs alle spielen und bestimmt kurzweilig Spaß haben hoffe nur dass die wieder so ein Brett ( auf dem Niveau) wie damals ttk raushauen

BigN

Mein Beileid an alle, die sich schon die DLCs gekauft haben. Wie konntet ihr auch nur Bungie so sehr vertrauen!? Die haben schon bei Destiny 1 ewig gebraucht bis sie mal auf die relevanten Wünsche der Leute eingegangen sind.
Naja wie dem auch sei. Für mich ist dieses Game die absolute Zeitverschwendung. Und von wegen Friendgame…..bringt erstmal ne Chatfunktion ins Spiel. Ich habe damals in 3 Monaten World of Warcraft mehr Leute kennengelernt als in Destiny 1 in 2 Jahren. Woran liegt das wohl? Achja ….vielleicht an der fehlenden Chatfunktion.
Im Gegensatz zu den meisten hier ist für mich jedoch der größte Kritikpunkt die abartig langweiligen Maps. Ich weiß ehrlich nicht was ich tun soll auf den Planeten. Und immer die gleichen Gegner. Sogar überwiegend Gegner die ich noch von Teil 1 kenne *lach*.
Ich sehe es schon kommen. In zwei oder drei Jahren wird Destiny 2 wahrscheinlich gar nicht mal so schlecht, wenn es Features wie Ranking usw. mal in Spiel schaffen. Allerdings unterstütze ich solche Versager nicht mehr. Es gibt auch Entwickler die schaffen solche Features bereits zu Beginn ins Spiel.
Trotzdem bin ich mittlerweile so sehr genervt von dem Game, dass ich schon aus Prinzip nichts mehr kaufen werde. Ich hoffe, dass mir viele Leute folgen, denn nur schlechte Verkaufszahlen rütteln die wach.
Wen interessiert schon euer Gemecker, wenn die Verkaufszahlen trotzdem passen?

RealUnreal

Nach Destiny 1 MUSSTE man Bungie vertrauen, weil sie mit Destiny 1 letztendlich ein Meisterwerk abgelegt haben. Die Anfangsschwierigkeiten waren nachvollziehbar, weil es so ein spiel vorher noch nicht gab und es letztendlich fast nur Schritte vorwärts gemacht hat.
in 30 Jahren Gaming hab ich kein Spiel erlebt, welches im Sequel solch heftige und gravierende Rückschritte gemacht hat…

Schall8Rauch

Ja genau aus diesem Grund habe ich mir spiel + pass geholt… Damals habe ich D1 und Bungie nicht die Chance gegeben denen das Geld für 4 dlc zu geben um dann erst endlich das Spiel zu bekommen was sie uns von Anfang an in ihren tollen werbe versprechen versprochen haben. Jetzt dachte ich d2 ist ein spiel das über D1 entwickelt wurde und uns Mechaniken Ideen Größe usw gibt die begeistern werden über einen großen Zeitraum, aber das es sogar noch schlechter als D1 wird hätte ich niemals geahnt. Naja schlussendlich ist das jetzt das letzte Spiel was ich mir von Bungie geholt habe und im großen und ganzen ist d2 so schlecht das es sich noch nicht mal mehr lohnt sich drüber auf zu regen.

Chris

Du vergisst aber, dass Bungie zum Ende hin D1 in Bezug auf PVP kaputt gemacht hat. Der Special Nerv under Pumpen Skandal.

Da fing das Problem ja schon an, dass man zu sehr auf die Casuals gehört hat. Das ist jetzt nicht nur meine Rede sondern reflektiert auch die großen Youtube Veteranen wir triplewreck, truevanguard etc.

Als der D2 Event stattfand, war deren Euphorie auch mehr als gebremst, sie mussten halt gute Mine zum bösen Spiel machen, Bungie hat ja schließlich alles bezahlt.

Im Endeffekt trafen sie (Bungie) unglaubliche Design Fehlentscheidungen, die sie dann krampfhaft als Best-of verkaufen wollten.

D2 ist kein schlechtes Spiel, Durchschnittsware ohne das Besondere.

Schall8Rauch

Glaube es wird keine drei Wochen dauern dann melden sich auch die Spieler enttäuscht die abwartend waren…ich ärgere mich einfach nur über mich selber weil ich den drecks Saisonpass habe… Garkeine Lust mich ein zu loggen und WIEDER gegen die gleichen langweiligen Gegner zu spielen…. Es ist einfach alles öde und ausgelutscht….

Daniel

Stimme dir zu

Deli Kan

leider wahr

smuke

Destiny 2 ist trotz aller Liebe zum Gelegenheitsspiel verkommen. Habe mich nun zwischenzeitlich mit anderen Spielen abgedeckt. Werde die Woche mal den DLC anspielen und bestimmt wieder ein paar Stündchen zocken, die Destiny 1 Zeiten sind aber definitiv vorbei.

paul neumann

nenn bitte Namen. mit welchen Spielen hast du dich eingedeckt?

smuke

Battlefield 1 mit dem premium pass (dlc kommt bald), forza horizon 3 & battlegrounds nächste Woche (spiele auf der Xbox)

paul neumann

Ok.danke. 🙂

fruh fruh

Glaub eher dass in ca. 3 Wochen ein hate auf Bungie abfallen wird, den sie so noch nicht gesehen haben …

A Guest

Ich finde wir sollten uns jeden Tag einloggen und jeden DLC kaufen, damit Bungie die Unterstützung erfährt, die wir Bungie schulden.

Spritzpups

Ich werfe schon jeden Tag Geld gegen den Fernseher ^^

paul neumann

nennst du dich WIRKLICH spritzpups????????????

Silent

Ich weiß net obs nur mir so geht, aber ich bin das erstemal seit 3 Jahre Destiny gar nicht auf die Erweiterung gehyped. Weiß nichtmal ob ich mich morgen überhaupt einlogge.

Kanzler986

Geht mir genauso. Irgendwie nach dem Motto“ Jo, schaust mal rein…“ Geht meinen Clan Kollegen auch so. Hab mal in dir Runde gefragt wer morgen wieder loslegt. Nach ca. 6,7 Sätzen war auf einmal die kommende Beta von Monster Hunter interessanter ^^

Chris

Ich kann kann mich gar ned einloggen, weil ich auf Bali urlaube ????

paul neumann

na dann… hab Spass!! gibt’s auf Bali (außer hübschen Frauen) kein Internet?

PBraun

Passt ja zur Endzeitstimmung.

PhantomPain74 MZR

???????????????????????? mein liebling Zitat

Tomas Stefani

Denke mal nicht das sich noch wer die 3te erwiterung kaufen wir und bis Herbst 2018 wartet. Da kommen schon früher echte kracher raus. Denke für die meisten wird nach den season pass schluss sein.

Kanzler986

Problem ist, das dachte man nach Haus der Wölfe und Crota auch. Doch dann kam Taken King und siehe da, das Spiel war wieder gut und die Dollars sind geflossen ( auch meine ). Muss man beobachten. Ich find D2 jetzt nicht schlecht, hatte aber zum gleichen Zeitpunkt bei D1 mehr Spielstunden auf dem Tacho.

Silent

Du vergisst eins. Da hatte man ne Motivation. Nämlich das Hoffen auf das G-Horn. Bzw. Auf ne andere Godroll Waffe.

Kanzler986

Ja , ich jetzt nicht. Ich gehörte zu den Luckern die die GHorn ziehmlich früh hatten ( Xur week 2 nach D1 release ). Verstehe aber was du meinst. Langzeitmotivation und so. Hoffe das kommt wieder.

Tomas Stefani

Ich weiß was du meinst, aber D2 hat schon mal das falsche grundgerüst ich glaube nicht wirklich das da noch bahnbrechende änderungen kommen nach den 2 Dlc’s wird es für viele erledigt sein mit dem thema D2.

smuke

Naja, Destiny 1 wurde auch ziemlich umgekrempelt. Abwarten.

Schall8Rauch

Ich verstehe diese Aussagen mit dem abwarten nicht…. Wie lange soll man denn warten D1 war ne Enttäuschung und D2 ist eine noch größere. Genau wegen solchen spielern kann Bungie melken bis zum letzten Tropfen.

Daniel

Das hatte ich auch. Obwohl ich die ersten paar Monate keine strikes oder raids gemacht habe. Spiele zur Zeit kein Raid oder strikes da der Aufwand sich nicht mehr lohnt ehrlich gesagt hoffentlich ändert es sich mit dem dlc

Guybrush Threepwood

Welche Kracher kommen denn da? Lootbox Anthem?

Kanzler986

Naja, nicht mehr wie ein Tropfen auf den heißen Stein. Wird vllt eine oder zwei Wochen motivieren, dann ist die Luft wieder raus. Vllt sollte man das Erfolgsrezept von EA und Battlefront 2 verfolgen, um Endgültig das Todesurteil zu unterschreiben. Lootboxen ftw xD

Luphan

Hallo alle zusammen,

ich habe mal eine OT-Frage, weiß sonst nicht wo ich sie stellen kann:

Meine Jägerin hat einen Umhang, in dem habe ich einen Mod eingebaut, der meine leere Fähigkeiten schneller auflädt (Leere-Vorbild Modifikation). Nun das Problem. Ich habe einen zweiten Umhang in den ich auch diesem Mod einbauen will, habe den Mod auch im Gepäck mehrfach liegen, nur wird er mir zum Einbauen nicht angezeigt.

Was läuft da falsch?

Warum habe ich ihn in einem Umhang drin und kann ihn in einen anderen nicht einbauen?

Wisst ihr Rat?

dh

Es gibt die selben Mods für mehrere Slot, welche festgelegt sind. Du hast zwar den gewünschten Mod, allerdings nicht in der Umhangversion.

Luphan

Also kann der Umhang nochmal droppen so das der Mod in den Slot passt? Oder gibt es keinen Drop und in den Umhang geht der Mod einfach nicht rein?

Kairy90

Ist das evtl ein Warlock/Titan Mod bzw für ein anderes Rüstungsteil?

Luphan

Neon, es ist für Jäger.

Kairy90

Auch für einen Umhang und nicht für was anderes?

dh

Der Mod geht in den Umhang nicht rein, da er für ein anderes Rüstungsteil gedacht ist.

Luphan

Danke für die Tipps!

Wusste bisher noch nicht, dass es Mods für besttimmte Rüstungsteile gibt. Steht das irgendwo am Mod dran?

Psycheater

„Cerberus findet, Bungie hätte ihm die Karotte in den Hintern geschoben, statt sie ihm vor die Nase zu halten.“

Das kann unter Umständen auch nett sein ;-P In welchem Kontext steht denn der Kommentar? xD

Kairy90

Den hat er so geschrieben ohne Kontext xD

Hab es als eine Metapher aufgefasst im Sinne von:

Du hast ein Pferd das du dazu bringen willst loszulaufen.
Auf Destiny übertragen: Du hast einen Spieler den du zum zocken bring willst bzw. dazu bringen willst das Spiel zu kaufen.

Option 1:
Du hälst ihm die Karotte vor die Nase und das Pferd läuft die ganze Zeit weil es die Karotte haben will.
Auf Destiny bezogen: Du entwickelst ein geiles Spiel gibst dem Spieler Ziele denen er nachjagen kann und so langfristig spielt.

Option 2:
Du zeigst dem Pferd die Karotte und rammst sie ihm hinten rein, es schreckt auf und rennt ein paar Meter.
Auf Destiny bezogen: Du machst ein Spiel das zwar wenige Stunden spaß macht aber in dem nach kurzer Zeit die Luft raus ist und das den Spieler enttäuscht.

Mit beiden Optionen hast du dein Ziel erreicht. Das Pferd hat sich bewegt bzw der Spieler hat das Spiel gekauft. Bei Option 1 ist das Pferd/ der Spieler dir weiterhin gut gesinnt, bei Option 2 ehr nicht so ????

Ein User

Endgame bitte etwas mehr abwechselung

groovy666

Das sagen die Mein-MMO-Leser:

Groovy666 kann bestätigen, dass texx1010 recht hat ;)…

Alfred Tetzlaff

Weiß man eigentlich schon ob mit Fluch des Osiris neue Playstation-Trophäen kommen?

KingK

Weiß man nicht, aber du darfst fest davon ausgehen!

Alfred Tetzlaff

Tja, falsch gedacht…Osiris ist da aber keine neuen Trophäen…????

RaZZor 89

Das Video von Lachegga zum Thema PvP trifft es so extrem gut auf den Punkt
Zum Thema Update bin ich unzufrieden. Ich denke das ich so eine Woche spielen werde aber warum kommen die Meisterwerke erst am 12 und nicht morgen schon? Das sind so Sachen die ich absolut nicht verstehen kann

der Beobachter

Weil das Dlc schon im August startklar war, Bungie aber auf Grund von der Krise (ääh Kritik) erst programmieren muss.

RaZZor 89

Die haben 100 pro gewusst auf was sie sich einlassen ein halbes Spiel zu releasen und das die Community das nicht wirklich lustig findet

SprousaTM

Mir ist es vollkommen wurst, was genau sie reinpatchen. Ich möchte einfach nur wenigstens einen Grund haben, das Spiel zu spielen. Ich möchte eine Karotte vor der Nase baumeln haben und wie ein blöder Esel von Achievement/Equipmentupgrade/Aussehensmodifikation/usw zum nächsten daddeln können. Aber ohne Berg zum Besteigen, bringt die beste Kletterausrüstung nichts.

Mehr Story, undynamische Gruppenevents usw bergen immer die Gefahr, dass praktisch nach einmal durchspielen der Content direkt wieder am Ende ist. Im Moment zeichnet sich D2 eher grob und pragmatisch gesehen dadurch aus, dass man wie im „Lootshooter“ üblich „lootet und shootet“. Und genau da hat die Entwicklungsabteilung wohl aufgehört nachzudenken. Genrebezeichnung erfüllt, abgehakt.

Soviel Potential wird hier verschenkt. Man orientiert sich kompeltt an D1 statt die Möglichkeit wahrzunehmen, ordentlich was umzukrempeln oder einfach vorhandenes stark weiterzuentwickeln. Wieso eigentlich keine Sets mit Setboni für vorhandene Specs für untersxchiedliche Playstyles? Vanity items lootbar, farmbar, kaufbar, usw als Mod in Hülle und Fülle? Mehr Customization? VIel mehr Endlositemspirale?

Ich hab zwar D1 nie groß gespielt, aber war schon überrascht, dass es nur 10 Rüstungensitems pro Klasse gibt. Einige Schrott, paar brauchbar und am Ende des Tages ein einziges wird genutzt für die gespielte Spec.

Eigentlich Blasphemie das Game als Lootshooter zu proklamieren. Eigentlich ein linearer MMO Shooter mit Lootelement, Klassenelementen, Spezialisierungselementen. Nichts wirklich richtig, aber ein bisschen fürs GEwissen.

Daniel

Mit den Klassensets gebe ich dir recht. das würde super sein aber denke mal stark das es nie eingeführt wird ins spiel. Fand die Klassensets in the devision super und haben auch spaß gemacht sie zu spielen. Würde destiny-2 vielleicht auch gut kommen wenn man solche Sets hätte

Draxter

Am meisten nervt mich wirklich das schlechte PvP. 3 Schritte zurück anstatt vorwärts. Viel zu langsam, keine Sniper und Pumpen im Energy-Slot. Es ist nur noch ein Teamshot Event. 2 gegen 1, keine Chance…. Hab mich wirklich sehr auf das Spiel gefreut um endlich mit Maus und Tastatur zu rocken…. Aber ich find´s echt beschissen, zock auch immer weniger, schau sogar schon nach Alternativen. Bin/War echt ein Fan bei 1500 Stunden in D1.

John Wayne Cleaver

„Datto – „Ich tu mir schwer damit, Sachen zu loben, nur weil sie wieder wie in Destiny 1 sind““

————————

Beste Überschrift innerhalb eines Artikels. 😀
Mich bockt das alles nicht so was da nun die nächsten zwei Wochen kommen soll. Story wird gespielt aber was danach ist, keine Ahnung.

Rico

Wie wäre es mit einem Chat-System, wäre mal sinnvoll.?!

Nookiezilla

Und direkt einen global Chat hinterher. Diese restriktionen haben nichts auf dem PC verloren.

Anton Huber

Puh. Denk an das Geflame. Ich hab meinen Chat auf öffentlich gestellt. Manche können einfach nicht vernünftig kommunizieren. Hate und Salt. Mehr kommt da nicht.
Aber ja im Grunde vermisse ich das auch…wenn vernünftig genutzt.

Nookiezilla

Ist doch egal, wem es stört soll es einfach ausblenden oder sonst was. Es gehört einfach dazu, geschätzte 99% aller PC online Titel haben diese verdammte Funktion. Ich bin doch nicht im Kindergarten und muss mir was vorschreiben lassen WEIL es ja sein könnte, dass es dort zu Beleidigungen etc pp kommt.

Chris Brunner

Wenn es ganz woanders brennt, sind das Änderungen, die nicht sinnvoll sind…
Die sollen sich mit den wirklich großen Problemen beschäftigen und dann zu solchen, ich nenne es mal „Luxusproblemen“ über gehen. Ich persönlich möchte aber auch irgendwann einen richtigen Chat.

Twitch.tv/Vaylor_TV

zumindest ein clan chat wäre sinvoll. den globalen flame channel brauch eh niemand

Nookiezilla

Wenn du diesen nicht brauchst, stünde es dir frei diesen zu ignorieren oder falls möglich (und das ist meist der Fall) diesen einfach auszublenden. Versuch nicht über andere zu entscheiden, danke.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

108
0
Sag uns Deine Meinungx